Tonjas Wochenstart

Dec 11th, 2017 | By | Category: Tonja and her baby

11.12.2017 – Quelle: Pressemitteilung von Tierpark Berlin

Neuigkeiten aus der Eisbärenhöhle im verschneiten Tierpark Berlin.

Seit gestern sieht es nicht nur im Eisbärenstall wie in einer Schneehöhle aus, auch außerhalb der Wurfbox erinnert die Landschaft nun an die arktische Heimat der Eisbären. „Mutter und Kind sind weiterhin wohlauf“, berichtet Eisbärenkurator Dr. Florian Sicks. „Nachdem Tonja ihren Nachwuchs drei Tage lang nicht eine Sekunde lang aus den Augen gelassen hat, ist sie am Montagmorgen zum ersten Mal in die Nachbarbox gegangen, um zu trinken.“

 photo tonja2.jpg

Noch hat das vier Tage alte Jungtier die kritische Phase der ersten zehn Tage nicht überstanden, doch Eisbärin Tonja kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs. Sobald Mutter Tonja einmal aufsteht, um ihre Liegeposition zu wechseln, protestiert es lautstark – liegt es kurz darauf im kuscheligen Fell seiner Mutter, ist die Welt wieder in Ordnung. Währenddessen genießt Eisbären-Vater Wolodja auf der Außenanlage den ersten richtigen Schnee in diesem Winter.

 photo tonja.jpg

„Eisbärin Tonja hat sich bis zum Herbst ausreichend Fettreserven zugelegt, sie wiegt derzeit knapp 300 Kilogramm“, erklärt Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem und fügt hinzu: „Ihr Jungtier wird momentan um die 600 Gramm wiegen.“

Kuschelalarm in der Eisbärenhöhle: Sobald Mutter Tonja einmal aufsteht, um ihre Liegeposition zu wechseln, protestiert das Jungtier lautstark – liegt es kurz darauf im kuscheligen Fell seiner Mutter, ist die Welt wieder in Ordnung.

Tags:
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Dear Mervi
    Back in July when I saw Tonja she was already
    acting like a mother to be.
    The pictures are wonderful but of course her
    little one is so fragile. The miracle of a little Polar
    Bear baby in Berlin.

  2. Liebe Mervi,

    danke für das aktuelle Video aus der Berliner Mutter/Kindstube.
    Der Zwerg hat ja schon ein recht lautes Stimmchen.
    Schön zu sehen, dass das Kleine ruhig wird, wenn Mama es in den Arm nimmt.
    Tonja macht ihre Sache wieder super. Sie hat es verdient, dass das Kleine diesmal gesund bleibt und groß werden darf.
    Weiterhin Daumendrücken!

    Liebe Grüße
    Monika

  3. Das sieht ja alles sehr gut aus.
    Drücken wir weiter die Daumen
    für das Baby. Tonja ist eine
    liebevolle Mutter! 🙂

  4. Liebe Tonja und Baby, natuerlich auch lieber Wolodja!

    Alles Gute weiterhin.

    LG

    TBM&TBV

  5. Liebe MERVI – vielen Dank, dass Du uns die neueste Pressemitteilung des ‘TIERPARK BERLIN’
    mit Video wieder so schnell zu ‘KWM’ gebracht hast.

    Das sieht alles friedvoll und UNhektisch aus.
    Ich sehe wieder das GROßE WUNDEER zwischen großen Mama und winzigem Baby:

    Die Daumen bleiben weiterhin gedrückt:

    ALLES GUTE ALLEN!

  6. Thanks a lot dear Mervi for showing the latest news from Tierpark, Oh so small the little one is. All the best for mother and baby.
    Hugs Inge

  7. Dear Mervi!
    Thank you for the latest update from Tonjas den.
    She is a tender and caring young mother. The cub is so tiny but the voice of the little one is quite strong.
    In Tonja´s arms the baby gets calm. Heartwarming.
    Let´s keep our fingers crossed and hope for the best!

    Hugs
    Anke

  8. dear Mervi
    thank you so much for this wonderful article, it is so sweet to see Tonja and the cub
    I wish Tonja and her baby and Wolodja, all the best thal all three are health and in a good mood
    dear greetings

Leave Comment