Besuch Zoo in Kopenhagen am 03.05.2019

May 31st, 2019 | By | Category: Gudrun's zoo reports

31.5.2019

Kurz vor Ende unserer Kreuzfahrt besuchten wir noch den Zoo in Kopenhagen. Dort leben die Eisbären Noel, Lynn und Imaq und nach 20 Jahren gab es die erste Eisbärengeburt.

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201933

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201928

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201924

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201912

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201918

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201934

Lynn brachte Zwillinge zur Welt, aber eins überlebte nur und entwickelte sich prächtig, wie wir es selbst vor Ort sehen konnten.

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201936

Sie leben im altem Eisbärengehege und die Lütte scheint ihre Mama Lynn genauso zu ärgern, wie unsere kleine Prinzessin Hertha im Tierpark Friedrichsfelde in Berlin.

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201940

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.201939

Der 1859 gegründete Zoo im Fredericksberg gelegene Zoo genießt international einen guten Ruf. Das beliebte Elefantenhaus hat der Stararchitekt Norman Forster entworfen. Das hatten wir nicht sehen können, die Zeit war einfach zu kurz für einen langen ausgedehnten Besuch.

Die neue Eisbärenanlage hat uns gut gefallen und man hat sich mehr oder weniger viel dort aufgehalten.

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.20195

Noel

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.20192

Was uns nicht gefallen hatte, war das kleine Gehege für die Pandas. Es gibt kein Innengehege für Besucher und wenn ich daran denke was die Chinesen in Berlin für Auflagen für die Haltung von Pandas verlangten, kann man es nicht nachvollziehen.

Besuch Zoo Kopenhagen 03.05.20191

Das Album

Tags:
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Gudrun,

    wie schön, dass auf eurer Kreuzfahrt auch Kopenhagen auf der Route lag und ein
    Abstecher in den Zoo möglich war. Auf deinen Fotos sieht man doch etwas Naturboden im
    Eisbärengehege, das beruhigt mich etwas, denn in Mervis Bericht sah man nur Steine.
    Alle Jungtiere plagt der Übermut, das sehen die Mütter ganz gelassen.

    Was das Pandagehege betrifft, haben sich die Dänen vielleicht einfach nur erfolgreich gegen die überhöhten Forderungen gewehrt, die sich die die Berliner haben aufzwingen lassen?
    Zu wenig Platz für die Pandas ist natürlich nicht in Ordnung und da fragt man sich zurecht – wieso gelten nicht
    die gleichen Standards bei der lukrativen “Pandavermietung”? Grübel, grübel….

    Herzliche Grüße und weiterhin eine gute Reise!
    Britta-Gudrun

  2. Liebe Gudrun!
    Auch hier ist es ausgeprochen schade, dass Ihr keine Zeit für einen ausgedehnten Zoobesuch gehabt habt.
    Das Elefantenhaus von Sir Norman Foster inkl. Elefanten hätte ich zu gern gesehen.

    Aber schön, dass Ihr Lynn, Imaq und Noel besucht habt und von ihnen gut unterhalten wurdet.
    Ich habe noch nie gesehen, dass Eisbären Sellerieknollen fressen, es scheint ihnen sogar zu schmecken.

    Über die unterschiedlichen Bedingungen zu denen die Chinesen ihre Riesen-Pandas verleihen, kann man nur spekulieren, aber ” Money makes the world go around…” Sie werden sich das Pärchen mit Sicherheit gut bezahlen lassen!

    Danke für Deine Eindrücke aus Kopenhagen.

    Viele Grüße
    Anke

  3. Vielen Dank liebe Gudrun.
    Viele Gruesse an Noel, Imaq, Lynn and her baby.

  4. Dear Gudrun,

    Thank you so much for your report from the Copenhagen Zoo. It was a pity you hadn’t time to see the elephant’s area or the savannah. They are probably the best enclosures in this zoo.

    I think the giant pandas have a nice enclosure and it’s also big enough – at least compared to the polar bears’ enclosures.

    You took very nice photos of Lynn and Imaq … and you even managed to see Nöel. She was ‘hiding’ during our visit.

    Hugs from Mervi

  5. Liebe Gudrun
    Sehr interessant. In einigen Tagen bin ich auch in Copenhagen und kann einen Vergleich machen.
    Imaq ist deutlich grosser geworden, und ist so selbstbewusst wie ich auch erlebt habe.

  6. Liebe Gudrun

    Vielen lieben Dank für den feinen Bericht aus Kopenhagen.

    Hugs
    Anita

  7. Schön, liebe GUDRUN, auch von Dir mal wieder häufiger etwas zu hören/lesen/sehen.
    Danke für diesen Bericht über Deinen/Euren Besuch bei der süßen Kleinen namens IMAQ in COPENHAGEN.
    Ich freue mich hier besonders, dass Du auch NOEL mit einer Erwähnung und einem Bild eine kleine Ehre erwiesen hast.

  8. Liebe Gudrun,
    ich freue mich sehr für Lynn, dass sie jetzt erfolgreich ein Bärchen aufzieht.
    Vielen Dank für Deine Eindrücke und schönen Fotos aus Kopenhagen.
    Liebe Grüße Moni K

Leave Comment