Sisu’s and Quintana’s first Advent

Nov 30th, 2017 | By | Category: Lead articles

1.12.2017 by Mervi, Translation into German by Bärgit

A day before the first Advent there were lots of activities going on in Ranua. Sisu and Venus were making sure everything was ready for their special guests – Giovanna and Quintana who were due to come next day.

Sisu: Mama, I’m trying to check if I’m looking good but this mirror just shows the same picture!

Venus: Dear boy,  we always want to look at our best when we look at the mirror so I had these special mirrors made for us. Isn’t it great to see a handsome bear whenever you take a look at yourself? Everybear should have this kind of mirror!

Sisu: But mama, I’m growing all the time and soon this photo will show me much younger!

Venus: Don’t you worry, buddy, I just change it to a more current photo of you!

Sisu: OK, but I noticed you have a very ‘young’ photo in your mirror …. Haven’t you got older, too?

Venus: We have no time for discussing this matter anymore! Please, stop fussing and calm down!

Ein Tag vor dem Ersten Advent war in Ranua ganz schön was los. Sisu und Venus haben sich vergewissert, dass alles für ihre Ehrengäste gerichtet ist – Giovanna und Quitana sollten nämlich am nächsten Tag eintreffen.

Mama, ich versuch gerade herauszufinden, ob ich auch optisch was hermache, aber der Spiegel zeigt immer wieder dasselbe Bild!

Ach, mein lieber Kleiner, wir wollen ja immer top aussehen, wenn wir in den Spiegel schauen, und deshalb habe ich diesen Spezialspiegel anfertigen lassen. Ist es nicht toll, einen adretten Bären zu sehen, wann immer du dich im Spiegel anschaust? Jederbär sollte so einen Spiegel haben!

Aber Mama, ich wachs doch dauernd und dann wird mich das Foto ja viel jünger zeigen!

Zerbrich dir darüber nicht das Köpfchen, mein Kerlchen, ich setz ganz einfach ein aktuelleres Foto von dir ein!

OK, aber mir ist aufgefallen, dass du ein sehr ’junges’ Bild in deinem Spiegel hast…..Bist du etwas nicht auch älter geworden?

Wir haben jetzt einfach nicht die Zeit, dieses Thema weiterzudiskutieren! Bitte hör mit dem Theater auf und krieg dich wieder ein!

Sisu: Who’s making a fuss – just look at yourself!

Venus: I just want to check that all the Christmas lights are working properly.

Sisu: What’s that thing you have around your neck?

Venus: This is a bear made necklace. You must admit I was very creative making it – I just attached some Christmas bells on the tyre and voilá – I have a fantastic necklace! I have made one for Auntie Giovanna, too.

Wer macht denn da Theater – schau einfach mal dich an!

Ich will einfach bloß sicherstellen, dass die Weihnachtsbeleuchtung auch richtig funktioniert.

Und was, bitteschön, hast du da um deinen Hals?

Es ist ein echt bärengemachte Halskette. Du musst schon zugeben, dass ich ziemlich kreativ war – ich hab einfach ein paar Christbaumkugeln am Reifen befestigt und voilá – schon hab ich eine fantastische Halskette! Ich habe für Tantchen Giovanna auch eine gemacht!

Of course, our Sisu with his never ending energy has arranged a drive from the Rovaniemi Airport. He didn’t hire a bearsine but contacted none less than Santa Claus himself! Santa immediately agreed to transport the VIBs (Very Important Bears) to Ranua.

Santa: Dear Sisu, it will be an honour to help you. May I ask who your guests are?

Sisu: My friend Quintana (now he was blushing a little) and her mother Giovanna are coming to visit us.

Santa: Hmmm, I have a feeling you have a crush on the young polar bear girl.

Sisu: I don’t say ‘yes’ …. but I don’t say ‘no’ either …..

Natürlich hat unser Sisu mit seiner unerschöpflichen Energie auch die Fahrt vom Rovaniemi Airport organisiert. Er hat keine Bärmousine gemietet, sondern sich mit keinen geringeren als Santa Claus höchstpersönlich in Verbindung gesetzt. Santa sagte sofort zu, die VIBs nach Ranua zu befördern.

Lieber Sisu, es ist mir eine außerordentliche Ehre, dir zu helfen. Darf ich fragen, wer deine Gäste sind?

Meine Freundin Quintana (jetzt wurde er doch leicht rot) und ihre Mutter Giovanna kommen zu Besuch.

Hmmm, mein Gefühl sagt mir, du hast dich in das kleine Eisbärmädel verguckt.

Ich sag nicht ’ja’……, aber ich sag auch nicht ’nein’……

Lufthansa’s Bearplane landed right on schedule. Sisu and Quintana were, of course, very happy to meet each other again. Before Santa gave them a reindeer ride to Ranua he presented Mr Rudolph to the bears.

Das Lufthansa Bärzeug landete auf die Minute. Sisu und Quintana waren natürlich sehr froh, sich wiederzusehen. Ehe Santa sie mit dem Rentierschlitten nach Ranua brachte, stellte er Mr. Rudolph den Bären vor.

When Giovanna and Quintana arrived to the entrance of the Ranua Zoo they were impressed by the big amount of snow.

Als Giovanna und Quintana am Eingang des Ranua Zoos ankamen, waren sie von dem vielen Schnee ganz überwältigt.

On the path there was a warning of a slippery road. Even a polar bear might fall ….

Ein Schild warnte sogar vor Rutschgefahr. Sogar Eisbären könnten schließlich ausrutschen und hinfallen ……

Our bears managed to walk on the path without mishaps.

Sisu: Dear Quintana, it’s great to see you again. You look even more beautiful than I remembered!

Quintana: Oh Sisu, you’re flattering me – although I must admit I’m quite satisfied with my looks myself.

Unsere Bären konnten aber ohne jegliches Missgeschick auf dem Weg laufen.

Liebe Quintana, es ist ja so schön, dich wiederzusehen! Du siehst noch schöner aus, als ich dich in Erinnerung habe!

Oh Sisu, du schmeichelst mir ja ganz schön – obwohl ich schon zugeben muss, dass ich ziemlich zufrieden mit meinem Aussehen bin.

It gets dark very early in northern Finland this time of the year. In the late afternoon Giovanna and Quintana could see something they had never seen before – the northern lights! They also visited a nice little snow castle.

Quintana: Mama, look – somebear has lit the lamps in the sky!

Giovanna: Dear child, these ‘lamps’ are called northern lights and they can be seen quite often here – especially during the Winter season.

In Nordfinnland wird es in dieser Jahreszeit sehr bald dunkel. Am späten Nachmittag konnten Giovanna und Quintana etwas sehen, was sie noch nie zuvor gesehen hatten – das nördliche Polarlicht! Sie besuchten außerdem noch ein kleines Schloss aus Schnee.

Mama, schau mal – jebär hat am Himmel die Lampen angemacht!

Liebes Kind, diese ’Lampen’ heißen nördliches Polarlicht und man kann sie hier ziemlich oft sehen – besonders zur Winterzeit.

Venus, Sisu and their visitors admired the fantastic phenomena for a while and after that it was time for a walk in a nearby forest. Venus and Sisu had decorated a tree with lights but there was no need for more decorations. The snow made the tree look so beautiful! Giovanna and Quintana were full of admiration.

Venus, Sisu und ihre Gäste bewunderten eine Zeitlang das fantastische Phänomen und dann wanderten sie weiter in den Wald um die Ecke. Venus und Sisu hatten einen Baum mit Lichtlein geschmückt und mehr Schmuck war auch gar nicht nötig. Der Schnee hatte den Baum verzaubert. Giovanna und Quintana staunten voller Bewunderung.

Quintana: Oh bear, I’ve seen so many exciting things and I’ve even met Herr Santa Claus! But I’m hungry now and I guess you’re hungry, too. I have an ice bomb for you. Sorry, I already had a teeny weeny bite …. well, actually I had a quite big bite but I hope you like it anyway.

Sisu: That’s such a big ice bomb so there’s still enough for both of us!

Oh Bär, ich hab ja so viele aufregende Dinge gesehen und ich hab sogar Herrn Santa Claus kennengelernt! Aber ich jetzt hab ich Hunger und ich schätz einmal, du bist es auch. Ich habe eine Eisbombe für dich. Entschuldige bitte, ich hab mir einen winzig kleinen Bissen gegönnt …. nun ja, es war vielleicht doch ein etwas grösserer Happen, aber ich hoffe, du magst es trotzdem.

Das ist ja eine riesige Eisbombe und deshalb ist noch genug für uns beide übrig!

Venus and Giovanna had prepared a little surprise for their kids – a Christmas tree and some small gifts like oxtails, mini melons, salmons and small toys. They wanted to make the first Advent a memorable occasion for Sisu and Quintana. After all, this was their very first First Advent!

Both ladies were quite exhausted after a long day with lots of experiences so they allowed themselves to have a peaceful moment while the kids were opening their gift parcels.

Venus: Let’s just relax and have a drink!

Giovanna: You read my mind! I brought you a mega size bottle of Cod Liver Oil de Luxe. Maybe we can open it now?

Venus: What a great idea, dear Giovanna! Happy first Advent to you!

Giovanna: I wish you a happy first Advent, too! Cheers!

Venus and Giovanna hatten für ihre Kinderchen eine kleine Überraschung vorbereitet – einenss Christbaum mit ein paar kleinen Gechenken wie Ochsenschwänze, Minimelonen, Lachse und kleine Spielsachen. Sie wollten den Ersten Advent für Sisu und Quintana zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Es war ja immerhin ihr allererster Erster Advent!

Die beiden Damen waren nach dem langen Tag und den vielen Erlebnissen ziemlich geschafft und deshalb gönnten sie sich einen ruhigen Moment, während die Kids mit dem Auspacken ihren Geschenke beschäftigt waren.

Jetzt genehmigen wir uns einfach ein Päuschen und ein Schlückchen!

Du kannst ja Gedanken lesen! Ich hab hier eine Riesenflasche Dorschlebertran Deluxe. Vielleicht können wir sie jetzt öffnen?

Das ist eine tolle Idee, liebe Giovanna! Alles Gute zum Ersten Advent!

Ich wünsch dir auch einen fröhlichen Ersten Advent! Zum Wohl!

This was indeed a very special first Advent for our polar bear friends. Everybear was more than happy!

Sisu and Quintana have made a couple of Advent cards for you and wish you all a happy Christmas season!

Das war wirkich ein ganz besonderer Erster Advent für unsere Eisbärfreunde. Jederbär war wirklich mehr als glücklich!

Sisu und Quintana haben für euch ein paar Adventkarten gemacht und wünschen euch allen eine fröhliche Weihnachtszeit!

Knuti’s Weekly joins the polar bears and wishes all the readers a pleasant, peaceful First Advent!

Knuti’s Weekly schließt sich gerne den Eisbären an und wünscht allen Leserinnen und Lesern einen angenehmen, friedlichen Ersten Advent!

Tags:
Share |

15 comments
Leave a comment »

  1. Dear Mervi,

    A delightful tale!

    And charming collages!

    You make me giggle!

    Thanks!

    xo k-j

  2. Terve! dear SISU – dear VENUS – dear QUINTANA – and last not least dear GIOVANNA!
    You are ‘Early birds’ when it comes to advent – much to our pleasure!

    What happy bears you are. In your world everything seems to run smoothly
    – even Lufthansa’s Bearplanes do land right on schedule. Ok, we all know ‘miracles do happen!

    So many creative ideas – as much as far as the collages are concerned
    and as much as far as the charming text is concerned!
    BTW: Not only bears should have this kind of mirrror! 😉

    Thank you very much, dear MERVI for this joy and fun and for all the editorial work in addition.
    Thanks also to you, dear BÄRGIT for your acting as translator.

  3. Dear Mervi!

    Thank you for the wonderful Story!
    I wish you a pleasant Friday and a good start in the Weekend.
    Greetings
    Yeo

  4. Liebe Mervi!

    Was für ein wunderschöner Start in den Advent! Venus und Sisu haben sich so viel Mühe gemacht, ihren Gästen und uns KWM-Lesern einen schönen ersten Advent zu bereiten.

    Danke für die liebe Geschichte und die süssen Collagen. Ich schliesse mich den guten Wünschen an.

    Liebe Grüße, Erika

  5. Dear Mervi!
    Thank you for the wonderful story. There is a lot of snow in Ranua. Giovanna and Quintana are surely delighted. I think not only the kids, Quintana and Venus will play in the snow too.
    The collages are great.
    Hugs
    Ludmila

  6. Dear Mervi!
    What a wonderful start into the Advent season!
    You created a real fairytale with gorgeous collages – I love them all – around our beloved youngest polar bear cubs and their mums. It has everything it needs to warm our hearts, especially those who caught a cold throughout the course of the year…
    Beside your own creations I loved the sign with the sllpped polar bear.

    Thank you for all your efforts, your humour and fantasy!
    We will raise our glasses and drink a toast to you and Vesa today.
    We will miss you and the cosy atmosphere admidst friends in “Die Kneipe” this evening!
    I wish you and your whole “pack” – Vesa, Mimmi and Nalle – a relaxed and wonderful pre-Christmas period!

    Hugs
    Anke

    PS: Thank you very much dear Bärgit for the appropriate and felicitous translation which is really appriciated.

  7. Dear Mervi

    What a wonderful story to start the Advent !
    Giovanna and Venus have planned a very special 1st Advent for their children !
    It´s nice for Quintana and Sisu to see so many snow. It is also the frist snow in there life 🙂

    Thank you Mervi for this cute story and for the great collagen.

    Have a nice 1. Advent!
    Hugs
    Anita

    Liebe Dank, liebe Bärgit für die nette Übersetzung!
    Viele Grüße
    Anita

  8. Liebe Mervi

    Du hast wieder einmal bezaubernde Collagen
    geschaffen, verbunden mit einer rührenden
    Geschichte. Ich bin sicher, dass Quintanas
    und Giovannas Besuch in Ranua ein
    großer Erfolg war. So viel Schnee
    hatten sie vorher noch nie gesehen.

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  9. Dear Mervi and Vesa
    und liebe Baergit
    Diesel wunderschoene Geschichte zeigt wie
    sonderbar KWM ist.
    The magical world of our Polar Bears in words and
    pictures is something very special.

  10. Liebe Mervi,

    den erste Advent in Ranua mit den Gästen aus Hellabrunn hast du wunderschön gestaltet.
    Vor allem das Polarlicht werden die zwei Münchner nicht vergessen.
    Die Collagen sind den Bären wie auf den Leib geschrieben und auch der Humor kommt
    nicht zu kurz z. B. mit dem Zauberspiegel.
    Der Lebertrank vom Dorsch erinnert mich an meine frühe Kindheit. Er war nur zu ertragen,
    indem man beim Schlucken sich die Nase zugehalten hat.

    Bärgit auch dir lieben Dank für die Übersetzung!

    Vielen Dank für diese feine Geschichte zum 1. Advent, liebe Mervi, obwohl du ja viiieeeel lieber jetzt in Berlin wärst.
    Britta-Gudrun

  11. Liebe Mervi!

    Danke schön

    LG

    TBM

  12. Liebe Mervi,

    ich habe ja gerade diese wunderschöne Advenbtsgeschichte schon in der Knutitis gelesen, und war begeistert. Unterhaltsame Story mit sehr schönen Collagen.
    Und ich habe diesmal, Dank Bärgits Übersetzung auch alles gut verstanden.
    Danke Bärgit.

    Da hat Anita aber in München bestimmt dumm geguckt, als das Gehege leer war, weil Quintana und Mama Giovanna in Ranua waren.

    Liebe Grüße
    Monika

  13. Hallo Mervi ,

    eine fabelhafte Geschichte mit fantastischen Collagen mit den Eisbären. Da ich nicht viel von Venus und Sisu weiß, habe ich mich sehr über die Erzählung gefreut.

    Bei Bärgit möchte ich auch für die Übersetzung bedanken.

    Bärengrüße,
    Rena

  14. Dear Mervi,

    Thank you for another great “Gesamtkunstwerk” of yours.
    I’ve had the pleasure of feeling the magic of the story when trying to put it into German.
    But again, your collages enhance the magic of your words.

    Es freut mich sehr, dass ich dabei helfen darf, den Zauber ins Deutsche zu übertragen und ihr als treuer Knut-Freundeskreis auch über gelegentliche Bachstubenwervechsler hinwegseht.

    Beste Wünsche für einen friedlichen und behaglichen Advent
    Bärgit

  15. Liebe Mervi,
    eine wunderschöne Adventsgeschichte mit tollen Collagen!
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Moni K

Leave Comment