Fiete am 30.9.2017

Oct 15th, 2017 | By | Category: Sóstó Zoo

15.10.2017 von Simone (Frühlingsstern)

Endlich standen wir vor der Tür, vom Hotel direkt in den Zoo, was will man mehr. Die Anreise ist zwar ein bisle länger aber sie lohnt sich definitiv. Nachdem ich am Freitag morgens um 5 Uhr für den Flug online eingecheckt hatte, bekam ich um 8 Uhr eine Stornomail von Air Berlin. Es blieb also spannend und die richtige Vorfreude auf Fiete begann erst als wir im Flieger saßen.

Der erste Blick, Fiete lag direkt vor der Scheibe und guckte kurz hoch

Als der Kopf wieder unten war, waren wir uns auf einmal total unsicher ob es wirklich Fiete war. Er sah so groß aus.

Tatzenalarm

Zora

Bei dem Blick waren wir uns dann wieder sicher wer wer ist und von da an war es auch wieder einfach.

Wir waren ja erst gegen 17 Uhr im Zoo, da war nicht mehr viel los mit den beiden. Jeder suchte sich nur eine bequeme Kuhle zum schlafen.

Fiete und Zora waren müde aber die roten Pandas waren wach

Mehr in Pose stellen geht nicht! 🙂

So schön ist es in Sosto, vor unserem Hotel der See und hinter unserem Hotel der Zoo.

Das Album 30.9.2017

Knuti im Oktober 2009

Tags:
Share |

11 comments
Leave a comment »

  1. Dear Simone,

    I remember how excited I was every time I was coming to meet Knut in Berlin so I understand perfectly well how you felt looking forward to meeting Fiete!

    Another thing I remember that Knut was lying in his mulch bed just like Fiete was lying when you caught first sight of him! Fiete reminds me so much of his half brother ….

    Oh bear, Fiete’s paws are impressive! But, of course, our friend is a big boy now. 🙂 However, when he has that cute expression on his face he looks like a cubbie.

    Zora is a lovely looking polar bear lady with a very kind character. What luck she’s there with Fiete.

    The red panda seems to be a professional photo model. 🙂

    Thank you so much for the second article from the Sóstó Zoo!

    Hugs from Mervi

  2. Liebe Simone
    Fuer much ist ein Wiedersehen mit Fiete
    such spannend weil im letzten Sommer
    have ich Fiete in Rostock besucht.
    Du hast recht. Er ist wesentlich grosser
    geworden.
    Die alte Zora ist eine schoene Eisbaerin.
    Rote Pandas sind putzig
    Danke fuer das Knut Bild.

  3. Ts, da habe ich doch grade erst einen Kommentar zum Beitrag ‘Fiete ist und bleibt niedlich’ vom 09.10.2017
    abgegeben – und da guckt der kleine Frechdachs doch glatt schon wieder um die ‘KWM’-Ecke 🙂
    – und wie niedlich!! . . . Auch seine Mitbewohnerin ZORA ist eine sehr schöne Eisbärin . . . und der Kleine Rote Panda/Katzenbär ist ja auch so was von niedlich und Dein zweites Foto von ihm ein ‘wahrer Kracher’. Zwar sind mir alle Tiere lebendig am liebsten, aber schon erstaunlich, wie man einen kleinen hübschen Zoobewohner so perfekt fotografisch in Szene setzen kann – und das ohne ihn weiters zu belästigen!, dass er fast aussieht wie eine Weihnachtsdekoration in einem der großen Berliner Kaufhäuser!! 🙂 .

    Deine Landschafsaufnahme ist auch bezaubernd schön – und Deine Beschreibung von der Lage Eures Hotels könnte glatt zum sofortigen Abreisen animieren!

    Und wieder hast Du uns auch so ein wunderschönes typisches ‘Frühlingsstern’-Foto von KNUT aus Deinem Archiv mitgebracht. ‘Mei, dieser Blick!’ und ‘Mei, diese gepflegten Tatzen! Das ist so ein wunderschönes Foto von diesem wunderschönen Ausnahme-Eisbären, dass mir ganz wehmütig ums Herz wird, aber auch irgendwo-irgendwie froh, dass ich diese ganze einmalige Geschichte vor Ort und live miterleben durfte.

    Dir und MERVI herzlichen Dank für dieses SonntagsSchmankerl!

  4. Liebe Simone,

    Fiete ist wirklich sehr groß geworden und sieht prachtvoll aus.
    Die beiden Bären quasi für sich alleine zu haben ist doch auch ganz fein.
    Und so entspannt die zwei sind, so munter guckt das rote Pandabärchen
    nach dir – einfach putzig.

    Zoo und Hotel haben eine tolle Lage, aber dennoch ist der Weg nach Sosto
    leider kein Katzensprung. Umso toller, dass dir kein Weg zu weit war,
    um den lieben Fiete zu sehen und uns daran teilhaben zu lassen.

    Es ist schön und wehmütig zugleich, dass Fiete einige Ähnlichkeiten
    mit Knut hat und er und Lars in Fiete weiterleben.

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  5. Vielen Dank liebe Simone.
    Viele Gruesse an Fiete und Zora.

  6. Liebe Simone,
    bin auch Air Berlin geschädig, habe meinen Warschau Flug noch einmal bei einer anderen Flugesellschaft
    gebucht und bin damit evtl.Ärger aus dem Weg gegangen.
    Sieht herrlich aus die Gegend um den Sosto Zoo und Fiete ist dort wunderbar angekommenund angenommen
    worden.
    Die kleinen Pandas sind so hübsch und niedlich, das ist bestimmt noch ein junges Paar.
    Danke Dir, für die aussagekräftigen schönen Bilder.
    Liebe Grüße Moni K

  7. Liebe Simone!
    Es ist einfach super, dass es von Zeit zu Zeit Neuigkeiten und Bilder von Fiete gibt. Dankeschön!
    Die Ähnlichkeit zu Knut berührt und sein Blick lässt, ebenso wie der von Knut, Herzen schmelzen.
    Die Fotos der schlafenden Bären zu betrachten, hat mich wie immer müde gemacht…

    Besonders niedlich finde ich die kleinen Pandas. Aufrecht stehend habe ich sie noch nie gesehen.
    Sie erinnern entfernt an die kleinen “Ewoks” aus dem dritten Teil der Star Wars Reihe: ” Die Rückkehr der Jedi Ritter”, der gerade im TV lief.

    Euer Hotel hatte ja die perfekte Lage. Wie gut, dass Ihr es trotz der Probleme mit Air Berlin nach Sóstó geschafft habt.

    Liebe Grüße
    Anke

  8. Hallo Simone

    Schön, dass ihr “Larsson” wieder besuchen konntet.
    Er bewahrt die Gene seiner Eltern, die beide schon
    im Bärenhimmel sind (viel zu früh). Auch Zora sieht
    gut aus. Die kleinen Pandas schauen euch frech an.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  9. Liebe Simone,
    schön, dass Du Fiete und Zora trotz der Schwierigkeiten mit Air Berlin besucht hast.
    Fiete ist groß geworden, aber er ist noch niedlich 🙂
    Die roten Pandas sind sehr hübsch.
    Hugs
    Ludmila

  10. Liebe Simone,
    es ist zur Zeit nicht einfach mit Air Berlin zufliegen 🙂
    ABER Du hast es trotzdem geschafft !!!
    Und wir bekommen tolle Bilder zu sehen.
    Danke
    Viele Grüße aus München
    Anita

  11. liebe Simone,
    Du nimmst viele Strapazen in Kauf um die lieben Eisbären zu besuchen und wir dürfen uns über Deine Berichte und schönen Bilder freuen und uns vergewissern, dass es Fiete gut geht in Ungarn. Auch wenn Fiete diesmal etwas müde wirkt, so macht er doch einen zufriedenen Eindruck. Auch Zora will am späten Nachmittag nur noch ausruhen, sicher hatten beide Bären einen schönen Tag. Die roten Pandas gucken süß und der Ausblick vom Hotel ist herrlich. Vielen Dank für das erfreuliche up date aus Sosto, wie schön, dass Du Fiete besucht hast. Liebe Grüße

Leave Comment