Some slashbacks to the year 2016 / Ein paar Klicks zurück ins Jahr 2016

Dec 30th, 2016 | By | Category: Featured articles

31.12.2016 by Mervi, Übersetzung von Bärgit

Again a year is gone and a new is about to begin. Just like all years even the year 2016 had it’s ups and downs – it had both happy and sad moments. I planned to make a short summary about what’s happened in our animal world but only after Januari I had to give up the idea. So much has happened that it’s impossible to serve it all in a nut shell. For those who want to look back I recommend to take a look at the archives month by month.

However, I want to share some ‘flashbacks’ with you.

The year started with very happy news. In the Tierpark Berlin there was a wonderful surprise on the New Year’s Day – a baby elephant was born during the night. The sweet lolifantje got the name Edgar and to our great pleasure he’s doing fine! I wish Edgar already a very happy first birthday!

Wieder ist ein Jahr vorbei und das neue fängt gleich an. Wie alle Jahre, hatte auch das Jahr 2016 seine Höhen und Tiefen – und es gab glückliche und traurige Momente. Ich hatte vor, eine Kurzzusammenfassung über die Ereignisse in unserer Tierwelt zu erstellen, aber schon nach dem Monat Januar musste ich diese Idee aufgeben. So viel ist passiert, dass es unmöglich ist, das alles in einer Nussschale zu servieren. Für diejenigen, die Rückschau halten wollen, empfehle ich daher, sich im Archiv Monat für Monat anzuschauen.

Jedoch möchte ich ein paar Rückerinnerungen mit euch teilen.

Das neue Jahr begann mit einer freudigen Nachricht. Im Tierpark Berlin gab es zum Neujahrstag eine wunderbare Überraschung – ein Elefantenbaby war in der Nacht geboren worden. Das süße Elefantchen wurde Edgar getauft und zu unseren großen Freude entwickelt er sich prächtig! Ich wünsche Edgar jetzt schon einen sehr schönen ersten Geburtstag!

Of course, we were delighted by many more newborn sweet animal babies during this year but we also had to say ‘goodbye’ to many dear friends.

Aika, Vilma and Menschikov have now reached the Eternal Ice Fields.

Natürlich waren wir auch alle sehr entzückt über die vielen süßen Tierbabys, die 2016 auf die Welt kamen, aber wir mussten auch vielen lieben Freunden ‚ade‘ sagen.

Aika, Vilma und Menschikov sind nun in den Ewigen Eisfeldern angekommen.

Many of our friends have also moved to new homes. Nela and Nobby left Hellabrunn for Emmen and Doncaster. Lale from Bremerhaven joined Nela in Emmen. Siddy from the Zoo Berlin lives now in Wuppertal. Vienna lives in France and our Fiete moved to Hungary – just to mention a few ‘travellers’.

I also want to remember three very special ladies:

Lady Fatou reached the respectable age of 59 years! I’m looking forward to celebrate her 60th birthday!

Viele unserer Freunde sind auch umgezogen. Nela und Nobby wechselten von Hellabrunn nach Emmen und Doncaster. Lale aus Bremerhaven schloss sich Nela in Emmen an. Siddy aus dem Zoo Berlin lebt nun in Wuppertal. Vienna lebt in Frankreich und unser Fiete zog nach Ungarn um – nur um einige unserer ‚Reisenden‘ zu erwähnen.

Ich möchte auch an drei sehr besondere Damen erinnern:

Lady Fatou erreichte das respektable Alter von 59! Ich freue mich schon darauf, ihren 60. Geburtstag zu feiern!

Katjuscha is the last of the Golden Girls but she’s still going strong. I was happy to be able to admire her in December.

Katjuscha ist die letzte im Bunde der Golden Girls, aber ihr geht es immer noch gut. Ich war so froh, dass ich sie im Dezember bewundern konnte.

I met Vienna in Rostock in April – more beautiful than ever. Due to the reconstruction of the polar bears’ area in Rostock she moved to France. I send her my best greetings and hope to meet her again in Rostock in 2018.

Ich traf Vienna im April in Rostock – sie war schöner denn je. Wegen der Umbaumaßnahmen im Rostocker Eisbärgehege zog sie nach Frankreich um. Ich schicke ihr meine herzlichsten Grüße und hoffe, sie 2018 wieder in Rostock zu treffen.

The sunshine story of the year is the story of Tweetie – the little common swift that Britta-Gudrun rescued and helped to recover and get strong enough to fly to Africa with it’s fellow birds. Maybe Tweetie will visit Britta-Gudrun next Summer ….

Die Sonnenscheingeschichte des Jahres ist die Geschichte über Tweetie – den kleinen Mauersegler, den Britta-Gudrun rettete und solange aufpäppelte, bis er stark genug war, um mit seinen Vogelfreunden nach Afrika zu fliegen. Vielleicht wird Tweetie Britta-Gudrun im Sommer ja besuchen kommen……

My personal highlights were our visits to Rostock, Orsa and Berlin. Only a couple of weeks after our Berlin trip we heard the terrible news. This year had a sad ending so I want to wish all Berliners a more peaceful and a happier new year!

Even though Knutitours and Knuti’s Weekly  are edited in Malmö our  base has always been Berlin so our motto will always be ‘Ich bin ein Berliner’!

Meine persönlichen Höhepunkte waren unsere Besuche nach Rostock, Orsa und Berlin. Nur wenige Wochen nach unserer Rückkehr aus Berlin erreichte uns die furchtbare Nachricht. Das Jahr hatte einen traurigen Abschluss und deshalb möchte ich allen Berlinern ein friedlicheres und glücklicheres neues Jahr wünschen!

Obwohl Knutitours und Knuti’s Weekly in Malmö herausgegeben werden, ist unser Zentrum immer Berlin und daher wird unsere Motto immer lauten: ‚Ich bin ein Berliner‘!

However, we had a wonderful time in Berlin and can be happy about a new polar bear baby in the Tierpark!

In Februari – maybe on Valentine’s Day – there was great love in the air. Tonja and Wolodja just couldn’t hide their feelings …. 🙂

Wie dem auch sein, wir verbrachen in Berlin eine wunderbare Zeit und können uns auch über das neue Eisbärbaby im Tierpark freuen!

Im Februar – vielleicht am Valentinstag – hing der Himmel voller Geigen. Tonja und Wolodja konnten einfach nicht ihre Gefühle verbergen…….

….. and this is the result of those tender moments! A beautiful baby bear! We don’t know yet if the cub is a girl or a boy but who cares – he/she is soooo welcome!

….und das ist das Ergebnis dieser romantischen Begegnungen! Ein schönes Eisbärbaby! Wir wissen noch nicht, ob das Kleine ein Mädel oder ein Bub ist, aber wen schert’s – er / sie ist ja soooo willkommen!

Finally I want to thank all the reporters that make Knuti’s Weekly so special. Without mentioning any names I want you all to know how grateful I am and how much I appreciate each and every report! I hope our co-operation will continue even next year. Let’s make the year 2017 rock!

I’m sure the polar bear babies in Berlin, Munich, Aalborg, Tallinn and in Columbus  will help us! 🙂

I hope there will be new reporters and story tellers next year. Please, don’t hesitate to send your photos, reports, photos, videos, stories, collages, poems – whatever you make! There are so many other blogs publishing news and, of course, even KWM does that but the ‘cream of the cake’ are all the personal reports  so, please, don’t hesitate to send your stuff to me! The email adress is knutisweekly@gmail.com

I also want to thank many zoos for their co-operation and generousity with their information and photos! Since we can’t visit all the zoos all information is very much appreciated. We love our four legged friends and want to follow their lives as much as possible.

Knuti’s Weekly and the Knuipe are something we create together – the reporters and the readers so I want to thank all the readers and bloggers for the year 2016 and hope you will be there even next year. Together we’re strong!!

I mustn’t forget my friend Fiete! When I heard he was moving to Hungary I felt I had lost my buddy. Luckily we have polar bear friends in Hungary keeping us updated. Our boy has already met Zora, the older lady in the zoo and soon a sweet polar bear girl from Russia will join him, too. I wish all the animals and the keepers in the Sóstó Zoo a wonderful new year!

Fiete has been my great inspiration during the year so who could be more suitable to join me when I wish you all a

HAPPY NEW YEAR!

Zu guter Letzt möchte ich allen Reportern danken, die Knuti’s Weekly so besonders machen. Ohne Namen zu nennen, möchte ich, dass alle wissen, wie dankbar ich bin und wie sehr ich jeden einzelnen Beitrag schätze! Ich hoffe, unsere Zusammenarbeit wird auch im neuen Jahr weiter bestehen. Lasst uns 2017 zu einem klasse Jahr machen!

Ich weiß, dass die Eisbärbabys in Berlin, München, Aalborg, Tallinn und in Columbus uns dabei helfen werden!

Ich möchte mich auch bei vielen Zoos für ihre Zusammenarbeit und den großzügigen Umgang mir ihren Meldungen und Fotos bedanken. Da wir ja nicht alle Zoos besuchen können, schätzen wir den Zugriff auf diese Informationen wirklich sehr. Wir lieben unsere vierbeinigen Freunde und möchten soviel wie möglich von ihrem Leben mitbekommen.

Knuti’s Weekly und die Knuipe ist etwas, das wir gemeinsam entstehen lassen – die Reporter sowie die Leser – und ich möchte allen Lesern und Bloggern für das Jahr 2016 danken und hoffe, ihr werdet auch nächstes Jahr mit dabei sein. Gemeinsam sind wir stark!

Ich hoffe, dass es auch im neuen Jahr neue Reporter und Geschichtenerzähler gibt. Bitte zögert nicht und schickt uns eure Bilder, Berichte, Videos, Geschichten, Collagen, Gedichte – was auch immer ihr macht! Es gibt so viele andere Blogs, die Neues übermitteln, und auch KWM widmet sich dem, aber das i-Tüpfelchen und Sahnehäubchen sind die persönlichen Berichte, und daher bitte ich euch, zögert nicht und schickt mir eure Sachen! Die E-Mail-Adresse lautet: knutisweekly@gmail.com

Ich darf natürlich meinen Freund Fiete nicht vergessen! Als wir erfuhren, dass er nach Ungarn ziehen würde, kam es mir so vor, als hätte ich meinen besten Kumpel verloren. Glücklicherweise haben wir Eisbärfreunde in Ungarn, die uns auf dem Laufenden halten. Unser Bub hat inzwischen Zora, die ältere Lady im Zoo, kennengelernt, und bald wird ein süßes Eisbärmädel aus Russland dazu kommen. Ich wünsche allen Tieren und Pflegern im Sóstó Zoo ein wunderschönes neues Jahr!

Fiete hat mich während des ganzen Jahres enorm inspiriert und wer könnte daher passender sein, sich mir bei meinen Neujahrswünschen anzuschließen

GUTES NEUES JAHR!

Of course, Fiete’s angel brother will be our guiding star even next year!

Natürlich wird uns Fietes Engelsbruder auch im neuen Jahr als Leitstern begleiten!

DUMBA’S NEW YEAR GREETINGS:

Tags:
Share |

19 comments
Leave a comment »

  1. Dear Mervi – You made a wonderful job as editor in chief of your two own blogs. You did add own articles and reports, and results of your worldwide connections with various Zoos, Wildlife Parks, Tierparks, Tiergärten etc. in the form of press releases, personal reports, pictures, and not to forget your self-created fairytale-like collages! You gave us a lot of information. You didn’t get tired to animate people (read: ‘silent’ and also regular ‘loud’ readers) to make contributions/comments to both, ‘KNUTITOURS’ and ‘KWM’, in form of own stories, personal experiences with animals of whatsoever kind/species and/or OT-topics as well, zoo-reports, comments. Unfortunately your animation didn’t always succeed and then, sometimes you showed your inner vulcano. Good so! One is in need of a velve once in a while – Isn’t one!? . . . So, I would like to take the opportunity to thank you not only for everything you did but in the first degree that you never gave up!, even though you might have been in the mood for it several times(!?).

    Here we find 13 new collages using charming pics of various photographers! What an amount of time you must have spent in your editor’s room! I know what kind of demanding job the creation of collages is. You are more skilled than the majority of us, and – may be – you have more technical possibilities than the average but anyway there is left enough to do!

    Thank you so much for reminding us all the places and names: births, love stories, moves, and – sad enough – also cases of death. I am afraid I did lose trace during the year. You helped me ‘back to the route’.

    THANK YOU!

    Now I join you in wishing ALL our beloved animals, known by name – young, youngsters, middle-aged or already old ones – maximum possible health, food, good and matching companions, toys and fun!

    CHEERS! to a GOOD YEAR 2017

  2. Liebe Mervi,
    ich möchte Dir auch ganz herzlich danken für die gute Zusammenarbeit und hoffe daß wir alle gesund
    und frohen Mutes in ein neues Jahr gehen.
    Ich freue mich darauf in München und Berlin die kleinen Bärchen zu besuchen und natürlich halte ich alle Daumen gedrückt, daß Fatou ihren 60. noch gesund geniessen kann.
    Allen wünsche ich ein glückliches und gesundes 2017!
    Liebe Grüße Moni K

  3. Dear Mervi!
    Thank you for this wonderful place. As each year we laughed and cried here together.
    Our Knut is always watching over us.
    Hugs
    Ludmila

  4. Dear Mervi and Vesa
    This is the best summary of 2016 and shows again how much love and work you both have put into KWM and the Knuipe.
    I wish you both a happy 2017 and hope that we shall meet again soon in Berlin.
    One highlight for me was the return of Lynn and Ranzo to these pages. Who knows, perhaps Lynn will have a little surprise for us next Winter

  5. Dear Mervi and Vesa,

    2016 brought so many terrible things. It is good to remember the happy news from our four-legged friends.

    Best Wishes for 2017! Thanks, Mervi, for creating and sustaining our wonderful community!

    LG, Christine

  6. Liebe Mervi,

    ich schließe mich gerne den Lobeshymnen von Dumba für dich an!
    Ich bewundere deine tägliche Arbeit in beiden Blogs.
    Ich verstehe auch sehr gut, dass du manchmal wegen geringer Resonanz etwas frustriert bist.
    Ich danke auch all jenen, die uns hier regelmäßig mit Bildern und Berichten von ihren Zoobesuchen und anderen Erlebnissen verwöhnen und damit das KMW so sehr bereichern!

    Mervi, dein Jahresrückblick ist einzigartig schön und hält viele schöne Erinnerungen aus 2016 fest.
    Obwohl wir von einigen tierischen Lieblingen Abschied nehmen mussten, bleiben auch sie unvergessen.
    Unseren alten Zoo-Ladies wünsche ich beste Gesundheit und Fatou wuppt sicher auch noch die 60.

    Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Jahr
    mit den besten Wünschen
    für Gesundheit, Glück und Frieden!

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun mit Django

  7. Liebe Mervi,

    vielen Dank für ein wunderschönes Jahr hier auf Deinen Seiten.
    Auch danke ich Dir, dass Du meine Berichte hier einstellst und editierst.

    In der KnutiWeekly gibt es immer etwas Neues zu erfahren.
    Dass damit viel Arbeit verbunden ist, glaube ich gerne.
    Aber auch wenn die Resonanz nicht immer groß ist, ist es trotzdem hier sehr schön.

    Liebe Mervi
    Ich wünsche Dir ein gute neues Jahr. In 2017 viel Glück, Gesundheit und viele schöne Begegnungen mit großen und kleinen Bärchen.

    Liebe Grüße
    Anita

  8. Liebe Mervi,

    vielen Dank für den wunderschönen kleinen Jahresrückblick. Da werden wieder viele Erinnerungen wach.
    Leider haben uns auch dieses Jahr wieder einige uns liebgewordene Tiere für immer verlassen. Auch unsere Lady Aika und Vilma sind die Himmelsleiter hochgestiegen.
    Einige Tiere sind in andere Zoos gekommen.

    Und es sind dieses Jahr wieder süße kleine Eisbärchen geboren worden. Da ja der Tierpark Berlin in einem Wohngebiet liegt, hoffe ich, dass Tonja und das Kleine nicht allzu viel von der Knallerei mitbekommen, und gut ins Neue Jahr kommen.

    Auch hoffe ich, dass es Vienna und Siddy gut geht, und sie sich gut in ihrem neuen Zuhause eingelebt haben.
    Schön, dass auch Tweeitie im Jahresrücklick auftaucht. Er befindet sich hoffentlich wohlbehalten unter Afrikas Sonne.

    Der kleine Edgar wird morgen schon ein Jahr alt. Da merkt man wie schnell die Zeit vergeht.
    Ich bin mir sicher, dass wir im April Fatous 60. Geburtstag feiern werden, so gut wie die alte Dame noch drauf ist.
    Natürlich wünsche ich mir, dass Katjuscha auch noch lange bei uns bleibt.

    Liebe Mervi,
    auch ich möchte Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz für KWM herzlich danken, und hoffe, dass wir uns auch im Jahr 2017 hier alle wieder treffen, und aus aller Welt berichten können. Da gibt es auch wieder viel über die Eisbärenbabys zu berichten.
    Ich wünsche allen Lesern und “Mitstreitern” einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Möge das neue Jahr
    vor allem friedlicher werden, und uns von Katastrophenmeldungen verschonen.
    In diesem Sinne, bleibt gesund und kommt alle gut rüber.

    Liebe Grüße
    Monika

  9. Dear Mervi,

    What a lovely report and wrap-up
    For 2016! There are an awefully lot
    of bears to keep track of on both
    sides of the pond!

    But of course, a Knuti is the fairest
    of them all! Much loved and never
    forgotten…..and Fiete is so special
    because he’s related!

    Happy New Year!

    xo k-j

  10. Dear Mervi,

    What a wonderful tribute to 2016 – a year with quite some sad moments but also with lots of joy.
    Let the memory about the good aspects linger and keep us going.

    Happy New Year to all dear KWM and Knuipe readers contributers,
    and last but not least, to you, dear marvellous Mervi, Lady of Light!

    Hugs and happy howls
    Bärgit & Tommi

  11. Dear Mervi,
    thank you so much for this touching report about Bear-Happenings in 2016. I’ll keep my fingers crossed for Lady Fatou, that she can celebrate her 60th birthday in April.

    I still miss our dear Mama Vilma, her sudden death was a terrible shock for me.

    I wish all of you a peaceful 2017!

    Hugs,
    Heidi from Erlangen

  12. Dear Mervi!
    Again you´ve outdone yourself with this end-of-year review!
    Your collages are wonderful – I love each and every of them – and so is your brilliantl text about the important incidents in the world of polarbears and animals in general.
    Thank you for the good wishes too and to embolden us to take the chances and duties of the coming year as they come!
    It was gorgeous to learn about the good news of young animals like Edgar and some newborn polarbear cubbies – and the same time it breaks our heart that Aika, Vilma and Menshikow, our dearly beloved polarbear personalities had to leave us in 2016.
    I hope that Knut – our loveable and sweet guardian angel – will watch over us and our friends, if humans or animals!
    I wish you all a good, healthy, peaceful and Happy New Year 2017!

    Hugs
    Anke

    PS Dear Dumba!
    What a magnificent posting. I agree with every word!
    Lots of love

  13. Liebe Mervi

    Dir sind wieder sehr schöne Collagen gelungen.
    Trauer und Freude liegen oft nur Tage und Stunden
    auseinander. So durften wir neugeborene Junge begrüßen
    und mussten uns gleichzeitig von lieb gewonnenen Tier-
    persönlichkeiten trennen. Schön, dass Du auch Tweetie
    erwähntst. In vier Monaten sind die Viel- und Weitflieger
    wieder bei uns und ich hoffe, auch Tweetie ist dann
    dabei. Auf Fatous 60. freue ich mich schon! 🙂

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  14. dear Mervi,
    thank you so much for your Review´, the collages are lovely and your words are so right.
    I am grateful for this wonderful place and I want to thank you for all your great work you do here and in Knuipe and I am glad and happy there are so many other good co-workers, (our dear Knutfriends), which bring us many joy with their wonderful reports and pictures from Germany and also from many other countries of the world, THANK YOU DEAR FRIENDS and thank you DEAR MERVI.
    Mervi, Vesa and dear Alle I wish you a good year 2017, big paw waves and all the best also to the dear animales which we love so much
    Filomena

  15. Dear Mervi!

    Thank you for the hearthwarming remember-story and for the cute photos!
    I wish you all a wonderful new year!
    Hugs

    Yeo

  16. Dear Mervi,

    Thanks a lot for the touching words and the wonderful photos and collages.

    Happy new Year

    Hugs to Malmö from Copenhagen

  17. Thank you, dear MERVI for having added my best New Year-wishes-collage
    to YOUR article.

    Such, DEARs, you can really see and read it.

  18. Dear Mervi and Dear All, way too late, I know, but nevertheless, I want to thank Mervi for the lovely place she has created for us.
    Mervi, when you wrote that it was almost impossible to summarize what happened during the last year: do not mind about that. It is like for any other year too much to mention it in a few words. But we all were here and there to participate, to learn about it, to enjoy. And from the bottom of my soul, I hope that we all can continue to do this for many other years. First there was Knut to guide us, bu he left too soon, Then, there was Ranzo, the Hellabrunn twins and later Fiete bringing the pleasure and the fun. And most probably, a new group is waiting and most probably prepared to bring their share of happiness and joy.

  19. The last authority is of the person who listed his building there
    on Airbnb website.