Grüsse aus Ähtäri Zoo!

Jul 4th, 2014 | By | Category: Teddybärenmutti's column

4.7.2014 von Teddybärenmutti

In Finnland findet man drei Zoos. In Helsinki liegt Korkeasaari, älteste und grösste. In Ähtäri und in Ranua liegen sog. Waldzoos. Dann findet man mehrere sog. Streichelzoos.

In Ähtäri leben Tiere, die gewöhnlich im Nadelwald leben und dazu noch Schneeleoparden und Vizenten. Die drei Schneeleoparden sind als Geschenk von Korkeasaari angekommen. Europäische Bizonen , Vizenten werden nach Programm aufwachsen und dann ins Natur schicken. Vizenten gehören nicht in finnischen Natur, Diese Tiere schicken nach Poland.

Waldzoo bedeutet, dass Zoo liegt Mitte in der Wald. Gehegen sind grosse, Umgebung ist sehr leise und natuerlich. Ähtäri Zoo ist 40 Jahre alt. Vor 40 Jahre war Ähtäri eine von ärmsten Gemeinde in Finland. Damalige Gemeindechef/Buergermeister kam zu den Idee von Tierpark. Beispiel war Kolmården in Stockholm. Kolmården war natuerlich viel grösser. Als helferin kam Zoo Korkeasaaris Chef Ilkka Koivisto und er machte einen Vorschlag; nur Nadelwald Tiere.

ahtari5

See fuer die wilde Wasservögel

Rätsel: Wo findet mann Luchs?

ahtari1

In Ähtäri leben nun etwa 60 Tiere, dazu noch wilde Tiere, weil das Gebiet ist sehr gross mit zwei Minisees. Nun geht es mit Ähtäri Gemeinde gut. Ähtäri Zoo ist ein Arbeitsgeber, dazu noch alle Hotellen, Cambings, Restaurants, Cafes usw.

Die beruehmsten Einwohner in Ähtäri sind die Bären Mörri, Mimmi, Miska und Mette, wie auch die drei Schneeleoparden. Mörri ist Papa-Bär. Mimmi ist die Mama-Yoga Bärin. Miska und Mette sind Kinder und geschwister. Eine von diese Geschwistergruppe ist Malla, die in Ranua lebt. Mörri und Mimmi sind schon alte Bären und niemand konnte ahnen, dass sie vor drei Jahren noch Nachwuchs bekamen. Mimmi und Mörri waren zusammen im Winternest. Sie haben auch glucklich ihre Nachwuchs erwachsen.

Brauchst Du einen Stein?

ahtari10

Miska – Dieser Stein ist seht wertvoll

ahtari14

Auch die Bärenkinder brauchen Spielplatz

ahtari7

Miska in der Arbeit

ahtari8

Karusell? Vielleicht später.

ahtari13

Peekapoo mit reifen. Wo ist Mörri?

ahtari11

Meine liebe Mimmi! Komm doch mit mir um zu spielen. Du bist so schön und nett. Ich liebe Dich so tief.

ahtari15

Mette nimmt ihr Nachmittagsnickerchen

ahtari16

Es gibt auch Holzbären

ahtari12

Leider traf ich keine Tierpfleger, dass ich konnte etwas mehr Info bekommen. Tierpfleger waren im Arbeit, nur sehen aber nicht um zu kontakt haben.

Keine fluffige Schlange sondern Herr Schneeleopard verbringt Siesta.

ahtari2

Die Frauen Schneeleoparden

ahtari3

Information

ahtari4

Who’s afraid of a big bad wolf?

ahtari6

Ein bekannter Mann.

ahtari9

 

Tags: , ,
Share |

14 comments
Leave a comment »

  1. Dear Teddybärenmutti,

    I’m so glad to hear you and TBV had time to spend some time in the Ähtäri Zoo!

    This zoo – or rather a big park – seems to be a beautiful place with two lakes! What could be more Finnish? 🙂

    I guess one of the highlights was to meet the good old couple Mörri and Mimmi – and, of course, also Mette and Miska – Malla’s siblings.

    The man in the last photo looks very familiar indeed….. 🙂

    Thank you for the first report ever from the Ähtäri Zoo in KWM!

    Hugs from Mervi

  2. Liebe Teddybärenmutti

    Der Waldzoo sieht sehr schön aus. Die Bären haben viel Spielzeug. 🙂
    Alle Tiere haben viel Platz und auch die Möglichkeit sich zu verstecken.
    Ich habe den Luchs nicht gefunden. Der Wolf ist nicht böse, oder? 😉
    Der Schneeleopard ist prächtig mit seinem langen Schwanz. 🙂

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  3. Liebe Teddybärenmutti,
    das ist ja ein wunderschöner Zoo. Den Luchs habe ich leider nicht gefunden, ich vermute aber, er hat sich hinter dem gefällten Nadelbaum versteckt. Die Schneeleoparden mit ihrer wunderschönen Zeichnung sind ausgesprochen hübsch.
    Der Hit sind natürlich die Verwandten von Malla. Die Bären sind gut beschäftigt und wenn sie im hohen Alter noch Kinder bekommen haben, dann sage ich wieder “Miracles Do Happen” 🙂
    Der krönende Abschluss ist der “bekannte Mann” 🙂

    Vielen Dank für den interessanten Bildbericht.

    Dear Mervi,
    the Finnish Zoos seem to be very nice and nature related. Thank you so much for another international Zoo report from your homecountry.

    Viele liebe Grüße and Hugs,
    from caren

  4. Liebe Teddybärenmutti,
    so ein Zoo mit viel Wald ist ganz nach meinen Geschmack und ich fühle mich sofort zuhause.
    Es müssen nicht immer exotische Tiere sein und mit den Bären hat dieser naturnahe Zoo
    schon ein Highlight für mich.
    Den Luchs habe ich auch nicht gefunden, aber diese Katzen sind perfekt in der Tarnung und immer
    schwer zu entdecken.
    Viel weiß ich nicht über Finnland und so freue ich mich besonders wieder etwas über dieses Land gelernt
    zu haben.
    Herzlichen Dank, für diesen schönen Bericht über den Tierpark in Ähtäri.
    Liebe Grüße Moni K

  5. Liebe Teddybärenmutti,

    und wieder haben wir einen neuen Zoo kennengelernt. Das scheint ein sehr shcöner kleiner Waldzoo zusein, mit viel Platz für die Tiere.
    Die Bären haben sogar ihren eigenen Spielplatz. Super.
    Den Luchs habe ich leider auch nicht gefunden, obwohl ich die Brille aufgesetzt habe.

    Danke für die schönen Bilder und den dazugehörigen informativen Artikel über den Zoo.

    Liebe Grüße nach Finnland, und grüße bitte den sexy Mann auf dem letzten Bild.
    Monika

  6. Dear TBM,

    Thank you very much for this great report from Ahtari — what a lovely looking area with the two lakes! The animals have a lot of space and the bears have a lot of toys! The wooden bear is great! It is wonderful that you and TBM were able to visit this park.

    Hugs, Sarsam

  7. Liebe Teddybaerenmutti und -vati
    Dieser Park bietet einen Blick in Naturreich Finlands.
    Die Baerenfamilie sieht seht entspannt aus in der Sonne. Auch die Scneeleos geniessen die Ruhe.
    Vielen Knugs aus England ralph

  8. Liebe Teddybäreneltern!
    Das ist ein sehr schöner, etwas melancholischer und romantischer Bericht aus einem Waldzoo in Finnland. Tiere, die im Nadelwald leben, dazu die Schneeleoparden und Wisente? in einer natürlichen, ruhigen Gegend mitten im Wald zu zeigen, mit zwei Seen für die Wasservögel, ist eine wunderbare Idee. Besonders rührend und liebevoll finde ich es ,einen richtigen Spielplatz mit Karussel! für die Braunbären hinzustellen. Danke fürs Mitnehmen und diese sehr sympathischen Eindrücke!
    Komisch, andere sehen den Luchs überhaupt nicht, ich sehe ihn überall… Vor dem Wolf habe ich keine Angst, er sieht aus, als hätte er es eilig.
    Liebe Grüße an Euch beide!
    Knugs
    Anke

  9. liebe Teddybärenmutti,
    Du hast uns den wunderbar idyllischen Waldzoo Ähtäri so schon beschrieben und dazu viele Fotos von den lieben Bewohnern eingestellt. Mir gefällt das alles sehr gut. Ich freue mich, dass die Tiere so viel Platz in der schönen Natur haben. Der See lädt zum Träumen ein. Schon, dass die Gemeinde durch den Zoo wohlhabender geworden ist, das ist ein Glück für Mensch und Tier. Vielen Dank, dass Du uns den Zoo mit seinen lieben Tieren vorgestellt hast und liebe Grüße nach Finland

  10. Dear Mutti, Äthäri Zoo looks wonderful, silent and peaceful for the animals living there. One thing is for sure, they have space, space, space. and I think that it was an excellent idea to concentrate on the original species for this place. But the best pic is the last one: good to see Vatti again!!!

  11. Liebe TEDDYBÄRENMUTTI (aka “TBM”) – Vielen Dank für Deinen anfänglich sehr interessanten und später sehr witzigen (siehe Untertitel!) Bericht vom ÄHTÄRI ZOO. Besonderen Dank auch, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, alles auf Deutsch zu schreiben! Und nochmals ganz herzlichen Dank für die hübschen per Post eingetroffenen Bären, über die ich mich so sehr gefreut habe. Liebe Grüße an Dich und auch an den ‘bekannten Mann” 🙂 .

    – – –

    “Brauchst Du einen Stein?” – Köstlich! – Ja, bitte! . . . Manchmal könnte der benötigte Stein gar nicht groß genug sein. . . . Nur, woher dann den passenden Bären nehmen, der ihn für einen hochhebt und wirft!!?? 😉 😉

  12. Ein Rateversuch für das RÄTSEL “Wo findet man den Luchs?”:

    Ziemlich in der Mitte unterhalb des querliegenden Stamms/dicken Astes!?
    Mit VIEL Fantasie könnten zu sehen sein: das rechte Auge und das linke Ohr!!??

  13. Liebe Dumba!

    Du hast Herr Luchs gefunden.
    Caren – Du ahnte, wo liegt Herr oder Frau Luchs.

    Sie sind wirklich sehr talent um sie zu geheimen.

    Hugs

    TBM

  14. Liebe Teddybärenmutti!

    Den Luchs habe ich nicht gefunden, aber ich habe sehr gelacht über das Bild mit dem Stein, Danke für diesen interessanten Bericht über diesen wunderschönen Waldzoo, Finnland muß sehr schön sein.

    Liebe Grüße,
    Erika