Zoo Berlin before MayDay – Part 2

May 4th, 2015 | By | Category: Dumba's zoo reports

4.5.2015 by/von Dumba (English / Deutsch)

KATJUSCHA, das Schlafmützchen räkelt sich am Felsen und auf KNUTs ehemaligem Stammplatz und macht einmal – vermutlich, als sie Tosca sieht – eine „Tapir-Schnute“.

TOSCA inspiziert Katjuschas Höhle und läuft ansonsten in ihrem „Web-Rhythmus“ und schwenkt unablässig ihren Kopf. Ich hoffe, dass ihr das bei der Orientierung hilft und nicht heißt, dass es ihr schlecht geht!

Katjuscha

Katjuscha auf Knut’s Stammplatz

Tosca

Knut der Träumer mit Goldohr

Brown bear SIDDY, a true “teddy” // Braunbärin SIDDY, ein wahrer “Teddy”:

Look at her smile // Seht Euch ihr Lächeln an:

Playhouse called “Walross” (walrus) on the children’s playground //
“Walross” genanntes Spielhaus auf dem KinderSpielplatz:

Pygmy hippopotamus (hippo) in its outdoor enclosure // ZwergNilpferd in seinem Außengehege:

‚Forget-me-not‘ on the bank of the water ditch oft he Pygmy hippo //
Vergissmeinnicht am Wassergraben des Zwergnilpferd-WasserGrabens:

Mit Stöckchen spielendes PanzerNashorn

Bye-bye Zoo Berlin // Tschüss Zoo Berlin:

Here you can find the complete album plus the corresponding slideshow:
Hier könnt Ihr das komplette Album und die zugehörige SlideShow finden:

Zoo Berlin 150429 – 168 pics

Album

SlideShow

HINT / HINWEIS:
Sorry – when you click either of the links ‘Album’ or ‘SlideShow’
nothing seems to appear. But everything will work properly, if you press the RENEWAL-button
A RATHER LONG TIME:
. . . . At my end, for ‘renewal’ I have to press the “F5?-button of the hardware-keyboard.
Thereafter everything works fine again! . . .Good Luck! . . . At the moment, everything works fine again in general! Hopefully this will last!

Tut mir leid – Wenn Ihr ‚Album‘ oder ‚SlideShow‘ anklickt, erscheint zunächst nichts auf dem Bildschirm. . . . Deshalb bitte den ErneuerungsKnopf (bei mir „F5“ auf der Tastatur)
ZIEMLICH LANG GEDRÜCKT HALTEN. Danach erscheint alles wieder voll. . . Viel Glück!
Im Moment klappt generell wieder alles störungsfrei! Hoffentlich hält das an!

THE END / ENDE

PS: Es war nett, Dich, liebe ANKE B, kurz bei VICTOR zu treffen. Danke für den kleinen Nachhilfeunterricht (DRUMBO!)

Tags: ,
Share |

14 comments
Leave a comment »

  1. Dear Dumba,

    Kati’s ‘tapir lip’ is very expressive! I wonder what made her show her feelings so clearly …. 🙂

    Knut’s favourite corner seems to be a good place for a nap. Kati seems to be dreaming sweet dreams.

    Tosca has a lovely face and the smile on her face makes it even more beautiful. Let’s hope her behaviour helps her ‘navigating’ in the enclosure.

    Our little Dreamer’s ear is turning golden – how suitable for our golden magic bear!

    What sweet photos you managed to take of Siddy. Even her smile can melt ice bergs! 🙂

    The ‘hippo’ looks very relaxed in the green enclosure – and he also has a private fishing lake. 🙂 – I haven’t seen rhinos playing with ‘toys’ but this one certainly likes to play with the stick.

    Thank you so much for another bright and sunny report from the zoo!

    Hugs from Mervi

  2. PS: The links work perfectly at least at my end!

  3. Liebe Dumba,
    danke für den 2. Teil deines Rundganges.
    Tosca sieht gut aus und Kati ist auch in guter Verfassung.
    Siddy gefällt mir besonders gut.
    Hugs
    Ludmila

  4. Liebe Dumba,
    die Ladies sehen sehr gut aus. Tosca wird das Weben wohl nie ganz ablegen. Ich glaube nicht, dass es Ausdruck ihrer Unorientierung bedeutet.

    Vielleicht ärgert sich Katjuscha, weil ihr niemand Knut´s Corner streitig macht?
    Das spielende Nashorn ist witzig. Ihr Horn ist also auch anderweitig zu gebrauchen.

    Siddy sieht sehr zufrieden und glücklich aus.

    Danke für den feinen Bericht!
    Britta-Gudrun

  5. Liebe Dumba,
    sehr schön ist Teil 2 des Zoo-Berichtes. Das Goldohr von Knut ist bezaubernd. Siddy sieht süß aus. Ach alle Deine Fotos finde ich sehr hübsch. Ein gelungene Fortsetzung des Zoo-Rundgangs, auf dem ich Dich gern begleitet habe.
    Vielen herzlichen Dank für Deinen aktuellen Bericht.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Annemarie

  6. 🙂
    Siddy macht es sich richtig gemütlich in der Sonne – köstlich.
    Meine Freunde, die Karpfen, hoffen sicher, dass Brot ins
    Wasser geworfen wird. Die Zwergnilis genießen auch
    die Sonne. Kati auf Knuts Platz – mit dieser Ecke
    verbinde ich eher ungute Erinnerungen. Es
    war nicht schön dort für Knut… Tosca
    inspiziert die Anlage und Katis
    Höhle. Das Grün sprießt.
    Ein feiner Bilderbogen!
    🙂

  7. Liebe Dumba!
    Ich fand es auch sehr nett, Dich zu treffen und einen kleinen “Klönschnack” mit Dir zu halten. Immer wieder gerne!
    Auch der zweite Teil Deines Rundgangs gefällt mir gut. Es sind wieder sehr atmosphärische Bilder aus dem Zoo, die ihn im besten (Sonnen)Licht zeigen und die Tiere in den Mittelpunkt stellen, von den Eisbären – Katis Tapirlippe ist wirklich sehenswert! – über den Kuschelteddy Siddy, dem verpennten Zwergflusspferd bis zu dem Stöckchen affinen Panzernashorn.Sogar die Fische (Karpfen?) werden bei Dir zu Stars.
    Knuts goldenes Öhrchen ist noch steigerungsfähig…
    Liebe Grüße
    Anke

  8. Liebe Dumba

    Der zweite Teil hat es ja in sich!
    Ein mit einem Stock spielende Nashorn! Das habe ich ja noch nicht gesehen! WOW!

    Das Bild des ZwergNilpferdes gefällt mir auch sehr gut.

    Ja Siddy ist ein wahrer Teddybär. Sie genießt die Sonne und lässt es sich gut gehen.
    Ich finde sie sieht toll aus. Ihr Fell glänzt bärig gut.

    Tosca und Kati genießen auch die wärmende Sonne und lassen es ruhig angehen. Recht haben sie.

    Knutis Öhrchen strahlt schön.

    Liebe Grüße aus München
    Anita

  9. Dear Dumba
    Your visit to the Zoo is most welcome. The little hippos remind me of little Paul who was part of Frau Schnatterliese”s cartoons about Knut.
    Tosca and Katjuscha are still beautiful bears despite their age.
    All the best from Oxford.

  10. Liebe Dumba,
    Tosca geht es bestimmt gut, sie muß sich erst daran gewöhnen alles zu erriechen.
    Kati zeigt sehr eindeutig, daß ihr etwas nicht paßt, mit großer Tapirlippe.
    Die Zwerghippos in ihrem schönen Außengehege mit Flußbad fühlen sich sichtlich wohl und ich
    bin gespannt wann es wieder Nachwuchs gibt.
    Danke Dir für den schönen Teil 2 Deines Zoobesuchs.
    Liebe Grüße Moni K

  11. Liebe Dumba!

    Danke fuer schöne Fotos. Es ist soviel gruener in Berlin als hier. Siddy lächelt so zufrieden. Unsere alte Damen sind immer sehr elegant.

    Danke

    LG

    TBM

  12. Liebe Dumba,

    danke für Teil 2. Schöne Fotos.Immer gut die Tiere wieder zu sehen.

    Siddy sieht so süss aus.

    Liebe Grüße aus Kopenhagen
    Inge

  13. Liebe Dumba,

    endlich komme ich auch dazu, mir Deinen zweiten Teil aus “unserem” Zoo anzusehen.
    Schade, dass Katjuscha Dir nicht gezeigt hat, was sie für eine tolle Ballkünstlerin sie ist.
    Aber das kleine Tapirschnütchen sieht auch putzig aus.
    Es ist wirklich schade, dass Kati und Tosca sich nach Nancy`s Tod nicht näher gekommen sind. Aber zumindest leben sie friedlich miteinander auf der Anlage.

    Ich glaube auch nicht, dass das “Weben” bei Tosca etwas mit dem Orientierungssinn zu tun hat. Das macht sie doch schon seit Jahren. Mal mehr und mal weniger stark.
    Allerdings merkt man ihr schon an, dass sie mal gute und auch mal schlechte Tage hat. Wie wir ja auch.
    In letzter Zeit geht sie auch wieder des Öfteren ins Wasser.

    Siddy ist eine richtig schöne Lady. De blauen Ball hat sie ja schon ganz schön zerfetzt. Ich habe sie noch nie damit spielen sehen.

    Liebe Dumba, ich hoffe Du hast auch Knut`s Öhrchen poliert.?

    Hat Spaß gemacht, mal mit “Deinen Augen” durch den Zoo zu gehen.

    Liebe Grüße
    Monika

  14. liebe Dumba,
    auch der zweite Teil deines Zooberichts gefällt mir gut, besonders weil die lieben Bärinnen zu sehen sind. Siddy sieht prima aus und kann herrlich relaxen, Kati geniesst schöne ruhige Momente, manchmal auch mit einer kleinen Tapirschnute und Tosca schaut direkt in deine Kamera weil sie weiss, dass wir ihr Gesicht mit ihren lieben Augen so gern sehen. Auch die anderen Tiere gefallen mir sehr gut, ich freue mich, sie alle in dem schönen Frühlingslicht zu sehen. V ielen Dank, dass wir Dich virtuell begleiten durften.
    Liebe Grüße nach Berlin