Mama Giovanna spielt – Frühstück mit Bären

Apr 30th, 2018 | By | Category: Munich/München

30.4.2018 von Anita – Quelle: UliS’ Forum

Ja, wenn Mama Giovanna spielt, dann wird es stürmisch.

In diesen Momenten wagt sich Quintana nicht ins Wasser. Sie guckt dann ihrer Mama von Land aus zu und lernt.

Braves Mädel!

Im Video zeigt Giovanna, wie ausgelassen Mamas spielen können. Viel Vergnügen!

Frühstück mit Bären

Letztens war ich mal wieder morgens im Zoo.

Zuerst bei Olga ….

…. und dann bei Giovanna. Sie konnte die leckere Eisbombe nur so lange in Ruhe genießen ….

…. bis die kleine Große kam! 🙂

Wer Lust hat, kann die Mädels beim Frühstücken hier beobachten

Tags:
Share |

12 comments
Leave a comment »

  1. Dear Anita,

    Once again Giovanna shows us what an amazing amount of energy she has! Maybe it’s wise of Quintana to keep some distance when mama is in a playing mood. 🙂 However, these moments are very good ‘lessons’ for her.

    How wonderful to see photos – and we can even see her in the video – of Madame Olga. She looks so good for her age and she certainly seems to have a very healthy appetite!

    Giovanna has to share her breakfast with Quintana but they seem to be managing the morning routine very well. 🙂

    Thank you so much for the photos and the videos!

    Hugs from Mervi

  2. Liebe Anita
    Du hast uns drei Schoenheiten aus Muenchen hier gezeigt. Lady Olga ist ein echter Teddy. Ich habe sie letztes Jahr genauer beobachtet. Fuer ihre Alte ist sie erstaunlich fit.
    Ich war letzte Woche bei Lara in Gelsenkirchen. Die Beiden ziehen Toechter gross. Beide sind sehr schoen und sportlich.
    Nela und Nobby haben von Giovanna eine Liebe fuer alles Pylon oder Tonnen, aber Giovanna bleibt die Meisterin. Quintana blickt erstaunt wie Mutti so ein grosses Ding schieben und werfen kann.
    Ich hoffe die Zwei koennen noch viel Zeit miteinander verbringen.

  3. Liebe Anita,

    diese tolle Boje ist ein wunderbares Spielzeug mit ihrer physikalischen “Eigendynamik”.
    Sie ist fast schon ein Sparringspartner für Giovanna, die sich so richtig daran austoben
    kann. Einer der seltenen Augenblicke, in denen ihre “Kleine” respektvoll Abstand hält.
    Dafür sind sie beim Synchronessen der Fleischbombe wieder ein Herz und eine Seele,
    wunderbare Bilder und Fotos!

    Sich förmlich Ins Essen hineinknien kann Olga, ohne Konkurrenz zu befürchten.
    Ich freue mich über den gesegneten Appetit der alten Dame und wünsche ihr
    weiterhin alles Gute!

    Herzlichen Dank für diese erfrischenden Eindrücke aus Hellabrunn!
    Britta-Gudrun

  4. GIOVANNA ist eine ‘KLASSE’-Eisbären-Dame, -Mutter; -Sportlerin, -Spielerin, – Balanceuse und ideenreich ist sie darüber hinaus noch, wie wir alle schon einmal irgendwie irgendwo feststellen konnten.

    Über das Video von GIOVANNA mit der überdimensionalen weißen Boje musste ich eben mehrfach mal wieder laut lachen. . . . Ich muss schon sagen, nicht nur die Münchener Bären sind klasse, sondern offenbar auch ihre Pfleger/innen – allen voran Herr Kern! So ein Teil muss man ja auch erst einmal ausfindig machen, die Genehmigung dafür bekommen und den Transport etc. organiesieren . . . Schön, dass es doch viele Pfleger/innen gibt, denen keine Mühe für ihre Schützlinge zu viel ist/wird!

    OLGA ist auch ein schöner Beweis dafür, dass auch alte Bären/Bärinnen eine ganz eigene Schönheit bewahren können und Ausstrahlung haben!

    Dass GIOVANNA und QUINTANA friedlich zusammen am gleichen Riesenhappen nagen ist doch auch höchst bemerkenswert (auch wenn es für GIOVANNA bestimmt ziemlich lästig ist, wenn ihre ‘kleine Maus’ IMMER angesaust kommt, wenn sie etwas zu fressen/zumFressen hat!). . . . .Denn: wie schon häufiger – eigentlich ja auch richtig – bemerkt wurde, kennen Eisbären, wenn es ums Fressen geht, keine Freunde und Verwandten mehr!

    Vielen Dank, liebe ANITA, für einen wieder kurzweiligen und Spaß machenden Bericht aus München.

  5. Liebe Anita!
    Es wurde bereits alles geschrieben, was mir zu Deinen erfrischenden und lebendigen Bildern und Videos eingefallen ist.

    Giovanna ist eine gute und fürsorgliche Mutter, die Quintana alles beibringt, was ihr für ihr späteres Leben nützlich sein wird und die sogar ihr Essen mit ihr teilt; aber sie macht auch sehr deutlich, dass sie “den Hut auf hat”.
    Quintana hat schnell gelernt, wann sie sich lieber zurückhalten und einfach nur zuschauen und lernen sollte…

    Auf jeder Eisbärenanlage sollte so eine große Spielboje vorhanden sein, ein wunderbares und angemessenes Spielzeug für diese intelligenten Bären, die es auch ausgewachsen verstehen, sich zu beschäftigen und Spaß zu haben!

    Olga sieht prächtig aus, eine geliebte Bärin!
    Danke fürs Zeigen.

    Dear Mervi!
    Thank you very much for all your efforts in the editors room!

    Liebe Grüße, hugs
    Anke

  6. Liebe Anita,
    Giovanna die Meisterin des Spiels und wenn sie so ein großes Teil bearbeitet ist es auch besser für
    dieTochter auf Abstand zu bleiben.
    Noch können sie zu zweit eine Eisbombe bearbeiten aber bald wird Quintana fordender werden und dann
    wird Giovanna ihre Tochter zurecht weisen müssen.
    Vielen Dank, schöne Videos und Bilder von den Mädels.
    Liebe Grüße Moni K

  7. Dear Anita,

    Giovanna seems to be a very good bear mother.
    I especially like how awesome she is sitting!
    It’s also nice to watch, how the bears share the ice bomb.
    The brown bear Olga looks good: calm and proud…

    Greeting
    Evi

  8. Hallo Anita

    So energiegeladen kennen wir Giovanna.
    Da ist es besser, etwas Abstand zu halten.
    Es wird einträchtig gefuttert, die “Kleine”
    ist wirklich groß geworden, wow ! 🙂

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  9. Liebe Anita!

    Giovanna ist ein richtiges Powermaedel und ihre “Kleine” weiss genau, wann sie der Mama lieber nicht zu nahe kommt. Die zwei sind ein tolles Gespann und du fängst sie immer so schön mit Deiner Kamera ein.
    Ich freu mich schon, wenn wir die beiden Ende Mai besuchen. Lady Olga sieht wirklich sehr gut aus und es ist schön, dass sie ihren Lebensabend geniessen kann

    Liebe Grüße, Erika

  10. Liebe Bärenfreunde und Foris

    Ich danke Euch allen für Eure tollen Kommentare. Ich freue mich immer sehr darüber 🙂
    Wenn Du Lust hast, liebe Erika, melde Dich, wegen Deines Hellabrunn Besuchs.

    Herzliche Grüße,
    Anita

  11. Liebe Anita, danke schön, supertolle Fotos von tollen Bären.

    Herzliche Grüße aus Kopenhagen
    Inge

  12. Liebe Anita,

    das sind schöne Bilder vom Bären-Frühstück.

    Ich freue mich zu sehen, das Olga gesund aus der Winterruhe zurück ist, und es ihr auch schon wieder schmeckt.
    Danke auch für die Videos.

    Ich habe vorhin eine alte Folge aus Hellabrunn gesehen. Da hat Olga zur Beschäftigung eine Tüte voller Blumen und Nashornkacke bekommen. Sie hat ihren Kopf genüsslich darin gewälzt.

    Liebe Grüße nach München
    Monika