Besuch Zoo Rostock am 20.07.2019

Aug 27th, 2019 | By | Category: Gudrun's zoo reports

27.8.2019 von Gudrun

Habe die 4 Wochen Reha in Heiligendamm für einen Zoobesuch in Rostock am 20.07.2019 genutzt. Mit dem Linienbus brauchte ich gerade mal eine Stunde, außerdem war es eine gute Abwechslung im täglichen Reha Einerlei.

Mit meiner Tochter hatte ich mich dort getroffen und es war sehr schön für mich, mal was anderes zu sehen. Wir hatten bis zum Abend herrliches Wetter, bevor das große Gewitter kam.

Besuch Zoo Rostock 20.07.2019110

Sizzel, Noria und Akiak waren zusammen auf der Anlage, inzwischen ist Sizzel auch nicht mehr so scheu gegenüber Akiak.

Besuch Zoo Rostock 20.07.201912

Sizzel und Noria spielten sehr oft zusammen im Wasser ….

Besuch Zoo Rostock 20.07.201957

Besuch Zoo Rostock 20.07.201970

Besuch Zoo Rostock 20.07.201953

Besuch Zoo Rostock 20.07.201968

Besuch Zoo Rostock 20.07.2019148

Besuch Zoo Rostock 20.07.2019151

…. und Kopfsprünge sind der Spaß von Noria.

Besuch Zoo Rostock 20.07.201914

Besuch Zoo Rostock 20.07.201938

Besuch Zoo Rostock 20.07.201927

Wir hatten einen sehr schönen Tag und der Abschied von meiner Tochter und dem Zoo fiel schwer. Zum Abschluss ging es ins Brauhaus Trotzenburg mit selbst gebrautem Bier und einer vernünftigen Mahlzeit, was ich in der Reha sehr vermisst hatte.

Besuch Zoo Rostock 20.07.201951

Besuch Zoo Rostock 20.07.201979

Besuch Zoo Rostock 20.07.201975

Das Album

Besuch Zoo Rostock 20.07.2019158

Tags:
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Diese Dreier-Eisbärengruppe im ZOO ROSTOCK ist wirklich klasse und liebenswert und Du, liebe GUDRUN, so scheint mir, machst jedes Mal noch schönere Aufnahmen als beim letzten gezeigten Zoo-Bericht.

    Vielen Dank für das Vergnügen beim Betrachten – auch der Bilder von Nilpferd-Schmusebacken (klasse!), Pingis und Pelikan.

    – – –

    Man muss wohl vermuten, dass Du einen größeren gesundheitlichen Einbruch hattest. Davon habe ich bis eben nichts mitbekommen gehabt. Umso mehr wünsche ich Dir eben jetzt, dass Du die REHA vollends gut überstehen und möglichst bald wieder ganz gesund sein wirst! . . Liebe Grüße bei dieser Gelegenheit auch mal wieder an Simone/Peter und Manfred . . .

  2. Oh, ich sehe gerade beim Lesen/Vergleichen des Veröffentlichungs und des SchreibeDatums, dass dieser Bericht ja schon einen Monat zurück liegt. . . . Umso besser, dann darf man hoffen, dass Du die REHA schon längst hinter Dir hast und es mit der Gesundung seither auch schon wieder ein paar Schritte vorwärts gegangen ist!

  3. Liebe Gudrun,
    schön, dass Du dich mit diesem Ausflug von der Reha etwas erholt hast. Die Bären im Zoo Rostock bereiten den Besuchern viel Freude. Auch Deine Tochter hast Du getroffen und einen schönen Abend mit ihr verbracht.
    Hugs
    Ludmila

  4. Liebe Gudrun!
    Auch von mir die besten Wünsche hinsichtlich Deiner Gesundheit!

    Danke für die vielen schönen Bilder der tollen Eisbären in Rostock. Der Zoobesuch mit Deiner Tochter und die drei spielfreudigen Bären haben Dich ganz sicher auf andere Gedanken gebracht.

    Die Unterwasserbilder der spielenden Bären, ihre “Action Fotos” – springend, kämpfend und mit Wasser um sich spritzend -, ihre “Standbilder” und der Kuss der Zwergflusspferde gefallen mir besonders gut.

    Der Pelikan zum Schluss sieht aus wie gemalt, die Pinguine sind einfach nur drollig und der Krake in Deinem Album zeigt, was er so alles kann.
    Danke fürs Teilen!

    Viele Grüße
    Anke

  5. Dear Gudrun,

    I hope you’re feeling well after your rehabilitation! I’m sure the visit in the Zoo Rostock with Simone made you feel better anyway. Meetings sweet animals always does us good!

    The polar bear trio seems to be getting along quite well now. It’s wonderful to see Noria and Sizzel play in and under the water. Your photos are great. I especially like the ‘dark pics’.

    My favourite photo this time is the one of the kissing couple. So sweet! So cute!

    Brauhaus Trotzenberg is a perfect place to have a good meal and a nice glass of beer – or whatever one wants to drink.

    Thank you so much for this nice report! I wish you a pleasant late Summer and, of course, good health!

    Hugs from Mervi

  6. Liebe Gudrun
    Rostock scheint sehr erfolgreich zu sein. Deine Bilder sind koestlich. Es ist grossartig dass die drei Eisbaeren so gut miteinander spielen koennen.
    Das Bild von den zwei Zwergflusspferden gefaellt mir sehr.

  7. Jetzt bin ich froh, dass ich durch ANKEs Bemerkung über die Krakeauch noch auf Dein Album aufmersam wurde (diesen Hinweis zwischen oder unter den Zooberichten übersehe ich leider häufiger, weil er nicht ‘ins Auge springt’).

    Die Serie der ‘tropfenden Eisbären’ ist herrlich.

    Und die erwähnte Kräke mit ZWEI BÄLLEN (wer hat so was je zuvor schon mal gesehen!??) muss man wirklich gesehen haben – wwegen ihrer Aktionen, aber auch wegen der wunderschönen Farben.

    Ganz wunderschön finde ich auch die Aufnahmen, auf denen man etwas Zoolandschaft sieht – ganz besonders schön ist die mit dem Durchblick aufs Meer.

    Toll. . . Danke also auch für Dein Album.

  8. Liebe Gudrun,

    das glaube ich dir gerne, dass dieses tolle Zooerlebnis dir deine REHA-Zeit verschönt hat.
    Die drei Bären sind aber auch wirklich ein Dreamteam. AKAIK schaut seinen Damen wohlgefällig
    bei ihren Wasserspielen zu und mischt auch mal gerne mit beim Tonnenspiel.

    Die zwei Knutschbacken alias Mini Flusspferde sind dir prima gelungen und einen Kraken, der mit Bällen spielt, habe ich noch nie gesehen. Ballspielen ist auch viel lustiger als doofe Fußballorakel zu erstellen.

    Die erfrischenden Bilder der tropfnassen Bären sind heute eine gute Therapie bei der spätsommerlichen Hitze.

    Hab´ vielen Dank für deinen Bericht und hoffentlich hat die die REHA-Therapie dich wieder richtig fit gemacht!
    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

Leave Comment