Hiking trip to the mountain Brocken on 21.01.2018

Jan 22nd, 2018 | By | Category: Ludmila's Column

Am Sonntag, den 21.1.2018, war das Wetter schön. Wir haben uns entschieden unsere Wanderung von Bad Harzburg zum Brocken zu machen. Der Weg geht erst hoch zum Restaurant “Molkenhaus”.
On Sunday, 21.1.2018, the weather was nice. We decided to make our hiking trip from Bad Harzburg to the mountain Brocken. The path leads up to the restaurant “Molkenhaus”.

DSC_0002

DSC_0003

DSC_0009

DSC_0016

DSC_0013

DSC_0012

Vom “Molkenhaus” geht der Weg weiter zur Eckertalsperre.
From “Molkenhaus” the path leads to the Ecker dam.

DSC_0022

DSC_0027

DSC_0031

DSC_0037

DSC_0039

DSC_0042

Von hier geht es immer bergauf bis zur Spitze vom Brocken.
From this point the path leads up to the Brocken.

DSC_0060

DSC_0066

DSC_0073

DSC_0089

DSC_0102

DSC_0120

DSC_0124

DSC_0171

Eckertalsperre auf dem Weg zurück.
Ecker dam on the way back.

DSC_0180

DSC_0183

Share |

13 comments
Leave a comment »

  1. Dear Ludmila,
    thanks for wonderful pictures. I visited Goslar, when I was 14 years old. And I still remember the wonderful nature, and for the first time in my life I saw mountains. Oh, that was so exciting.
    Hugs Inge

  2. Liebe Ludmila und lieber Uwe,
    mitten in Deutschland so ein herrliches Winterwunderland!
    Danke Euch für das Mitnehmen und zeigen so schöner Bilder.
    Liebe Grüße Moni K

  3. Hallo Ludmila

    You had more snow in Harz, as we have in Taunus.
    It was nice, thar the sun came out. Even the blue
    sky was visible on the top of the mountain. The
    little trees with ice and snow are impressive !
    I like the pictures at the huge water bassin :
    sun and cloud reflections are beautiful.
    https://flic.kr/p/22B8Pfj 🙂

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  4. Liebe Ludmila, lieber Uwe!
    Alle Achtung, dass Ihr kilometerweit durch den tiefen Schnee gestapft seid und diese traumhafte Winterlandschaft erleben – und fotografieren konntet, so dass wir jetzt in den Genuss Eurer Bilder kommen und eine Ahnung kriegen, wie es sein könnte, während der Winter im größeren Teil des Landes weiter auf sich warten lässt.

    Besonders gut gefallen mir alle Fotos, auf denen die Sonne den Schnee zum Leuchten und Glitzern bringt.
    Auch die Spiegelungen der Wolken auf der Wasseroberfläche der Talsperre sind traumhaft schön.

    Wer weiß, wann wir auch in den tieferen Lagen wieder glitzernden Schnee zu sehen kriegen, der bei trockener Kälte liegenbleibt und sich nicht sofort in Matsch verwandelt…

    So schön diese Schneelandschaft auch aussieht, wenn ich ganz ehrlich bin, fange ich an zu frieren, wenn ich mir die Fotos ansehe. Vielleicht hätten Fotos eines dampfenden Heißgetränks zum Schluss geholfen?..
    Auf jeden Fall Danke fürs Zeigen!

    Liebe Grüße
    Anke.

  5. Liebe Ludmila,

    die Fotos sind großartig und die sportliche Wanderung zum Brocken auch.
    Mir gefällt der kleine Schneekobold ganz besonders. Schnee verzaubert einfach
    jede Landschaft und die Natur.

    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  6. Das muss ein Gefühl wie ‘Der HIMMEL auf ERDEN’ gewesen sein!

    Ihr habt himmlisch-schöne Bilder von Euren eigenen Eindrücken vor Ort mitgebracht.
    Herrlich – bezaubernd – hinreißend – . . . . . ! . . Dafür kann ich gar nicht genug passende Worte finden.

    Vielen Dank Euch beiden, LJUDMILA + UWE, dass Ihr mir(uns) diese bezaubernden NaturSchönheiten
    virtuell und in Euren sagenhaften Fotos zur Verfügung stellt. . . . Da kommen Glücksgefühle (wegen des Anblicks!) und Traurigkeit (weil mir selbst solche Ausflüge nicht mehr möglich sind) gleichzeitig auf.
    Aber Ihr wisst ja, meine Einstellung ist zu 99,9% ‘MAN MUSS AUCH JÖNNE KÖNNE’!

    In diesem Sinne Euch weiterhin schöne Unternehmungen, Reisen, Wanderungen, Fahrten, Flüge bei bester Gesundheit dieses Jahr fff . . .

    Und bitte immer alles schön dokumentieren!! 🙂 . . [.Gar nicht egoistisch gedacht – oh nein! 😉 😉 ]

  7. Für ANKE B – ‘FÜR DICH!’ (und alle anderen ‘Bedürftigen’)

    https://tinyurl.com/DampfendesHEISSGETRAENK-fuerDi

    Ist’s so genehm?

    🙂

  8. liebe Ludmila,
    Ihr habt eine große Wanderung gemacht und dabei tolle Winterbilder mit der Kamera festgehalten. Wieder eine klasse Leistung von Euch bis zum Brocken zu wandern.Vielen Dank für die schönen Bilder, die wir ganz ohne Anstrengung im mollig warmen betrachten können.
    herzliche Grüsse an Dich und Uwe

  9. Liebe Dumba!
    Dankeschön! – was für ein netter Service!
    Das ist ein sehr hübsches Foto, es sieht wunderbar warm und gemütlich aus.

    Ich hatte mir nach dieser Schnee – Wanderung aber eigentlich ein großes Glas oder einen großen und dickwandigen Becher, z.B. mit heißer Schokolade, vorgestellt, an dem ich mir auch die kalten Finger hätte wärmen können…

    Liebe Grüße
    Anke

  10. Liebe Ludmila!

    Die Bilder sind traumhaft schön. Ihr habt ja eine tolle Wanderung gemacht. Ich glaube, zur Zeit tanzen auf dem Broken eher Eisbären als Hexen und ich denke, Ihr habt es Euch dann bei einem Glühwein gemütlich gemacht, es muss ja eiskalt gewesen sein. Danke fürs Mitnehmen auf Eure Tour.

    Liebe Grüße, Erika

  11. Dear Ludmila and Uwe
    Your travels are a wonderful event for us. The pictures of the Harz mountains in the snow are so much a part of the fairy tales we all grew up reading.
    The strange modern buildings on the Brocken look like the headquarters of a villain in a James Bond movie. Your photo makes them look especially sinister.
    I am so glad that we are able to join you
    Ralph

  12. Dear Ludmila and Uwe,

    As you know I’m a Winter lover and your fantastic snowy photos are really balm to my soul since we have no snow in Malmö! 🙂

    I guess you didn’t have a coffee on the terrace of that nice restaurant ….. 🙂

    Thank you so much for sharing these fairy tale like photos with us!

    Hugs from Mervi

  13. Liebe Ludmila,

    welch´ fantastische Aufnahmen!
    Der Winter hat sehr wohl seine schönen Seiten und Ihr habt an diese mit Eurer Wanderung gefunden.

    Vielen herzlichen Dank für´s Zeigen.
    Anita

Leave Comment