Tagesausflug nach Rostock 12.09.20

Sep 23rd, 2020 | By | Category: Gudrun's zoo reports

23.9.2020 von Gudrun

Die Wettervorhersage sommerliche Temperaturen, also konnten wir einen Tagesausflug am 12.09.2020 nach Roststock machen. Die Einschränkungen von Mecklenburg Vorpommern waren gelockert und wir konnten als Tagestouristen einreisen. Früh um 4.00 Uhr aufstehen war angesagt, damit wir auch etwas Zeit bis zur Rückreise am Abend genießen konnten.

Bei den Eisbären angekommen waren Akiak, Noria und Sizzel auf der Anlage zu sehen.

553.Flickr.116

553.Flickr.108

553.Flickr.118

Erst bekamen die Eisbären gespendete Wassermelonen, die wie immer gern angenommen wurden. Nur Noria zog den Kürzeren, weil Akiak zwei aus dem Wasser holte nicht mehr davon was abgegeben hat, also blieben nur kleine Teile für sie übrig.

553.Flickr.033

553.Flickr.024

553.Flickr.018

553.Flickr.015

Nach dem futtern gab es eine neue blaue Tonne und damit beschäftigte er sich ausgiebig, das Ding muss doch entzwei gehen.

553.Flickr.112

553.Flickr.044

Ein kleiner roter und grüner Ball folgten für Noria und Sizzel, Noria beschäftigte sich eine kurze Zeit damit, aber Sizzel hatte wohl keine Lust zum spielen.

553.Flickr.029

Es war herrlich Akiak bei seinen Aktionen mit der Tonne, die Besucher hatten auf jeden Fall ihren Spaß dabei.

553.Flickr.043

553.Flickr.048

553.Flickr.063

Es war keine Zeit mal zwischendurch eine Kaffeepause einzulegen, denn man wollte ja auch nichts versäumen. Nachdem Akiak keine Lust mehr auf Zerstörung der Tonne hatte, kam für uns die Zeit zum Darvineum zu laufen und die Kaffeepause zu genießen.

Bei den Gorillas mit Nachwuchs hatten wir wie immer kein Glück sie auf der Anlage zu sehen, denn das Darvineum selbst ist noch immer geschlossen. Vom Restaurant aus konnte man sehr schön die Orang Utans mit ihrem Nachwuchs beobachten, die Pause war dann länger als sonst und ausruhen war auch nicht schlecht.

553.Flickr.124

Auf dem Rückweg hatten wir doch noch Glück die Gorillas auf der Außenanlage zu sehen, es gab gerade Futter nur den Nachwuchs hatten wir nicht gesehen.

553.Flickr.135

Weiter eine größere Runde, bevor wir wieder bei den Eisbären waren, da war Ruhe eingekehrt und wir konnten zu den Baumkängerus gehen und uns einen schönen Sitzplatz mit Tisch für unsere Sommer Erdbeerbowle einnehmen und das genau bei den Baumkängerus die auf den Außenanlagen am klettern war.

553.Flickr.140

553.Flickr.142

553.Flickr.144

553.Flickr.155

Ein toller Platz mit gute Aussicht, es war die letzte Bowle in diesem Jahr und später gibt es dann Glühwein.

553.Flickr.157

553.Flickr.161

553.Flickr.163

Noch einmal bei den Eisbären vorbei, Akiak war am pennen und die anderen hatten wir nicht mehr gesehen. Also kurz in die Trotzenburg mit einer Kleinigkeit zum Essen und einem Bier, bevor die Rückreise angetreten wurde. Ein Lob an die Bahn, alles war pünktlich und man war bereits um 22.00 Uhr zu Hause und da zog nur nur noch das Bett.

553.Flickr.165

Es war ein sehr schöner Tag und die nächste Woche soll ja der Sommer noch einmal zurückkommen, also raus in die Natur oder in den Zoo.

Das Album




Tags:
Share |

10 comments
Leave a comment »

  1. Dear Gudrun,

    Even though it’s difficult to visit the zoos these days you have at least the possibility to visit the Berlin Zoo and the Tierpark and even Rostock is within reach. Thanks to your reports the readers of this magazine can enjoy the meetings with so many lovely animals!

    Akiak, Noria and Sizzel seem to be doing fine and they’ve got a lot of enrichment in their nice enclosure.

    I remember how much Fiete loved to play with his blue barrel and now Akiak is keeping up with the ‘tradition’. 🙂

    The orangs the the gorilla look very satisfied and the donkey is very sweet. When I visited Rostock one of the highlights was to have a ‘chat’ with the donkeys. 🙂

    The lion, the relaxed cheetahs and the cute tree cangoroo are adorable, too! You had a good place for the last Summer bowl.

    Thank you so much for this wonderful report!

    Hugs from Mervi

  2. Da habt Ihr mal wieder einen schönen Samstag zusammen verbracht. Danke, dass wir das Ganze nun virtuell und anstrengungslos serviert bekommen, liebe Gudrun.

    Akiak, Noria und Sizzel sind ein nettes Trio und Du hast schöne Bilder bei allem Essenziellen von ihnen gemacht: Spielen mit Bällen und großen blauen Tonnen, natürlich Fressen und last not least Pennen 🙂

    Die Ornag-Utan-Mama sieht aus, als ob sie recht happy mit ihren kleinen wäre (lacht sie sogar?).
    Die Kinder sind nicht weniger happy und top-munter, wie sichs für Orang-Minis gehört . . .
    Schön sind die durch die von hinten durchscheinende Sonne leuchtenden roten langen Haare.

    Der Löwe mit seiner beeindruckenden Mähne hat wohl was zu sagen . . .

    Dein Album schaue ich mir auch gleich noch an und danke im Voraus auch dafür.

  3. Liebe Gudrun,
    ihr habt einen schönen Ausflug gemacht. Die Bären mögen die Melonen. Schade, dass Noria ihre Melone verpasst hat.
    Die blaue Tonnen sind auch sehr beliebt. Akiak hat für euch eine Show gemacht.
    Die Orang Utans im Zoo Rostock sind sehr unterhaltsam. Es gibt auch 3 Jungtiere in der Gruppe. Die Anlagen draußen sind super.
    Das Baumkänguru ist sehr hübsch.
    Hugs
    Ludmila

  4. Nun hatte mich eben Mervi mit gleichzeitigem Aufpoppen in der ‘Comment-Section’ draus gebracht . . . 😉

    Jetzt aber habe ich mir Dein Album doch noch gleich angesehen.

    Am schönsten fand ich diese beiden Fotos daraus:

    1) Einer der Eisbären Zunge leicht heraus hängen lassend, dicke Tatze auf kleinem Ball auf Felsuntergrund im Schatten und hinter ihm Blumenwiese, Nadelgehölz und Kies. Eine sehr abwechslungsreiche Umgebung in einem kleinen Ausschnitt einem Eisbärenumfeld!

    2) Silberrücken mit einer langen Lauchstange, einen Riesenbaumstamm als Esstisch benutzend, umgeben von hohem Gras und Bambus.

    Das Baumkänguru ist natürlich auch lovely.

  5. Liebe Gudrun,

    die Fotos sind toll und sehr zahlreich. Blau steht den Bären immer gut.
    Ihr Fell ist traumhaft und ich frage mich immer noch, warum die Berliner Bären damals so oft Fellprobleme hatten. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, es war ein Zeichen von Stress durch Langeweile, weil sie nie oder kaum Spielzeug bei Mister B. bekamen.

    Die Rostocker sind gut beschäftigt und rundum zufrieden.

    Die Baumgängurus sind hübsch und die Erdbeerbowle geht jetzt in den Winterschlaf.
    Das ist eine schöne Tradition bei dir mit der Bowle im Zoo und vor allem mit wiederverwendbarem Geschirr!

    Herzliche Grüße
    Britta-Gudrun

  6. Liebe Gudrun und Mervi
    Deine Besuche in Rostock sind immer ein Genuss. Besonders weil ich seit der neuen Polarwelt nicht dorthin gelange.
    Diesmal bin ich besonders von den Baumkagaruhbilder betroffen. Obwohl die in TP Berlin auch zu sehen sind, hast du so tolle Photographen.
    Inzwischen scheinen Aklak mit Noria und Sizzel eine hatmonische und attraktive Eisbaergruppe zu sein.

  7. Vielen Dank liebe Gudrun.
    Viele Gruesse an Akiak, Sizzel, Noria und die anderen Tiere im Rostocker Zoo.

  8. Liebe Gudrun,
    dieses Eisbärentrio ist schon ein Besuch wert.
    So unterschiedlich und doch verstehen sie sich ganz gut.
    Schade dass ihr die Jungtiere bei den Orangs und Gorillas nicht sehen konntet aber die Aktivitäten der Bären
    entschädigen.
    Vielen Dank für die schönen Bilder aus dem Zoo Rostock.
    Liebe Grüße Moni K

  9. Liebe Gudrun!
    Vielen Dank für diese umfangreiche Fotostrecke aus dem wunderbaren Rostocker Zoo!
    Wenn man für einen Besuch in einem bestimmten Zoo um 4:00 Uhr aufsteht und stundenlanges Maskentragen in einem Zug der Deutschen Bahn auf sich nimmt, muss es schon ein besonderer sein…

    Dein Album ist so gespickt mit tollen Fotos, dass ich nicht auf alle eingehen möchte.
    Einige möchte ich dennoch hervorheben:
    Herrlich finde ich die Szenen, in denen Akiak die Knautschzonen der blauen Tonne ausgetestet hat. Es ist absolut verständlich, dass Ihr nichts verpassen und alles festhalten wolltet.
    Alle drei Bären sehen fantastisch aus!

    Die Turnstunde der Orang Utans am Seil ist einfach super. So eine schöne und gut gelaunte Gruppe mit Kindern bekommt man nicht oft zu sehen.
    Wie schade, dass Ihr den Gorilla Nachwuchs nicht sehen konntet!

    Das Baumkänguru hast Du in voller Schönheit abgelichtet, das sind wirklich tolle und seltene Aufnahmen. Ich finde, diese Tiere sehen gleichermaßen verschmitzt und lieb aus.

    Das war wirklich ein langer Tag und ich bewundere Dein Durchhaltevermögen!

    Viele Grüße und Toi Toi! Bleib gesund!
    Anke

  10. liebe Gudrun,
    das war eine prima Idee mit dem Tagesausflug nach Rostock, zufriedene Bären und auch all die anderen lieben Tiere zu sehen, ist immer eine besondere Freude.Klasse, wie sich Akiak mit der Tonne angestrengt hat, das hat er bestimmt auch hinterher noch probiert. Ein guter Schluck Bowle schmeckt köstlich aber später in der Jahreszeit ist ein Glühwein auch nicht zu verachten. Vielen Dank für Deinen spätsommerlichen Zoobericht mit all den wunderbaren Bildern.
    Liebe Grüße und alles Gute
    Filomena

Leave Comment