Im Gnadenhof für Bären – Bears Sanctuary

May 23rd, 2010 | By | Category: Gnadenhof für Bären

22.05.2010 (Deutsch/English) by caren&bernd (pdf)
Unter der Devise „Nicht reden, sondern handeln, nicht demonstrieren, sondern verhindern!“ gründete der Rechtsanwalt und Fernsehmoderator Dr. Andreas Grasmüller 1993 die „Gewerkschaft für Tiere“. Daraus entstand eine Zufluchtstätte (Gut Streiflach bei München, Gnadenhof für Bären in Hart/Bad Füssing), die Tieren ein weitgehend artgerechtes Leben ermöglicht.
The institution ” Gewerkschaft für Tiere” was founded in 1993 by Dr. Anreas Grasmüller (TV-moderator and Lawyer) which gives animals shelter and an environment which is appropriate for the different species. Their motto is: “do not talk, but take action, do not demonstrate but prevent!”

Am Samstag, den 22.05.2010 besuchten wir den Gnadenhof für Bären.
On Saturday, 22.05.2010 we visited the Bears Sanctuary.

Zum Bericht bitte auf das Photo klicken / Full Report, please click the photo

Tags:
Share |

26 comments
Leave a comment »

  1. Dear Caren,

    I’m so glad for these bears. They really deserve a decent place where they can ‘live in the sunshine all the time.’ This bear park isn’t just a decent place – it’s a paradise just like you said!

    Imagine – we didn’t know about this wonderful park before you told us about it. I’m sure we will all do what we can to help this establishment. Small drops make an ocean!!

    Franzi (in spite of the little paw injury), Silvia and Goliath look really happy in their new home and I wish them and their pals a long, happy life.

    Thank you so much for this wonderful article!

    Hugs from Mervi

  2. Liebe Caren,

    ich bin ja so froh, dass Du einen Geburtstag in diesem wundervollen Bärenpark verbracht hast. Auch kann ich verstehen, wenn Deine Freudetränen gefallen sind, denn es tut einem in der Seele weh, wenn man liest, was diese wunderbaren Tiere schon alles hinter sich haben.
    Es tut gut, zu wissen, dass man den Gnadenhof unterstützen muss, denn die Gelder dafür sind ja bekanntlich äußerst knapp.
    Die Bären haben dort nun ein wunderschönes Zuhause, nur das zählt.
    Für alle Bären dort wünschen wir noch ein gesundes und zufriedenes Leben in einer wunderschönen Umgebung.

    VIELEN HERZLICHEN DANK für diesen informativen Bericht mit den dazugehörigen Bildern. Dieser Tag wird Dir mit großer Sicherheit in Erinnerung bleiben und Dein Weg führt bestimmt wieder dort hin. Dann wirst Du uns auch eines Tages die anderen BärenMitbewohner vorstellen.

    viele liebe Grüße, Ute&Gerald

  3. Dear caren,
    What a heart-warming report–and wonderful fotos to go with it….an excellent way to spend your birthday..Thank you so much for sharing the expeience with us…
    xo k-j

  4. Liebe caren
    da habt ihr aber etwas ganz Tolles gefunden. Ich bin von dieser Einrichtung total begeistert.
    Man kann für den Gnadenhof gar nicht genug Reklame machen.

    LG
    Bea

  5. Liebe Caren!
    Ich finde diesen Gnadenhof sehr schön. Ein Glück, dass solche Einrichtung für die Bären existiert. Ich werde diesen Link weiter geben und die Tiere auch unterstützen.
    Herzliche Grüsse

  6. Liebe Caren,
    herzlichen Dank für Deinen wieder sehr informativen Bericht,
    es ist gut, daß es für Bären einen Gnadenhof gibt,
    aber es stimmt mich einfach traurig, daß wir solche Einrichtungen
    überhaupt benötigen. Könnte doch der Mensch von vorneherein
    mit seiner Umwelt verantwortungsvoller umgehen!!!
    Viele liebe Grüße von Nürnberg nach München
    auch an Bernd
    Uli

  7. Liebe Caren,

    ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschliessen. Was für eine sinnvolle “Institution” dieser Gnadenhof für Bären, vielen Dank das Du uns darüber informiert hast. Bea hat es ganz richtig gesagt, man kann gar nicht genug Werbung für diese ganz wunderbare “Sache” machen. Es gibt leider nur sehr wenige die sich noch um das Leben alter Tiere “scheren” (bei uns gibt es auch einen Gnadenhof für Tiere, der ermöglicht Tieren aller Art das sie ihren “Lebensabend” noch bis zum Schluss geniessen dürfen und nicht einfach “entsorgt” werden, ich finde jedes Tier hat dieses Recht !) und desshalb finde ich eben auch dieser Bären Gnadenhof was tolles und werden den Link ganz bestimmt weitergeben.

    Liebe Grüsse und schönen Pfingstmontag….

    Ursi

  8. Liebe Caren und Berndt!

    Danke fuer so liebevolles Bericht ueber die Bären.
    Es machte mich nahebei weinen, wenn ich alles hier las. Es freut mich sehr, dass es solche nette Leute in der Welt sind, die diese arme (heute gluckliche) Bären kuemmern.

    Danke

    Teddybärenmutti

  9. Liebe Caren, zuerst will ich dir nachträglich herzlich zum Geburtstag gratulieren, alles Gute und beste Gesundheit wünschen. Nun danke ich dir für den Bericht vom Bärengnadenhof der GfT. Herrn Grasmüller habe ich auf B1 mit Brigitte März bei der Morgensendung im “Tiereckerl” schon immer für sein unermüdliches Eintreten für die Tiere bewundert. Es entstand ein wirkliches Paradies für die teils jahrelang geschundenen Bären, man kann dieser Arbeit nur mit Hochachtung begegnen. Liebe Grüße Heidi

  10. Liebe Caren,
    danke für diesen informativen Bericht und die schönen Bilder. Das war ein wunderschönes Geburtstagsgeschenk für dich! Zu Deinem Geburtstag wünsche ich dir nachträglich noch alles Liebe und Gute!
    LG Heidi

  11. Dear Caren, as usual, your report and pictures are outstanding. And this “Gnadenhof” brings a ray of hope for bears in general, and even for mankind. Not all of them are soo bad and some do have a real big heart for animals. When I was reading your report, I was constantly having the feeling that these bears must have had the impression that they were dreaming when they arrived there. After all these years of living in deep misery, they discovered that there was a safe spot for them, offering sufficient space, decent food and loving keepers, who are also spoiling them. Thank you for informing us all about this special bear world.
    By the way, sorry I know that I am way too late, but nevertheless: HAPPY BIRTHDAY.

  12. Caren, thank you for bringing us such a heartwarming story. You have given us a birthday gift FROM you to US. This is pure delight, to see the bears so beloved and well cared for. It is only right. Goliath has the same irresistible charm as our polar bear friends, I can just feel it :o)

    BH
    Betsy

  13. Dear Caren,

    Wow! What a fantastic place! Thank you so much for bringing us this detailed report with beautiful photos. It is heartwarming to see sanctuaries like this appearing around the world for various species. What Patricia said in her comment above bears repeating:

    ” ‘Gnadenhof brings a ray of hope for bears in general, and even for mankind. Not all of them are soo bad and some do have a real big heart for animals.”

    Hugs, Sarsam

  14. Liebe Caren,

    bewundernswert was hier geschaffen worden ist und daß es eine Gewerkschaft für Tiere gibt finde ich
    einen guter Weg.
    Vielen Dank für Deinen eindrucksvollen Bericht der auch Hoffnung gibt, daß man viel bwegen kann.
    Wünsche Dir und Bernd noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße Monika K
    .

  15. Hallo liebe Caren,
    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen.
    Wie schön, dass es derartige Einrichtungen von Tieren bzw. Bären gibt.
    Herzlichen Dank für den feinen Bericht und den schönen Fotos. 🙂
    LG Manuela

  16. Hallo Caren,

    zuallererst gratuliere ich Dir zu Deinem Geburtstag.Ein Maikind, wie schön.
    Und dann danke ich Dir für diesen Bericht.Immer mehr und mehr erfährt man im Laufe der Zeit über Bären.Weltweit werden sie geliebt und weltweit werden sie gequält.Wie kann das nur sein.Jeder, aber auch jeder liebt als Kind doch seinen Teddybären.
    Gott sei Dank gibt es Menschen, die lieben ihren Teddybären auch noch, wenn sie dem Kindheitsalter entwachsen sind und schaffen einen Gnadenhof.Hoffen wir, dass viele den Gnadenhof zu ihrer Herzensangelegenheit machen werden.
    Liebe Grüße BrigitteE

  17. Liebe Caren

    Ein schöner Bericht, wie immer toll bebildert – man wünscht den geschundenen Bären
    dieser Welt, mehr vorbildliche Einrichtungen wie diese!

    Danke fürs Zeigen

    Herzliche Grüsse
    Crissi

  18. Thanks so much for sharing this lovely bear sanctuary with us. These bears indeed are very fortunate. And they look happy and contented too!

  19. HAPPY BIRTHDAY
    Liebe Caren,
    vielen Dank für deine große Bärenliebe und die wunderbaren Berichte und außergewöhnlich schönen Fotos.
    Thank you so much for your big heart for bears, and for your wonderful reports with fantastic photos.
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag/Love, Herta

  20. Liebe Caren, das war nun fast so schön wie ein ganzes interessantes Buch zu lesen. Danke, dass Du uns an Deinem GeburtstagsGlück hast teilhaben lassen und dass Du so engagiert vorgehst, um diesem “Gandenhof für Bären” mehr Unterstützung zu verschaffen (ich werde mal in mich gehen und mir überlegen, was möglich ist – es gibt und gäbe noch so viel, wo man etwas tun müsste; tja, schon alleine dafür müsste man sich die Sache mit dem Lotto nochmals überlegen…). Die gezeigten Bären – die Fotos sind übrigens gewohnt klasse, Dir und Bernd Dank dafür – sehen sehr gut aus, aus menschlicher Sicht und mit Hintergrundwissen tatsächlich auch glücklich. Wie schön! Die gezeigten Bärinnen sind sehr hübsch und der BärenhofÄlteste ist ein beeindruckendes und offensichtlich recht fröhliches Exemplar. Das Ganze – außer dem begleitenden Lovely – noch gekrönt von einer persönlichen, netten und informativen Begleitung, ehrlich, schöner kann ich mir einen Geburtstag nicht vorstellen!

  21. Liebe Caren

    Vielen Dank für Deinen interessanten Bericht und den schönen Bildern vom
    Gnadenhof.
    Schön zu wissen, dass es bei uns solche Einrichtungen gibt.
    L.G. Marion

  22. Liebe caren,

    wenn die Menschheit nicht so grausam und respeklos dem Tier gegenüber wäre, müsste es solche “Paradiese” überhaupt nicht geben. Da es aber leider so ist, muss ich sagen: Hut ab vor Menschen wie
    Dr. Grasmüller und seiner Devise: Nicht reden, sondern handeln! Warum gibt es nicht mehr solche Menschen von Taten!
    Ich finde es wirklich großartig von Dir, dass Du Dich für den Gnadenhof so einsetzt und werde Deinen Link natürlich gerne weitergeben, denn auch ich wünsche mir dass es mehr solch vorbildliche Einrichtungen geben würde!

    Ich grüße Dich ganz herzlich und wünsche Dir und bernd noch einen schönen Abend
    LG, Charlotte

  23. Thank you so much for this article! It touched me deeply and my heart feels warm knowing that there are such humane, caring persons who are giving these bears a second chance at having a good life free of abuse and neglect. There are times when I have lost faith in humanity, especially about the way some callous people treat animals – but when I read about this park and the efforts of those amazing people who work so hard to make this possible, I feel my faith in humanity restored. This park deserves all the media and visitor support it can get and I must add as a foreigner, that it does much to enhance the reputation of Germany abroad as a example to other countries that are lax on animal welfare. To the founders, supporters and keepers – I bow to you and say, “Well Done!”. Thank you so much for your efforts.

  24. Hallo Caren!
    Dankeschön für diesen sehr informativen und wunderschön bebilderten Bericht. Von dieser Einrichtung habe ich bis dahin noch nicht gehört, gut wenn Du darüber berichtest. Hoffentlich sterben die Bären in Europa in Freiheit nicht aus, aber es ist gut zu wissen, dass es verschiedene Organisationen und Einrichtungen gibt, die jeder von anderen Einsichten und Erfahrungen aus geleitet, etwas unternehmen. So kann man eventuell in der Zukunft besser gegen das Verschwinden dieser schönen Tiere etwas unternehmen.
    Liebe Grüße Jens

  25. Liebe Caren, lieber Bernd,
    ich habe mir diesen hochinteressanten Bericht und die tollen Fotos, nun schon mehrere Male angesehen, aber erst jetzt bin ich, wenn auch immer noch sehr bewegt, in der Lage einen Kommentar zu schreiben.
    Ich habe ein weinendes aber auch ein lachendes Auge dabei.
    Als ich das Wort -Gnadenhof- gelesen habe, fiel es mir nicht leicht auf den Link zu klicken, soll ich Mama gleich rufen? Zunächst hab ich es mir angesehen und war sehr erfreut. Nicht nur über diese tolle Einrichtung und die wunderbare Arbeit welche Menschen da leisten, weil andere Menschen vorher versagt haben, aber auch über die tollen Aufnahmen der wunderschönen Bären. Diese Gesichter, diese Augen haben mich tief berührt und ich hoffe so sehr das die Bären vergessen mögen, da sie so eine liebevolle Pflege erfahren dürfen, auch wenn ich weiß, etwas bleibt in der geschundenen Seele zurück. Doch dieses Glück der Bären zu sehen ist etwas sehr bewegendes und wie man sieht bedarf es nicht vielem so ein kleines Bärenleben glücklich zu machen. Ein Stöckchen, ein parr Löcher und leckerer Honig das erfreut das Bären- aber auch mein Herz!
    Als ich Mama gerufen habe -komm es gibt Bilder vom Gnadenhof zu sehen-, kam was ich vermutet hatte -will ich nicht sehen- aber dann doch und Sie ist so begeistert wie ich auch!
    Was für eine wunderbare Einrichtung, welch großes Herz für die Bären, ich wünschte der Bär müßte nicht vorher Leid ertragen um soeinen liebevollen Platzbedarf zu bekommen, Pfleger die Rund um die Uhr für das Wohl der Bären da sind, für die es kein Beruf sondern Berufung ist etwas zu geben was die Bären vorher nie gekannt haben, Liebe, Zuwendung, Platz und Beschäftigung. Ich bin gerührt und überwältigt und voller Dank für die Menschen die sich für das Wohl der Bären einsetzen!
    Ich bin auch Mervi und Euch dankbar uns diese Einrichtung näher gebracht zu haben.
    Danke an Euch, an Mervi, die Pfleger und die Menschen die ein wachsames Auge darauf haben wenn es einem Tier nicht gut geht zu reagieren statt zuzugucken! In der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit, bei weitem nicht, leider!
    Im Moment bin ich wieder sehr aufgewühlt, aber ich finde es eigentlich gut, wenn ich Distanz dazu bekomme, bin ich nicht besser als die Menschen, die wegschauen und so möchte ich nicht sein. Dann lieber stehe ich zu den Emotionen und zu dem tiefempfundenen Dank an die Pfleger des Bärenparkes!
    Ich freue mich schon sehr darauf, wenn es Euch möglich sein wird von hier wieder zu berichten!

    LG babs

  26. Liebe Caren,
    durch meinen Urlaub taste ich mich so langsam an alle Berichte heran. Dieser hat mich besonders berührt, weil dieser Gnadenhof für Bären ein tolles Areal ist. Nicht zu vergessen die tollen Fotos dazu und toll für euch die persönliche Führung. Schöner kann doch ein Geburtstag nicht sein, noch nachträglich alles Liebe für dich im neuen Lebensjahr. Wie schön das es Menschen gibt, die mit Leib und Seele für die geschundenen Tiere da sind und ihnen einen schönen Lebensabend bereiten. Auf alle Fälle werde ich dazu beitragen, mit einer Mitgliedschaft den Tieren zu helfen, danke für den Link dazu.
    Liebe Grüße
    Gudrun