Yoghi And The Family Are Calling Each Other

Oct 29th, 2014 | By | Category: Caren's reports

30.10.2014 (D/E)

Heute konnte ich endlich wieder Yoghi und seine “schrecklich nette” Familie besuchen. Auch das Wetter war gnädig, es war ideal für einen Zoobesuch.
Finally, I could see Yoghi and his nice family again today. The weather gods showed mercy and it was ideal for a zoo visit.

In der Taiga zeigte sich Yoghi majestätisch als der König des Polariums. Stolz lag er auf seinem Thron, eben seinem Lieblingsfelsen. Dieser schöne Eisbär hat allen Grund seinen Eisbärenstolz zur Schau zu stellen. Ich konnte mich an diesem Anblick gar nicht satt sehen und mir was erst jetzt richtig bewusst, wie sehr ich Yoghi in den letzten Monaten vermisst hatte
Yoghi presented himself in a very majestetic position – The King of the Polarium. With pride he was resting on his throne, which is his favorite rock. This beautiful polar bear has all reason to be proud of himself. I could not take my eyes away from him and now I was fully aware of Yoghi which I had missed very much during the last months.

Eisbär Yoghi 2014_10_29 003

Eisbär Yoghi 2014_10_29 006

Ich konnte mich kaum von der Taiga trennen, aber schließlich machte ich mich auf den Weg zur Tundra, wo Giovanna und besonders die Zwillinge mit Gartenarbeit beschäftigt waren
It was difficult for me to leave him but I wanted to see his family, too. In the tundra Giovanna and especially her twins were busy with gardening.

Nobby kämpfte mit einer dünnen Astgabel, die schon halb vom Baum abgebrochen war
Nobby was fighting with a thin crotch which was half way separated from the tree.

Eisbär Nobby 2014_10_29 013

Eisbär Nobby 2014_10_29 020

Die kleine Familie streckte die Nasen in Richtung Familienoberhaupt
The little family lifted its noses into the patriarch’s  direction

Eisbärin Giovanna_Nela&Nobby 2014_10_29 023

Nela gesellt sich hier zu Nobby, der noch nicht sicher ist, ob er schlafen oder wachen soll. Die gegrabenen Löcher sind doch beeindruckend, oder?
Nela joined Nobby which was not sure wether to sleep or not. The big holes are impressive, aren’t they?

Eisbärchen Nela&Nobby 2014_10_29 028

Der Patriarch schreitet  zur Felsengrotte
The patriarch paced into the direction of the grotto

Eisbär Yoghi 2014_10_29 036

Yoghi, ganz cool am Beckenrand
Yoghi, quite cool at the edge of the pool

Eisbär Yoghi 2014_10_29 040

Meine Güte, hat dieser Eisbär einen Blick drauf
Oh boy, this polar bear has a certain look

Eisbär Yoghi 2014_10_29 043

Ein von Sehnsucht getragener Blick in Richtung Giovanna
His yearning for Giovanna was carried away by his eyes

Eisbär Yoghi 2014_10_29 044

Hier kann ich seine Nähe fast spüren
I can almost feel him being so near

Eisbär Yoghi 2014_10_29 048

Seine Augen sind hellwach
His eyes are alert

Eisbär Yoghi 2014_10_29 056

Er schaut mir “ganz tief in die Augen” – ich hatte mal wieder Gelegenheit, ihm eine Geschichte zu erzählen, offenbar interessierte sie ihn
He is looking directly into my eyes  and then I had the chance to tell him a story again, obviously he was interested in that

Eisbär Yoghi 2014_10_29 057

Ein Schluck Wasser und noch immer hat er die Augen auf mich gerichtet
A little bit of water but his eyes were still directed towards me

Eisbär Yoghi 2014_10_29 059

Eisbär Yoghi 2014_10_29 063

Welche Geschichte ich Yoghi erzählt habe, bleibt unser Geheimnis
The story I told him will reamain our secret

Eisbär Yoghi 2014_10_29 065

Das ist jetzt das neueste Lieblingsbild, das ich von Yoghi gemacht habe
This is my new favorite image of Yoghi

Eisbär Yoghi 2014_10_29 068

Dieser Bär hat mein Herz gestohlen, welch ein Blick!
This bear has stolen my heart, what a look!

Eisbär Yoghi 2014_10_29 072

Eisbär Yoghi 2014_10_29 075

Die Zwillinge haben ihren Blick noch immer in Richtung Yoghi gerichtet
The twins are still watching the door

Eisbärchen Nela&Nobby 2014_10_29 101

Gärtnern, ein beliebtes Hobby der Eisbär(ch)en
Gardening is the polar bears’ favorite hobby

Eisbärchen Nela&Nobby 2014_10_29 102

Giovanna und Nobby

Eisbärin Giovanna&&Nobby 2014_10_29 110

Giovanna scheint Sehnsucht nach Yoghi zu haben
Giovanna seems to long for Yoghi

Eisbärin Giovanna&&Nobby 2014_10_29 111

Während die Kinder sich wieder ihrer Beschäftigung zuwenden, schaut Giovanna weiter rüber zu Yoghi.
While the kids are again busy Giovanna is still “watching” the invisible Yoghi

Eisbärin Giovanna&&Nobby 2014_10_29 127

Die Familie an der (noch ) geschlossenen Türe
The family on this side of the (still) closed door

Eisbärin Giovanna_Nela&Nobby 2014_10_29 132

Yoghi auf der anderen Seite, hin und wieder konnte man von Giovanna und den Kindern den “Ruf der Tundra” hören
Yoghi on the other side and now and then one could hear them calling from the tundra

Eisbär Yoghi 2014_10_29 142

An dieser Stelle hat Yoghi immer ein Stöckchen liegen, damit vertreibt sich der Bär die Wartezeit.
Here Yoghi has a little twig ready which keeps him busy during waiting time.

Eisbär Yoghi 2014_10_29 145

Wir haben wieder Blickkontakt
We are in eye-contact again

Eisbär Yoghi 2014_10_29 149

“Gänsehaut” Feeling
“Creeps feeling”

Eisbär Yoghi 2014_10_29 158

Ich machte mich auf den Weg zum Ausgang und traf water, uschi, raupe und Natty. Den drei Berliner Freunden wünsche ich noch eine wunderbare Zeit mit unseren Eisbären. Ich habe mich gefreut, dass doch noch ein kurzes Treffen zustande gekommen ist.
On my way to the exit I met water, uschi, raupe and Natty. I wish them a wonderful time with our polar bears and was glad I could meet them, although it was only for short.

Share |

20 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Caren,
    wie sehr du Yoghi vermißt hast zeigt Dein stimmungsvoller emotionaler Bericht.
    Hellabrunn ohne Yoghi war auch für mich sehr gewöhnungsbedürftig, er hat einfach gefehlt.
    Natürlich sind Nela und Nobby süße Eisbärchen und Giovanna eine Augenweide aber mit
    dem “Chef” ist es perfekt. Ich bin schon sehr gespannt wenn das Schmusegitter offen ist und
    alle Viere sich beschnuppern können.
    Die Zwillinge gestalten derweil die Tundra um und legen schon die Tunnel an um sich zu verstecken.
    Yoghi ganz nah, das sind Bilder die mir gefallen und ich freue mich auf ein Wiedersehen.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Moni K

  2. Liebe Caren,
    dir Portraits von Yoghi sind klasse, Jetzt ist Yoghi der König, nicht mehr der Prince 🙂
    Giovanna ist auch eine Königin. 🙂
    Hugs
    Ludmila

  3. Dear Caren,

    Believe me – it’s very easy to understand you love the gorgeous Yoghi! Our Prince Charming certainly was in his most charming mood during your visit. The close-ups of his face are fantastic! And your favourite photo is my favourite, too! Can a polar bear male be cuter than Yoghi is in this pic!!

    Even though I’m very curious to know what you were chatting about I respect your secrets. 🙂

    I’m sure Yoghi’s happy to be back home again and it looks like he remembers you very well.

    Giovanna is clearly interested in meeting the big guy and even Nela and Nobby sense something very special is going on. In many photos I can almost hear the family ‘sniffing the air’.

    Nela and Nobby have done their gardening very thoroughly. I wonder what plans they have for the big holes….. 🙂

    None of the bears show any kind of nervousness or uneasiness but seem to be very curious about each other. It would be wonderful if the dream of the united family can be true!

    Thank you so much for this fantastic report with so many amazing photos! I will watch them over and over again!

    Hugs from Mervi

  4. Liebe Caren!

    Wie suess hast Du fotografiert und erzählt. Eine suesse Eibärfamilie in Hellabrunn.
    aaaallle Familiemitglieder sind zueckersuesse.

    Danke so viel.

    LG

    TBM

  5. Hallo Caren

    Yoghi ist wirklich ein Prachtbär und doch so ruhig und ausgeglichen.
    Man kann sich nicht vorstellen, dass er den Kindern etwas tut. 🙂
    Hoffentlich sieht es Giovanna ähnlich, damit recht bald eine
    glückliche Vereinigung der kleinen Familie stattfinden kann.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  6. Liebe Caren,

    Yoghi ist ein toller Bär. Wunderschön zu sehen.

    Danke für deinen Bericht und die schönen Fotos von der Eisbärenfamilie.

    Viele Grüße
    Inge

  7. Dear caren and bernd
    The pictures in this story of Yoghi and his famlly are like a POLA! special edition. Your favourite photos are truly beautiful and I can feel how wonderful it is for him to be in Hellabrunn.
    In the wild we know that a male bear would not hesitate to kill cubs in order to mate with their mother. However we also know that in Zoos the relationship between male and female is different.
    Both Corinna and Yoghi in Stuttgart seemed to remain loyal to Anton and Giovanna even though they were apart.
    We have no way of knowing if Yoghi can smell and hear that Nela and Nobby are his cubs. Tigers and wolves recognisex their offspring.
    It would be a great moment if Yoghi were to be willing to let his cubs sniff him through the grill. Equally it may be that Giovanna will not let them.
    I am sure that the Hellabrunn team will manage this well whatever happens.
    Knugs ralph

  8. Liebe Caren,
    welch’ ein wunderbarer Bericht mit sehr eindrucksvollen Fotos! Vielen Dank dafür.
    Yoghi und seine Familie sind einfach genial. Ich hoffe sehr, dass es dem Familienoberhaupt wieder absolut gut geht. Den Fotos entsprechend sieht es jedenfalls so aus.
    Herzliche Grüße,
    Annemarie

  9. Die YOGHI-Augen-Bilder und die ‘Nase-in-die-Luft’-Bilder der ‘Rest’-Familie sind grandios.

    Vielen Dank, liebe Caren, dass Du auch diese speziell für Dich ‘precious moments’
    mit uns “KWM”lern großzügig teilst.

  10. Liebe Caren,

    vielen lieben Dank für Deinen wunderschönen und sehr emotionalen Bericht über Yoghi, Giovanna und ihren Kindern. Yoghi ist ein wunderschöner Kerli und ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Du ihn sehr vermisst hast.

    Viele liebe Grüße aus dem Münchner Norden
    Angela

  11. Dear caren,

    Exciting times!

    Beautiful photos!

    Danke!

    xo k-j

  12. Liebe Caren!
    Deine tiefe Zuneigung für Joghi spricht aus jeder Zeile und aus jedem Deiner wunderbaren Fotos. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, zumal es so aussieht, als würde er sich freuen, Dich zu sehen und für Dich posieren! Dieser große, schöne Bär hat eine so sanfte unwiderstehliche Ausstrahlung, dass man in ihm nur schwer ein gefährliches Raubtier sehen kann.
    Es wäre zu schön, wenn die Familienzusammenführung klappen würde und so harmonisch abliefe, wie wir uns das wünschen.
    Ich bin gespannt und drücke alle Daumen!
    Knugs
    Anke

  13. Liebe Caren,

    der Yoghi ist ein ganz besonderer Bär und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass du ihn so sehr ins Herz geschlossen hast.
    Deine Bericht ist sehr emotional und die Fotos sind wunderschön.
    Ich bin schon sehr gespannt, wann es den ersten direkten Kontakt zwischen den Bäreneltern geben wird. Die Nasen sind ja auffällig oft in die Luft gereckt.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Gisela

  14. Liebe Caren,

    schön, dass Du wieder bei den Hellabrunnis warst.
    Das Motto könnte auch lautet: Es liegt was in der Luft.
    Alle Bärennasen schauten nach oben und schnupperten. Ich würde ja gerne mal wissen, was sie so denken.
    Es bleibt weiterhin spannend.
    Danke für die tollen Bilder.

    Liebe Grüße
    Monika

  15. Liebe Caren,
    Vielen Dank fuer die wunderschoenen Fotos von Yoghi, Giovanna, Nela und Nobby.

  16. Liebe Caren

    Was für wunderbare Portraits von Yoghi. Er ist ein bildschöner Eisbärenmann. Er hat dich so intensiv angesehen, dass ich mich unwillkürlich gefragt habe, ob er dich eventuell erkennt.
    Ich bin schon sehr gespannt wie die Zusammenführung der Familie ausfällt.

    LG
    Bea

  17. Liebe Caren,

    Such a delight to see Yoghi, Gio, and their beautiful family!

    LG, Christine

  18. liebe Caren,
    schöner konnte sich Yoghi Dir nicht präsentieren und Du hast jeden einzelnen seiner tiefen Blicke mit der Kamera festgehalten, sie galten eigentlich nur Dir aber nun können wir uns alle daran erfreuen. Yoghi sieht wunderbar aus. Auf der anderen Seite der großen Anlage spielen seine goldigen Kinder und Giovanna spürt genau, dass Yoghi in der Nähe ist. Es ist alles so spannend. Die gesamte Eisbärenfamilie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Vielen Dank für deinen sehr schönen unterhaltsamen Fotobericht. cari saluti

  19. Dear Caren, after watching your pics of Yoghi, I understood why you have missed him so dearly, but I also know that I too missed these famous portraits of this gorgeous bear. He is looking great, wonderful, super …. name it and it is like that! And now, we all have to cross our fingers that it will work with him and his lovely family.

  20. Dear Caren,

    Yoghi is looking very handsome and confident in his role of King of the polarium. I hope he proves to be a benevolent ruler and that Giovanna allows him to be a “paws on” father. Keeping all fingers crossed……..in the meantime, thank you very much for these fantastic close-ups of papa bear!

    Hugs, Sarsam