Gran Canaria in Mai 2017/II

Jun 9th, 2017 | By | Category: Ludmila's Column

Unser zweiter Ausflug startete mit dem Leuchtturm im kleinen Ort Sardinas.
Our second trip started at the lighthouse in the small town Sardinas.

DSC_0369

DSC_0383

DSC_0378

Danach fuhren wir in die kleine Stadt Agaete.
Then we drove to the small town Agaete.

DSC_0404

DSC_0405

DSC_0406

DSC_0408

Der kleine Strand.
The small beach.

DSC_0402

DSC_0410

DSC_0422

DSC_0444

Unser nächstes Ziel war der Stausee von Lugarejos. Wir fuhren bis zum Ende der Straße nach El Sao und stiegen von dort hoch im Richtung des Dorfes El Hornillo.
Our next destination was the water reservoir Lugarejos. We drove to the end of the road to El Sao and hiked from there to the village El Hornillo.

DSC_0489

Die Wolken lagen auf den Bäumen und wir sahen die Wassertropfen auf den Pinien.
The clouds lay on the trees and we saw the water drops on the pine-trees.

DSC_0481

DSC_0486

DSC_0493

DSC_0494

Diese Pflanze hat gleichzeitig Blüten in zwei Farben.
This plant has blossoms in two different colors at once.

DSC_0504

Hier oben am Hang leben auch Menschen und betreiben Landwirtschaft. Sie benutzen Höhlen in den Bergen als Wohnräume und für die Tiere.
There high at the hillside live people too, they do farming. The people use caves in the hills for living and for the animals.

DSC_0517

DSC_0540

DSC_0536

DSC_0537

DSC_0541

DSC_0547

Mich haben hier oben die Straßenlampen beeindruckt. Die Menschen leben etwas weit von den Städten entfernt, aber sie haben Strom und Fernseher.
I was amused about the street-lamps. The people live there far away from other settlements, but they have electricity and TV.

DSC_0546

DSC_0554

DSC_0551

The church of El Hornillo

DSC_0564

Ein kleiner Stausee.
A small water reservoir.

DSC_0580

Lugarejos

DSC_0588

DSC_0590

DSC_0621

DSC_0624

Wir haben auch die Katzen auf der Promenade gefüttert.
We also fed the cats at the promenade.

DSC_0637

DSC_0646

DSC_0650

Share |

6 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Ludmila

    Ich musste schmunzeln, denn ohne eine Bergtour geht
    es bei euch natürlich nicht. 😉 Sehr schöne Ausblicke
    von oben! Die Flora auf der Insel ist interessant.
    Der kleine Stausee mit Süßwasser ist sicher
    sehr wichtig für die Bevölkerung dort. Fein,
    dass ihr auch an die Katzen gedacht habt.
    Die Dörfer sind in den Fels hineingebaut.
    Eine sehr eigenwillige Architektur. 🙂

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  2. Liebe Ludmila,

    die atemberaubende Ausblicke von eurer Bergtour sind wieder ganz großartig.
    Über die Häuser in den Höhlen sah ich kürzlich einen Bericht im TV, das ist wirklich eine ganz besondere Art dort zu leben, ohne ganz von den Segnungen der Zivilisation in Form von Strom abgehängt zu sein.

    Auch die Pflanzenwelt ist wunderschön und teilweise glaubt man im Nebelwald zu sein, wo gleich ein Gorilla auftauchen könnte. Aber nein, es sind Katzen, die sich die Freizügigkeit der Touristen zunutze machen.

    Vielen Dank für die schönen Eindrücke dieser ganz besonderen Inselwelt und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  3. Liebe Ludmila, lieber Uwe!
    Bei Euren Bildern kriege sogar ich Fernweh… Die Kanaren sind ein tolles Urlaubsziel!
    Auch dieser Ausflug ins Inselinnere muss “voll schön” gewesen sein, die Bilder sind es auf alle Fälle.

    So ist zum Beispiel das Innere der kleinen Kirche von Agaete eindrucksvoll und wunderbar. Die Holzdecke mit den verschiedenen Schiffen auf den Querbalken darunter und der Altar, auf dem zwei Engel das Bild der Muttergottes mit dem Kind halten, berühren mich sehr. Es lohnt sich immer, egal wo man ist, in die örtliche Kirche und auf den Friedhof zu gehen. Man erfährt sehr viel über die Menschen und die Geschichte der Gegend, in der man sich aufhält.

    Die Landschaft, die inspirierenden Eindrücke über und in den Wolken, die Höhlenwohnungen, die es scheinbar überall gibt, wo Vulkane die Landschaft geprägt haben, die Vegetation und die Bedeutung von Wasser für diese Inseln auf der Höhe Afrikas, das alles habt Ihr super festgehalten und uns in traumhaften Bildern mitgebracht. Dankeschön!

    Liebe Grüße
    Anke

  4. Dear Ludmila and Uwe
    Thank you for this second part of your impressive travel guide to
    Gran Canaria. It is also good to see you enjoying the trip in
    the pictures. The clouds coming down so low are impressive.
    The little churches are charming. El Gato has also put in an appearance.

  5. Liebe Ludmila und lieber Uwe,
    wieder sehr sportlich unterwegs, auf schmalen Bergpfaden aber wie die Bilder zeigen hat es sich gelohnt.
    Beiendruckend die Bergdörfer mit Höhlen und dort werden nicht nur Tiere leben, ursprünglich bestimmt
    Mensch und Tier.
    Die Verkabelung ist für uns gewöhnungsbedürftig aber der Strom fließt und das ist das Wichtigste.
    Vielen Dank, hat Spaß gemacht mit dabei zu sein auf eurer Bergtour und die Katzen sind auch wunderschön.
    Liebe Grüße Moni K

  6. Auch der zweite Teil Eures GRAN CANARIA-Berichts ist sehr gelungen.
    Vielen Danl, liebe LUDMILA, lieber UWE.

    Die Wassertropfen auf den Pinien haben es mir diesmal besonders angetan!

    Und das weite Landschaftsbild von den Bergen über ein bewohntes Tal hinweg
    bis hin zum Meer in der Ferne ist grandios!

Leave Comment