Erster Besuch 2017 in Emmen

Feb 28th, 2017 | By | Category: Emmen

28.2.2017 von Birgit B

Am 18. Februar machte ich mich auf den Weg nach Emmen, ich hatte Sehnsuch nach den Mädels.

Nachdem ich meine Jahreskarte verlängert habe, bin ich gleich hingelaufen. Alle Mädels waren auf der Anlage und ich blieb ein weile bei ihnen.

Es wurde auf FB geschrieben das Nela zu dünn wäre. Ich habe sie mir gestern angeschaut. Es stimmt. Nela könnte ein bisschen mehr auf den Rippen haben. Das habe ich auch der Pflegerin gesagt.

Lale

Nela, Lale und Noordje

Nela

Dann machte ich mich auf den Weg zu den neuen Mitbewohner die ich sehen wollte … aber sie waren nicht da. Ich machte dann eine kleine runde und bin dann wieder zu den Mädels.

Nach einer Weile machte ich wieder meinen Weg und siehe da sie waren draußen aber leider nur ein Jungtier aber ich war glücklich! Wie heißt es – im Leben gut Dinge will Weile haben. 🙂

Aber seht selbst

Tags:
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. NELA ist wirklich ‘SEHR SCHLANK’, um es positiv auszudrücken.
    GEhen wir einfach mal davon aus, dass sie durchaus genügend frisst, spielt und sich wohl fühlt.
    Vielleicht kommt die ungewöhnlich schlanke Figur für einen Eisbären einfach vom vielen Herumtollen
    auf den anstrengend zu bgehenden großen Steinen!?

    Der Baby-Löwe mit Mama ist entzückend.

    Vielen Dank, liebe BIRGIT B.
    Vielen Dank, liebe MERVI.

  2. Dear Birgit,

    I agree that Nela looks very thin but in my opinion she’s not too skinny. During the Winter polar bears in the zoos eat less than during other seasons so maybe that’s the reason. Whatever, our Bavarian girl is very beautiful with her cappucino coloured fur.

    It looks like the ‘Mädels’ are doing fine and that makes me very glad!

    The lion cub is, of course, adorable and cute.

    Thank you so much for this update from Emmen!

    Hugs from Mervi

  3. Vielen Dank liebe Birgit.
    Viele Gruesse an Lale, Nela und Noordje.

  4. Liebe Birgit!
    Schön, dass Du in Emmen nach dem Rechten geschaut hast.
    Nele wirkt tatsächlich sehr dünn, von Baby- bzw. Teenagerspeck keine Spur…
    Ansonsten scheint sie aber munter und guter Dinge zu sein – und sie hat zwei zauberhafte Spielgefährtinnen.
    Ich finde, alle drei könnten etwas zulegen…
    Das Löwenkind ist, wie alle kleinen Raubkatzen, einfach zauberhaft.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Anke

  5. Liebe Birgit,

    Nela ist wirklich arg dünn, hoffentlich fehlt ihr nichts, obwohl die beiden anderen
    Teenager auch nicht viel besser aussehen.
    Fein, dass du die Youngsters mal wieder besucht hast.

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  6. Liebe Birgit

    Schön, dass Du die Mädels in
    Emmen besucht hast. Die kleinen
    Löwen sind natürlich ganz entzückend!

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  7. Liebe Birgit
    Ich interessiere mich was die Pfleger denken. Nobby in Doncaster ist auch sehr schlanke.
    Das Loewenbaby zu sehen ist klasse.

  8. Leider ist mal wieder kein Durchkommen in die Knuipe…

  9. Vielen Dank führ die Schönen Bilder.

  10. Liebe Birgit,
    ich hoffe daß Nela nur vorrübergehend so dünn ist und sie bald wieder eine eisbärische Figur aufweist.
    Das Löwenbaby ist sehr süß und die Bilder einfach Klasse.
    Danke Dir und liebe Grüße Moni K