Zoopark Erfurt

Apr 28th, 2015 | By | Category: Zoos in Germany

28.4.2015 von MoniK

Am 18.4. fuhren wir mit den Tiergartenfreunden Nürnberg in den Zoopark Erfurt. Der Zoopark ist der drittgrößte Zoo in Europa, nach dem Tierpark Berlin und Nürnberg. Von seinen fast 70ha nutzt er zur Zeit nur 50 ha und er ist der einzige Zoo mit eigenem Naturschutzgebiet.

Im Okt 2014 übernahm Frau Dr.Dr. Sabine Merz den Zoopark. Sie ist promovierte Verhaltens- und Tierbiologin sowie Veterinärmedizinerin und besser geht es nicht für die Zukunft des Erfurter Zoos.

1-Zoopark Erfurt

Der Zoo der großen Tiere ist vor allem ein Zoo der großen Gehege, mit einigen außergewöhnlichen Tieren.

Die Berberlöwen sind in freier Wildbahn ausgestorben und nur noch in Zoos zu sehen.

Dieser Kater hat einen besonderen Blick und müßte eigentlich Clarence heißen und ich hoffe sehr daß mit seinen Frauen die Zucht gelingt.

3-Berberlöwe

Die Erdmännchen dürfen nicht fehlen.

6-Ermännchen beim Sonnenbad

Leider sind Hyänen nur noch selten in den Zoos zu sehen, in Erfurt leben Tüpfelhyänen.

5-Tüpfelhyäne

Mein persönliches Highlight war die an an einen Hang gebaute, begehbare Berberaffen-Anlage.

13-bei den Berberaffen

16-P1660308

Ein neues Elefantenhaus in dem 8 Kühe und ein Bulle leben können und dazu die rießige Freianlage, waren schon sehr beeindruckend von den Dimensionen. Zur Zeit leben 2 Kühe auf dem rießigen Areal und warten auf einen Bullen.

17-die Elefantendamen

Dieses kleine Trampeltier war das Jüngste und lebte mit der Mama noch getrennt von der Herde.

21-Trampeltier-Baby

Von den Trampeltieren ging es zum äußersten Punkt des Zoos, die sehr weitläufige Bisonanlage.

Hier das Thema Nordamerika und auch die Präriehunde fehlten nicht.

26-Bison-Anlage

28-Schopfkarakara

Hunde sind erlaubt und diese beiden fühlten sich besonders wichtig.

30-so klein und schon Security

Afrikanische Tiere sind der Hauptbestandteil, das war mein Eindruck und die 3 Wochen junge Mayla schon etwas ganz Besonderes.

31-Mayla

35-Mayla

Ein Wiedersehen mit Limber, die vom Tierpark Hellabrunn nach Erfurt gezogen ist.

36-Dhakija,Mayla und Limber

Das Nashornhaus mit Anlagen ist rießig und eine Brücke über den Freianlagen läßt für Fotografen keine Wünsche offen.

2 Kühe die sich Anfangs gar nicht mochten aber jetzt doch Freundschaft geschlossen haben und mit Bulle Dino hoffentlich für den niedlichen Nachwuchs sorgen.

48-Numbi und Tempa

50-Brücke über den Gehegen der Nashörner

Selten gezeigte Primaten mit den Nilgirilanguren, die bei dem zeitweise böigen Wind keine Lust hatten in das Freigehe zu gehen.

56-Nilgirilangur

Auf der Afrikaanlage sagen wir Rappenantilopen, Impalas, Strauße und Damarazebras mit Jungtier.

63-Rappengazelle und Impala

Die Wallabys mit ihren Babys waren ein schöner Abschluß

77-P1660744

Und die Löffelhunde zeigten sich dann auch noch.

80-Löffelhund

Alles zu zeigen ist nicht möglich aber die vielen begehbaren Anlagen sind schon sehr empfehlenswert für einen Besuch im Zoopark Erfurt.

Das Zoorestaurant ist auch einen Besuch wert, sehr gutes Essen und ein wunderbarer Blick über Erfurt.

Hier das komplette Album

Tags:
Share |

13 comments
Leave a comment »

  1. Dear Monika,

    It’s great to see a zoo that focus on the big animals and provides them with spacious enclosures. Of course, even our smaller fourlegged friends are worth seeing!

    I’m sure the gorgeous lion charmes all the ladies – even the twolegged females! 🙂

    The meerkats belong to the category ‘smaller animals’ but they sure are a big ‘enrichment for the visitors’. How wonderful to meet even a ‘Tüpfelhyäna’ – this one seems to be a master of relaxation.

    The ‘ape world’ looks fantastic and I guess the inhabitants are very satisfied with their home.

    The elephants certainly befong to the big animals and here they have enough place for these sweet giants. – Oh my, the baby camel is soooo cute and so is the giraffe baby. I’m glad to see Limber looking so good in this zoo.

    The visiting doggies are lovely and it seems to me they are experienced zoo visitors knowing how to behave.

    The bridge really offers the visitors a fantastic wiew over the rhinos’ enclosure and it’s a dream for all the photographers!

    Even the wallaby baby stole my heart – what a sweetie pie! And the ‘Löffelhunde’ with it’s big ears just calls for a cuddle! 🙂

    Thank you so much for the charming report from Erfurt!

    Hugs from Mervi

  2. I forgot to mention the photo of the squirrel in the waste paper bin – simply hilarious! Maybe it was waiting for some delicious nuts ….. 🙂

  3. Liebe Moni,
    danke für die Bilder aus dem Zoo Erfurt. Dort waren wir noch nicht. Der Zoo macht einen sehr netten Eindruck. Ich hoffe der schöne Löwe wird für den Nachwuchs sorgen 🙂
    Die begehbare Berberaffen-Anlage finde ich klasse.
    Hugs
    Ludmila

  4. Liebe Moni

    Es ist immer wieder spannend Bilder von einem Zoo zu sehen, den ich nicht kenne.
    Die riesigen Anlagen sind toll.

    Ich gestehe, dass der Berberlöwe mein Favorit ist. Er ist ein sehr schönes Kätzchen.
    Über das Wiedersehen mit Limber habe ich mich sehr gefreut.
    Die begehbare Berberaffen-Anlage ist sicherlich ein ganz besonders Erlebnis.

    Vielen Dank für Deinen interessanten und netten Bericht aus Erfurt.
    Liebe Grüße aus München
    Anita

  5. Liebe MONI K – Vielen Dank, dass auch Du uns nun noc HintergrundInformationen zu einem interessanten Zoo gibst. Deine Bilder sind wieder sehr gelungen – schon der Beginn mit dem beeindruckenden LöwenKopf! . . Hyänen kenne ich sonst noch vom “Tierpark Berlin” und vom “Zoo Leipzig” – sie haben, gleube ich auch einen völlig falschen Ruf. Es macht Spaß, ihrem FamilienLeben zuzusehen.. . . Das Bild vom Affen auf dem BaumStamm gegen den Himmel ist extr-klasse! . . . Das kleine Trampeltier ist ja gar zu goldig! . .. Das Portrait von der kleinen Giraffe, die Dir so direkt in die Kamera sieht, mit den waagerecht gesetzten Ohren ist auch ein “Hit”! . . . Der um den Baum guckende schwarze Affe ist auch herrlich – wie auch alles andere. VIELEN DANK!

    PS:
    Das waren noch Zeiten, die “DAKTARI”-Serie-Zeiten!
    http://mixology.eu/wp-content/uploads/2015/02/150217_Dactari_Gin.jpg
    Danke, dass Du mir eine JugendErinnerung zur AbendStunde geschickt hast. Tut irgendwie gut.
    Das waren noch Zeiten, als wir irgendwie noch an eine “Heile Welt” geglaubt haben . . . .

  6. Hallo Moni,

    vielen Dank für Deine interessanten und gelungenen Aufnahmen
    von unserem Ausflug mit den Tiergarten-Freunden nach Erfurt.

    Liebe Grüße Gela und Edi

  7. Liebe Monika
    Erfurt bietet Safari in Thuringen und dein Bericht bringt uns alle nach Afrika.
    Ein kleiner Giraffe mit Pfleger ist immer niedlich. Aber Tupfelhyaenenbabies sind auch schoen.

  8. Hallo MoniK

    Der Zoo in Erfurt scheint sehr lohnend für einen Besuch.
    Hyänen sehe ich auch immer gerne, einige Zoos halten
    sie ja noch. Die Rappenantilopen bekommt man nicht
    in jedem Zoo zu sehen. Das Affengehege hätte mich
    sicher auch gereizt. Erdmännchen oder Präiehunde
    sind weitere Highlights. Die Löffelhunde sind ein
    Hingucker und sehr niedlich. Der Löwe erinnert
    tatsächlich an Clarence aus der Serie. 😉 😀

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  9. Liebe Moni,

    welch eine Überraschung, die Nürnberger Fraktion in Erfurt.
    Ich glaube das sind die ersten Bilder, die ich aus dem Erfurter Zoo sehe. Schön, dass die Tiere dort sehr viel Platz haben.
    Putzig, der Löwe trägt “Seitenscheitel”. Der Silberblick wäre mir gar nicht so sehr aufgefallen, wenn Du nichts geschrieben hättest. Clarence hat viel mehr geschielt.

    Süß auch das liegende Erdmännchen mit dem kleinen Kugelbäuchlein.
    Die begehbare Berberaffen-Anlage ist ja klasse. Da wäre ich sofort raufgegangen. Ich mag die verspielten Gesellen.

    Wie Dumba schon geschrieben hat, gibt es bei uns imTierpark auch Hyänen, aber Ihr ward ja auch schon da und habt sie bestimmt gesehen.
    Im Zoo Magdeburg habe ich Streifenhyänen gesehen.

    Das kleine Trampeltier sieht noch aus wie ein Plüschtier. Im TP Berlin gibt es auch gerade ein kleines graues Trampeltier. Und auch das Giraffenkind ist süß.

    Danke für die schönen Bilder vom Rundgang im Zoo Erfurt. Hat mir sehr gefallen.

    Liebe Grüße
    Monika

  10. Dear MoniK, what a wonderful report from Erfurt Zoo. Do you think that Limber loved the taste of the tail???? Well, apparently, Limber did not “taste” too hard sine baby did not move (at least not on your pic. But my absolute favorite is the pic of the male lion: what happened to his “Frisur”???? Was it just a bad hair day or did he had a walk in heavy rain?? WAAAHHAHAHHAHA, this is definitely not a view to win a woman’s heart.

  11. Liebe Moni,
    vielen Dank für deine schönen Fotos und dem Bericht aus Erfurt, auch ein schöner Zoo in Thüringen.
    Leider kann man nicht überall hinfahren und so ist es schön, wenn andere dann einen Bericht und Fotos einstellen.
    Liebe Grüße

    Gudrun

  12. Liebe MoniK!

    Ich wußte gar nicht, daß es in Erfurt einen Zoo gibt – danke für den tollen Bericht und die wunderbaren Bilder.

    Liebe Grüße,
    Erika

  13. Liebe Moni!

    Danke fuer Dein schönes Raport aus Erfurt. Sehr informativ. natuerlich hast Du auch tolle Fotos migebracht.

    Danke, Danke

    LG

    TBM