Regen in Berlin, blauer Himmel und Sonnenschein in Rostock

Aug 27th, 2016 | By | Category: Gudrun's zoo reports

27.8.2016

Nach der vielen Arbeit der letzten Wochen, gab es am Samstag 20.08.2016 einen Besuch im Zoo Rostock. Früh am Morgen Regen in Berlin, das hielt uns nicht davon ab. Im Laufe der Bahnfahrt wurde das Wetter immer besser und in Rostock blauer Himmel und Sonnenschein, was will man mehr.

Vilma und Fiete waren noch nicht wach, aber es dauerte nicht lange und die Beiden wurden wach. Im Gepäck hatten wir Melonen und Spielzeug für die Bären, den Reifen bekam Vilma und das andere Teil Fiete.

Fiete hatte viel Spaß mit diesem Teil

Vilma schaffte es in Teile zu zerlegen

Fiete spielte lange Zeit damit, bis Vilma es in die Tatzen bekam und es zerbissen hatten, dann begnügte sich Fiete mal kurz mit dem Reifen.

Zwischendurch kam eine neue blaue Tonne und die hat Vilma erst einmal für sich beansprucht, das passte Fiete natürlich gar nicht.

Die Tonne war der Hit für Vilma

Nachdem Vilma keine Lust mehr hatte, konnte sich Fiete damit ausgiebig beschäftigen. Er hatte viel Spaß und wir konnten uns erst um 13.00 Uhr für einen Kaffee losreißen.

Fiete würde so gern die Tonne haben …

….. und endlich hat Fiete die Tonne

Bei der kommentierten Fütterung war Vilma immer stehend und bettelte, ins Wasser wollte sie dagegen nicht. Fiete sprang ab und zu ins Wasser, vor allen Dingen als es Melone gab, sprang auch Vilma ins Wasser und holte sich ihre Melone.

Nun machten wir mal einen kurzen Rundgang, damit wir auch noch andere Tiere besuchen konnten und vor allen Dingen die wunderschönen Dahlien zu begutachten. Das sind ja wohl die Vorboten für den Herbst und man fragt sich ob es noch einen richtigen Sommer gibt.

Die Spendertafel für das neue Zuhause hat sich gefüllt

Das sind die Vorboten des Herbstes

Nachmittags gegen 16.00 Uhr war Fiete müde und begab sich zur Ruhe, ein Grund für uns noch einen Abstecher in die Trotzenburg zu machen und den schönen Tag mit einem Bierchen zu beenden.

Inzwischen hatte sich auch das Wetter verändert und als wir trocken in der Bahn die Rückreise angetreten haben, gab es reichlich Regen.

Das Album 1

Das Album 2

Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Gudrun

    Danke fuer die schoene Aufnahmen. Beide Eisbaeren sehen so gut aus. Ich hab meinen Besuch in Rostock immer noch gut in Erinnerung.

    Alles Gute aus England

    Ralph

  2. Liebe Gudrun!
    Jetzt, da der Abschied immer näher rückt, sind Bilder von Fiete, seiner schönen Mutter und seiner ebenso schönen Oma sehr willkommen, noch mehr, als vorher schon!
    Ob Bär an Melone, mit Spielzeug – klein oder in Ölfassgröße – , bei artistischen Sprüngen oder beim Ruhen und Schmusen, von Fiete kriegt man nie genug.
    Auch die übrigen Fotos habe ich mir gerne angesehen.
    Der Binturong sieht ungefähr so aus, wie ich mich zur Zeit bei dieser Hitze fühle…Ich bevorzuge Temperaturen bis 25° C, alles über 30°C wird schwierig!
    Die Dahlien sind jedes Jahr wieder schön!
    Liebe Grüße
    Anke

  3. Liebe Gudrun

    Danke für den schön bebilderten
    Bericht aus dem Zoo Rostock! 🙂

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  4. Dear Gudrun,

    First I want to wish you and Manfred a relaxing vacation in Fuerteventura!

    Isn’t it great you can escape the rainy Berlin to the sunny Rostock? At least this time it worked! 🙂

    Vilma and Fiete were very happy about your gifts – no doubt about that! Maybe there were a couple of ‘discussions’ of who will play first but finally both bears look very pleased.

    The photo of the binturong is mega cute and even all the other animals are very beautiful.

    How great the ‘paw business’ was a success! I’m glad I could be a small part in raising money for the zoo. – The flowers are wonderful messangers of the coming Fall and the rainbow looks really great.

    Thank you for the photos and the videos!

    Hugs from Mervi

  5. Liebe GUDRUN – Freut mich, dass Ihr nach all Euren Anstrengungen so viel Glueck mit dem Wetter und mit der Model-Bereitschaft der lieben Tiere in ROSTOCK hattet. Jedenfalls zeigen sie sich in Deinen Bildern ganz entzueckend. . . . Lustig, wenn LARSSON-FIETE seine Frau Mama anmault. Man kann so richtig sehen, wie es ihn wurmt, wenn er seinen Willen nicht durchsetzen kann. Hoffentlich wird er Glück mit seinem neuen Domizil und seinen künftigen Kaerad/inn/en haben – wo immer das dann auch sein wird und hoffentlich werden beide, VILMA und er, nicht allzusehr und allzulange unter der Trennung leiden müssen.

    Vielen Dank für die schönen Bilder.

    Sag mal, hat sich die süße kleine Maus über Euer Mittagessen hergemacht???

    Leider muss ich weg, deshalb guck ich mir die Videos erst später an. Danke schon mal im Voraus.

  6. liebe Gudrun,
    prima, dass das Wetter während Eures Aufenthaltes im Zoo so beständig gut war, so konntet ihr bei Sonnenschein all die lieben Tiere besuchen. Vilma sieht sehr gut aus und ist verspielt wie eh und Fiete muss erst ein bisschen warten bis er an der Reihe ist und dann hat er den gleichen Spass wie Mama. Und auch noch ein wenig schmusen ist angesagt, wie schon. Vielen Dank für deinen schönen Bericht aus Rostock mit den wunderbaren Fotos und Videos. Liebe Grüße nach Berlin

  7. Dear Gudrun,

    Thank you for sharing your great tour with us! Fiete and Vilma are in good form and have a lot of fun playing together 🙂 The hamster must be in seventh heaven with all that yammy-looking food 🙂

    Hugs, Sarsam