Tonja war draußen auf der Anlage

Jan 19th, 2018 | By | Category: Gudrun's zoo reports

19.1.2018

Besuch Zoo und Tierpark 7. Januar 2018. Eine Woche schlechtes Wetter mit Regen war nicht für einen Besuch im Zoo oder Tierpark geeignet. Sonntag sah der Wetterbericht ganz gut aus und man machte sich auf den Weg in den Zoo.

J.Q. und Meng Meng waren nicht groß in Bewegung, außer futtern und den Bambus überprüfen, ob er auch wirklich in Ordnung ist.

J.Q.schmeckt der Bambus

Meng Meng beim klettern

Mit Glühwein haben wir auf das neue Jahr angestoßen.

Nachdem nicht viel los bei den Pandas war, entschlossen wir uns den Tierpark noch zu besuchen. Wir waren ganz erstaunt, das Tonja draußen auf der Anlage war.

Die Fütterung war noch nicht vorbei und wir konnten uns noch mit der Pflegerin unterhalten. Im Moment wird Tonja allein auf der Anlage sein und ein Wechsel zwischen Wolodja, was gut ist.

Tonja muss sich etwas Anfuttern, trotzdem sah sie recht gut aus.

Weiter ging es zum Rundgang und zum Kaffee trinken. Es gab wieder einiges Neues zu entdecken, z.B. der Abenteuerpfad im Affenhaus. Sehr schön gemacht und für Kinder und auch Erwachsene gibt es einige Rätsel zu lösen.

Binturongs haben 4 x Nachwuchs

Dem Nachwuchs war es zu kalt

Eine kleine Sektpause auf das neue Jahr musste natürlich auch sein. Nachdem es uns so langsam kalt wurde, traten wir den Heimweg an.

Das Album

Share |

9 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Gudrun,
    Ihr habt Meng Meng beim Klettern gesehen, dass ist doch schön 🙂
    Tonja wird sich von dem Verlust erholen. Ich wünsche ihr und Wolodja schöne Zeit zusammen.
    Nach dem Umbau vom Brehm Haus werden die Binturongs bessere Bedingungen haben und man wird sie besser sehen können.
    Hugs
    Ludmila

  2. Dear Gudrun,

    The pandas seem to be doing what they usually do – Mr King is enjoying the bambu dinner while Meng Meng is more active climbing the trees.

    I’m glad to see Tonja looking so good. When I’m writing this maybe Wolodja has joined her. I’m sure our Teddy would love to be together with the lady of his heart again.

    The snow leopards look so cute. Kita has grown a lot but she’s still a kitten. – The red panda is lovely and it’s easy to understand why these animals are sometimes called ‘cat pandas’. 🙂

    How wonderful the binturongs have babies now! – The red foxes know how to relax. I hope the cangoroo baby was warm in it’s ‘bedroom’.

    Thank you for the combined Zoo + Tierpark report!

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Gudrun
    Danke fuer deine grosse Zoo und Tierparkrunde.
    Tonja zeigt wie stark und gesund sie ist. Die Kritiker
    die klagen ueber die Bedingungen fuer Eisbaeren in
    Zoos scheinen diesen Bilder nie zu merken.
    Alles Gute fuer 2018

  4. Tonja sieht gut aus ! 🙂
    Die kleinen Schneeleoparden
    sind niedlich. Die Rothunde
    gefallen mir auch immer sehr.
    Die kleinen Pandas und sogar
    der Binturongs waren aktiv ! 🙂

  5. Du scheinst/Ihr scheint echte Panda-Fans geworden zu sein . . . Allein schon auf dem ersten Foto sieht ‘Dschei-Kjuu’ sooo top-zufrieden und gesund aus, wie man nur Fotos von sehr gemochten Personen/Tieren hinkriegen kann 🙂 . . . Sehr niedlich auch MengMENG wie sie über das Brett balanciert. Sie sieht dabei richtig zierlich und balletteuse aus 🙂

    Das blau-graue ‘Viech’ neben der L&W-Flasche sieht irgendwie auch sehr niedlich aus
    – eine Mischung aus Esibär und Eule??

    Ein sehr schöner Bericht – auch vom Besuch im TIERPARK BERLIN am Ende der 1. Woche de neuen Jahres.

    Danke, liebe GUDRUN, fürs Zeigen all der hübschen Pelzigen und auch der Stachelschweine,
    die offenbar sehr gut aufeinander ‘zu sprechen’ waren!

  6. Danke liebe Gudun für deinen Bericht und die supertollen Fotos !

    Weekend Grüße aus Kopenhagen
    Inge

  7. Liebe Gudrun!
    Danke für Dein Panda-Special aus dem Zoo und die vielen schönen Bilder aus dem Tierpark.

    Dein Album gefällt mir! Ich hätte mir nur, so drollig Meng Meng und Jiao Qing auch aussehen – einfach entzückend! – , ein paar Fotos auch der anderen Tiere aus dem Zoo gewünscht…

    Tonja macht einen erfreulich guten Eindruck. Herrlich ist das Bild und ihre Mimik (?!) auf dem Foto mit der gerümpften Lakritznase und der Präsentation des oberen linken Reißzahns.

    Dein Rundgang im Tierpark hat Dir eine reiche Ausbeute feiner Bilder beschert!
    Besonders gut gefallen mir die Fotos der hinreißenden Katzenbärchen, der Rothunde und die Aufnahmen der Flamingos, auch weil ich mich nach vielen überwiegend grauen Tagen nach Farbe sehne.
    Danke fürs Zeigen!

    Viele Grüße
    Anke

  8. Vielen Dank liebe Gudrun.
    Viele Gruesse an alle Tiere im Berliner Zoo und im Berliner Tierpark.

  9. Liebe Gudrun,
    ist gut daß Tonja und Wolodja Zeit gegeben wird und dann können sie sich in Ruhe wieder ihrer
    Aufgabe widmen, der Arterhaltung.
    Das Schneeleokind ist groß geworden, leider wachsen die Kleinen viel zu schnell.
    Danke Dir für so schöne Bilder aus Zoo und Tierpark.
    Liebe Grüße Moni K

Leave Comment