Eisbären und Tiger im TiGa Nürnberg

Aug 23rd, 2014 | By | Category: Nuremberg calling - Moni K's reports

23.08.2014 (D/E) by Moni K, translated by caren

Jeder Tiergartenfreund sehnt sich nach dem Ende der Ferienzeit um endlich wieder die erholsame Ruhe im Tiergarten geniessen zu können. Deshalb besuchte ich heute (21.8.) erst am späten Nachmittag den Tiergarten.
Every Tiergartenfriend wishes the end of the holidays to come soon, to enjoy again the silence.  That’s why I visited the TiGa today (21.8) not before the late afternoon.

Ich hatte Glück und traf Felix noch in Aktion an. Intensiv beschäftigte er sich mit der Tatzenpflege und das mit seiner gewohnten Langsamkeit.
I was lucky to meet Felix in action. He was busy with intensive paw care at his usual low speed.

4-was guckst du

8-Fußpflege ist wichtig

Er biß sich richtig in das Fell und ich kann das sehr gut verstehen, denn auch das dickste Fell schützt nicht immer vor diesen stechenden Mücken.
He was biting into his fur and I can understand this very well, as also the thickest fur doesn’t prevent you from mosquito bites.

9-warum waschen wenn es mit beissen auch geht

12-Felix hat fertig

Fast hätte ich übersehen, daß auch Vera sich endlich mal zeigte und auch sie schubberte sich erst mal intensiv an der Mauer.
I nearly missed Vera which finally presented herself while she was busy with scratching herself intensively at the wall.

16-Vera zeigt sich

17-auch hier wird erst mal der Rücken geschubbert

Aber nach ein paar Minuten hatte sie gesehen was sie sehen wollte und zog sich wieder in ihre Höhle zurück.
However, some minutes later, she had seen what she wanted to see and went back into her cave.

Letzten Freitag bekamen die Tiger einen neuen Schweineball, gespendet von einer TiGa-Freundin.
Last Friday the tigers got a ball, donated by a TiGa friend.

Katinka, die sich lt.Pflegerin zur Zeit etwas pubertär verhält, konnte sich nicht entscheiden, spielen oder nicht spielen.
According to her keeper, Katinka is behaving in a pubertal  manner and could not decide whether to play or not to play.

23-die Begeisterung hält sich in Grenzen

Samur, der nach der Fütterung in das Gehege wechselte, nahm den Ball sofort für sich in Anspruch.
Samur, which came into the enclosure after feeding, claimed his rights for the ball

25-Samur ist begeistert

27-leider ist jetzt im Wasser Schluss

Nur wenn der Ball in das tiefe Wasser fällt, ist auch er nicht begeistert. Er weiss zwar jetzt, daß er schwimmen kann, fühlt sich aber im tiefen Wasser noch nicht wohl.
But when the ball falls into the water, he is not happy. Although by now he knows that he is able to swim, he doesn’t feel well in the deep water.

28-da müßte Samur jetzt ins tiefe Wasser

Samur flitzte durch das Gehege und spielte mit allem, was zwischen seine Pranken kam.
Sein Stück Fleisch hat er von allen Seiten bespielt, dann endlich auch abgerissen und in seiner Höhle in Sicherheit gebracht.
Samur hurried over the enclosre and played with everything he could hold between his paws. He had already played with the piece of meat from each side of it, and finally tore the meat down to take it into his safe cave.

35-und sehr verspielt

36-P1490877

Die fünf Erdmännchen-Babys leben noch und sind putzmunter.
The five meerkat babies are still alive and they are very agile.

43-alle Fünfe sind noch da

Leider hat die Bepflanzung an diesem Gehege nicht überlebt. Mir unverständlich, daß die Besucher mit ihren 13.50Euro Eintrittsgeld glauben, sich alles erlauben zu dürfen.
Unfortunately, the green has not survived here. I do not understand that the visitors believe they have the right to do all they want after having paid 13.50 Euro for the entrance.

45-die ganz Bepflanzung niedergetrampelt

Das komplette Album /The complete album:

Tags: , , , ,
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Moni,
    vielen Dank für den schönen Bericht aus Nürnberg. Vera sieht ja wirklich sehr propper aus, warum sie wohl ständig Sehnsucht nach ihrer Höhle hat (?) 😀
    Ich hoffe sehr, dass die Bären von ihrem Juckreiz befreit werden können, wo immer die Ursache dafür zu suchen ist.
    Felix betreibt wirklich intensivst seine Fell und Tatzenpflege!

    Eure Tiger sind wirkliche Hingucker. Das sind ganz wunderschöne Aufnahmen, die Du am Tigergehege gemacht hast. Samur wird es schon noch lernen, dass ihm das tiefe Wasser nicht schaden wird 🙂

    Wie schön, dass es den Erdmännchen gut geht.

    Den Beet-Tramplern sollte man mit Vehemenz in den Ar… treten. Wer macht denn sowas? Ich verstehe manchmal im Tierpark die Welt nicht mehr. Es gibt zu viele Idioten, die den Weg in den Tierpark suchen.

    Ja, auch ich sehne das Ferienende herbei, damit wieder Ruhe einkehrt. Natürlich gönne ich auf der anderen Seiten den Tiergärten die Mehreinnahmen!

    Sei herzlich gegrüßt zum Wochenende!

    Alles Liebe, caren&bernd

  2. Liebe Monika
    Felix und Vera leiden wie Eisbaeren im Sommer im Arktis. Insekten und anderen Fellproblemen sind haeufig. Die Tiere hoffen auf einem baldigen Winter.
    Die Tiger haben Spass aber nass werden muss nicht sein. Wann ein Ball zu weit weg ist dann lass es iieber. Die weibliche Tiere sind mutiger.
    Gut dass die kleinen Erdmaennchen durchkaempfen.
    Auch in Library in Kidlington sind Eltern und Kinder laut und achten nicht auf anderen Leute. Man freut sich bei leeren Tagen.
    Vielen dank fuer deinen Bericht und knugs ralph

  3. Dear Monika,

    Felix looks gorgeous and he certainly seems to do his pawicure very, very carefully. 🙂

    Many polar bears seem to have problems with their furs at the moment. Let’s hope Vera will soon look her white, fluffy self again.

    Samur is a magnificent tiger! So handsome, so agile, so gracious – all at the same time! Just like most cats he isn’t so keen in wetting himself….. 🙂

    I’m so glad to see the meerkat babies doing so fine.

    Why do the visitors forget all about good manners when they enter a zoo? Who could ruin a friend’s garden? Nobody, but ruining the plants in the zoo seems to be OK. Maybe the zoos must start requiring a ‘licence to visit’ in addition to the entry fee….

    Thank you for a fantastic report! Have a great weekend!

    Hugs from Mervi and Vesa

  4. Hallo Monika

    Danke für deinen Bericht aus Nürnberg. 🙂
    Die Tiger sehen prächtig aus. Vera und Felix
    lassen es gemütlich angehen. Schön, dass
    die Erdmännchen alle überlebt haben. 🙂
    Bei manchebn Besuchern fällt einem nichts
    mehr ein – ohne Worte…

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  5. Liebe Monika,
    Felix sieht richtig rund aus. Ich glaube ihm und auch Vera hätte ein bad nicht geschadet 🙂
    Die Tiger in Aktion sind klasse.
    Hugs
    Ludmila

  6. Dear Monika, you made my day. When reading that Felix was in full action, at his own low speed, I couldn’t but laugh (O JEAH, full action, but considering the right speed). He is looking very good, but it seems that also Vera is having the fur problems. It is strange that every late Summer and early Spring, polar bears in many zoos do have this problem (maybe lack of salt water??? Na ja, frankly said, I do not know the reason). But nevertheless, I have noticed that both Felix and Vera are looking very good, well, let’s say, pretty roundish. Both tigers do look gorgeous and it is funny to see that Samur is still a bit scared. But I loved to see him playing in the tree to catch the meat.
    However, my favorite pic is the one of the meerkat family. All fives youngsters in good health and by the way, the layout of your pic is super.
    With regard to stupid visitors: I think that every zoo is facing the same problem with them. And the saddest thing is: they can barely give no fine otherwise they run the risk to loose too many visitors (idiots included, but unfortunately, they too bring in the very needed money).

  7. Was für eine schöne Nachricht, dass all Eure Erdmännchen-Babies noch leben! . . .
    Die Fotos von FELIX und VERA sind toll. Es tut mir leid, dass auch die Bepelzten unter Mücken und anderem kleinem, lästigen Getier leiden müssen. . . . Die Tiger sind voll Schönheit und der hiesige Herr sichtlich auch voller Charme. Ich wünsche den beiden, dass er ihn bald richtig ‘landen’ kann 🙂 . Auch im Foto-Video sind noch einige sehr schöne Tiger-Bilder ‘versteckt’. . . . Vielen Dank!

  8. Liebe Monika,

    erstmal freut es mich zu lesen, dass es den 5 kleinen Erdmännchen gut geht.

    Ob Parasiten oder Insekten, scheinbar scheint es wieder einige Eisbären erwischt zu haben. Nicht nur Vera und Felix leiden zurzeit darunter, auch Tonya hat es ja richtig dumm erwischt.

    Das Besucher oft die schön bepflanzten Grünanlagen zertrampeln, ist echt ärgerlich. Aber leider ein Problem, das es überall gibt.

    Der mit dem Ball spielende Tiger gefällt mir besonders gut. Aber verrate mir doch mal bitte, warum heißt die gelbe Kugel Schweineball???

    Liebe Grüße
    Monika

  9. Dear Monika,

    Felix is looking wonderful — quite round, fully furred (even if he is itchy)! Vera looks good too. The tigers are magnficent. Samur is right to be cautious — deep water can hold dangers! He will enjoy the water when he sees the pond is safe! What a fantastic job you did getting the whole meerkat family in one great photo!!

    Thank you!
    Hugs, Sarsam

  10. Liebe Monika, Vielen Dank fuer die wunderschoenen Fotos.
    Caren, Vielen Dank fuer die Uebersetzung.