Mein erster Besuch bei den Panda-Zwillingen am 29.01.2020 m.Video

Feb 2nd, 2020 | By | Category: What's up in Berlin 2019

2.2.2020 von Monika aus Berlin

Heute (29.02.2020) wurden die Panda-Zwillinge Meng Juan und Meng Xiang, genannt Pit und Paule, der Presse vorgestellt. Der Panda-Garten war für die Besucher gesperrt.

Das Panda-Auto stand vor der Anlage. Dr. Knieriem und einige andere Mitarbeiter und Tierärzte gaben der Presse und einigen Fernsehsendern Interviews.

Als die ersten Presseleute das Panda-Gehege verlassen und es sich vor der Scheibe lichtete, konnte man einen der kleinen Panda-Jungen von draußen sehen.

Als die meisten Fotografen gegangen sind, hatte ich Glück und durfte doch noch hinein. Ein wenig später kamen auch die restlichen wenigen Besucher rein.

Allerdings schliefen Meng Meng und ihre Jungs. Sie haben zuvor auch richtig schön gespielt.

Die RTL-Kamera

Links liegt ein Kleiner, und Meng Meng liegt mit ihrem zweiten Buben im Mulch.

….. und sie ist so müde!

Sie bekam einen Pandakeks

Einer der beiden Kleinen wurde wach.

Die ersten kleinen Zähnchen sprießen

Meng Meng wollte hoch hinaus

Einer der beiden Kleinen versteckte sich im Bambus.

Aber der Pfleger fand ihn trotzdem. Meng Meng war schon in den hinteren Bereich gegangen, und Pit und Paule wurden vom Mulch befreit, und dann auch nach hinten getragen.

Die Namensschilder mit Beschreibung der einzelnen Bären

Auch wenn die Pandas von ihrem ersten Auftritt müde waren, war es trotzdem schön, sie bereits ohne großen Rummel schon mal zu sehen. Denn ab morgen bzw. heute wird es sicherlich sehr voll. Es wurde heute schon mit den Vorbereitungen begonnen, was Absperrgitter usw. betrifft.

Zum Schluss noch ein Video

Tags:
Share |

12 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Monika!

    Danke fuer diese Riesenportion Niedlichkeit! Du hattest wirklich Glueck, Meng Meng mit ihren Kleinen ohne den ganzen Trubel sehen zu koennen.

    Liebe Gruesse, Erika

  2. Liebe Monika,

    jetzt habe ich erst mal alle deine ersten Videos im Netz angesehen und bin begeistert,
    wie keck die zwei schon herumklettern und mutig die Anlage erobern.
    Einer der beiden ist etwas größer und auch frech zu seinem Bruder.
    Weißt du etwas darüber, ob die Jungtiere jetzt immer mit der Mutter zusammen sind?
    Meng Meng ist eine coole Mutter und das schon als Erstgebärende mit Zwillingen,
    das ist ganz großartig!

    Deine Fotos sind ganz, ganz große klasse!

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag, der mir heute einen in vieler Hinsicht trüben Tag erhellt hat!
    Herzliche Grüße
    Britta-Gudrun

  3. Liebe Monika
    Bin so froh dass du konntest fuer uns Familie Mengs erster Oeffentlickeitsauftritt bringen.
    Bleibe beeindruckt dass diese sogenannte gestoertes Wesen bewiesen hat dass sie wie Tonja handeln kann.

  4. Dear Monika, thank you so much for sharing your pics and video with us about the panda family. The babies are looking so sweet but nevertheless, I still have the impression that Meng Meng is still showing the stereotype behavior even while having babies who should have all her attention. Her climbing up so high did not give me a good feeling. With regard to the babies, they are just wonderful and curious to discover their new world.

  5. Liebe Monika!
    Was für ein Glück, dass Du die beiden Schnuckelchen ohne großen Besucherandrang und Gedränge sehen und fotografieren konntest. Die Fotos und das Video sind herzallerliebst.

    Heute sah die Sache erwartungsgemäß anders aus. Trotz des Schietwetters wollten viele Leute die Minis sehen. Sie mussten sich anstellen und bei Regen eine Weile warten, ohne zu wissen, ob die Bärchen evtl. schlafend oder gar nicht zu sehen sein würden…

    Freitag hatte ich Glück, das Interesse hielt sich in engen Grenzen, es standen nur wenige Leute vor den Scheiben und ich konnte gleich durchgehen. Leider sah ich Meng Meng und einen ihrer Stöpsel nur schlafend von hinten. Auch ganz niedlich, dennoch etwas enttäuschend…

    Viele Grüße
    Anke

  6. Vielen Dank liebe Monika.
    Viele Gruesse an Meng Meng und ihre Babys.

  7. Hallo Monika

    Na, da hattest Du ja wirklich Glück,
    quasi eine Promi-Vorführung ! Und
    klein Panda tat dir sogar den Gefallen
    nochmal munter zu werden. 🙂 Das
    Video schaue ich heute Abend…

    Grüssle
    Chris 🙂

  8. Dear Monika,

    Oh bear, the sleeping babies look so cute! And what sleeping positions they have.

    Of course, Meng Meng’s kids are real sweeties even when they wake up. I love the photo where one of the babies shows it’s tiny teeth. 🙂

    Thank you so much for the lovely photos and the sweet video!

    Hugs from Mervi

  9. Immer schön zu wissen, dass eine bekannte Persönlichkeit hinter der Kamera steckt und auch ein paar Gesprächsfetzen im Hintergrund bestehen lässt. Vielen Dank, Dir, ‘unserer Frau der ersten Stunde/n’ – immer an vorderster Front und somit uns immer bestens in Wort und Bild/Film informierend.

    Selbst eine sonst nicht so zu überschäumend begeisterten Äußerungen neigende Nachbarin war völlig hin und weg von den süßen schwarz-weißen Fellknäueln und ließ sich zu begeisterten Äußerungen und seligem Lächeln hinreißen!

    Ich finde die Kleinen natürlich auch süß, begeistert bin ich aber immer vor allem von der übermütigen Klettermäxin ‘Mama MENG MENG’! . . . BTW: Wie hast Du es geschafft, die wahnsinnige Spiegelung an Meng Mengs Scheiben fast auszuschalten? Das ist ein Kunststück!

    Vielleicht treffen wir uns ja demnächst doch mal wieder bei der jungen Panda-Familie oder auch bei KATJUSCHA oder sonst irgendwo im Zoo. Bis dahin schön Grüße übers Netz.

  10. Liebe Monika

    Einfach entzückend die beiden Jungs !!!

    Ich danke Dir für die schnelle Berichterstattung 🙂

    Liebe Grüße aus München
    Anita

  11. Britta-Gudrun
    Meng Meng ist mit den beiden Jungs jetzt immer zusammen. Es gibt wohl für kurze Zeit Ausnahmen, wenn wiegen, messen, essen usw. ansteht. Ich weiß allerdings nicht ob man noch “zufüttert”.
    Und wie ich gelesen habe, zieht sich Meng Meng auch mal kurz zurück, wenn der Schieber auf ist.
    Was man im Video nicht wirklich erkennen konnte ist, dass Meng Meng irgendetwas mit einem Löffel aus einer Blechschüssel zu essen bekam.
    Schön dass Du auf YouTube schon mehrere Videos gesehen hast. Es sind einfach zu viele Videos die ich derzeit aufnehme, unter anderem auch von Tonja und Hertha. Ich kann sie unmöglich alle im Forum zeigen.

    Wer Lust hat, einfach auf Youtube, unter mkochhan gucken. Wenn man auf abonnieren drückt, bekommt man automatisch eine Benachrichtigung, dass ein Video Hochgeladen wurde. Allerdings muss man sich anmelden.
    Gute Besserung für Dich.

    Patricia
    Ich würde das Verhalten von Meng Meng nicht als stereotypisch bezeichnen. Wir haben es ja auch früher im Garten schon öfter beobachtet, dass sie nur rückwärts läuft, wenn sie etwas will. Das ist eben ihre Art, das auszudrücken.

    Anke
    Ich war gestern (und auch am Freitag) bei den Pandas. Gestern morgen waren die beiden Kleinen munter, und Meng Meng hat gefuttert. Habe auch ein Video gemacht. Ist schon auf Youtube zu sehen.
    Du solltest gleich um 9.00 Uhr da sein, da musst Du aach nicht anstehen. Da die Bärchen um 9.00 Uhr fast immer gespielt haben , sind sie dann so gegen 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr meistens müde und ruhen dann. Gestern habe ich das erste Mal gesehen, dass sich eine Schlange vor dem Gehege gebildet hat, trotz Regenwetter.
    Ich habe mir dann die vier kleinen Erdmännchen angeguckt. Da war es nicht so voll.

    Dumba
    das Video entstand ja nach der Pressekonferenz. Da waren nicht viele Leute an der Scheibe, und die vor Ort waren, hatten alle dunkle Klamotten an.
    Ich habe auch schon starke Spiegelungen gehabt, aber dann aus dem Video raus geschnitten. Gestern hatte ein kleines Kind eine rote Mütze auf, und das kleine Bärchen war rot. Das ist natürlich doof.

    Mervi
    ich finde die kleinen Mausezähnchen auch so niedlich.

    Allen vielen Dank für die netten Kommentare.

    Liebe Grüße
    Monika

  12. Liebe Monika,
    niedlicher geht es nicht mehr, diese kleinen flauschigen Bärchen da möchte ich glaube jeder knuddeln.
    Pit und Paule, das passt zu den kleinen Berlinern und wir alle tun uns leichter.
    Herzlichen Dank, es hat sich gelohnt dass du gewartet hast und uns die Kleinen mit Mama so schön zeigen
    konntest.
    Liebe Grüße Moni K