Baby bei den Baumstachlern im Tierpark

May 10th, 2017 | By | Category: Tierpark Friedrichsfelde 2017

10.5.2017 von Monika aus Berlin

Die Baumstachler Anni und Oskar im Tierpark haben am 26.04.3017 ein Jungtier bekommen. Am Montag (01.05.17) bin ich in den Tierpark gefahren, um den Nachwuchs zu sehen.

Ich habe die beiden in letzter Zeit öfter flirten gesehen.

Tja, und nun ist der Nachwuchs da. Ich brauchte sehr sehr viel Geduld, bis sich das Kleine blicken ließ.

Papa Oskar relaxte auf dem Baum.

Er war sehr müde. Baumstachler gehören zu den nachtaktiven Tiere.

Mama Anni saß in ihrer Höhle. Von dem Nachwuchs war leider nichts zu sehen.

Dann lief sie zu einem Unterschlupf, wo sich ihr Baby aufhält

Und dann kam das Kleine unter der Steinspalte heraus. Ich sah das Köpfchen.

Kurz darauf war das Kleine wieder unter der Steinspalte verschwunden, und Mama ging zurück in ihre “Wohnung”, die im ersten Sock liegt. Da kommt das Baby noch nicht hinauf.

Das Kleine in seinem Unterschlupf.

Es dauerte sehr lange bis Anni wieder zu ihrem Kind ging. Das Kleine kam heraus und wurde gesäugt.

Anni ging zurück in ihre Wohnung

Das Kleine blieb noch für kurze Zeit draußen ehe es wieder verschwand. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt.

Die Präriehunde, die sich das Gehege mit den Baumstachlern teilen, sind zurzeit leider nicht zu sehen. Alle Erdlöcher, in denen die Präriehunde zu ihren Wohnungen finden, sind zugebuddelt. Ich denke, damit der kleine Baumstachler nicht hinein fällt.Foto von Oktober 2016.

Tags:
Share |

9 comments
Leave a comment »

  1. Dankeschön,liebe Monika,allerliebst ist das!

    Liebe Grüße von Brigitte

  2. Liebe Monika!
    Schon die erwachsenen Baumstachler sind niedlich und drollig – beim dritten Foto habe ich aus Sympathie gleich mit gegähnt…, aber das Kleine ist einfach Zucker!
    Dir sind zauberhafte Bilder gelungen!
    Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße
    Anke

  3. Dear Monika,

    New World porcupine baby is adorable! Anni and Oskar can be very proud of their sweet off spring.

    Of course, it’s the same old story here – mama Anni takes care of the baby while papa Oskar yawns. 🙂 However, I’m sure Anni is more than happy about her little sweetie pie.

    Thank you so much for this delightful report! The photos are fantastic!

    Hugs from Mervi

  4. Liebe Monika,
    so einen kleinen Baumstachler sehe ich das erste Mal, niedlich wie alle Jungtiere!
    Herzlichen Dank, deine Geduld hat sich gelohnt mit super Bildern.
    Liebe Grüße Moni K

  5. Dear Monika, thank you for these lovely pics of “klein, lief en stekelig” baby. I suppose that most of us want to cuddle and kiss this baby but it might become very painful for us due to this pricky fur.

  6. Liebe Monika
    Tolle Photos von interessanten Gesellen, die im
    Fernsehen vonihren Pflegern Achtung bekommen.
    Ein Prairiehund mit Spats heisst Fruehling ist
    endlich da wann auch im Dezember.

  7. Liebe Monika!

    So was Süßes, danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße, Erika

  8. Hallo Monika

    In der Tat ist das Junge noch niedlicher 🙂
    als schon die Elterntiere, Was aber machen
    jetzt die Präriehunde – die können doch nicht
    immer unter der Erde bleiben ? Vielleicht sind
    sie in ein anderes Gehege verlegt worden ?

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  9. Mama Baumstachler, ANNI, hat ‘ne schick-flotte Frisur.
    Sie kann zu Recht sagen “Ich hab’ die Haare schön!” und das hat offensichtlich bei
    Herrn Baumstachler OSKAR gut gewirkt 😉 . . Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Putzig!
    Vielen Dank, liebe MONIKA(Berlin) für Deine Geduld, die Du auch zu unserer Freude aufgebracht hast.
    Die EInzelfotos vom Baby Baumstachler und das Bild, auf dem man sehen kann, wie ‘Mini’ gesäugt wird, sind besonders niedlich.

    Wow! Einen Flirt zwischen einem Deiner Spätzchen und einem Murmeltier konntest Du auch noch beobachten. Was ganz Besonderes. Du hast offenbar einen schnellen Auslösefinger. Gelungen!