KNUT NOSTALGIE: Moonlighting – Schwarzarbeit

Nov 29th, 2018 | By | Category: Featured articles

29.11.2018 – First published in 2008 (in English/auf Deutsch)

Story by Knuti (with a little help from Mervi), Original Knuti photos by Hatmuth and Viktor, Collages by Mervi, Übersetzung: Doro

The Zoo has made a lot of money thanks to me but I thought I can make it even better. You all know that I’ve been moonlighting as a waiter in the best restaurants in Berlin. Since I’m a very innovative kind of fellow I decided to do even more so now I have developed some new products and want to do some advertising for them!

Der Zoo hat eine Menge Geld gemacht mit mir, doch ich habe mir gedacht, das geht noch besser. Ihr alle wisst, dass ich als Kellner in den besten Restaurants von Berlin schwarzarbeite. Da ich ein sehr erfinderischer Bursche bin, habe ich mich entschlossen, noch ein bisschen mehr zu tun. Also habe ich ein paar neue Produkte entwickelt und möchte jetzt etwas Reklame dafür machen!

I hope you all know it’s not good for you to sunbathe too much. I have a perfect solution if you want to have a beautiful tan – Knuti’s Sensational Super Rich Sand Foundation! You can choose how brown you want to be without the dangerous UV rays! Isn’t that great!!

I’m sure Daddy’s wondering where all the sand has gone, hihihii….

Ich hoffe, ihr wisst alle, dass zu langes Sonnenbaden nicht gut für euch ist. Ich habe die perfekte Lösung für eine wunderschöne Bräune gefunden – Knutis Sensationell Reichhaltiges Sand-Makeup! Ihr könnt euch jetzt aussuchen, wie braun ihr werden wollt, und braucht euch wegen der gefährlichen UV-Strahlen keine Sorgen zu machen! Ist das nicht toll!!

Ich bin sicher, dass Papi sich jetzt fragt, wohin der ganze Sand verschwunden ist, hihihiii …

moonlighting1

I have also created a new bear perfume Arctic Fire! It’s a wonderful scent with the topnote of Norwegian salmon and with undertones of fresh croissants and nice pumpkins! I can assure you that this perfume makes every bear simply irressistable! Don’t hesitate – buy it NOW!!

Außerdem habe ich ein neues Bären-Parfüm kreiert: Arktis-Feuer! Es ist ein wunderbarer Duft mit einer Kopfnote von norwegischem Lachs und Nuancen von frischen Croissants und leckeren Kürbissen! Ich kann euch versichern, dass dieses Parfüm jeden Bären unwiderstehlich macht! Traut euch – kauft es JETZT!!

moonlighting2

Since we bears have no pockets in our fur it’s been a bit difficult to carry home all the groceries. I wouldn’t be Knuti if I hadn’t a great solution to that problem, too! This large Knucci bag has enough space for salmons and croissants! To complete the elegance I highly recommend a pair of Knucci boots! I find it always so frustrating to wet my newly manicured paws so I made these boots water proof! You have to admit I look gorgeous in my shopping outfit!

Da wir Bären in unserem Fell keine Taschen haben, ist es ein bisschen schwierig, die ganzen Lebensmittel nach Hause zu tragen. Ich wäre aber nicht Knuti, wenn ich nicht auch für dieses Problem eine Lösung hätte! Diese große Knucci-Tasche hat Platz genug für Lachse und Croissants! Für den besonders eleganten Look empfehle ich zudem noch ein Paar Knucci-Stiefel! Es ist immer so frustrierend, wenn meine frisch manikürten Tatzen nass werden. Deshalb habe ich dafür gesorgt, dass die Stiefel wasserfest sind! Ihr müsst zugeben, dass ich in meinem Shopping-Outfit ganz hinreißend aussehe!

moonlighting3

Gone are the days when I had to ‘borrow’ Daddy’s cell phone to contact my friends! The new Knukia phone is designed especially for bears of all kinds! The most important phone numbers – Flocke, Willbär, the Vienna twins, Lara and all the members of the Wild Herd – are preprogrammed so you don’t have to look for any phone numbers!

If you have a roaring message on your phone – well, you know it’s from me! I’m sure the first bill will be a nice surprise to Dr B, hihiii….

Die Tage, als ich mir Papis Handy “ausborgen” musste, um meine Freunde anzurufen, sind längst vergangen. Das neue Knukia-Fon wurde extra für Bären aller Art entworfen! Die wichtigsten Telefonnummern – Flocke, Wilbär, die Wiener Zwillinge, Lara und die Mitglieder der wilden Herde – sind sämtlichst vorprogrammiert, so dass ihr sie nicht lange suchen müsst!

Wenn ihr eine Nachricht auf eurem Handy habt mit einem Brüller drauf – nun, dann wisst ihr, die ist von mir! Ich bin sicher, dass die erste Rechnung für Dr. B. eine hübsche Überraschung wird, hihiii …

moonlighting4

To make even more money I applied as a taster in the largest croissant bakery in Bärlin. As you all know I’m more than qualified for that job. Actually they managed to take a picture of me and my collegues before the croissants were gone. It didn’t go quite so well when we tried to make a TV commercial.

I don’t know what happened but before the camera was going and the directer said ‘action’ I had already taken action and eaten everything! I tried to explain that the best way of advertising a product is to tell it’s so popular that everything has been sold (or eaten!) already…..

Damit noch mehr Geld reinkommt, habe ich mich als Koster bei der größten Croissant-Bäckerei in Bärlin vorgestellt. Wie ihr alle wisst, bringe ich für diesen Job die höchsten Qualifikationen mit. Tatsächlich ist es ihnen gelungen, von mir und meinen Kollegen ein Foto zu schießen, bevor die Croissants verschwunden waren.

Das hat nicht so gut geklappt, als wir einen Werbespot fürs Fernsehen machen wollten. Ich weiß nicht genau, was passiert ist, aber bevor die Kamera anlief und der Regisseur „Action“ rief, hatte ich bereits gehandelt und alles aufgegessen! Ich habe dann versucht darauf aufmerksam zu machen, dass man ein Produkt am besten damit bewirbt, dass man erklärt, es sei so polulär, dass alles bereits ausverkauft (aufgegessen!) ist …

moonlighting5

Well, that was all for now but I’m going to continue developing new products for you!

Nun, das war alles für heute, aber ich bin dabei, noch weitere Produkte für euch zu entwerfen!

Tags:
Share |

12 comments
Leave a comment »

  1. Dear Mervi
    This story brings back so many memories and of course, Hartmuth especially.
    The links between our world and that of Knut were drawn beautifully. Of course your Knuducts are much nice than the human versions!

  2. ???

  3. ???
    Dear Mervi,
    I sent you many hearts.
    Hugs
    Uli

  4. Liebe Mervi,

    ob Sand-Makeup, Arctis Fire, Knucci-Stiefel, Knukia-Phone oder als Croissant-Vorkoster,
    dein Einfallsreichtum für Knuts Werbeaktionen war unerschöpflich.
    Es tut gut, immer mal wieder an diese fröhliche Zeit mit Knut zu erinnern.

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  5. Das ist wieder eine köstliche Geschichte
    aus den guten, alten Zeiten. Knut hat
    uns immer auf lustige Gedanken
    gebracht – sehr fantasievoll !

  6. Dear Mervi!
    It is a lovely story from the happy time with Knut.
    Hugs
    Ludmila

  7. Dear Mervi!
    Since I didn´t know this story yet, I´m quite delighted.

    Knut really was an infinite supply for funny and fanciful ideas and stories. The best proof is this one in connection with your cute and affectionate collages.

    I loved Knut in his shopping outfit and am wondering where I could get those Knucci boots…
    I think the perfume ” Arctic Fire” is ideally suited for polar bears in love.

    I doubt there had to be a lot more efforts from Knut to raise money for the zoo at that time since he was a real goldmine already…

    Thanx to Doro for the translation. As always it was very much appreciated.

    Hugs
    Anke

  8. Ancient names of humans around the KNUT-story appear in this story/publication (HARTMUT, VIKTOR, DORO . . ) – nice to see at least names of the passed days again once in a while . . .

    Dear MERVI, you always knew what to put in the polar bear dears’ mouths to please your readers/watchers.
    And your legedary collages made people smile, smirk and even laugh aloud once in a while.

    Thank you for having digged out another of the nice and funny stories aka ‘KNUTi-reports’
    all to our pleasure!

  9. Liebe Mervi,
    schöne Erinnerungen an die Zeit mit Knut und den vielen Freunden die daran beteiligt waren.
    Danke Dir für diese schöne nostalgische Geschichte.
    Liebe Grüße Moni K

  10. Thank you Mervi from a the story from the good old days – a wonderful time.

    Best wishes for the weekend.

    Hugs Inge

  11. Liebe Mervi,

    Deine “alten Storys” von Knut und seinen Freunden sind super. Da ich nicht alle Geschichten kenne, finde ich es sehr schön, dass Du sie nach und nach aus der Schatztruhe holst.
    Das sind wirklich schöne Erinnerungen.

    Danke und liebe Grüße
    Monika

  12. Dear Mervi, this was once one of my favorite stories and it still is!!! Brought by a young innocent Knut, having a lot of imagination for trades and adventures. Where did that time go to?

Leave Comment