Quintana und das verflixte Ei

Apr 7th, 2018 | By | Category: Munich/München

7.4.2018 von Anita – Quelle: UliS’ Forum

Ich habe noch etwas zum Thema Ostern. Quintana versucht ein verflixtes Ei aus dem Wasser zu bekommen.

Ich bin immer wieder begeistert, mit welcher Geduld Miss Q bei der Sache bleibt.

Sie probierte es so lange, bis Mama nach ihr “rief”.

Das alles gibt es im Video zu bestaunen

Tags:
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Anita
    Danke fuer die neuen Aufnahmen von Quintana.
    Wie du sagst zeigt die Kleine Ausdauer under Geduld
    beim spielen. Eisbaeren sins immer bewundernswert.

  2. Hallo Anita

    Quintana hat viel Ausdauer bewiesen
    und zeigt Multitasking-Fähigkeiten
    mit der Palette und dem Ei. Das
    kennen wir ja von ihrer Mutter.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  3. Dear Anita,

    Again it’s easy to see that Quintana has inherited Giovanna’s never ending energy and patience! 🙂

    Our little ice princess certainly knows how to entertain herself and she does it with amazingly great brilliance!

    Thank you so much for this delightful report!

    Hugs from Mervi

  4. Liebe Anita,

    …und dann rief Mama und das brave Kind kommt auch sofort – das ist einfach herzig anzusehen!
    Über diese Folgsamkeit könnten manche zweibeinigen Mütter vor Neid erblassen….

    Die Spielfreude mit den vielen Variationen beweisen auch die große Intelligenz dieser kleinen Madame.
    Auch in den Wiederholungen zeigt sie viel Kreativität und natürlich eine unglaubliche Ausdauer.
    Ich bin immer wieder begeistert über dieses spielfreudige Eisbärkind!

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  5. Auf Foto 4 setzte Quintana exakt den Blick ihrer MAma Giovanna auf, wenn sie sich auf etwas konzentriert. Es ist schon interessant wie sich auch Tiere in Einzel-Mimik/-Gestik so frappant ähneln können.

    Das Video ist klasse – auch mit dem richtigen Abschluss = Schieber runter!
    Und in dem Video sieht man so deutlich, dass die ‘Prinzessin’ eine ganz genaue Vorstellung im Kopf gehabt haben muss, wohin sie das Ei bugsieren wollte. . . . Und auch hier wieder diese köstliche Ähnlichkeit mit Frau Mama: ‘NIEMALS AUFGEBEN!”.

    Vielen Dank. liebe Anita – hat Spaß gemacht!

  6. Liebe Anita!
    Danke für die Bilder und das lebendige Video von Miss Q., die wieder einmal zeigen, wie selbstvergessen und ausdauernd sich junge Eisbären mit etwas beschäftigen können und wie geschickt sie sich dabei anstellen.

    Es stimmt: Quintana ist unbestritten die Tochter ihrer Mutter und hat sowohl ihre Energie, als auch ihre Hartnäckigkeit geerbt.
    Es macht Spaß, dieser jungen Bärin zuzusehen, wenn auch nur auf Fotos und in Videos. Es muss toll sein, das live beobachten zu können.

    Liebe Grüße
    Anke

  7. Liebe Anita,
    wie die Mutter so auch die Tochter, jedenfalls was die Ausdauer beim Spielen betrifft.
    Toll wie sie crazy egg und Palette gleichzeitig bewegt, aber sie ist ja noch eine Kleine
    und das kann sie noch nicht schaffen.
    Danke dir, hat Spaß gemacht der süßen Quintana zuzusehen.
    Liebe Grüße Moni K

  8. Liebe Anita,

    das Quintana sehr viel Ausdauer hat, hat sie ja schon oft bewiesen. Da kommt sie ganz nach ihrer Mama.
    Als ich in Hellabrunn war, hat sie lange mit dem Floss gespielt, aber Giovanna auch.

    Das Video ist auch sehr schön. Danke.

    Liebe Grüße
    Monika