FINAL Update – KWM’s Bäriger Online Markt – Ein Erfolg -Charity für die Gnadenhofbären

Nov 15th, 2011 | By | Category: Gnadenhof für Bären

01.12.2011  by caren (Picasa)

WILLKOMMEN !  WELCOME !  BIENVENUE !
KWM’s ERSTER BÄRIGER ONLINE (Vor-WEIHNACHTS) MARKT


Liebe Freunde!

KnutisWeeklyMagazine
hat den Gnadenhof für Bären in Hart/Bad Füssing zu einem festen Label gemacht. Mervi und Teddybärenmutti hatten nach Knut’s Tod die großartige Idee, Charity Projekte für den Gnadenhof im Andenken an Knut durchzuführen. Innerhalb der Knut Community wurden in der Vergangenheit recht erfolgreich Charity Projekte mit Postkarten, Kalendern, einer Tombola und einer DVD-Aktion (das Eisbärenmusical) durchgeführt. Zusammen sind wir stark und können diesen geschundenen Bären, die auf dem Gnadenhof, einer Einrichtung der Gewerkschaft für Tiere e.V., ein wunderschönes Zuhause gefunden haben, helfen, die Einrichtung, in der sie leben, zu unterstützen.
Anders als andere Projekte für ehemals von Menschen gequälte Bären, finanziert sich der Gnadenhof ausschließlich durch Spenden. Öffentliche Mittel stehen nicht bereit, auch keine Eintrittsgelder, da die Gnadenhofbären von Menschen auf großer Distanz gehalten werden, d.h. die Bären können nicht von einer Besucherflut täglich besucht werden. Und das ist das Besondere an dieser Einrichtung, und das ist auch gut so. Die Gnadenhofbären sollen einfach nur BÄR sein; und nicht zu Ihrem Unterhalt durch “ZurSchauStellung” selber beitragen müssen.




Alle Stoffbären haben ein neues Zuhause gefunden. Wer aber dennoch etwas für die lebendigen Gnadenhofbären tun möchte, kann eine Teilpatenschaft erwerben:

  •   (Teil-) Patenschaft für einen Bären : Man kann sich selbst ein Weihnachtgeschenk machen und eine – für einen der zehn Gnadenhofbären zur Wahl-eine (Teil- ) Patenschaft übernehmen, oder
    diese für eine andere Person als Weihnachtsgeschenk übernehmen.
    Für jeden der zehn Gnadenhofbären kann diese Patenschaft für ein Jahr (beginnend 1.1.2012) für min. 50 Euro/Jahr oder
    eine größere Patenspende Eurer Möglichkeiten als Einmalzahlung oder  in monatlichen Beiträgen per Dauerauftrag übernommen werden. Jeder Pate wird auf der Patentafel namentlich genannt (wer das nicht wünscht, kann es entsprechend auf dem Antrag vermerken).
    Mehrmals jährlich bekommt der Pate von seinem Patenbären Bärenpost.  Wir finden, dass der Gnadenhof hier etwas ganz besonders Schönes anbietet; auch für den kleineren Geldbeutel ist es möglich (Teil-) Pate für einen liebenswerten Bären zu werden.

Das Muster des Antrags seht Ihr hier als Online-Formular, es wird Euch, wenn Ihr eine Patenschaft übernehmen möchtet, via email zugestellt.

Wer die Bären mit Erwerb einer Teilpatenschaft  zugunsten des Gnadenhofs für Bären unterstützen möchte, der kann mir eine Email schicken oder seinen Wunsch unten auf der Kommentarseite vermerken. Ich werde mich dann umgehend per email mit dem freundlichen Spender in Verbindung setzen.
Um das BärenTeam auf dem Gnadenhof hilfreich bei dieser Online Aktion zu unterstützen, übernehmen wir Abwicklung, Logistik  und Abrechnung, so wie das auch Ostern mit der großen DVD-Aktion bestens geklappt hat.

Wer mehr über den Gnadenhof für Bären der Gewerkschaft für Tiere e.V.  und die Geschichten der Bären erfahren möchte,  findet alles dazu in http://knutisweekly.com/knuts-heritage-for-bears/

Liebe Mervi, Dir möchte ich von ganzem Herzen danken, dass ich als KWM- Botschafterin für die Gnadenhofbären hier in KWM den Raum bekommen habe, den Weihnachtsmarkt für diese liebenswerten Bären betreiben zu dürfen. Ich kann und konnte stets auf Deine Unterstützung setzen, ohne Dich und KWM wäre das alles gar nicht möglich.

ALLEN, die diese Charity unterstützt haben sage ich meinen HERZLICHSTEN DANK!

Bärige Grüße von caren&Goliath im Namen aller Bären auf dem Gnadenhof

———————————————————————————————————————————

 

Tags: ,
Share |

11 comments
Leave a comment »

  1. Dear Caren, this is the best and most beautiful Xmas market I have ever seen. And yes, I am interested in the godparenship. Whenever you have time, can you provide me with the form?
    Patricia

  2. Dear Caren, the Mother of Inventions,

    What a brilliant idea this is! Needless to say I’m more proud than a peacock to have this unique Christmas Market in KWM! I couldn’t think a better way to honour our beloved Knut’s memory.

    Donating money to Gnadenhof is also an excellent way to celebrate our bear friends’ birthdays in November and December. …. and the Christmas season is about to begin. Why not let somebody be a godmother or godfather to one of the bears instead of giving that glass vase nobody really needs …?

    The bears are all so sweet – both the real and the plushy ones! I’m sure everybody wants one or two or three for themselves or for the children in the hospital.

    I’m sure this Christmas Market will be a great success and I’m counting on the readers’ generousity.

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Caren!

    Vielen Dank für Deine immer interessanten Beiträge! Ich freue mich, dass Du uns immer auf dem Laufenden hältst.

    Liebe Grüße

    Yeo 🙂

  4. Liebe Caren, vielen Dank für die interessanten Beiträge. Ich würde gerne eine Teil-Bärenpatenschaft übernehmen und bitte um Nachricht unter meiner obigen Mailadresse.
    Liebe Grüße von ErikaS

  5. liebe Caren, der Gnadenhof ist eine gute Einrichtung, vielen Dank für deine Informatioen.
    Ich freue mich, dass so viele Bären ein schönes Zuhause gefunden haben.
    Ich mache gerne mit. cari saluti Filomena

  6. *einkaufstascheauspack*
    Liebe Caren, brilliante Idee!
    Ich hab schon mal versucht, an den Franzi-Bären zu kommen, leider hab ich nicht rausbekommen, wie. Meine Plüschel-Bären-Familie also demnächst Zuwachs bekommen *smile*.
    Grüssles Velvet

  7. Liebe Caren!

    Ich bin jetzt Finger im Mund.
    Welche oder dies oder alle.

    Oh no. Ich bin ratlos.
    TBM

  8. Hallo Caren!
    Das ist eine ganz tolle Idee. Eigentlich hatte ich schon Platz gemacht für einen neuen Kalender, aber nun steigerst Du Dich / Ihr Euch. Dann gibt es eben fürs neue Jahr keinen Kalender.
    Da mein Platz eher begrenzt ist, würde ich gerne auf das Angebot mit den Plüschbären und den Kindern zurückkommen. Ich hätte war auch gerne einen Teddy, aber so ist es besser.
    Ich möchte den großen und kleinen Schwarzbären (15 +10 Euro) erwerben.
    Kommst Du dieses Jahr noch einmal nach Nürnberg, Bärchen gucken?
    Ansonsten kannst Du mir vielleicht per E-Mail verraten, wie wir das realisieren. Wie gesagt zugeschickt müßten die Bären nicht, es müßte nur eben jemand die Bären den Kindern geben, wenn die Zahlung erfolgt ist.
    Liebe Grüße Jens

  9. Hello Caren,

    Thank you for your information about the Sanctuary for Bears in Hart. I think this Christmas Market is a very good idea!

    Kind regards,
    Frans

  10. Liebe Caren,

    eine ganz, ganz tolle Einrichtung, der Gnadenhof !!!
    Es ist schön zu lesen, dass die Bären langsam wieder lernen, Bär zu sein.
    Ich hätte Interesse an dem kleinen Franzibären.

    Liebe Grüße
    Mona

  11. Werte HofDame und HofFotoGräfin Caren,

    Ohh Mon Dieu!
    welch wunderschöne Hoheiten warten hier doch in Pelz und Plüsch , um mit allerlei feinen Speisen vom HofLieferanten verwöhnet zu werden oder ein warmes Plätzchen am Kaminfeuer in schönen Gemächern
    zu finden.
    Da schon einige grosse und kleine weisse Bären hier bei uns einen kuscheligen Mulch gefunden haben,so wie dereinst unsere liebe Hoheit, so wollen wir jetzt doch gerne noch 2 Schwarzbären ,LILLI und HOPE dazu gesellen ,die unser Herze gleich erfreuet haben…….vielleicht werden wir sie auch unseren
    Neffen als Präsente unter den leuchtenden Tannenbaume legen .

    Wir danken Euch sehr für Eure Mühe und den Einsatze ,den Ihr zum Wohle all der braunen BärenMajestäten
    ,die viel zu lange leiden mussten,so selbstlos offerieret und uns damit auch sehr erfreuet.

    Oui.oui, wir wollen nicht unerwähnet lassen, dass Ihr uns mit Euren Hofberichten und Gemälden vom Hellabrunner Hofe stets sehr erfreuet und wir müssen gestehen ,dass wir -wie Majestät – zu viel dem Müssiggange frönen und darob nur selten die lange Reise mit unserer Kalesche durch unser Städtchen
    auf uns nehmen, um Prinz Yoghi und Princesse Giovanna unsere Aufwartung zu machen…..Mon Dieu!

    Auch und ganz besonders haben wir uns über die einmaligen,zauberhaften Portraits unseres geliebten russischen Grand- Prince Rasputin und seiner so entzückenden Princesse La Flocke amüsieret………
    ach, wie vemissen wir doch die drolligen Bärentatzen und die Lustbarkeiten ,mit denen Prince Rasputin seine geliebte Princesse La Flocke mit französisch-russischem Charme und Galanterie verwöhnte……!!

    Nun wünschen wir Euch eine gute Nachtruhe und würden uns sehr freuen ,von Euch zu hören.

    A bientot
    Eure Inga v München