Lisa 1977-2009

Nov 27th, 2009 | By | Category: The Memory Lane

27.11.2009 in Deutsch und Englisch

(Flickr)

Lisa, eine so wunderbare Eisbärin,  ist nicht mehr bei uns. Sie wurde von ihren schweren Leiden erlöst. Ihr letzter Weg führte sie in ein helleres Licht,  über die Brücke ins Regenbogenland. Ich werde Lisa niemals vergessen und ich bin unendlich traurig. Der folgende Bericht mit Lisa’s Geschichte wurde schon einmal im Oktober hier publiziert, dennoch möchte ich ihn noch einmal hier zeigen. Dieses Mal als Rückblick. Lisa wird immer einen Platz in meinem Herzen haben.

Lisa, a wonderful polar bear lady is no longer with us. For Lisa who suffered from severe diseases death seems to be a salvation. Her last way will lead her into an even brighter light, over the bridge into rainbowland. I will never forget Lisa and I am very sad. The following report with Lisa’s history had already been published, nevertheless I would like to show it again, this time as a kind of gance back. Lisa will always remain in my heart.

Lisa’s Familie:

Lisa wurde am 23.11.1977 im Zoo Rostock geboren und lebte seit 1978 in München, ihre Mutter Katja (1957)  war ein russischer Wildfang und kam 1958 nach Rostock. Sie wurde 1985 von einem Gasteisbären getötet. Lisas Vater Olaf (1955) war ebenfalls  ein Wildfang aus Russland, der 1982 in Rostock starb.

Lisa war in München verpaart mit Patschi (hiess früher Alba), der am 19.11.1965 im Zoo Budapest geboren wurde und am 17.02.1989 in München starb.

Lisa’s Sohn Michi, wurde am 30.12.1987 in München geboren und starb dort 2006. Lisa und Michi haben einen gemeinsamen Sohn Lars (geb.1994), der, was jedem bekannt sein dürfte, Knut’s Vater ist.

Oma Lisa’s  Alter sieht man ihr auch an. Der Umzug war gewiss kein „Pappenstil“ für sie. Nach Information des Tierparks Hellabrunn hätte der Verbleib der Eisbären dort -während der Umbauphase- eine weitaus grössere Belastung dargestellt!

Im Tierpark Hellabrunn lebte sie zuletzt mit Yogi (seit 2007 in München) zusammen und.  Sie suchte sich meistens ein gemütliches Plätzchen zum Ruhen. Yogi und Lisa sind mit gegenseitigem Respekt füreinander sehr ruhig und freundlich miteinander umgegangen.

Lisa’s familiy:

Lisa was born 23.11.1977 in Zoo Rostock geboren and had been living in Munich since 1978. Her mother Katja (1957)  came wild from Russia and had been living in Rostock since 1958. She was killed 1985 from another polar bear who was guest in Rostock. Lisa’s father  Olaf (1955) came from the russian wild and died  in Rostock 1982.

Lisa lived in Munich together with Patschi (formerly Alba), who was born in Zoo Budapest 19.11.1965 and died  17.02.1989 in Munich.

Lisa’s son Michi, born 30.12.1987 in Munich died 2006. Lisa and Michi have a son together Lars (1994), Knut’s father.

On Wednesday, 14th October, Knut’s grandmother Lisa could  be seen on the enclosure of Tierpark Berlin-Friedrichsfelde for the first time after the – for an old polar bear lady – burdensome journey from Munich to Berlin. Her reduced state of health was obviously the reason that she could not come out earlier. Due to her age it is not easy for her to get used to a new environment.  As Jens reported,  for Yogi she seems to be a firm point of relation in the new environment.

Grandma Lisa’s age can be seen. The move was far from being easy for her. Considering that she had been living in Tierpark Hellabrunn since 1978 it seems clear that the move is a huge challenge for her. According to information from Tierpark Hellabrunn, the remaining of the polar bears during the phase of re-building would have been a much bigger burden.

She had been living in Tierpark Hellabrunn together with Yogi since 2007 .  She always looked for a comfortable place to rest. Yogi and Lisa showed respect for each other and their partnership was very friendly and peaceful.

Hier ist eine Fotosammlung von Lisa, die ihre ganz verschiedenen Facetten einer typischen Grande Dame zeigt:

Here is my photo collection of  Lisa, which shows different facettes of the Grande Dame.

 

Das ist mein letzter Blick auf Lisa in München / This is my last view on Lisa in Munich

http://www.flickr.com/photos/carenpolarbears/sets/72157631893737645/

Tags: ,
Share |

22 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Caren,
    es sind wirklich sehr traurige Nachrichten, die uns alle nun über den Tod von Oma Lisa erreichen. Auch ich machte mir die letzten Wochen schon Gedanken, wie es ihr wohl nach dem langen Aufenthalt auf einer Ihr fremden Anlage wohl geht. Leider hat sich ihr Zustand wohl doch noch so verschlimmert, dass sie nun von ihrem langen leben Abschied nehmen musste.
    Auch Ihren letzten Weg wird sie meistern, den in den Eisbärenhimmel!
    Oma Lisa bleibt uns Allen in Erinnerung, wir werden sie vermissen.
    RUHE SANFT Oma Lisa

    vielen Dank noch mal liebe Caren, für Deine Erinnerung mit Bericht und Bilder von einer Grande Dame.
    LG.Ute

  2. Liebe Caren
    auch ich werde Lisa nie vergessen.Vielen Dank,daß du uns noch einmal ihren Lebenslauf schilderst und einige Fots der alten Dame dazu zeigst.

    Bea

  3. Dear Caren,

    This is a lovely tribute to our beloved Grandma Lisa. I’m sorry she’s gone to the Rainbow land but at the same time I’m glad she’s beyond pains. The best zoo keeper in the world is taking care of her.

    Dear Grandma Lisa – Thank you for giving us Lars and Knuti and bringing so much joy in our lives. You deserve to rest in peace now. I will never forget you.

    Mervi

  4. Liebe Caren,

    es tut mir sehr leid eine so stattliche Bärin nicht mehr bei uns zu haben.
    Die letzten Monate waren für Lisa gar nicht gut, aber jetzt ist Sie erlöst und hat Ihren Frieden.
    Danke für den angemessenen Nachruf
    LG Monika K

  5. Liebe Caren,

    danke für den Rückblick auf Lisas Leben.

    Ich denke bei aller Trauer, dass es die einzig richtige Entscheidung war, sie von ihrem Leiden zu erlösen.
    Wir müssen ihr immer dankbar sein, dass sie uns den großartigen Lars geschenkt hat, der wiederum dazu beigetragen hat, dass wir uns über seinen Sohn Knut erst alle kennengelernt haben.

    Für mich ist es immer ein sehr großer Trost, dass es für Tiere nicht Himmel und Hölle gibt. Für Tiere gibt es nur den Himmel.

    Dort wird sie jetzt für ewig sein; dort, wo sich irgendwann alle Tiere treffen werden.

    Liebe Grüße
    Gitta

  6. Liebe Caren,

    vielen Dank für Deinen liebevollen Rückblick als Erinnerung an Lisa! Auch ich bin sehr traurig dass sie gestorben ist. Das einzig tröstende ist, dass Lisa nun keine Schmerzen mehr hat!

    Liebe Grüße an Dich und Bernd
    Angela

  7. Dear Caren,

    Thank you for this loving tribute to a lovely lady, Grandma Lisa. She is in rainbow-land with Thomas now, healthy, pain-free, and happy. Perhaps her last gift to us and to her grandson, Knut was to communicate to him in some way that Gianna is indeed a good bear and worthy of his friendship–that it is safe to play with her….

    Hugs, Sarsam

  8. Hallo Caren

    Ich mußte gleich an dich denken, als ich nachmittags von Lisas Tod hörte!
    Es war sicher besser so, wenn sie wirklich Krebs hatte.
    Schön, dass Du im Spätsommer vor ihrer Abreise noch so viele Fotos gemacht hast.
    Schade, dass man ihr all diese Strapazen mit dem Umzug noch zumuten mußte.

    Liebe Grüsse
    Crissi

  9. Traurig aber absehbar.
    Arme Lisa, jetzt hast Du es überstanden. Hoffentlich gibt es einen Bärenhimmel. Machs gut!
    Bye Jens

  10. Liebe caren,

    vielen Dank für diesen sehr angemessenen Nachruf dieser wunderbaren Bärin.
    Sie ist nun erlöst von all den Qualen und Schmerzen der letzten Zeit.
    Wenn es einen Eisbärenhimmel gibt, dann ist SIE mit Sicherheit jetzt dort!

    Liebe Grüße
    Charlotte

  11. Hallo liebe Caren,

    vielen Dank für die netten Worte über Lisa.
    Die wunderbare Eisbärendame ist jetzt dort wo es ihr gut geht.

    Viele Grüße
    Manuela

  12. Liebe Caren, liebe Mervi,

    habt ganz lieben Dank für tiesen tollen und einmaligen Rückblick auf Grandma Lisa !!!

    Auch ich bin sehr sehr traurig, das sie eingeschläfert werden musste, jedoch bei dieser niederschmetternden Diagnose das Beste für sie…

    Wir wissen ja, das sie es im Regenbogenland sehr gut haben wird und der weltbeste Tierpfleger sich ihrer annehmen wird…

    Ruhe in Frieden Grand Madame Lisa.

    Ich werde Dich niemals vergessen !!!

    Conny aus Hamburg

  13. Sweet Lisa- I’ll missing teasing you. I know you were weary in body and spirit. I know you wanted to go Home to be with Mischi and all the other polar bears who left us.You wanted to happy again and who could deny you that joy? But there are no goodbyes in my life… I’ll see you in heaven precious one…my Lisa Love.

    Thanks Caren…we needed this lovely tribute. Lisa would be proud.

  14. Dear Caren, many thanks for this tribute to Grand Old Lady Lisa. I appreciated your report about her history, because history it is !!! And although her age was 32 years, she crossed 4 decades, born in the late 70’s, through 80’s and 90’s, to meet the new century. A part of history that even for humans was very changing. When I read again and again your report, I realized that Zoo Munich must be a good place for polar bears because in general they got a long life there. So for you, I am now crossing my fingers that Yoghi and Gianna will come back soon in a brandnew enclosure where you can visit them again.

  15. I am so sad. Words cannot describe my sadness. Rest in peace Oma Lisa. I adore you and I will always be thinking of you. You will always live in our hearts.
    Sending you all my love,
    your friend Leti

  16. Liebe Caren!

    Danke schön!

    TBM und TBV

  17. Hallo ihr Lieben,

    ich bin so traurig. Lisa mußte soviel leiden, das hat sie nicht verdient. Nun hat sie alles überstanden und kann in Frieden ruhen. Ich denke oft an sie und werde sie nicht vergessen.
    Danke für eure lieben Worte.

    Grüße
    Annika

  18. Dear, dear Oma Lisa …may you rest in peace and look upon us kindly while we live out our lives. I feel confident that you are in a better place and surrounded by the greatest love. Aren’t you so lucky to be with Thomas, Miffe, Lizzie and all the other wonderful ones who passed before you? I’m so glad you are Home.
    Your friend,
    Betsy

  19. At least she does not have to suffer anymore… Seeing the latest pictures of her, it becomes clear how hard she had to struggle in the last months…
    Pim

  20. Liebe Caren!
    Ich freue mich, dass Du Lisas Leben kurz aufgeschrieben hast. Ich habe Lisa nur auf den Bildern gesehen, aber ihr Tod hat mich sehr getroffen.
    Herzliche Grüsse

  21. We bid you farewell, Oma Lisa, and thank you for your very valuable contributions to the bear world. Rest in Peace.

    Sniff sniff, Tish

    PS: Thank you Karen for covering this story.

  22. Liebe Caren,

    Thank you once again for your lovely farewell to Oma Lisa. My thoughts are with her, and you and Bernd.

    Happy 1 Advent, too.

    LG, Christine