Es gab sehr viel Abwechslung für Vilma und Fiete

Oct 20th, 2015 | By | Category: Gudrun's zoo reports

20.10.2015

Samstag 17.10.2015 war wieder ein Besuch im Zoo Rostock geplant und trotz des Wetters sind wir gefahren. Der Regen hielt sich in Grenzen und wir haben den Besuch bei Fiete nicht bereut.

Im Wasser lag vieles an Spielzeug, trotzdem gab es vom Tierpfleger einiges dazu. Erst der Kegel, dann das gelbe Hütchen und zum Schluss noch einen neuen Kanister, sehr viel Abwechslung für Vilma und Fiete.

Ausgiebig spielten beide Eisbären damit und hatten ihren Spaß und auch die Besucher freuten sich. Es war nun Zeit für einen Kaffee und leider hatte das Restaurant in unmittelbarer Nähe der Eisbären zu. Das war dann der Grund mal wieder das Darwineum zu besuchen.

Die fünf kleinen Geparden sind schon sehr gewachsen und waren trotz Regen draußen auf der Anlage zu sehen.

Der Kamtschatkabär bekam einen großen Kürbis, nur schmeckten ihm die Kerne besser als das Fruchtfleisch.

Die Eisbären bekamen Äpfel, nur ins Wasser springen wollte Fiete nicht mehr. Kein Wunder er hatte den ganzen Tag getobt und war immer wieder ins Wasser gesprungen, also gab es für ihn einige Äpfel an Land. Vilma holte sich dann viele Äpfel aus dem Wasser, auch sie wollte sich nicht mehr nass machen.

Vienna sieht sehr gut aus

Nach einem trotz anfänglichen Regentag konnte man zufrieden an den Rückweg denken. Zum Abschluss gönnte man sich in der Trotzenburg ein Bier oder auch zwei mit einem gutem Essen, damit wir nicht hungrig die Heimfahrt antreten mussten.

Kurzohr-Rüsselspringer

Jägerliest aufgeplustert

Weitere Fotos

Tags: ,
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Gudrun,
    schön, dass Euch der Regen nicht vom Besuch abgehalten hat. Vilma und Fiete haben keine Angst naß zu werden 🙂 Vilma spielt genau so gern wie Fiete.
    Wanja ist ein schöner Bär. Ein großer Kürbis ist für ihn kein Problem.
    Bei dem schlechten Wetter ist auch Darwineum sehr gut.
    Hugs
    Ludmila

  2. Vielen Dank liebe Gudrun.
    Viele Gruesse an Vienna, Vilma, Fiete und die anderen Tiere im Rostocker Zoo.

  3. Dear Gudrun,

    Vilma and Fiete certainly don’t lack enrichment! Wonderful!

    Both the mother and the son are looking beautiful and charming – and I’m really glad to see even Vienna obviously feeling very well.

    The inhabitants in Darwinium are all worth visiting – your photos prove that!

    The cheetah cubs are, of course, cuter than cute. I wish I could see them ‘live’ …. Wanja looks so happy with his pumpkin and he has managed to turn it into a real Halloween thing, too. 🙂

    Thank you so much for this lovely report from the Rostock Zoo in the Autumn dress! The photos and the videos are great!

    Hugs from Mervi

  4. Hallo Gudrun

    Fietes Sprungkünste sind beeindruckend! 🙂
    Schön, dass ihr auch die anderen Tiere, wie
    die Menschenaffen besucht habt. Das Mini –
    Hippo mag ich besonders. Die Rüsselmaus
    ist lustig. Der kleine Gepard beobachtet euch. 🙂
    Der Kamtschatka Bär hat einen großen Kürbiss.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  5. Liebe Gudrun

    Fiete mit Vilma und dazu Vienna. Wunderschoene Eisbaeren. Trotz Regen war es
    sicher wertvoll. Vielen vielen Dank

    ralph

  6. Liebe Gudrun!
    Ich kann gut verstehen, dass es Dich regelmäßig nach Rostock und zu Fiete zieht!
    Trotz Regenwetter hast Du viele schöne und lebendige Fotos, nicht nur von den Eisbären, mitgebracht.
    Auch die anderen Tiere sind alle Aufmerksamkeit wert.
    Das Bild des kleinen Rüsselspringer z.B. finde ich sehr drollig und bezaubernd!

    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Anke

  7. Mit dem Plakat, auf dem die niedlichen Orang-Utan-/Eisbär-Kinder zu sehen sind,
    fängt Dein Bericht ja schon mal erfreulich an. Danke, liebe GUDRUN.

    Der Doppelsprung von Mutter und Sohn, VILMA und FIETE, ist klasse!

    Orang-Utans sind jeden Besuch und jedes Foto wert. Hübsch sind auch die hier Gezeigten wieder!

    Dem Kamtschatka-Bären hat der robuste Kürbis ein richtig feines Lächeln entlockt.
    Köstlich, dieses Foto!

    Das Zwrgnilpferd leuchtet geradezu golden.

    FIETE ist ein WonneProppen! . . . Und ein bunter Herbst ist gar nirgends nicht
    und niemals nicht zu verachten
    – nur würde ich derzeit etwas Sonnenstrahlen als Sahnehäubchen zur Farbenpracht wünschen,
    anstatt dieses zurzeit unterirdischen Wetters in Aussehen u n d Wirkung . . . . brrrrr.

  8. Liebe Gudrun,
    was ich bisher vom Zoo Rostock gesehen ist das Werbeplakat ganz schön tief gestapelt mit
    bester Zoo Europas – Kategorie II.
    Gehört schon in Kategorie I besonders mit dem Darwineum.
    Fiete entwickelt sich zum Spielbär aber das ist auch kein Wunder, mit Vilma als Mutter hat er die beste
    Lehrmeisterin.
    Wunderschöne Bilder/Video geben einen guten Eindruck wie die Post ab geht bei Mutter und Sohn.
    Aber auch all die anderen Bewohner sind sehenswert.
    Herzlichen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße
    Moni K

  9. liebe Gudrun,
    Du hast schöne Bilder aus Rostock mitgebracht, das eine auf dem beide Bären ins Wasser fliegen, einfach klasse. Mama Vilma und ihr Söhnchen Fiete werden verwöhnt, haben schönes Spielzeug und prima Extra Futter, richtige Leckerlie. So schade, dass Vienna nicht mit im Gehege sein kann aber sie macht einen guten Eindruck. Wanja darf sich auch über einen großen Kürbis freuen. Alle Tiere sehen gut aus. Vielen Dank für deinen schönen Fotobericht, es ist immer wieder eine große Freude den kleinen Fiete zu sehen. Liebe Grüße

  10. Dear Mamma Gudrun, maybe the weather was not good, but your pics are perfect!!!
    Every time when I see pics of Fiete, he reminds me so much of Knut.