Tibor&Balu- Eine Reise ins Glück- Journey into Happiness

Jul 13th, 2010 | By | Category: Gnadenhof für Bären

14.07.2010 – by caren (Deutsch / Englisch) (pdf-A)

Vor ein paar Wochen habe ich Euch den Gnadenhof für Bären in Hart/Bad Füssing und die drei Bären Goliath, Franzi und Silvia vorgestellt, die wir dort besucht hatten. Heute möchte ich Euch die bewegende Geschichte der Karpartenbraunbären Tibor und Balu erzählen, die eine traurige Vergangenheit und eine ganz aufregende Reise aus Spanien zum Gnadenhof in Niederbayern hinter sich haben, und die heute glücklich auf dem Gnadenhof für Bären leben.

Zum Bericht bitte auf das Photo klicken / Full report, please click photo

Tags: ,
Share |

21 comments
Leave a comment »

  1. Hallo Caren

    Es ist immer wieder faszinierend, wie Bären aus Gefangenschaft reagieren, wenn sie in “Freiheit” kommen und die Möglichkeit bekommen, ihre natürlichen Triebe auszuleben. Und wie unterschiedlich die einzelnen Charaktere sind! Danke für diese interessante Reportage!
    Mit Freude habe ich gelesen, dass der Bärenpark Müritz ebenfalls erweitert wird – Schnute und Maxi aus Berlin Mitte sollen auch dort hin!

    Liebe Grüsse
    Crissi

  2. Dear caren,
    Thank you very much for telling the story of these two dear bears. Their story reminds me of Willy & Barle–these bears will always be grateful for being rescued…xo k-j

  3. Schoen, dass wieder 2 Baeren ein schoenes Leben ermoeglicht werden konnte!
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  4. Liebe Caren,

    danke für diesen tief berührenden Bericht über Tibor und Balu; wie schön, dass so eine traurige Geschichte ein glückliches Ende gefunden hat!
    Ich wünsche Balu und Tibor eine wunderbäre glückliche verspielte Zeit auf dem Gnadenhof!

    Liebe Grüsse,
    Heidi aus Erlangen

  5. Liebe Caren!
    Ich freue mich, dass Tibor und Balu ein schönes Zuhause gefunden haben. Die Geschichte ist traurig. Es ist schlimm, dass in Europa immer noch die Bären im Zirkus auftreten dürfen.
    Herzliche Grüsse

  6. Liebe caren,

    Deine Reportage von Tibor und Balu hat mich wirklich äußerst berührt!
    Wie schön, dass wieder 2 arme geschundene Bären ein solch glückliches zu Hause bekommen haben!
    Dir liebe caren danke ich ganz herzlich, dass Du Dich so sehr für den Bären-Gnadenhof einsetzt!

    Ganz herzliche Grüße
    Charlotte

  7. Liebe Caren, das ist ein zu Herzen gehendes Happy-End für die zwei Bären. Das gleiche wünschte ich allen geschundenen Zirkustieren dieser Welt. Die Eintrittsgelder für diese Veranstaltungen könnten den Tierrettern so viel helfen, wenn der Mensch nur nachdenken würde. Danke und liebe Grüße Heidi

  8. Liebe Caren,

    das ist sehr erfreulich zu lesen, wie gut es Tibor und Balu jetzt haben. Wenn man bedenkt, dass die beiden so ein erniedrigtes Tierleben führen mussten, bevor sie in eine liebevolle Umgebung kamen, kann man nur den Kopf schütteln.
    Ich bin froh, dass es diese wunderschöne lebensgerechte BärenEinrichtung gibt,
    die diesen wirklich wunderschönen Bären ein Zuhause gegeben hat, wo sie nun ein zufriedenes Leben führen können.

    DANKE für Deinen berührenden Bericht
    Liebe Grüße, Ute

  9. So sieht die Wirklichkeit aus, dass der Mensch viele Tiere und auch sich selbst total versklavt und schindet.
    Manchmal glaube ich, meine Bilder passen einfach nicht in diese Welt.
    Ich wünsche den beiden und auch Maxi und Schnute, wenn es denn dazu kommt, dass sie freigekauft werden noch ein schönes, artgerechtes Leben.

    anne

  10. Liebe caren

    ich bin sehr froh das es für die beiden Bären ein Happy End gegeben hat.
    Zumindest wieder zwei Bären,denen dann doch noch ein tolles Leben in einer liebevollen Umgebung ermöglicht wurde.

    LG
    Bea

  11. Hallo liebe Caren,
    was für ein Glück für Tibor und Balu, dass sie in den tollen Bärengnadenhof ihr weiteres und jetzt schönes Leben verbringen können.
    Mich hat ihr Schicksal sehr berührt.
    Danke! Liebe Grüße Manuela

  12. Caren, thank you for presenting this heartwarming story. I am grateful to live in a time when animals are beginning to be treated with more and more respect…though progress seems so slow. I long for all animals to be free…this is two more we can cheer about! These two bears look very happy and healthy and spoiled and playful. I hope we get to see more of them
    😉

    xo
    Betsy

  13. Liebe Caren,

    ich freue mich für die beiden Lausbuben, daß Ihnen ein anderes Schicksal erspart geblieben ist,
    danke für die informativen aber auch sehr berührenden Bericht.

    Herzliche Grüße auch an Bernd
    Uli (immer noch von der Küste)

  14. Liebe Caren,
    die Geschichte von Tibor und Balu hat auch mich sehr berührt. Zwei glückliche Bären mehr, dürfen in diesem schönen Bärenpark leben.
    Vielen Dank, dass Du auf diesen Gnadenhof aufmerksam machst und dadurch vielleicht die eine oder andere Spende eingeht, die ganz sicher dringend benötigt wird. Es gibt noch so viele geschundene Bären, die ein trauriges Dasein führen müssen.
    Liebe Grüße an Dich und Bernd
    Inge

  15. Dear Caren,

    As I said many times before I love happy endings and this story certainly had one! Seeing these lovely bears behind bars brought tears of sadness in my eyes but seeing them in Gnadenhof made the tears to those of happiness. I wish Balu and Tibor a long, happy life together!

    Hugs from Mervi

  16. Let’s celebrate Tibor und Balu. Caren, das war klasse.
    Den beiden geht’s jetzt gut.
    Als ich von den beiden Spaniern las, kam die Erinnerung an den Tanzbären in St. Malo, Frankreich, wieder hoch. Er wurde als Attraktion am Nasenring durch die Altstadt geführt – von seinem (?) flötenspielenden ‘Herrn’. How disgusting. Abscheulich und doch auch irgendwie faszinierend damals Anfang der 90er Jahre, ich glaub, es war 1992.
    Heute wär ich mehr als entsetzt.
    Wer immer im Urlaub auf solche Szenen stößt, sollte sie publik machen.
    Hoffentlich gibt’s das 2010 an keinem Urlaubort der Welt mehr.
    Bärgit

  17. Liebe Caren,

    wie schön, dass Tibor und Balu ein neues Zuhause auf dem Gnadenhof gefunden
    haben und eine glückliche Zeit dort verbringen dürfen.
    Vielen Dank für Deinen Bericht und den Fotos.

    Liebe Grüße
    Marion

  18. Liebe Caren,

    das ist eine beeindruckende Geschichte, die zu Herzen geht und einen guten Ausgang hat. Ich freue mich für Tibor und Balu und ebenso darüber, dass es eine Einrichtung wie diesen wunderbaren Gnadenhof gibt. Hoffentlich finden noch viel mehr Bären dort ein schönes Zuhause.

    Danke dass Du uns diese wahre Geschichte erzählt hast. Ich freue mich auf mehr!

    Viele Grüße, auch an Bernd

    Viktor

  19. Liebe Caren,

    Tierhaltung im Zirkus finde ich überhaubt nicht mehr angebracht und wenn ich die Bilder dazu sehe
    sträuben sich mir die Nackenhaare.
    Wie gut das es solche Einrichtungen wie den Gnadenhof gibt und es einen glücklichen Ausgang
    für diese beiden gegeben hat.
    Danke, daß Du uns immer auf dem laufenden hälst für diese gute Sache
    Liebe Grüße Monika K

  20. Hallo Caren!
    Das ist ein sehr schön gestalteter Bericht und sehr informativ. Vielen Dank!
    Ich wünsche Dir und Bernd ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Jens

  21. Liebe Caren,

    Thank you so much for the heartwarming story! It is wonderful that a story with a sad beginning had such a happy ending!

    Many thanks, also, to the sanctuary, for their wonderful and important work!

    LG, Christine