Zoo Berlin am 1. Februar 2020

Feb 22nd, 2020 | By | Category: Gudrun's zoo reports

22.2.2020 von Gudrun

Am Samstag den 01.02.2020 war ein Besuch im Zoo Berlin, leider war das Wetter regnerisch und zwischendurch besuchte man das Aquarium. Das war dementsprechend voll, weil die Schulkinder auch Ferien hatten.

Besuch Zoo Berlin 01.02.202057

Besuch Zoo Berlin 01.02.202059

Besuch Zoo Berlin 01.02.202068

Somit ging ich wieder zu den Pandas, die natürlich wieder am spielen waren.

Besuch Zoo Berlin 01.02.20202

Besuch Zoo Berlin 01.02.20208

Besuch Zoo Berlin 01.02.20207

An der Scheibe war des öfteren nicht so viel Platz, erstaunlich bei dem Wetter. Einige Fotos konnte ich aber doch machen.

Meng Meng versuchte immer wieder einen von den Zwillingen in den hinteren Teil der Anlage zu ziehen, sie geht da nicht gerade zaghaft mit um, so sieht es jedenfalls für mich aus.

Besuch Zoo Berlin 01.02.202051

Besuch Zoo Berlin 01.02.202025

Besuch Zoo Berlin 01.02.202027

Besuch Zoo Berlin 01.02.202038

Eine Weile ließ es sich der Nachwuchs gefallen, aber bei bester Gelegenheit rannte man weg.

Besuch Zoo Berlin 01.02.202031

Besuch Zoo Berlin 01.02.202032

Besuch Zoo Berlin 01.02.202042

Besuch Zoo Berlin 01.02.202044

Die Zwillinge soll man gut unterscheiden können, einer hat eine längere Schnauze und der andere eine kurze Schnauze, ich kann sie noch nicht unterscheiden.

Besuch Zoo Berlin 01.02.202012

J.Q. war früham schlafen, aber gegen Mittag war er draußen auf der Anlage gewesen.

Besuch Zoo Berlin 01.02.202076

Nachdem das Wetter nicht besser wurde und so langsam die Kälte die Füße erreichte, hatte ich nur einen Wunsch in die warme Wohnung zu gehen.

Das Album

 

Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Gudrun
    Meng Meng und die Zwei sind schoen. Deine Aufnahmen zeigen eine muntere und active Familie.
    Aquarium ist immer interessant. Leider habe ich sie nicht so oft besucht

  2. Ich freue mich, Fotos aus dem Aquarium zu sehen.
    Ich interessiere mich schon immer für Fische und
    Reptilien. Die Bärchen sind sehr munter und
    haben oft Schabernack im Sinn. 😀
    Dann muss man auch mal schlafen.

  3. Liebe Gudrun,

    die beiden Pandas sind putzmunter und nein, ich erkenne auch keinen Unterschied in der Schnauzengröße.
    Das Sicherheitsbedürfnis der Pandamutter sieht die Kletterkünste ihrer Sprößlinge natürlich anders, vielleicht ist es auch der Betrieb vor den Scheiben, der die Mama stört.

    Hab vielen Dank für deinen Bericht, den ich gerne bei warmen Füßen genieße!
    Herzliche Grüße

    Britta-Gudrun

  4. Dear Gudrun,

    There are many sweet inhabitants even in the Aquarium in Berlin. The tortoise looks like a nice kind of fellow.

    Meng Meng’s twins are ever so adorable! Mama panda certainly has her paws full keeping an eye on them. The kids are amazingly agile and mobile already.

    The papa panda can take things easier and enjoy his lazy life. 🙂

    Thank you for this lovely report!

    Hugs from Mervi

  5. Liebe Gudrun,
    im Aquarium kann man die Zeit auch sehr gut verbringen, aber die Pandas sind im Moment viel interessanter.
    Ich glaube the kids haben ein sehr dickes Fell, deswegen kann Meng Meng kräftig zupacken 🙂 Die Kinder sind sehr schön.
    Der Papa kann sich entspannen.
    Hugs
    Ludmila

  6. Liebe Gudrun!
    Ich kann verstehen, dass Du bei den Panda Minis quasi an der Scheibe kleben geblieben bist… 😉 Sie sind so bezaubernd, dass man sich nur schwer trennen kann. Das sind sehr niedliche Bilder wie die Stöpsel ihre Umgebung erkunden, miteinander spielen und kämpfen. Sehr süß finde ich auf dieser Seite u.a. das dritte Foto von unten.
    Meng Meng muss den Rackern manchmal zeigen, wer die Bestimmerin ist und das sieht dann nicht nur ziemlich resolut aus…

    Ein Gang ins Aquarium lohnt sich, auch wenn es nicht regnet, zumal es gerade dann recht voll ist. Ich bin besonders fasziniert von der Vielfalt an bunten Fischen, speziell wenn sie in Schwärmen unterwegs sind, von den Quallen, Korallen und den Aquarien mit den ganz großen Fischen.
    Danke für Deine Bilder.

    Viele Grüße
    Anke

  7. Liebe Gudrun,
    die kleinen Pit und Paule sind absolut goldig. So tapsig und schön dass sie so munter sind.
    Das Aquarium ist ein guter Ort um das schlechte Wetter zu verbringen und absolut sehenswert.
    Danke , hat Spaß gemacht dein Album und die schönen Bilder anzusehen.
    Liebe Grüße Moni K

Leave Comment