Paddington im Kleinformat

Apr 10th, 2018 | By | Category: Featured articles

10.4.2018 – Quelle: Tierpark Berlin

Berlin hat wieder Bärennachwuchs

Huch, wer guckt denn da noch ein wenig unausgeschlafen aus dem Stroh? Das kleine schwarzbraune Gesicht gibt einen ersten Hinweis – hier sind deutliche Züge des berühmten peruanischen Brillenbären Paddington zu erkennen.

 photo brillen1.jpg

Das am 26. Dezember geborene Brillenbären-Jungtier im Tierpark Berlin hat seine erste tierärztliche Untersuchung tapfer gemeistert. Neben der Geschlechtsbestimmung wurde ihm am 27. März von Tierarzt Dr. Günter Strauß der obligatorische Chip (sein erster Personalausweis) eingesetzt und er bekam seine erste Impfung.

 photo brillen2.jpg

Wenn der noch namenlose kleine Brillenbär mit Mutter Julia (20) und Oma Puna (27) in wenigen Wochen zum ersten Mal seine Außenanlage erkundet, wird er mit Sicherheit die Herzen der Tierpark-Besucher im Sturm erobern. Auch Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem freut sich über das Jungtier: „Ob schwarz oder weiß – Bärennachwuchs ist immer eine besondere Freude, vor allem wenn wir damit zum Erhalt einer bedrohten Art beitragen können.“

 photo brillen3.jpg

Seit November 2017 müssen Brillenbären ihre Hochzeit in Berlin beantragen, genauer gesagt bei Dr. Florian Sicks, dem frisch gebackenen Koordinator für das Europäische Erhaltungszuchtprogram dieser bedrohten Bärenart. Der Tierpark-Kurator hat Ende 2017 die Koordination der Brillenbären in Europa übernommen. Als EEP-Koordinator ist es seine Aufgabe, die Brillenbären-Population in Europa möglichst stabil und gesund zu halten. Dazu agiert er für die europäischen Brillenbären als eine Art Hochzeits- und Wohnungsvermittler.

 photo brillen5.jpg

„Brillenbären haben eine lange Tradition im Tierpark Berlin, sie leben hier schon seit 1956, also ein Jahr nach der Gründung des Tierparks“, erklärt der Bärenkurator und fügt hinzu: „Für Mutter Julia ist es das siebte Mal, dass sie Nachwuchs bekommt, sie ist also schon eine sehr erfahrene Mutter.“ Für Brillenbär Carlos (21) ist es die zweite Vaterschaft. Bis 2013 wuchsen im Tierpark Berlin 17 Jungtiere auf und reisten aus Berlin in die ganze Welt – von Japan über Russland bis nach Argentinien.

 photo brillen6.jpg

Tags: ,
Share |

9 comments
Leave a comment »

  1. Dear Mervi!
    What a cutie pie!
    Little bear cubs are ever so cute and charming. That goes for this little Andean bear too.
    I wish him a good healthy and long life.
    Thank you for introducing this sweetheart to us.

    “Brillenbären haben eine lange Tradition im Tierpark Berlin, sie leben hier schon seit 1956, also ein Jahr nach der Gründung des Tierparks“
    Sometimes tradition counts sometimes it does not, when considering especially the vanishing of the brown bears, the heraldic animal of Berlin, from the Berlin Zoo….
    I still miss our beloved brownies!

    Hugs
    Anke

  2. Dear Mervi
    The Tierpark Andean bears were TV stars throught the Knut era with several cubs living in the Tierpark
    The Malayan bears despite their small home have also given tje Tierpark several cubs though they are now past breeding age.
    .I

  3. think thr brown bear is disappearing from Zoos partly because we can safeguard them in the wild as they are not threatened by climate change.
    However Syrian Brown bears do need saving in Zoos

  4. Liebe Mervi,

    mir gefällt die witzige Bezeichnung des Tierparks, als Hochzeits- und Wohnungsplaner für die Brillenbären aufgrund ihres Zuchtproramms zuständig zu sein!

    Der Kleine ist natürlich äußerst putzig und gewiss eine bärige Attraktion für den Tierpark.
    Dennoch bin ich mit Anke und Ralph der Meinung, dass der Bär als Wappentier seit
    Siddys Weggang einfach fehlt – egal ob als Braun- oder Syrianbär.
    Der Syrienbär hat eine wunderschöne Farbe und ist, wie Ralph zurecht sagt, wirklich schützenswert.

    Vielen Dank für das update aus dem Tierpark mit lieben Grüßen!
    Britta-Gudrun

  5. Liebe Mervi

    Es freut mich sehr,
    dass es Nachwuchs bei
    den Brillenbären gibt. 🙂
    Das Kleine ist zu süß!

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  6. Dear Mervi!
    I am happy for the Tierpark. Now there is a cutie. I wish all the best for the baby and the whole bear family.
    Hugs
    Ludmila

  7. Liebe Mervi,
    kleine Bärchen ob weiß, braun oder schwarz, liebe ich alle.
    Mutter Julia ist erfahren und wird auch dieses putzige Bärchen groß bekommen.
    Ich stimme Ralph zu, was den syrischen Braunbär betrifft.
    Einige Zoos in Mitteldeutschland versuchen den syrischen Braunbär vor den Aussterben zu retten.
    Vielen Dank für die Infos aus dem Tierpark.
    Liebe Grüße Moni K

  8. Ist der Süß!!!!

  9. Oooooch! Wie niedlich! Das war mir bisher komplett entgangen.

    GOOD LUCK! Du kleines, süßes und vermutlich lustiges Brillenbär-Kind!

Leave Comment