Tierparklauf – und Hertha macht ihre eigene Show

Sep 26th, 2019 | By | Category: What's up in Berlin 2019

26.9.2019 von Monika aus Berlin

Am Sonntag (08.09.2019) fand wieder der alljährige Tierparklauf statt. Es ging für die Läufer 10 km durch den Tierpark. Kinder hatten eine viel kürzere Strecke. Ich wurde allerdings von diesem Event überrascht. Ich wusste nichts von dem Lauf.

Auch Klein Hertha schien sehr überrascht zu sein. Man hatte wohl vorher ein wenig Bedenken, dass Hertha etwas nervös sein wird. Aber diese Bedenken waren völlig umsonst. Hertha blieb cool. Aber dazu etwas später mehr.

Morgens waren Tonja und Hertha noch am spielen.

Was gibt es denn da Interessantes für Hertha zu sehen?

Da liefen ganz viele Menschen, und unter ihnen auch drei Raubkatzen. 🙂

Nach einem Weilchen gingen die Beiden auf die Anhöhe. Von da oben hat man den besseren Überblick.

Ein Bussi für Mama

Mama guck mal, schon wieder die drei Katzen!

Dann scheint die Rennerei für Klein Hertha doch etwas langweilig zu werden, und sie startete ihre eigene Show mit dem Feuerwehrschlauch.

Sobald die die Beiden das Mikrofon knacken hören, wissen sie dass es entweder Futter, oder etwas zum spielen gibt. Manchmal auch beides.

Es gibt Wassermelone. Die Lieblingsspeise von Beiden. Ich glaube, diese schöne Erfrischung hätten auch die Läufer gerne gehabt.

Es war richtig voll an der Anlage. Einige Läufer schossen schnell zwischendurch ein Foto von den Bären, aber viele kamen auch nach dem Lauf wieder zurück, um die Bären spielen zu sehen.

Tonja warf das große Ei von oben ins Wasser, und Hertha sprang postwendend hinterher. Und sogar einen “Köpper”. Ich glaube, ein Bauchklatscher hätte aus dieser Höhe auch richtig weh getan. Hertha ist aber nicht von ganz oben gesprungen.

Übrigens, sie übt immer noch fleißig um auf die Scholle zu kommen. Bisher hat sie es aber noch nicht geschafft.

Das war ein aufregender Tag für die Beiden, insbesondere aber für Hertha, die den Lauf das erste Mal miterleben konnte. Irgendwann kam dann doch die Müdigkeit.

Vielleicht läuft Hertha ja nächstes Jahr mit, und bekommt auch so eine tolle Medaille.

Oder Hertha? 🙂

Hier gibt es noch ein kleines Video von diesem Tag

Es gibt noch so viel von Hertha und Tonja zu berichten, wie zum Beispiel, dass sie am 03.09.2019 schon wieder ein neues Spielzeug bekommen haben. Dieses “Ei” ist noch größer als das letzte.

Und diesmal durfte Hertha auch nach “Eignungsprüfung” durch Tonja, damit spielen. Das Teil ist fast so groß wie Hertha selbst.

Hier kann man gut den Größenunterschied erkennen.

Hiervon gibt es unter anderem in den nächsten Tagen auch noch Fotos und ein Video.

Tags:
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Monika,

    ….ja, wo laufen sie denn ? hieß es in einem Sketch von Loriot und das fragt sich natürlich auch Hertha.
    Im Video sieht man, was man als Mensch mehr eahnt, Hertha aber deutlich riecht: Viele Menschen in Bewegung verbreiten eine Duftwolke mit sehr interessanten Gerüchen!
    Aber wenn man nich mitlaufen darf, ist eine leckere Melone und ein Schlauch irgendwann wichtiger.
    Das neue Ei ist wirklich riesig und eine neue Herausforderung für das experimentierfreundliche Bärenkind.
    Ich bin gespannt, wie sie das Ding wuppt und wann die Erstbesteigung der Eisscholle klappt!

    Deine Bilder sind wieder ganz große klasse und das Läuferteam hat das Motto “Tierparklauf” mit seinen Kostümen originell umgesetzt.

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

  2. Liebe Monika,
    eine gute Unterhaltung für Hertha und Tonja dieser Tiergartenlauf!
    Hertha ganz verdreht, dieses Bild finde ich einfach nur super und ich mußte ganz genau hinsehen.
    An Spielzeug mangelt es den beiden nicht, gut so.
    Tonja spielt genauso gerne und dann ist für Groß und Klein alles bestens.
    Vielen Dank, hat viel Spaß gemacht die beiden durch deine Linse so schön zu sehen.
    Liebe Grüße Moni K

  3. Dear Monika,

    Very often the visitors can enjoy a ‘Tonja and Hertha show’ in the Tierpark but this time our bears were entertained by the two legged creatures. 🙂 Well, there were some big cats, too …. No wonder they were surprised! 🙂

    Of course, the juicy melons were more interesting than human runners!

    Hertha seems to master all kinds of toys – no matter how big they are. Soon she will climb the big ice float, too – I’m sure of that!

    Thank you for the fantastic photos and the great video!

    Hugs from Mervi

  4. Liebe Monika,

    schön ist es wieder bei den beiden Guten,Dankeschön für die vielen feinen Fotos!

    Liebe Grüße von Brigitte

  5. Liebe Monika
    Deine Begeisterung fuer Tonja und Hertha spure ich gern.
    Die Beiden sind klass und deine Photos zeigen wie sie zueiander passen

  6. Dear Monika,

    Wonderful, wonderful photos!!

    Hertha is just adorable and
    growing!

    Thank you so much!

    xo k-j

  7. Ohh, Herta is such a lovely bear!!
    She seems to be very playful …….
    I love so much the photos of her playing with the fire hose!
    Wonderful!!!
    Very cute story, photos and video, dear Monika!
    Many thanks and many greetings!

    Evi
    from Tallinn

  8. Hertha spielt so schön mit dem
    Schlauch und dem Ei. Sie ist
    mächtig gewachsen. 🙂

  9. HÄÄÄÄRLIIIISCH!

    Schön, dass die Läufer nicht so verbissen waren, sondern sich schon auch von den hübschen und verspielt-sportlichen Bärinnen ein bisschen aufhalten ließen.

    TONJA, die abgeklärte elegant-sportliche Schönheit und HERTHA, der hübsche, top-verspielte ‘Knopf’ sind wirklich ein unwiderstehliches Gespann – auch bei getrennten Aktionen und ganz und gar rührend beim schläfrigen Kuscheln.

    Am besten hat mir ja HERTHA beim Herumtoben mit dem Feuerwehrschlauch gefallen: ein richtiger CLOWN!

    Vielen Dank, liebe ‘MdeB’. Schee war’s – auch nur beim Gucken und Lesen.

  10. Liebe Monika!
    Wie schön, dass hier mal die Menschen die Eisbären unterhalten haben. Das passiert wahrscheinlich sogar öfter, als uns Zweibeinern bewusst ist… Zu süß, wie sich die beiden neugierig gleich auf den höchsten Punkt der Anlage begeben, um während des Laufs besser gucken zu können.

    Tonja und ihr Töchterchen sind eine Augenweide, ob sie nun gemeinsam den Überblick behalten, miteinander schmusen, im Wasser oder an Land ausgelassen spielen oder einträchtig zusammen eine Melone zerlegen und fressen.
    Ich schließe mich den begeisterten Komnmentaren an: Deine Fotos sind super. Punkt

    Schon klar, Bären haben keine Mimik…, dennoch besitzen sie auf den Bildern eine ausgesprochen fröhliche und gutgelaunte Ausstrahlung. Besonders gut gefallen mir Herthas Spielszenen mit dem Feuerwehrschlauch. Was für eine schöne Fotostrecke!

    Lustig fand ich, dass die beiden ihr Spielzeug immer noch zu dem nun versperrten Rohr bringen. So ganz haben sie es offensichtlich noch nicht akzeptiert, dass sie es nicht mehr als Depot nutzen können…
    Danke fürs Zeigen!

    Liebe Grüße
    Anke

Leave Comment