“Affenberg” am Bodensee am 2.7.2018

Jul 26th, 2018 | By | Category: Featured articles

Bericht von Erika

Bei unserer Ankunft trauten wir unseren Augen nicht. Auf allen Dächern und auch in den Bäumen sassen unzählige Störche. Bei der Fütterung erfuhren wir dann, dass – besorgt wegen der ständig sinkenden Storchenpopulation – hier ein Refugium geschaffen wurde, in dem zugefüttert wird – ein voller Erfolg, heuer sind es 88 Brutpaare und über 100 Jungtiere. Noch nie haben wir so viele dieser Tiere so nah
gesehen, ein tolles Erlebnis. Begrüsst wurden wir von “Peterle”, einem handaufgezogenen Storchenmann, der seiner Betreuerin auf Schritt und Tritt folgte.

Bodensee 45

Bodensee 57

Bodensee 53

Bodensee 54

Bodensee 62

Bodensee 68

Bodensee 69

Nach der Fütterung bestiegen wir den Affenberg. Auf einem grossen Waldstück leben viele Berberaffen. Am Eingang erhielten wir Verhaltensregeln und – Popkorn (für die Affen, die Tiere natürlich, nicht die Menschen)!

Obwohl wir uns nur im unteren Teil aufhielten (die Wege sind ziemlich steil), sahen wir viele davon und bald sass einer am Zaun und liess sich von Denise füttern. Es war faszinierend zu sehen, wie vorsichtig und zart der Affe das Popkorn von der flachen Hand nahm.

Es ist ein wunderbares Erlebnis, das Sozialverhalten der Tiere zu beobachten und ihnen so nahe zu kommen. Lustig ist es, wenn sie von ihrem Kollegen die Flöhe aus dem Fell picken!

Bodensee 46

Bodensee 73

Bodensee 74

Bodensee 75

Bodensee 70

Bodensee 77

Bodensee 79

Share |

9 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Erika, Denise und Peter!
    Ihr habt einen interessanten Ausflug gemacht. So viele Störche habe ich noch nie gesehen.
    Hugs
    Ludmila

  2. Vielen Dank, dass Ihr uns ‘KWM’-ler an dieser schönen Erfahrung in Wort und und schönen Bildern habt teilhaben lassen. MAn bekommt aufgrund Eures Berichts sofort Lust, da auch mal hinzufahren!

    Seltsam, ich habe zuvor noch nie etwas von ‘Affenberg’ gehört oder gelesen, kenne vom Bodensee nur ein bisschen von Konstanz, Lindau, Überlingen (und Langenargen) und von ganz früher vermutlich auch Bregenz (aber daran kann ich mich nicht wirklich erinnern).

    Störche sind bezaubernd schöne Tiere und sie gehören zu den Tieren, die aussehen als würden sie permanent ein bisschen lächeln. ‘Euer’ PETERLE ist dafür ein schönes Beispiel 🙂 . . . . Unglaublich, dass dort sooo viele Brutpaare angesiedelt werden konnten. Es ist so tröstlich, dass es bei all der Zerstörung der Natur (und der Moral!!) ringsumher auch immer wieder Hoffnung gebende schöne Beispiele gibt.

  3. Liebe Erika,

    danke für deinen tollen Bericht und die schönen Fotos.
    Die große Population der Störche ist sehr beeindruckend
    und die Berberaffen natürlich auch.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

  4. Liebe Erika, Denise und Peter!
    Einen herrlichen Ausflug habt Ihr da gemacht.
    So viele Störche beieinander sieht man nur, wenn sie sich auf ihrem Flug in den Süden z.B. in Spanien sammeln und auf günstige Winde für den Flug über die Meerenge warten. Es ist lange her, dass ich die entsprechenden Bilder in Hartmuths Forum gesehen habe. Dieser Anblick muss live sehr beeindruckend gewesen sein und ich freue mich für Euch, dass Ihr dieses Erlebnis teilen könnt.

    Ich kann mir gut vorstellen, wieviel Spaß es Denise gemacht hat, diese vorwitzigen und intelligenten Äffchen zu füttern. Wie schön, dass sie sich “benommen” haben und ihr das Popcorn ganz vorsichtig aus den Händen genommen haben.

    Liebe Grüße
    Anke

  5. Dear Erika, Denise and Peter!

    What a nice surprise to find your report from ‘Affenberg’ here. Again we could get acquainted with a new zoo!

    Wow! Such an great amount of storchs! This zoo is very succesful breeding these lovely birds.

    I can imagine Denise was excited and delighted having an opportunity to feed the apes with popcorn. It’s great that the zoo provides the visitors with the food so it’s controlled and safe for the apes.

    Thank you so much for sharing your photos and thoughts with the readers of Knuti’s Weekly! I really appreciate this report.

    Dear Ludmila,

    Thank you for publishing!

    Hugs from Mervi

  6. Liebe Erika

    So viele Störche auf einem Fleck sieht man selten.
    Es war sicher interessant, die Affen zu beobachten.
    Danke für den schönen Fotobericht! 🙂

    Herzliche Grüße
    Chris 🙂

  7. Liebe Erika, Denise und Peter!
    ja da hattet ihr Glück, daß die Berberaffen so lieb waren aber vielleicht ist das speziell für die Affen zubereitete
    Popcorn auch das richtige Leckerli.
    Ca. 200 Berberaffen leben in diesem größten Freigehege und es ist ein tolles Erlebnis.
    Danke euch ganz herzlich für eure schönen Eindrücke und so viele Störche sind ein super Erfolg für den Erhalt.
    Liebe Grüße Moni K

  8. Liebe Erika, Denise und Peter,

    das ist ja mal ein ganz besonderer Ausflug, den Ihr gemacht habt.
    Als ich Euren Artikel hier gelesen habe, habe ich auch mal gegoogelt, da ich zuvor auch noch nichts von diesem Park gehört habe.

    Das ist schon toll so viele Störche zu sehen. Und wenn man dann noch persönlich von Peterle begrüßt wird, ist das besonders schön.

    Ich hätte auch Popcorn gekauft und die Berberaffen gefüttert. Das muss ein tolles Erlebnis sein.

    Danke für den Bericht und die schönen Fotos.

    Liebe Grüße
    Monika

  9. Liebe Erika

    Wow So viele Störche !!!!
    Und dann noch Aug in Aug mit den BerberAffen!!!!!

    Was für ein toller Ausflug.
    Vielen lieben Dank für´s Mitnehmen.
    Schönen Sonntag und herzliche Grüße aus München
    Anita

Leave Comment