Tiger-Vierlinge- total verspielt – mit Videos

Mar 6th, 2019 | By | Category: What's up in Berlin 2019

6.2.2019 von Monika aus Berlin

Die Tiger-Vierlinge aus dem Tierpark Berlin sind inzwischen schon schön gewachsen, und total verspielt. Jetzt wo es tagsüber wärmer ist, sind die Tiger öfter und länger draußen zu sehen.

Auch das kleine Tigermädchen Sesi, das ja Probleme mit den Hinterbeinchen hat, tobt mit ihren drei Geschwistern und Mama Mayang über die Anlage. Wenn man nicht wüsste, dass sie Probleme hat, würde man es wahrscheinlich kaum bemerken.

Tiger-Ohren von hinten sind auch schön anzusehen.

Am 18.02.2019 war die Rasselbande fast den ganzen Vormittag auf der Anlage.

Schmusen mit Mama

Sie hatten eine Felldecke

Schönes Versteck

Mama ärgern

Beim Rangeln entdecken die Beiden eine Eintrittskarte. Das Foto auf der Karte scheint sie zu interessieren.

Auch die Tigerchen scheinen Eisbären zu mögen. Auf der Karte ist Tonja zu sehen.

Es macht Spaß, den Tigern beim spielen zuzusehen. Per Video könnt Ihr auch dabei sein. Viel Spaß.

Knapp drei Wochen zuvor, am 30.01.2019 war ich auch bei den Tigern. Da hatten sie viel Spaß mit und in den beiden Tannenbäumen.

Auch von diesem Tag gibt es ein Video

Im Tierpark-Restaurant kann man Bärchen-TV sehen. Es werden Aufnahmen aus der Kinderstube von Tonja und der Kleinen gezeigt. Keine Live-Bilder.

Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Hallo Monika

    Das sind tolle Foto-Serien von den Tigerkindern.
    Die Vier haben wirklich viel Spaß beim Spielen. 🙂
    Die Mutter macht dabei einen gelassenen Eindruck.

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  2. Dear Monika,

    The tiger babies are not so ‘baby like’ anymore but they sure are cuter than cute. Mama Mayang has her paws full keeping an eye on her four rascals.

    I hope Sesi’s leg will soon be better. I’m glad to know she can play with the others without problems.

    Wow! What cute ears the tigers have …. I never thought of that!

    I can imagine it’s almost impossible to catch the whole family in a same photo but you managed! 🙂

    Thank you so much for the lovely photos and videos! What cuties these tigers are – and soon there will be more cuteness in the Tierpark when Tonja will present her baby girl to the visitors.

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Monika!
    Kleine Raubkatzen sind immer bezaubernd und ausgesprochen hübsch, die Tigerminis gleich vierfach – und dazu diese Punkte auf den Rückseiten der Öhrchen…, die übrigens auch Jaguare und andere Raubkaten besitzen. Deine Fotos sind super!
    Hoffentlich kann Sesis Bandscheibenproblem gut therapiert werden und macht ihr auch in Zukunft keine Probleme
    So niedlich sie jetzt noch sind, sie werden ganz schnell groß und ich denke bereits an ihre Zukunft. Ich hoffe, dass für alle vier ein gutes Zuhause gefunden wird, wenn es soweit ist.

    Viele Grüße
    Anke

  4. Liebe Monika,

    bei deinem zweiten Video geht es mit den vier Rangen beim Raufen schon richtig heftig zur Sache.
    Ich denke, die Pfleger und Ärzte haben ein wachsames Auge auf die etwas schwächelnde
    Hinterhand bei einem der Jungtiere.

    Die Szenen unterm Tannenbaum sind allerliebst und der kleine Spatz riecht schon den Frühling.

    Vielen Dank für die tollen Fotos aus dem Tierpark und deine ausführlichen Berichte über die Tigerfamilie!

    Britta-Gudrun

  5. Liebe Monika

    Wahrscheinlich in April werde ich drei oder vier Tage in Berlin verbringen. Die Tigern sind koestlich.

    Deine Photos wie immer erlaube ich mitzumachen ohne Reisen. Vielen vielen Dank

  6. Liebe Monika

    Die 4 sind ja einfach entzückend!!!!!
    Vielen herzlichen Dank!

    Hugs
    Anita

  7. Liebe Monika,
    sie wachsen viel zu schnell aber niedlich sind die Tigerchen noch immer.
    Ich hoffe bei der kleinen Sesi gibt sich das mit den Hinterbeinen und sie kann bald ganz normal laufen.
    Vielen Dank, hat Spaß gemacht deine schönen Bilder und Videos aus meinem Lieblingstierpark zu sehen.
    Liebe Grüße Moni K