Eine ganz gemütliche Zeit bei Giovanna – Quintana im Grünen

Jul 23rd, 2019 | By | Category: Munich/München

23.7.2019 von Anita – Quelle: UliS’ Forum

Es soll ja wieder warm werden.

Giovanna will Euch zeigen, wie sie die anstehenden heißen Tage gemütlich an sich vorbei ziehen lässt.

Die Anleitung gibt es here:

Quintana im Grünen

Was passiert wohl zwischen diesen beiden Bildern?

Die Antwort findet Ihr hier:

Tags:
Share |

9 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Anita,

    Entspannung pur kann man da nur sagen, was Mutter und Tochter uns hier vorführen.
    Das ist auch für Menschen das beste Rezept, um die nächsten heißen Tage gut zu überstehen.

    Giovanna wünsche ich, dass mal eben eine große Eisbombe vorbeigeschwommen kommt
    und Quintana soll gleich ein gebratenes Hähnchen in den gähnenden Rachen fliegen.
    Ist die Pfote von Giovanna wieder gut geheilt?

    Danke für die bezaubernden Fotos und Videos, die uns nach den traurigen Bildern
    vor geraumer Zeit besonders guttun.

    Herzliche Grüße!
    Britta-Gudrun

  2. Liebe Britta – Gudrun

    Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar.
    Giovanna Tatze heilt. Sie sieht jedes Mal besser aus, wie ihr gesamtes Fell. Auch an Gewicht hat sie zu gelegt.
    Ihr hat die Trennung von Quintana gut getan. La Bella Giovanna ist wieder La Bella Giovanna.
    An eine Zusammenführung der beiden, ist meiner Meinung immer (noch) nicht zu denken.
    Giovanna reagiert auf ihre Tochter noch sehr aggressiv und abweisend.
    Quintana ist zwar schon interessiert, da sie aber am Gitter nur Gegenwehr stößt, hat sie dann doch keine Lust mehr….Das macht das Mädel richtig.

    Liebe Grüße and Dich und an alle Foris
    Anita

  3. ‘Gemütlich’ ist ja gar kein Ausdruck. . . . Ich glaube, ich kratze mich jetzt auch ein bisschen hinterm Ohr und nach dem Genuss eines Gemüsesüppchens lege ich mich gleich auf selbiges, immer GIOVANNAS herrliche Gelassenheit vor Augen! . . . . Vielen Dank für die wunderbare Vorlage, liebe ANITA.

    Das Ohrenkratzen hat QUINTANA auch bestens drauf. Köstlich, wenn sie so robbt!

    Die spanischen Gitarrenklänge werden mir natürlich als Einschlafhilfe gleich fehelen . . . 😉

  4. Liebe Anita,

    vielen Dank für deine Antwort, das ist eine gute Nachricht.
    Von einer späteren Zusammenführung sollen sie tunlichst Abstand nehmen,
    das wäre das Schicksal herausfordern mit einem möglicherweise
    dramatischem Ausgang…..

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

  5. Liebe Anita!
    Danke für diese erfreulich tiefenentspannten Eindrücke!
    Diese beiden sollte man sich bei der herrschenden Witterung wrklich zum Vorbild nehmen; nur übers Gras zu robben wäre nicht so meins.
    Ich musste auch schon ein- zweimal gähnen und hätte jetzt gegen ein Nickerchen nichts einzuwenden.

    Zum Glück hat sich Giovanna wieder entspannt und Quintana kommt mit ihrer neuen Lebenssituation zurecht. So können sie auch mit der Hitze besser und stressfreier umgehen.
    Ich bin überzeugt, dass die kompetenten Pfleger in Hellabrunn schon Eisbomben für die Bärinnen vorbereitet haben.

    Jetzt hoffe ich für Mensch und Tier, dass die aktuelle Hitzewelle nicht lang anhält und danach in den von
    Dürre geplagten Regionen ein richtig schöner Landregen einsetzt…

    Liebe Grüße
    Anke

  6. Dear Anita,

    When I’m sweating in the heat it’s refreshing to watch Giovanna in the water keeping herself cool. I would like to join her …. 🙂

    Even Quintana knows it’s no good overdo things on a hot day. She looks so lovely trying to find a good sleeping position. Although she’s a big girl now she looks like a cubbie when she’s sleeping.

    It’s good to know both Giovanna and Quintana are doing fine and seem to have get over the ‘separation crisis’.

    Thank you so much for this COOL report!

    Hugs from Mervi

  7. Liebe Anita,
    die Eisbären wissen schon wie sie gut durch die heissen Tage kommen, mit baden und entspannen.
    Nur wir 2beiner meinen auch noch in der Hitze Leistung bringen zu müssen.
    Danke dir für deine schönen Impressionen der beiden Eisbärdamen.
    Liebe Grüße Moni K

  8. Liebe Anita
    Danke fuer die schoenen Bilder von Quintana.
    Ich glaube sie kann ruhig eine Weile in Hellabrunn bleiben.

  9. Liebe Anita,

    schön, de beiden Mädels so entspannt zu sehen.

    Ich persönlich sehe eine Zusammenführung der der beiden mit gemischten Gefühlen, bzw. ich würde es nicht tun.
    Auch wenn der Gedanke schön wäre, dass Giovanna und Quintana irgendwann wieder gemeinsam spielen und kuscheln.
    Und irgendwann geht das “Leiden” dann wieder los. Aber ich hoffe, die Pfleger wissen was sie tun.

    Ich wünsche den beiden Mädels jedenfalls weiterhin eine schöne und entspannte Zeit.

    Liebe Grüße
    Monika

Leave Comment