Hicks… Hicks… Hicks … – Zuckersüß in Berlin

Dec 7th, 2019 | By | Category: Featured articles

7.12.2019 – Quelle: Zoo Berlin

Wir wollten euch diese zuckersüßen Fotos nicht vorenthalten.

babypanda3

Mit dem Alter von fast drei Monaten ist nicht nur der nächste Meilenstein in dem jungen Leben des Panda-Nachwuchses bald geschafft, auch bringen die Zwillinge nun schon jeweils knapp 5 kg auf die Waage.

babypanda1

babypanda2

babypanda5

babypanda4

„Hicks… Hicks… Hicks“ – so ein Schluckauf kann ganz schön anstrengend sein! Während der jüngere Nachwuchs der beiden Panda-Zwillinge wieder einmal mit der Müdigkeit kämpft, hält ihn ein kleiner Schluckauf kurzzeitig in Schach. Dabei ist es höchste Zeit für das nächste Nickerchen. Schließlich muss sich der kleine Bär von den ersten Fortbewegungsversuchen ausruhen. Was aktuell noch mehr wie robbende Schwimmbewegungen aussieht, soll schon bald zum Laufen, gar Herumtollen werden. Gut, dass am Ende die Müdigkeit siegt – schlaf gut, kleiner Panda!

6. Dezember: Wir wünschen euch einen fröhlichen Nikolaustag! Was es bei unseren Panda-Minis heute gibt? Natürlich stehen keine Schokolade oder sonstige Leckereien auf dem Speiseplan – auch am Nikolaustag sorgt ausschließlich Muttermilch für die nötige Energie. Und die brauchen sie, denn die Zwillinge (5.800 g und 5.560 g) üben im Panda-Bett eifrig an der Fortbewegung. Nicht nur das Hochstemmen mit den Vorderbeinen gelingt mittlerweile recht routiniert, auch die Hinterbeine helfen so langsam bei den ersten Schritten mit.

Tags:
Share |

6 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Mervi,

    die zwei sind so putzig und das Hick- Hick Video erinnert mich an das kleine Orang Utang Baby Rieke.
    Vieen Dank für das Update aus Berlin, dann haben wir Daheimgebliebenen auch etwas
    von den süßen Kleinen!

    Herzliche Grüße
    Britta-Gudrun

  2. Zu goldig – da wird es nächstes Jahr
    eng vor dem Gehege der Pandas. 🙂

  3. Die moechte ich am liebsten knuddeln, die sehen wirklich aus wie Stofftiere!

    Liebe Gruesse, Erika

  4. Dear Mervi, what more can we say than: lovely, adorable, cute and this all to the 1 billion degree or so!!! Both babies are so wonderful and I can fully understand that one wants to take them home. But of course, what they need the most now, is their mommy.

  5. Dear Mervi!
    These little sweethearts will cause for sure a lot of entranced sighs by the vistors when they will be introduced to the common public in January. I fully agree with Patricia, all what can be said is: THEY ARE ADORABLE!

    Today, one hundred days after their birth, the two little boys were presented to the press and got their names Meng Yuan and Meng Xiang:

    https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20191209_1930/panda-zwillinge-sind-beide-maennchen-und-haben-nun-namen.html

    I wish these cuties all the best and a long, happy and healthy life.

    Hugs
    Anke

    PS : After two days without internet and fixed-line telephone I´m quite relieved that everything works again…

  6. Liebe Mervi,
    das ist ein richtiger Zuckerschock, so süß sind die beiden.
    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße Moni K

Leave Comment