Gelsenkirchen – Unser kleiner Wonneproppen wächst und gedeiht!

Dec 26th, 2017 | By | Category: News from the Bear World

26.12.2017 – Quelle: Zoom Gelsenkirchen

Unser kleiner Wonneproppen wächst und gedeiht. Er hat sein Geburtsgewicht von rund 400 Gramm jetzt mindestens verdreifacht. Im Frühjahr darf er sich dann live zeigen. Noch sehen ihn auch die Zoomitarbeiter nur über die Kamera.

Die Bilder sind leider unscharf, aber nicht weniger niedlich.

 photo gelsen1_1.jpg

 photo gelsen2_1.jpg

13.12.2017 – Quelle: Zoom Gelsenkirchen

Eisbärbaby in der ZOOM Erlebniswelt!

Erster erfolgreicher Eisbär-Nachwuchs in der Erlebniswelt Alaska. Am 04.12.2017 wurden drei kleine Eisbärjungtiere in der abgeschlossenen Wurfbox von Eisbärdame Lara geboren. Die Überwachungskamera zeigte deutlich die nur meerschweinchengroßen Jungtiere.

Die 13-jährige Eisbärin hat damit zum zweiten Mal Jungtiere von Eisbär Bill, 10 Jahre, ausgetragen. Dieses Mal breitet sich nach gut eineinhalb Wochen auch vorsichtiger Optimismus in der ZOOM Erlebniswelt aus. Eines der Jungtiere trinkt regelmäßig, ist gut entwickelt und lebhaft.

 photo gelsen2.jpg

Die anderen Jungtiere sind – wie das letzte Jungtier im Dezember 2015 – nach wenigen Tagen gestorben. Dies ist nicht ungewöhnlich bei der Nachzucht von Eisbären. Die Sterblichkeitsrate der Jungtiere in der ersten Lebenswoche liegt bei über 45%. Im Durschnitt überlebt nur jeder zweite Eisbär.

Eisbärbabys kommen immer zwischen November und Januar zur Welt. Eisbärmütter bereiten sich Wochen vorher auf die Geburt vor. In einer sicheren Höhle bringt die Eisbärin in Abwesenheit des Vaters in der Regel Zwillinge zur Welt. Selten werden drei Jungtiere zur Welt gebracht. In der ZOOM Erlebniswelt wurde Lara deshalb bereits Ende Oktober von Bill getrennt beherbergt und durfte sich in der Wurfbox ihr sicheres Nestchen schaffen.

 photo gelsen1.jpg

Der Nachwuchs ist taub, blind, nackt und mit nur rund 400 bis 800 Gramm Gewicht völlig hilflos. In dieser Zeit frisst die Mutter wenig, kümmert sich ausschließlich um ihren Nachwuchs. Eisbären sind sehr empfindlich und störanfällig, wenn es um ihren Nachwuchs geht. Eisbärmütter fressen während der ersten Wochen nichts und auch vertraute Pfleger gehen nicht in die Nähe der Wurfbox, die Überwachung erfolgt nur per Video. Die Eisbärmutter Lara wird komplett abgeschirmt.

Nach gut drei, vier Monaten erst verlässt das Eisbärbaby die sichere Höhle. Dann wird es auch für die Besucher der Erlebniswelt Alaska zu sehen sein. Vater Bill wird vermutlich erst nach gut zwei Jahren auf sein Jungtier treffen.

Tags:
Share |

17 comments
Leave a comment »

  1. Ich wünsche Laras Baby alles Gute.
    Es wäre schön, wenn es groß wird!

  2. Ich wünsche Lara und dem Kleinen alles, alles Gute!

    Liebe Grüße, Erika

  3. Toi Toi Toi nach Gelsenkirchen!
    Es wäre wunderbar, wenn Lara diesmal ein Jungtier aufziehen könnte. Sie wäre bestimmt eine gute Mutter.
    Ich drücke die Daumen!

    Liebe Grüße
    Anke

  4. Dann drücke ich auch gerne die Daumen für unsere nun zwei Eisbärbabies in Deutschland.
    Danke an den rasenden Reporter in Malmö für die Top-Nachricht!

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

  5. A great bit of news.
    Lara like Flocke and Giovanna was a
    favourite here.
    I hope she and the little one do well.
    Aunt Antonia will be watching too.

  6. Herzlichen Glückwunsch nach Gelsenkirchen.

    Nun hat Gelsenkirchen auch ein Eisbärbaby. Auch hier sind natürlich die Daumen gedrückt, dass das Kleine die kritischen Tage gut übersteht und gesund bleibt.
    Alles Gute für Lara und ihrem süßen Nachwuchs.

    Danke liebe Mervi, für die schnelle Weitergabe der schönen Nachricht.

    Liebe Grüße
    Monika

  7. Ich wünsche Lara und ihrem Baby alles Beste. Meine Daumen sind gedrückt.
    Hugs
    Ludmila

  8. All best wishes for Lara and the baby!

    LG, Christine

  9. All the best wishes for mother and baby !

    Hugs Inge

  10. Wie schon in ‘Die Knuipe’ (6:17 PM on December 13, 2017) gesagt:

    MERVI – That’s a right surprise! Thanks for the quick information.
    I guess ZOOM Gelesenkirchen will have soon a bundle of visitors more! May everybody in and around ZOOM (animals as much as humans) stay healthy and glad!
    GOOD LUCK! Fingers are crossed / Daumen sind auch fuer die ‘ZOOM-erchen’ gedrueckt.

    Help!: ‘Where do we get more thumbs and fingers from ?????’

  11. Viel GlueckLara, Baby und Bill.

    LG

    TBM

  12. Weiterhin alles Gute für Lara und ihr kleines Bündel !!!!!

  13. Die Daumen sind weiter gedrückt für das Baby.
    Bis jetzt sieht alles sehr gut aus ! 🙂

  14. Ich drücke weiter feste die Daumen und wünsche der Mama und ihrem Zwergle von Herzen alles Gute! Mervi, vielen Dank für das Einstellen des Berichts aus Gelsenkirchen!
    Hugs,
    Heidi

  15. Alles Gute für das Kleine und seine Mama. Danke für die süssen Bilder.

    Liebe Grüße, Erika

  16. Dear Mervi,
    thanks for the good news aus Gelsenkirchen. Wir drücken die Daumen für Lara und Nachwuchs, das sie gesund bleiben.
    Bear Hugs
    Gudrun

  17. KNUT’s ‘im Traum Fiancéé’***, die schöne LARA sieht als Mutter schon richtig erfahren und auf den obigen Bildern auch sehr entspannt aus. Und das Kleine wirkt auf mich – verglichen mit LARAs Kopf und dem Kleinen von TONJA geradezu schon ‘groß’aus!

    *** BILL, Du mimmst mir diese kleine Albernheit hoffentlich nicht übel.
    Im Alter neigt man eben zur nostalgischen Übertreibung! 😉

    Herzlichen Glückwunsch nochmals in Richtung ZOOM Gelsenkirchen und weiterhin VIEL GLÜCK allen,
    vor allem im Moment aber natürlich Mutter und Kind.

    Und heute schon GUTEN RUTSCH! und insgesamt ALLES GUTE für 2018 gewünscht!