Katjuscha’s Schönheitsprogramm

May 23rd, 2019 | By | Category: Featured articles

23.5.2019 von Monika aus Berlin

Katjuscha – Fans sind ja in der letzten Zeit etwas zu kurz gekommen. Deshalb wird es mal wieder Zeit einige aktuelle Bilder von ihr zu zeigen. Die Fotos entstanden alle im Mai.

Und warum unsere Eisbären-Omi Kati noch so fit ist, zeigt sie Euch hier.

Sie schläft viel

Ganz wichtig, nach dem Schönheitsschlaf ist Stretching angesagt.

Anschließend ein Bad mit Algenpackung, damit die Stirnpartie faltenfrei bleibt. Sie braucht kein Botox. Ein bisschen schwimmen, spielen und Grünzeug futtern gehört auch zum Schönheitsprogramm.

Sie enterte die ehemalige “Tosca-Insel”, und sah ein Stückchen Möhre im Wasser. Sogar einen “Köpper” ins Wasser kriegt Kati noch problemlos hin.

Danach ist wieder etwas Ruhe im Mulch angesagt.

Auf dem Weg zum Wasser trinken, schnupperte sie mal kurz am Ball.

Bei diesem Foto viel mir auf, was für schöne und gepflegte Pfoten und Nägel die alte Lady doch hat.

Letzte Woche hatte Kati wunderschönen Besuch. Das Mandarinenenten-Pärchen schwamm in ihrem Wassergraben.

Tags: ,
Share |

15 comments
Leave a comment »

  1. Dear Monika,

    Please, forward my thanks to Katjuscha for sharing her beauty programme with us! 🙂

    I wish I was as agile as this old lady is!

    She looks gorgeous with her beautiful face and the well pawicured paws! I’m going to follow her example although I doubt I’m going to look as good as Kati. 🙂

    Thank you for this charming article!

    Hugs from Mervi

  2. Liebe Monika!
    Mir geht das Herz auf, wenn ich Kati so sehe. Ist sie nicht wunderschön mit ihren 34 1/2 Jahren?
    Ihr Schönheitsprogramm ist gut durchdacht und wie man sieht außerordentlich erfolgreich.
    Besonders charmant und liebenswert finde ich ihre coolen Stretching Übungen.

    So einige Damen, die viel Geld für ihre Schönheitspflege ausgeben und nicht halb so erfolgreich sind, müssten jetzt eigentlich vor Neid erblassen…

    Danke für dieses tolle Katjuscha Special!

    Viele Grüße
    Anke

  3. Liebe Monika und Mervi
    Diese Bericht schaetze ich sehr. Katjuscha ist fuer mich immer mehr wichtig geworden. Sie zeigt wie eine Eisbaerin im Zoo immer noch wie eine wilde Eisbaerin leben kann. Danke. danke

  4. Ach, dafür kriegste jetzt aber einen VERDIENTEN ‘hearty Knuti-style hug’!

    Nicht nur Deine Bilder sind wieder TOP wie gewohnt, sondern diesmal hast Du Dich sogar auch noch mit der gleichzeitig gelieferten Ablaufgeschichte, den witzigen Untertiteln, selbst übertroffen (bei MERVI in die Schule gegangen? – nö-nö – ick wees, dazu bist Du auch ganz allein fähig!).

    DANKE aber trotzdem auch an MERVI fürs Editieren.

  5. Liebe Monika,

    du hast ein wunderschönes Portrait vom Katjuscha erstellt.
    Ja, Katjuscha ist ein Phänomen und ein Beispiel dafür,
    dass Eisbären sich als Einzelgängerinnen durchaus wohlfühlen.
    Ihr gepflegtes Äußeres in ihrem hohen Alter ist erstaunlich, und ihre beispielhafte
    “Ruhe in sich selbst” ist ihr besonderes Markenzeichen.

    Danke, für die tollen Bilder unserer Berliner Alterspräsidentin unter den Eisbären!
    Britta-Gudrun

  6. Liebe Monika,

    einfach nur WUN DER SCHÖN von meinem geliebten Katilein!

    LG Brigitte

  7. Vielen Dank liebe Monika.
    Viele Gruesse an Kati.

  8. Liebe Monika, vielen Dank, Kati ist wirklich schön zu sehen !!!!!

    Thanks for showing dear Mervi.

    Weekendgrüße aus Kopenhagen
    Inge

  9. Liebe Mervi,

    wenn Du die Stretching-Übungen von Katjuscha nachmachst, hätte ich davon auch gerne Fotos hier gesehen.

    Liebe Grüße an Alle.

    Monika

  10. Dear Monika,

    If I try to do the stretching like Katjuscha I’m afraid the photos will show how the paramedics are carrying me to the emergency clinic. 🙂 🙂 🙂

  11. Mervi, das wäre vielleicht auch spannend. Aber das wollen wir nicht. Dann lasse es lieber Kati machen. Und wir freuen uns einfach, dass es Kati so gut geht.

  12. Liebe Monika

    Ja, Kati macht es genau richtig.
    Lange schlafen, dann ein bisschen Sport dann anschließend etwas futtern
    bevor bär sich wieder ein kleines Päuschen gönnt.

    Ich wünsche Katjuscha, dass es ihr noch lange so gut geht.

    Danke für den netten Bericht.
    Liebe Grüße aus München

    Anita

  13. liebe Monika,
    Du hast dieses Mal ganz besonders herrliche Bilder von Katjuscha mitgebracht, es ist so schön zu sehen, wie sich Kati in ihrem Mulchbett wohlfühlt und auch das Baden im Pool geniesst.Grünzeug liebt sie, das Tauchen hat sie natürlich nicht verlernt und auch der Ball wird beschnuppert, vielleicht wird er bald mal wieder für ein Spiel benutzt. Die Pfoten sehen wirlich ladylike aus. Ich freue mich, dass Katjuscha so zufrieden ist und wünsche ihr von Herzen weiterhin alles Gute. Vielen Dank für das erfreuliche up date
    herzliche Grüße nach Berlin
    Filomena

  14. Liebe Monika!
    Mylady sieht einfach toll aus, so gepflegt und noch so fit.
    Danke für den wunderschönen Bericht.
    Ich freue mich, dass es Katja so gut geht.

    Liebe Grüße, Erika

  15. Liebe Monika,
    das liebe ich besonders wenn die ehrwürdigen Zoobewohner so schön gezeigt werden.
    Da hat sich Kati aber richtig ins Zeug gelegt für dieses Shooting.
    Danke Dir ganz herzlich für diese schönen Bilder.
    Liebe Grüße Moni K

Leave Comment