The Ice Princess of the Tierpark Berlin

Aug 30th, 2011 | By | Category: Tierpark Friedrichsfelde 2011

30.8.2011 von Yeo, Fotos: Doris und Jessie Webb

Sie ist bezaubernd! Sie ist neugierig, spielt gern, schwimmt viel, ist ruhig und vollkommen unhektisch. Unentwegt, aber ruhig erkundet sie ihre Umgebung. Die Nase ist fast immer in der Luft um auch alle Gerüche aufzunehmen.

Der Wasserfall fasziniert sie. Immer wieder geht sie hinüber zu dieser Seite, lauscht und schaut. Sie findet alles, da sie ununterbrochen, aber ruhig, die Gegend erkundet. Ob ein riesiges Abflussrohr, den Baumstamm zum spielen oder ein Stöckchen, das wohl durch den Wind hinein flog. Die Schwimminseln findet sie auch spannend, weiß aber noch nicht so ganz genau was man alles damit machen kann. Irgendwann stockt uns fast der Atem: sie springt von dem höchsten Punkt (nach Aussagen eines Pflegers hat das bislang nur ein Bär gemacht vor vielen Jahren. Er landete auf dem Bauch und tat es nie wieder). Der Wasserstand ist niedrig und als jemand den Pflegern sagte, dass sie von oben gesprungen sei, war sofort jemand da. Als er unsere Bilder ansah, war auch er besorgt. Als sie wieder auftauchte, sah sie doch ein bisschen bedeppert aus, aber alles war ok.

Ich könnte mir denken, dass sie so ruhig und unhektisch war liegt vielleicht daran, dass die elendig veraltete Berliner Anlage vielleicht doch noch eher paradisisch ist, als was sie vorher gewohnt war. Nun sollte man ganz schnell eine Taiga/Tundra-Anlage nebenan bauen. Es würde wenig kosten, wäre für die Bären absolut schön und dann könnte man weitersehen.

Wir haben sie erst einmal Myischka (Mäuschen) getauft und immer wenn Jessie sie rief, schaute sie hoch.

Am frühen Nachmittag wurde sie gerufen und ging hinein und dann kam Aika. Sie erschien heute verstört. Seit einigen Tagen wirft sie den Kopf in einer Weise, wie ich es noch nie bei ihr gesehen haben. Sicherlich muss auch sie sich erst an die Umstellungen gewöhnen.

Regen mag Myischka auch nicht. Als das Wasser von oben kam, war die Nase nur noch in der Luft. Irgendwann wurde sie müde, aber wie Knut es auch immer tat, hatte sie nicht so richtig die Zeit zu schlafen, sie hätte ja etwas verpassen können.

Und nun sind wir bei Knut. Die Gefühle waren heute völlig durcheinander. Zu sehen, dass auch sie eine ruhige aber trotzdem verspielte Maus ist und wie es eventuell gewesen wäre mit den Beiden, tat so sehr weh.

Share |

16 comments
Leave a comment »

  1. Dear Doris and Jessie,

    What a lovely ice princess she is!! …. and Myischka seems to be a very good name for her…..

    This lady looks like a sporting kind of girl – what a jump! I understand you hold your breath for a few seconds. Such a fearless bear girl.

    I hope Aika will accept the new situation soon. It’s not so easy for an old lady to get used to new things – just ask me 🙂

    Oh, it would have been so wonderful to see Myischka with our Knuti. The tears are running again…..

    Hugs from Mervi

  2. Hallo Friends,

    Indeed Mervi, it would have been sooo nice to see Knuti paired with the reigning Ice Princess. She appears so dainty, so feminine, so well polar-coifed, and she’s taking in her new environs via all senses, particularly sniff. It’s amazing what can be learned applying that test 🙂

    Excellent photos Doris & Jessie.

    The Best to Myischka ! Hope she enjoys Barlin !

    Hugs,

    Tish

  3. Liebe Doris und Jessie,
    vielen Dank für Euren Besuch im Tierpark und den wunderschönen Fotos der kleinen Eisbärin. Ja das glaube ich welche Gedanken aufgekommen sind, war sie doch eigentlich für Knut bestimmt. Also man sieht der Zoo hatte sich wirklich bemüht eine Eisbärin für Knut zu bekommen, das es anders gekommen ist konnte ja keiner ahnen. Bei allen negativen Aussagen gegen den Zoo muss man das auch anerkennen, das ist jedenfalls meine Meinung. Demnächst werde ich auch den Tierpark besuchen, aber erst einmal will ich sehen wann einer der Mädels zu Troll auf die Anlage kommt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

  4. Liebe Doris und Jessie!

    Danke fuer brandneue Fotos von Mäuschen. Sie sieht sehr schön aus.

    Wie Mervi und Tish schon schrieb… Tränan laufen …

    Danke und LG

    TBM

  5. Liebe Doris und Jessie!
    Danke für die Fotos von der Eisprinzessin. Die kleine Maus weiß nicht warum wir traurig sind. Ich wünsche ihr ein schönes Leben.
    Hugs
    Ludmila

  6. Liebe DORIS – Lieber JESSIE, das ist wie ein Geschenk Gottes, dass wir über Euch auch hier in KWM das Neueste vom absolut hübschen und scheinbar sehr agilen Friedrichsfelder Neuzugang erfahren. Mein erster Gedanke, als ich sah, was für eine süße EisbärAusgabe hier neu nach Berlin hereingeschneit ist, war “was für ein Jammer, dass sie und KNUTi keine Chance hatten zusammenzukommen!”. Sicher hätten sie sich nach einer kurzen Eingewöhnungszeit geradezu geliebt! So zumindest meine menschlich-romantische Vorstellung. Ich denke, ich bin nicht alleine damit!? Die Kleine wird eine riesige FanGemeinde finden und ich vermute und hoffe auch, dass man von Euch ab sofort mindestens genauso häufig vomTierpark Friedrichsfelde wie vom Zoo Berlin hören und sehen wird; denn TROLL und die GOLDEN GIRLS sind bestimmt nach wie vor auch jeden Besuch wert. Ich freue mich nach wie vor über jedes Eurer tollen Fotos und hoffe, wir dürfen weiterhin viele genießen. VIELEN DANK!

    Super:
    http://up.picr.de/8077280prp.jpg

  7. Liebe Doris und Jessie,
    ist die niedlich und erinnert mich sehr an Flocke.
    Danke für die schönen Bilder und ich freue mich immer von Aika und jetzt der Kleinen etwas zu sehen.
    Liebe Grüße Monika K

  8. Doris & Jessie…

    What a beautiful girl sbe is… and what an athlete! Perhaps one of Germany’s diving team for the 2012 Olympics? 😀

    Thank you for the wonderful photos… the last one is especially spectacular!

    Susan

  9. Dear Doris & Jessie,
    Thank you or these photos…she is beautiful…
    Great captures of her jumping into the water!
    All the best to you both…
    xo k-j

  10. Dear Doris and Jessie,

    Thank you so much for these lovely photos of Myischka. She is indeed adorable. Her curiosity matches that of Knut–I think they would have been good friends. My heart aches for Aika–hopefully she and Myischka will become friends quickly.

    Hugs, Sarsam

  11. Liebe Doris und lieber Jessie!
    Wie auch in Knutitis, sage ich Euch auch hier sehr gerne, wie sehr mir Eure Bilder von der kleinen Bärin gefallen.

    Vielen Dank für den Bericht und die ersten Fotos!
    Viele Grüße,
    caren

  12. Liebe Doris, lieber Jessi,

    die kleine Maus ist wirklich richtig süß.
    Die Sprungbilder oben von dem Felsen, da dachte ich mir kurz “Oh Gott” so jung und mutig wie sie ist, hoffentlich hat sie nichts getan.
    Die Erkundung des Geheges ist für dieses Eisbärenkind faszinierend, wer weiß, wie es dort wo sie her kommt, war. Da ist dies Gelände bestimmt ein Paradies.
    Herzlichen Dank für die ersten Bildereindrücke dieses wunderschönen Bärchens.
    V.G.Ute

  13. Liebe Doris , lieber Jessie
    Die Fotos von der kleinen Bärin sind wunderbar.
    Das ist eine ganz hübsche und wohl auch wagemutige kleine Maus

    LG
    Bea

  14. Dear Doris and Jessie
    She is a wonderful polarbeargirl. Thank you for photos and report.
    Best wishes Inge

  15. hey doris, jessie

    she is such a beautiful girl and i’m surprised by her jump, i didin’t know polar bears jump from such height.
    thank you for the photos!

    love,
    anita

  16. ps. and yes, Mervi, i agree as you said, Knuti and Miška would be a wonderful couple! 🙂