Fiete hatte Spaß mit dem Eimer – Mai 2017 Teil 4

Jul 6th, 2017 | By | Category: Fiete's diaries

6.7.2017 von Frühlingsstern

Fiete 30.5.2017

Morgens um 9 Uhr begrüßte uns Dreckspatz Fiete.

Die Pfleger kamen mit einem großen Eimer und zeigten uns das sie ihn gleich zu Fiete schmeißen würden.

Der Eimer war klasse, Fiete hatte viel Spaß. 🙂

Wie zu den guten alten Rostock Zeiten spielte Fiete mit dem Eimer.

Auch Zora interessierte sich für den Eimer, aber Fiete wollte noch nicht aufhören.

Zora wartet auf ihre Chance

Endlich durfte Zora spielen

Fiete der Frechdachs klaute Zora den Eimer und rannte schnell mit dem Eimer weg.

Fiete klaute Zora öfters den Eimer, aber das schien Zora nicht zu stören, irgendwann bekam sie den Eimer ja wieder.

Klau Fiete 🙂

Das war so klasse, immer wieder nahm Fiete Zora schnell den Eimer weg um entweder damit wegzurennen oder ihn aussen liegen zu lassen.

Massage für Zora

Nach zwei Sunden Spielespaß war es Zeit bye bye Fiete und Zora zu sagen. Wir wollten ja noch nach Budapest, man kann ja nicht nur Eisbären gucken. Wir sind mit einem guten Gefühl gefahren, denn Fiete geht es super in Sosto.

Da es uns so gut gefallen hat, haben wir gleich für Oktober wieder gebucht. Der Besuch lohnt sich einfach, es ist zu schön in Sosto!

Das Album

Tags:
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Hallo Simone

    Ich glaube, die Bilder sprechen für sich.
    Larsson hat viel Spaß und Zora ist sehr
    nachsichtig mit ihm – als ältere Lady. 😉
    Ich bin gespannt, wie er sich mit dem
    jüngeren Weibchen verstehen wird. 🙂
    Vielleicht wissen wir im Oktober mehr.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  2. Dear Simone,

    When I watch your photos of Fiete I see how much he reminds of his half brother Knut. Fiete loves to put on a dark make-up in the same way. On the other hand he reminds me of his mother Vilma. She was such a skilful thrower and her son has certainly inherited those skils.

    Zora is a very wise polar bear lady. Of course, even she wants to play with all the toys but she lets her ‘step son’ have his fun first. I’m so glad Zora is there for Fiete – and vice versa!

    Thank you so much for all your reports from the Sóstó Zoo! I’m sure we are all happy knowing our Fiete is happy. I’m already looking forward to what you can tell us in October! Maybe there will be a girlfriend for Fiete by that time. Hopefully the newcomer will get along even with lovely Zora.

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Simone,
    Du hast sehr schön Fiete im Sprung fotografiert. Es ist klasse, wie Fiete und Zora sich zusammen beschäftigen.
    Hugs
    Ludmila

  4. Liebe Simone
    Zora ist eine wunderschoene Lehrerin fuer Fiete. Sie kennt sich sehr gut aus.
    Ich bin sicher dass wie Aika in Tierpark Berlin, sie wird die junge Eisbaerin gut
    im Griff haben, und sie wired Fiete begeistern.

  5. Liebe Simone,

    es ist schön zu sehen, dass es es Fiete so gut geht. In Zora hat er eine tolle Mitbewohnerin
    Der Sprung von Fiete ist genial getroffen.

    Viele Grüße
    Anita

  6. Das einleitende ‘Dreckspatzen’-Bild gefällt mir schon gleich besonders gut!
    So unternehmungslustig sieht ‘der Junge’ da aus 😉 🙂
    Und die Sprung-, Werf- und Tauch-Fotos lassen auch nichts zu wünschen übrig. Wonderful!
    ZORAs Profil bei ‘Endlich durfte ZORA spielen’ ist Dir auch voll gelungen, liebe SIMONE.
    Das ‘Massage’-Bild ist auch schön. Würde man die Tür wegretuschieren, könnte man den rechten Teil des Bildes glatt für ein Gemälde halten.

    Das kurze Video ist auch schön:
    Ein glücklich spielender FIETE mit Super-Youngster-Figur beim voll Aufrichten und Strecken! 😉
    Und hingerissen Besucher beim Beobachten von der Besucherscheibe aus!

    Vielen Dank. . . Das war nun gerade ein schöner ‘Nachmittags-Snack’ für mich 🙂

  7. Liebe Simonen!

    Danke fuer schöne nachrichte von Fiete und Zora. Es freut mich sehr, dass mit Fiete so gut geht.
    Schöne Fotos hast Du mitgebracht.

    LG

    TBM

  8. Liebe Simone,

    viele der Bilder erinnern tatsächlich an die Kanisterweitwürfe von Vilma und Fiete hat ihr Talent eindeutig
    geerbt. Dass damit auch ein Fangenspiel mit Zora zustande kommt, macht die Beschäftigung noch vielseitiger.
    Es sind viele wunderschöne Bilder dabei, die große Freude beim Betrachten machen.
    Es ist schön von dir zu erfahren, dass es Fiete gut geht und es im nächsten Jahr ein Wiedersehen geben wird durch dich, vielleicht schon mit der neuen Spielgefährtin, obwohl Fiete mit Zora auch das große Los gezogen hat.

    Vielen Dank für deine liebevollen Bilder und herzliche Grüße!
    Britta-Gudrun

  9. Liebe Simone,
    schön hat es Fiete in Sosto und das ist das Wichtigste!
    Auch Zora hat ihren Spaß mit dem Jungen und wenn mit einem Kannister so schön beide sich beschäftigen, ist das optimal.
    Danke Dir für deinen Bericht und die schönen Bilder.
    Liebe Grüße Moni K

  10. Liebe Simone!
    Fiete ist ein toller Eisbär.
    Er vereint in sich gutes Aussehen und alle positiven Eigenschaften seiner Eltern.
    Er bezaubert seine mütterliche Freundin Zora und die Besucher mit seinem Charme und seiner Spielfreude. Den Eimer schmeißt er tatsächlich wie ein “Profi”, bzw. wie seine Mutter Vilma und er macht auch geschminkt oder unter Wasser eine gute Figur.
    Und er erinnert in allem schon sehr an Knut…
    Das sind Bilder, die wirklich Freude machen, speziell die Sprungfotos sind klasse!
    Danke fürs Editieren und Zeigen!

    Liebe Grüße
    Anke

Leave Comment