Opel Zoo Kronberg im Taunus

Sep 12th, 2017 | By | Category: Featured articles

12.9.2017 von MoniK

Kaum erholt von unserem Berlin Zoo/TP Marathon führen wir am 2.9 mit den Tiergartenfreunden in den Opel Zoo. Ein sehr schöner Landschaftszoo am Berg gelegen, was anstrengend werden kann.

Die große Afrika-Savanne beherbergt Giraffen, Impalas Zebras und Gnu´s. Eine interessante Gemeinschaft, denn Gnu´s sind bekannt für ihre Angriffslust.

Das Giraffenkind wollte mit dem Zebra spielen aber die Gestreifte hatte überhaupt keine Lust dazu.

Leider ist eine Elefantenkuh gestorben. Leitkuh Aruba hat noch immer das Kommando und noch läßt sich der Jungbulle von ihr einschüchtern.

Viele Tiere dürfen gefüttert werden und stehen darum meistens am Zaun um etwas abzubekommen.

Ein Landschaftszoo hat meistens viele Huftiere und hier sahen wir ein sehr großes Gehege für Buchara-Hirsche.

Mufflon

Junge Schnee-Eule

Die Eisfüchse hatten vielfach Nachwuchs und das Jungvolk tobte durch das Gehege.

Die Mutter der halbwüchsigen war leider nicht auszumachen, hätte ich gerne geknipst denn ihr Name ist Flocke.

Bisher ging es stetig bergab und die große begehbare Voliere für Sichler, Störche und Enten ist am Fuße des Berges.

Die Nasenbären waren tatsächlich zu sehen.

Nun ging es wieder berauf und eine Besonderheit des Zoos´, der Weg ist öffentlich und wir verließen den Zoo durch eine Drehtür.

Geparden, Pandas, Elefanten, Löffelhunde, Gibbons, Warzenschweine, Giraffen und alles auf der linken Seite des Zoos, kann ohne Eintritt besucht werden. Natürlich möchte der Opel Zoo das ändern, hat aber bisher keinen Erfolg. Aber 600 -bis 800 000 tausend Besucher im Jahr sind eine Erfolgsgeschichte und zeigen das große Interesse der Bevölkerung.

Die Gibbons sind Mischlinge aus Weißhandgibbon und Kappengibbon

Der Sarus-Kranich ist die größte Kranichart und neben ihm kam ich mir noch kleiner vor.

Sehr selten zu sehen sind in den Zoo´s Braune Hyänen, hier das Männchen.

Schön sind sie nicht die Warzenschweine aber die Frisur ist schick.

Wunderschöne Blumenwiesen und natürlich extra angelegt für Bienen.

Der Blick nach Frankfurt vom höchsten Punkt

Das Album

Tags:
Share |

13 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Monika,

    der Opel Zoo ist also für besonders sportliche Besucher angelegt und solche, die mal für “lau” ein paar exotische Tiere anschauen wollen.
    Die Aussicht auf das nahegelegene Frankfurt ist bestimmt der Aufstiegsmühsal wert gewesen .
    Die schönen großen Anlagen für die Huftiere gefallen mir ganz besonders und eine braune Hyäne sehe ich nun auch das erste Mal. Die Haltung der hübschen Nasenbären ist leider ein Auslaufmodell, deshalb freue ich mich über jedes Foto von dieser Tierart.

    Ein Augenschmaus ist die tolle bunte Blumenwiese für die Bienen. Das Beispiel sollte unbedingt auch
    in anderen Zoos und sonstigen Freiflächen Nachahmer finden.

    In Beiträgen von zwei Monikas erfreue ich mich auch über das tolle Spatzenfoto von dir.
    Lieben Dank und herzliche Grüße!
    Britta-Gudrun

  2. Den hessener/frankfurter ‘OPEL-ZOO’ habe ich schon öfter mal im TV gesehen, aber es ist ja immer noch viel schöner, wenn jemand AKTUELL und wenn jemand berichtet, die/den man (wenn auch nicht persönlich, so doch zumindest aus dem Blog) ‘kennt’!

    We immer weiß ich Deine Art des Berichtens auch hier sehr zu schätzen,
    diese Mischung aus Landschaftseindrücken, GesamtBlick-Aufnahmen und Close-Ups.
    Alles wieder wunderschön.

    Sogar eine Neuigkeit gibt’s: von EISFÜCHSEN habe ich bisher weder je etwas gesehen noch gehört.

    Die Ente haste toll vor Deine Kamera bekommen. Sie sieht so ‘verwegen’ aus! 😉

    Das ist ja höchst interessant, dass es sich ein Zoo leisten kann (und das auch tut!!), einen Teil seiner Anlagen und Bewohner kostenfrei zugänglich zu machen! Ich nehme mal an, dass das schon wirklich SEHR AUßERGEWÖHNLICH ist!?

    Bei uns (Zoo Berlin) gibt (oder ‘gab’?) es auch einen Sarus-Kranich, allerdings einen sehr einsamen an den Gehegen parallel zum Landwehrkanal 🙁

    Vielen Dank für alles – auch für die hübschen Blümchen!!

  3. OT
    Für die ‘Puristen’ und ‘100%igen’ unter uns ergänze/korrigiere ich gerne noch, dass

    der OPEL-ZOO natürlich NICHT ‘IN’, sondern ‘BEI’ ‘Frankfurt am Main’ liegt,
    und zwar in ‘KRONBERG im TAUNUS’!
    http://www.opel-zoo.de/

    Entschuldigt bitte meine anfängliche ‘UnKorrektheit’ im Kommentar oben . . .

  4. Dear Monika,

    The Opel Zoo looks like a very nice place but for me it would be ‘a mission impossible’ to visit it. However, I can take a good zoo tour with your text and photos! 🙂

    The giraffe baby is lovely – maybe the zebra was more willing to play later on. 🙂 They certainly have lots of space for running and fooling around!

    How sad that one of the elephants died but the leading cow Aruba seems to be still going strong.

    The mufflon is impressive and the young snow owl is a real cutie. The polar fox family is very sweet, too. What a pity Flocke wasn’t interested in modelling for your camera. 🙂

    This park must be a paradise for all the birdies. The trees are magnificant and so beautiful!

    Did I get it right – visiting a part of this zoo is free of charge? And one can see such a great amount of fantastic animals!!

    My favourite this time is the ‘Löffelhund’ with those cute ears. Simply adorable! – It’s nice to meet even the brown hyena and the ‘Warzenschwein’ with the chic hairdo.

    This zoo offers not only lovely animals but also fantastic views from the highest points. Thank you so much for inviting me along!

    Hugs from Mervi

  5. Ich habe gerade mal im Netz nach den EISFÜCHSEN geguckt
    und das hier gefunden:
    https://www.eiszeitquell.de/mineralwasser/aktionen/eisfuchs/steckbrief-alles-uber-den-eisfuchs/

    Danach sieht es ganz so aus, als sei ‘Eisfuchs’ und ‘Polarfuchs’ deckungsgleich!?
    Allerdings hatte ich beim Anblick der auf Deiner Aufnahme so weit entfernt zu sehenden Tiere
    wirklich eine mir bis dato nicht bekannte Spezies vermutet! . . .

  6. Liebe Monika!
    Danke für Deine feinen Bilder aus dem Opel-Zoo!
    Für so einen weitläufigen Zoo mit Steigung muss man schon gut zu Fuß sein… – und am Besten ein Fernglas mitnehmen.

    Ich kenne diesen Zoo auch aus der Zoo-Doku “Erdmännchen, Giraffe und Co”, in der der Opel Zoo im Wechsel mit dem Frankfurter Zoo vorgestellt wurde und war gespannt, wie es den Elefanten auf ihrer neuen Anlage jetzt geht.

    Gibt es jetzt nur noch zwei Elefanten dort? Über Zimbas Tod habe ich nichts gefunden oder ging es um Wankie, die schon 2014 gestorben ist?
    Auf dem Foto sieht es aus, als hätte Tamo nur noch einen Stoßzahn… Ich hoffe, dem ist nicht so und er bekommt bald junge Elefantenkühe zur Seite, die im Alter besser zu ihm passen. Dass er von der dominanten Aruba eingeschüchtert wird, kann ich nachvollziehen.!

    Besonders gut gefallen mir die Afrika- Savanne, die Blumenwiese für Bienen und Schmetterlinge und die tolle Aussicht von ganz oben.

    Meine Favoriten unter den Tierporträts sind die kleine Schnee – Eule, die keck blickende Ente, das Nasenbärchen, der Löffelhund mit Riesenöhrchen und der smarte Gibbon.

    Danke fürs Vorstellen und Zeigen.

    Viele Grüße
    Anke

  7. Liebe Moni!
    Wir waren im Opel Zoo, als unsere Tochter in Frankfurt lebte. Afrika-Savanne hat uns gut gefallen. Der Zoo ist sehr grün und weitläufig.
    Hugs
    Ludmila

  8. Danke für den schönen Rundgang
    im Opel Zoo, der immer einen
    Besuch wert ist! 🙂

  9. Liebe Moni,

    das ist ja schon fast der zweite Zoo- und Tierpark-Marathon in diesem Jahr.
    Den Opel-Zoo kenne ich leider auch nicht persönlich. Er scheint aber den Bildern nach zu urteilen wirklich ein sehr schöner Zoo zu sein, vor allem mit weitläufigen Gehegen. Die Afrika-Savanne gefällt mir sehr gut.
    Schade, dass das Zebrakind nicht mit der kleinen Giraffe spielen wollte.
    Die junge Schee-Eule ist so süß und noch so flauschig.
    Der Blick nach Frankfurt ist wunderschön, und zeigt auch, wie hoch der Zoo liegt.
    Und es gibt auch Spatzen im Opel-Zoo !!!

    Dumba, den Sarus-Kranich gibt es bei uns im Zoo noch. Er wohnt hinter der Fasanerie, dort wo auch die Alpakas sind.Leider kommt man ja schon seit Wochen dort nicht mehr hin, da durch den Sturm der Zaun vom Tiergarten zum Zoo kaputt ist, und für die Reparatur das Bezirksamt zständig ist. Und Du weißt ja, Behörden in Berlin, das kann dauern. Leider.

    Liebe Grüße
    Monika

  10. Liebe Monika

    Du bist aber viel unterwegs.
    Dein Bericht vom OpelZoo weckt bei mir nur positiver Erinnerungen.
    Auch wir fanden den Zoo, die Anlagen und seine Bewohner sehr einladend.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Anita

  11. Hallo Moni,
    das ist ein wunderschöner Landschaftszoo und du hast einen wirklich schönen bildbericht darüber gebracht.
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße,
    Heidi
    Mervi, thanks for posting this interesting report!

  12. Liebe Monika
    Bin spaet an weil ich in Aalborg war.
    Sehr schoen in Opel Zoo.

  13. Hallo Moni,der Opel Zoo hat mir auch sehr gut gefallen.Deine Beschreibung und die schönen Bilder sind wie immer toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Erika

Leave Comment