Tweetie is on his way to Africa

Aug 6th, 2016 | By | Category: The Story of Tweetie

6.8.2016 by Britta-Gudrun

Tweetie says thank you for being a friend some weeks in Knutis Weekly Magazine and of course specially to you, dear MERVI, as your ‘godchild’!

Hi, ‘Mamarazzi’ Britta-Gudrun, do you want a photosession with me?

Okay, I will show you what it means “Little birdie, it is soon time for Africa”

First of all: My “hairdo” is very important because each feather helps me to fly better so each feather needs to be cleaned all day long. It is a long way to Africa – that’s why I have to train my muscels by stretching
and pushups.

My traning camp is a big basket

Streching in the basket

Push up my little bomsie

Push down

Climbing at the courtain

Sitting at the window for ‘Birdwatching’

Were is my foot? In order to become big and strong I need a lot of crickets, hmmm, delicious – for common swifts only!

Crickets

My sweet Tweetie, it’s time to say good bye!

Last time cuddeling with my fluffy Panda

Can I really fly?

Yes, you can – look at your long and strong wings!

Okay, I am ready for take off

Wow – the world is beautiful!

Bye bye dear Knutians!

Tags:
Share |

17 comments
Leave a comment »

  1. Dear Britta-Gudrun,

    A heart-warming story!

    Tweetie is special and so are you!

    Thanks for sharing!

    xo k-j

  2. Dear Britta-Gudrun and Mervi
    Thank you for this wonderful and remarkable story of Tweetie.
    In such difficult times it is heartwarming to be able to cheer this brave little bird on to Africa.
    I have been just watching a tv documentary about people meeting animals they have looked after many months or years later. Perhaps we should genuinely say Auf Wiedersehen Tweetie.

  3. Dear ‘Mammarazzi BRITTA-GUDRUN’ aka ‘The HAND’
    (of course herewith is meant ‘the CARING HAND’, that’s YOURs!)

    The best fairytales are written by reality!

    What a charming article/letter this is!
    I loved each single word and each part of the feathers,
    the eyes, and the most lovely face expression in the pics.

    Impressing how TWEETIE-SWEETIE did spread its feathers
    and stretched it, and finally showed wide wings that were
    visibly ready for takeoff!

    Liebe BRITTA-GUDRUN, meine Bewunderung sei Dir hiermit
    nochmals versichert. Toll hast Du das gemacht – offenbar mit
    einer Engelsgeduld und viel Optimismus. Und TS hatte genügend
    Lebenswillen und Power, Dich am Ende nicht zu enttäuschen und
    sich selbst das Vergnügen des Abhebens in die Lüfte und der Freiheit zu gönnen.

    GOOD LUCK! sei Euch beiden hiermit nochmals zugerufen
    und vielen Dank fuer die viele Freude, die Ihr mir und uns
    über Wochen gemacht habt.

  4. MERVI – Thanks to you for having been the virtually caring godmother and for having given the name
    to this feathered treasure, and last not least: thank you for the editorial work.

  5. Dear Tweetie,

    It’s a great honour to be your godmother. Although you didn’t have a good start in your life you were lucky to find a ‘mother’ who took such a loving care of you. I have followed how you developed from a tiny featherless, helpless creature to a beautiful bird.

    I wish you best of luck and a safe flight to Africa. Whenever I hear a little bird ‘twittering’ I will think of you. Be happy, sweet Tweetie!

    Dear Britta-Gudrun,

    What a fantastic job you did with Tweetie giving him a chance to grow to a lovely bird with strong wings! Thank you so much for letting us be a part of this true fairy tale. The photos of the adorable Tweetie are great memories to all of us.

    Hugs from Mervi

  6. Liebe Britta-Gudrun!
    Gut gemacht!
    Tweetie hat sich prima entwickelt und ist vom nahezu nackten “Alien” zu einem wunderschönen Mauersegler geworden. Du hast sowohl die Sorgen während seiner Aufzucht auf Dich genommen, als auch die Freuden und das Entzücken erlebt und einen “guten Job” gemacht. Meine Hochachtung! Ich freue mich sehr, dass Tweetie, der eigentlich keine Chance hatte, von Dir gefunden wurde und liebevoll aufgezogen wurde, so dass er jetzt seinen weiteren Weg ins Vogel-Leben nehmen kann. Dankeschön! Ich wünsche Tweetie viel Glück und ein langes Leben!
    In Berlin sind die Mauersegler noch da, jeden Abend beobachte ich sie vom Fenster aus, freue mich an ihren Flugkünsten und schrillen Schreien und denke dabei auch an Deinen kleinen Schützling. Sie werden sicher heute oder morgen zu ihrer langen Reise aufbrechen und wie jedes Jahr werde ich ein bisschen traurig sein.
    Mein Herz fliegt ihnen zu und ein kleines Stück mit…
    Liebe Grüße
    Anke
    Dear godmother Mervi!
    Thank you so much for editing this heartwarming, at these times really soothing story.
    Hugs
    Anke

  7. Ich wünsche Tweetie viel Glück auf seiner langen Reise nach Afrika!

  8. Liebe Britta-Gudrun,

    ich freu mich sehr für den hübschen Tweetie und sage dir auch nochmal lieben Dank für deine Mühe und Aufopferung!Alles Liebe und Gute für ihn in seinem Leben,auch wenn jetzt etwas Wehmut in mir aufkam,denn dein Herz hing doch auch an ihm.
    Bestimmt wird er im nächsten Jahr mal bei dir vorbeischauen!
    Vielen Dank auch an Mervi!

    Viele liebe Grüße sendet Brigitte.

  9. liebe Britta-Gudrun,
    ich habe Tränen in den Augen wenn ichTweetie auf Deiner Hand sehe wie er in die weite Welt blickt und dann sein Kuschelplätzchen mit dem lieben Panda, ist diese Zeit wirklich schon vorüber.
    Tweetie alles Gute für Dich, sei vorsichtig da draussen, ich habe gerne deine Geschichte gelesen und deine Bilder gesehen. Vielen Dank liebe Britta-Gudrun, and thank you dear Mervi
    big paw waves to all

  10. Liebe Britta-Gudrun,

    danke für deinen Bericht über Tweetie. Und VIELE VIELE gute Wünsche an dich Tweetie !!!!!!!!!!!!!!

    Viele Grüße
    Inge

  11. Liebe Britta-Gudrun
    Du hast für Tweetie sehr gut gesorgt. Er hat sich gut entwickelt. Ich hoffe er kommt nächstes Jahr bei Dir vorbei.
    Hugs
    Ludmila

  12. Vielen Dank für eure lieben Kommentare und guten Wünsche für Tweetie.
    Wenn alles gut gegangen ist, ist er schon in seinem Winterdomizil in Afrika und daran glaube ich auch
    ganz fest.
    Tweetie hat sich für den Abflug viel Zeit gelassen: sechs mal habe ich ihm von meinem Dachfenster aus den Abflug angeboten, aber nach manchmal fünf Minuten der Betrachtung seiner neuen Umwelt krabbelte er völlig entspannt von der Hand wieder in meine Arme.
    Mauersegler werden durch die Handaufzucht n i c h t auf den Menschen geprägt und sind deshalb auch vom ersten Moment der Freilassung absolut selbstständig. Wer mehr über diese außergewöhnlichen Nomaden der Lüfte wissen will, kann hier nachlesen.
    http://region-hannover.bund.net/themen_und_projekte/voegel/mauersegler/spannendes_ueber_mauersegler/

    Herzliche Grüße an alle
    Britta-Gudrun

  13. Liebe Britta-Gudrun,
    da kannst du sehr stolz sein, der kleine Tweetie hat einen guten Start in sein neues Leben und ich glaube
    auch daß er jetzt in Afrika überwintert.
    Vielen herzlichen Dank, daß wir teilhaben durften an Tweeties Aufzucht.
    Liebe Grüße Moni K

  14. Liebe Britta-Gudrun,

    ich hoffe auch, dass der süße Tweetie inzwischen unbeschadet in Afrika angekommen ist.
    Es ist für mich ein Wunder, dass so kleine Vögelchen so einen weiten Weg fliegen können, und dann noch die Route wissen, obwohl sie noch nie dort waren.

    Mir ging es wie Filomena. Ich hatte auch ein Tränchen im Auge, als Tweetie so süß in die Kamera guckte, und natürlich über Deine Abschiedsworte.
    Danke, dass Du Tweetie die Chance zum Leben gegeben, und ihn so gut gepflegt hast.

    Dem Tweetie wünsche ich alles Gute und ein langes Leben.

    Liebe Grüße
    Monika

  15. Dear Britta-Gudrun,

    Sending Tweetie many positive vibes and encouragement as he makes his way to Africa. Wishing him a good trip and long life.

    Thank you very much for sharing Tweetie’s rearing with us. Not only has this been a sweet story, but you have provided several tips on raising a lone swift. It certainly helps to have a large and regular supply of crickets 🙂

    Hugs, Sarsam

  16. Dear Britta-Gudrun, thank you so much for having shared your adventure of Tweetie with us. Now, everybody could see what a beautiful bird he is. I am wishing him all the best on his way to Africa and back home next Spring. And most of all, a good and long life.

  17. Liebe Britta-Gudrun,

    Miracles do happen!
    Ihr beide seid ein wunderbares Team und eure Geschichte ist herzerwärmend.
    Wie froh und selbstbewusst Tweetie in die Kamera schaut! Du hast dem kleinen Kerl im wahrsten Sinne des Wortes die Flügel wachsen lassen – und seine Kraft wird dich für immer beflügeln.

    Dir und Mervi vielen Dank fürs Teilen dieser ganz besonderen Liebesgeschichte!

    Beste Wünsche
    Bärgit