Ophelia und ihr süßer Nachwuchs

Aug 18th, 2019 | By | Category: What's up in Berlin 2019

18.8.2019 von Monika aus Berlin

Ophelias Baby wurde bereits im Juli erwartet. In den letzten Tagen war ich oft bei den Alpakas gucken, da schon mächtig Bewegung im Bauch von Ophelia zu sehen war. Und am Sonntag (04.08.2019) war es endlich so weit.

Am Sonntag Morgen war ich noch im Zoo. Ophelia stand mit Quito zusammen. Von Nachwuchs noch keine Spur.

Am Sonntag Abend hat Ophelia ihr Kind bekommen. Ich musste natürlich heute (6. August) gleich gucken gehen.

Und hier ist der süße noch namenlose kleine Mann.

Er könnte vom Aussehen her auch ein Kind von Mitbewohnerin Jessi sein. Ophelia hatte bisher Kinder die entweder braun/weiß, oder fast nur schwarz waren.

In dieses süße Lächeln muss man sich einfach verlieben. Ein kleiner Charmeur.

Hier mit Papa Quito

Im Hintergrund laufen Jessi und ihr Sohn Ben

Die Ohren haben hinten eine Weißfärbung

Das schwarze Alpaka rechts neben Ophelia ist Miley, die große Schwester von dem Kleinen.

Es gibt auch ein kleines Video von dem niedlichen Familienzuwachs

Natürlich bin ich noch zu Katjuscha gegangen, die sich wieder im rechten Höhleneingang befand.

Bei den Himalaya Tahren gibt es auch Nachwuchs

Bei den Seevögeln im Strandbereich gibt es viele Küken und Jungvögel.

Ein Jungtier auch bei den Barasinghas

Wer hat denn hier so schöne lange Fingernägel?

Die gehören der Seehund-Dame Molly. Hier zu sehen mit ihrem Jungtier.

Das ist Shiva mit ihrer kleinen Speckrolle

Bonobo-Junge Mats ist schon ein ganzes Stück gewachsen. Kein Wunder, dass Opala so lange Zitzen hat. An einer wird getrunken, und an der anderen hält er sich fest. 🙂

Theresa, die neue Frau von Hornrabe Clyde, hat sich langsam zur Ausreisserkönigin im Zoo entwickelt. Sie ist ständig auf Abwegen. Wie hier im Nachbargehege bei den Giraffen.

Oder auch hier ganz nah bei den Besuchern. Wenn man sie nicht aufhalten würde, spaziert sie auch ins Tropenhaus zu den Affen. Sie war schon öfter drin.

Wenn sie dann so dicht vor einem steht und so lieb anguckt, fällt es schon schwer, sie wieder auf die Anlage “zu schicken”.

Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Der kleine Prinz mit der schwarzen ‘Blesse’ ist wirklich sehr niedlich und um OPHELIA, die wunderschöne gelassene mehrfache Mutter ist irgendwie etwas Besonderes! Und Tante ‘MONIKA de BERLIN’ ist so verlibt, dass sie trotz imposanter dunkler Stimme sich diesmal im Video ganz und gar zart und zärtlich anhört. Nett!
    Auch die anderen Alpakas der Familie machen einen munteren Eindruck und haben offensichtlich einen guten Appetit.

    Schöne zwei Bilder von KATJUSCHA. Sie wirkt gelassen und zufrieden. HAt Dich aber dennoch wach im Blick.

    Du stellst uns auch die ganzen anderen Kleinen und ihre so beschäftigten wie zärtlichen Mütter wieder in schönen Bildern vor (die Brüste von Affenmüttern müssen – hat man den Eindruck – schon manchmal besonders viel aushalten).

    Theresa scheint ein besonderer und besonders agiler Charakter zu sein. Ist CLYDE denn verliebt?

    Tschüss und danke – beonders auch wieder für ‘Dein’ Vögelchen!

  2. Ein schöner Reigen von
    süßen Jungtieren. Die
    kleine Robbe und der
    junge Bonobo sind
    besonders niedlich.

  3. Dear Monika,

    Ophelia’s baby boy is cuter than cute! Even though the mama is looking rather naked for the time being she looks very happy and proud. And luckily she still has her nice hairdo!

    Katjuscha is relaxing but keeping an eye on her surroundings – and the visitors. I’m sure she knows they are watching her. 🙂

    There are so many adorable newborns in the zoo – the ‘Himalaya Tahren, the duckie kids, the baraginghas and the super cute seal puppies. The photos of Opala and Mats are very sweet and I love the picture of the giraffe watching Theresa. I hope she will stay in her enclosure and that she will be happy with Clyde. 🙂

    Thank you so much for this wonderful, heart warming report. The photos and the video are great as always!

    Hugs from Mervi

  4. Alles macht Freude in meinem Lieblingszoo!Danke Monika.

    Liebe Grüße von Brigitte

  5. Liebe Monika!
    Das ist ein sehr schöner Bericht über die “newborns” im Berliner Zoo! Dankeschön!

    Ophelia hat uns lange warten lassen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Kleine, so niedlich und zierlich er ist, wirkt schon sehr souverän und selbstbewusst. Ophelia ist eine erfahrene Mutter und kümmert sich gut um ihr neues Kind.

    Auch die kleine Familie der Himalaya Thars ist ein erfreulicher Anblick, genauso wie das Mini bei den Barasinghas, das Entenküken, die süßen Speckrollen bei den Seehunden oder Opalas hübscher Jüngster.
    Ein “cuteness alarm” wäre für diesen Beitrag wirklich angebracht…

    Kati ist und bleibt ein Schatz!

    Hornrabe Theresa war auch heute wieder auf Abwegen. Schließlich war sie im Graben der Giraffenanlage in Höhe des Gerenuks gelandet. Als ich einen Pfleger am Adlerfelsen informierte, blieb der völlig gelassen und lehnte es ab, im Antilopenhaus anzurufen. Die wüssten nach diversen “Ausbrüchen” schon, wo sie sie zu suchen hätten…

    Viele Grüße und einen schönen Restsonntag!
    Anke

  6. Liebe Monika
    Auch ich verstehe durchaus deine Liebe fuer die Alpakafamilie. Der Neue scheint ein Prinz zu sein.
    Meine Kati naturlich fuer mich ist immer ein Genuss.

  7. Dumba, Mervi und Anke,

    Ich glaube, Clyde ist sehr verliebt. Er läuft immer aufgeregt hin und her, wenn Theresa mal wieder auf Abwegen ist,
    Sie ist anscheinend sehr unternehmungslustig. Letztens war sie schon auf dem Weg ins Affenhaus. Sie überlegte es sich aber, und blieb draußen. Sie hüpfte auf eine Bank und sonnte sich. Sie ist schon cool. Sie hat auch überhaupt keine Scheu vor den Besuchern.

    Nach einem Weilchen kam ein Pfleger auf die Anlage und verteilte Körner oder Pellets. Da ging Theresa ganz schnell von alleine auf die Anlage zurück.

    Der kleine Alpaka-Bub hat inzwischen einen Namen und heißt Alberto.

    Liebe Grüße an Alle.
    Monika

Leave Comment