Vera & Felix – Im Wonnemonat Mai

May 4th, 2013 | By | Category: Nuremberg calling - Moni K's reports

04.05.2013 – (D/E) by MonikaK, Translation by caren

Am Wochenende wurde uns angekündigt, dass Vera und Felix wieder zusammen gelassen werden. Für Vera und Felix eine gute Abwechslung und die Nacht wird dann getrennt verbracht.
Am 1.Mai sah ich dann eine sehr umtriebige Vera.
At the weekend we were informed, that Vera and Felix would come together again. For Vera ist was a nice change but the nights are spent separated in their dens.
1st of May I saw a Vera which was on the go.

30-Felix entgeht nichts

28-da oben läuft Vera

27-eine Runde Mitleid!

Von einem Gehege in das andere wechselnd, immer darauf achtend, dass Felix auch schön nachtrabte.
She changed the location from one to another, being always alert that Felix followed her.

25-Rückzug auf die Empore 

11-Felix "schreitet" immer nach

Natürlich mit dem richtigen Abstand – und wenn der Verfolger dann mal zu nahe kam, hat sie sich lautstark Distanz verschafft.
Of course the distance was important – and in case her follower came too near, she forced the distance by loud growling.

16-Veras Blick eine Aufforderung für Felix?

22-hat wohl

Freitag erlebte ich zwei sehr müde Bären, die den Eindruck von “wir sind fix und fertig” machten.
Vera konnte sich nicht mal entschließen für den Snack von ihrer Empore zu kommen.
On Friday I saw two very tired bears, which left the impression ” we are wiped out”.
Not even the snacks made Vera go down from her balcony.

35-Vera mag auch nichts fressen, nur schlafen

Felix hat sich wieder so richtig den Bauch vollgeschlagen und sehr provokativ seine Fische verschlungen.
Felix overindulged by guzzling some fish in a very provocative way

34-aber Hunger hat er jetzt immer

Danach lagen Beide wieder flach aber natürlich immer in Sichtweite zueinander.
Then the two lay flat on the ground but within eyshot to each other.

33-der Freitagsfelix auch

32-fix und fertig

Natürlich weiß ich nicht, welche Anstrengungen die Bären am Vormittag hatten – aber so erschöpft wie sie waren, kann sich jeder seinen Teil denken.
Of course, I do not know what they were doing in the morning – but when seeing their exhaustion, everyone can make up one’s own mind.

31-Vera am Freitag

Heute gibt es von den beiden Besuchstagen ein extradickes Album
There is an XXL-photobook from both visits.

Tags: , , , ,
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Moni,
    Vera und Felix sind wieder zusammen und jetzt macht es Vera sehr spannend für Felix: Sie rennt umher, hofft, dass Felix ihr folgt, aber bitteschön möge er ihr doch nicht zu nahe kommen.
    Felix antwortet darauf und zeigt ihr, wieviel er auf einmal fressen kann. Bei diesem Foto frage ich mich, ist es ein Eisbär oder ein Vielfrass 😀

    34-aber Hunger hat er jetzt immer

    Am Freitag findest Du zwei Eisbären vor, die schachmatt sind. Man weiß ja nicht, was sie vor Deinem Besuch gemacht haben, man kann es sich vielleicht denken, aber Genaueres weiß man doch nicht 😀
    Die Beiden brauchen jedenfalls Erholung und das sieht man auf Fotos. Die schlafende Vera sieht aus wie Schneewittchen.
    Du hast wieder eine sehr schöne Fotoausbeute mitgebracht und einen netten Bericht dazu geschrieben. Beides hat mir wieder sehr gut gefallen.

    Das Photoalbum ist reichlich sortiert mit Mamili und Rex-Junior und noch anderen Tieren. Somit konnten wir heute mit Dir einen virtuellen Rundgang durch den TiGa – noch vor dem Frühstück – machen.

    Ganz lieben Dank für Deine News aus dem Aquapark.

    Wir wünschen Dir einen schönen Samstag und dass die Sonnenstrahlen der Maisonne bald hinter den Wolken hervorkommen mögen.

    Viele liebe Wochenendgrüße,
    caren&bernd

  2. Dear Monika,

    Both bears really look a bit exhausted so maybe there had been some ‘intimate’ action earlier…. I’m sure Vera and Felix will soon feel more relaxed with each other.

    The photos of sleeping Vera are truly beautiful and Felix ‘rug pose’ is wonderful. I wish them a happy Spring time!

    Your photos are fantastic as always. One of the favourites this time is the tapir with the new hay cap. Simply hilarious! 🙂

    Thank you for the latest news from TG Nuremberg. I wish you a pleasant weekend!

    Dear Caren,

    We are so spoiled with these wonderful Saturday reports but, of course, I hope we are kept spoiled even in the future. 🙂 Thank you so much for bringing the news to us!

    Hugs from Mervi

  3. Heeeeerrrrrlich! Ich glaube, ich muss mich gar nicht mehr weiters als Fan Deiner und der Bilder Deines Mannes outen, aber diese Serie hat wieder besonders viel Witz(!), nicht zu verwechseln mit ‘gewollter’ Witzigkeit! . . . Alleine das ‘Abhangefoto’ von VERA und das des perfekten ‘Bettvorlegers’ FELIX made my day!
    Vielen Dank für den SamstagmorgenGenuss, liebe MONI K !

    Vielen Dank auch gleich Dir, liebe CAREN, fürs für uns bequeme und für Dich arbeitsreiche Aufarbeiten und Einstellen des tollen Beitrags.

    Auch die Fotos der anderen Tiere sind ohne Ausnahme im besten Sinne Profi-mäßig, ohne dabei ungerkühlt zu wirken. Einfach klasse1 : . . . egal, ob Seehund, aus dessen Schnauze (Maul? . . ?) gerade noch das Schwanzende eines Fisches lugt, ob der schon von MERVI im Blog speziell erwähnte wunderschöne Tapir mit Heudekoration :), ob Bär, Adler, ZiegenAntilopen(?), RoterKleiner Panda, Vielfraß(?), ob Takine (die ich aus einem mir unerfindlichen Grunde so interessant finde) sowie last not least das Foto des frühlingsfrischen Waldes – und wie gesagt: nie seelenlos, trotz aller zu spürenden fotografischen Ambition 🙂

  4. liebe monika und caren es ist faszinierend wie felix und vera trotz zoo leben genau wie wilde polars in dokumentarfilmen diese beziehung pflegen. armer felix muss aushalten. ralph

  5. Liebe Monika,

    einfach köstlich, Vera möchte das Felix ihr auf Schritt und Tritt folgt, aber wehe er kommt zu Nahe 😉 Kein Wunder, dass Felix zum Vielfraß wird. 😉 Es passen einige Fische in seinen große Mund 🙂

    Danke für das schön sortierte Fotoalbum! Alle Tiere sind gut getroffen. Mein Favorit ist der süße rote Panda 🙂

    Liebe Grüße
    Mona

  6. Hallo Monika

    Danke, dass Du uns auf dem laufenden hälst,
    aber ich bin gerade geschockt über die traurigen
    Nachrichten aus Dänemark – sorry. 🙁

    Liebe Grüsse
    Chris

  7. Liebe Monika!
    Felix sieht sehr entspannt aus. Er hat auch einen guten Appetit.
    Vera und Felix haben jetzt sehr viel Platz. Ich glaube sie werden einen schönen Sommer zusammen verbringen.
    Hugs
    Ludmila

  8. Dear Monika, how funny to see all the efforts of Felix to catch the attention of the Lady of his Heart. However, when it comes to food, it seems that his stomach is still bigger than whatever love. From the bottom of my heart, I hope for the two of them that there will be no cubs this year. It will give Vera time to recover and Felix time to enjoy good company.

  9. Liebe Monika,

    Ja so sind die Frauen. Erst die Männer anlocken und dann abhauen. Und was macht Felix? Frustfressen.
    Aber gut, dass sie erstmal wieder zusammen sind.
    Bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Dabnke auch für die schönen Fotos der anderen Zoobewohner. Der Tapir mit dem Heu auf dem Kopf ist klasse.

    Liebe Grüße
    Monika

  10. Dear Monika,

    Felix seems to have a good appetite! He has an awesome rug pose!! I agree with Patricia in hoping that Felix and Vera have this year to get acquainted and rest without more cubs…..

    Thank you for keeping us up to date with these great photos!

    Hugs, Sarsam