Lottchen spielt am liebsten mit der Mama!

Mar 1st, 2016 | By | Category: Nuremberg calling - Moni K's reports

1.3.2016 von MoniK

Freitag 26.2. – trockene Kälte und sonnig, ideales Wetter für den Tiergarten.

Das Löwenpaar genoß die wärmende Sonne und Thar zeigte wie nett er zu seiner Keera sein kann.

Vera und Charlotte miteinander im Spiel und da hatten beide Spaß daran.

Charlotte ist richtig gut wenn es darum geht ihrer Mama das Futter zu klauen.

Vera ist sehr gutmütig und läßt den Mundraub zu, denn sonst würde Charlotte eine blutige Nase haben.

Sonntagmorgen sind die Vorwerkhühner auf ihrem morgendlichen Spaziergang im Kinderzoo.

Der Hahn achtet sehr darauf, daß seine Hennen zusammen bleiben.

Unser junger Zebrahengst lebt gern gefährlich und muß lernen, daß die Hörner der Elenantilopen sehr spitz sind.

Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten und Wiesen voll mit Märzenbecher sind schöne Vorboten.

Da mußte ich zweimal hinsehen, denn die 30 kg Kugel stemmte Charlotte auf die Insel.

Vera spielte auch heute mit ihrer Tochter und Charlotte ist bei allem mit viel Eifer dabei und lernt.

Zwischendurch wird der Rettungsschwimmer gemacht und diese Erziehungsmaßnahme zeigt Veras kleiner Tochter ihre Grenzen.

Unsere jungen Mähnenwölfe sind jetzt 1jährig und sie haben sich gut eingelebt. Erstaunlich daß sie sich bei diesen niedrigen Temperaturen zeigen.

Mesoé und Chaco sind das künftige Zuchtpaar, verstehen sich ganz gut und fressen ohne Stress nebeneinander.

Das Album

Tags: ,
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Moni,
    das war ein sehr schöner Tag im Tiergarten. Die Löwen waren sehr lieb zu einander 🙂
    Vera und Charlotte spielten super zusammen. Man sieht, dass Lottchen noch klein ist. Vera ist groß und stark, aber mit der Tochter spielt sie sehr nett.
    Die junge Mähnenwölfe sind aktiv.
    Hugs
    Ludmila

  2. Dear Monika,

    Thar and Keera seem to have Spring in their hearts and why not? It’s already March! 🙂

    Charlotte is lucky to have such a playful mama. The mother and her daughter look very sweet together and seem to have bundles of fun. Vera loves food but she’s willing to share with Lottchen who certainly has a healthy appetite. Both bears look like polar bear photo models should look – white, fluffy and roundish. OK, the white sometimes turns brown but who cares! 🙂

    Our Lottchen is already quite strong, too. That black ball looks very heavy but Vera treats it as if it was a balloon and the daughter is not late trying to imitate her.

    The cock leading the chicken parade looks great! – Oh my, let’s hope the zebra will careful caressing the antilope. It really looks quite risky …. However, the two are so lovely together.

    Mesoé und Chaco are very beautiful. You were lucky to meet them, too, in the cold weather.

    Thank you so much for the great report!

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Moni,
    danke für die schönen Fotos und Beschreibungen.
    Charlotte im Rettungswürgegriff von Mama ist zum Piepen!
    Da sieht man halt doch, dass sie noch etwas wachsen muss.
    Ansonsten ist sie ein gelehriges Eisbärenkind.

    Ich mag Mähnenwölfe ganz besonders gerne und hoffe, dass diese
    beiden für hübschen Nachwuchssorgen werden.

    Erstaunlich, dass sich so unterschiedliche Tierarten wie das Zebra und die
    Antilope so nahe kommen, ohne dass es Komplikationen gibt.

    Vielen Dank und liebe Grüße!

  4. Liebe Monika!
    Schöne und sonnige Frühlingsbilder hast Du aus dem Nürnberger Tiergarten mitgebracht.
    Gut aufgelegte und muntere Eisbären sieht man immer gern! Vera ist ihrer Tochter eine liebevolle Mutter.
    Ich bin erstaunt, wie souverän Charlotte die 30 Kilo Kugel stemmt, sie ist kräftiger, als sie aussieht.
    Auch die anderen Tiere haben sich lebendig und liebenswert präsentiert. Die Löwen haben sich lieb und sind zärtlich zueinander, die hübschen Hühner gehen spazieren – toll, dass sie frei herumlaufen können – , der Zebrahengst findet Elenantilopen attraktiv und rechnet nicht mit Widerstand und auch die langbeinigen Mähnenwölfe spüren den Frühling.
    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Anke

  5. Liebe Moni

    Vielen Dank für die netten Bilder vom Tierpark.

    Ja Charlotte ist nicht nur groß geworden.
    Nein eine 20 Kilo Kugel ist für das Mädel auch kein Problem !!
    So stark kann man nur werden, wenn man Mama gut Futter klauen kann :-))

    Liebe Grüße aus dem verschneiten München
    Anita

  6. Hallo Monika

    Man sieht, dass Charlotte richtig Kraft hat, wenn sie die große Kugel stemmen kann!
    Ja, es blüht überall schon, der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten. Die Hühner
    sehen sehr hübsch aus. Der Zebrahengst muß aufpassen bei dieser
    ungewöhnlichen Freundschaft. 😉 Eure Löwen mögen sich. 🙂

    Liebe Grüße
    Chris

  7. Liebe Moni,
    Thar und Keera richtig schmusig. Es scheint als wolle auch der Zebrahengst (fremd)scchmusen. Und mal sehen, was das junge Mähnenwolfpärchen zum Frühling sagt … Diesmal sieht es auch bei Lottchen und Mama sehr entspannt aus. Schön !!.
    Liebe Grüße und danke fürs Mitnehmen in den Tiergarten
    Uli

  8. Vielen Dank liebe Moni.
    Viele Gruesse an Vera, Charlotte, Thar, Keera und die anderen Tiere im Tiergarten Nuernberg.

  9. Ein abwechslungsreiches Album mit viel Information und wie imme tollen Bildern hast Du uns wieder mitgebracht, liebe MONI K. Vielen Dank

    Das und das vorhergehende Foto sind köstlich und schöne Erinnerungen im VERA-CHARLOTTCHEN-Familien-Album 🙂
    https://farm2.staticflickr.com/1550/24977642799_befb2bd824_z.jpg

  10. Liebe Moni,

    aus dem kleinen Charlottchen wird langsam eine kleine Lady Charlotte.
    Mama und Tochter spielend im Wasser sind einfach schön anzusehen.

    Schöne Bilder von der WG Elenantilopen und Zebras. Bei uns im Zoo wohnen sie auch zusammen, und verstehen sich meistens ganz gut.

    Süß das Foto vom kleinen schottischen Hochlandrind im Stroh.

    Danke für das wieder sehr schöne illustre Album aus Nürnberg.

    Liebe Grüße
    Monika