Ein bäriges Geburtstags- wochenende im Rostocker Zoo

Nov 25th, 2020 | By | Category: Rostock

25.11.2020 von Gisela H

In den Monaten November und Dezember vergeht kaum ein Tag, an dem nicht mindestens ein Eisbär seinen Geburtstag feiert.

Im Rostocker Zoo gab es am Wochenende fast einen Doppelgeburtstag. Am Samstag (21. November) wurde Noria fünf Jahre alt und einen Tag später feierte Akiak seinen sechsten Geburtstag.

Leider konnte ich nur an einem der beiden Tage nach Rostock fahren. Nach kurzem Überlegen habe ich mich für den Samstag entschieden. Das Auto mit Bärengeschenke gut gefüllt, stand ich um 9:00 Uhr am Rostocker Zoo. Die Pfleger waren so lieb, mich abzuholen und beim Tragen zu helfen.

Sizzel hat sich, nach Eisbärenart, bereits zurückgezogen und wird für ein paar Wochen nicht zu sehen sein.

Noria und Akiak waren anfangs getrennt auf den beiden großen Anlagen. Das hatte einen guten Grund. Das Geburtstagskind Noria sollte sich nämlich zuerst in aller Ruhe und allein mit dem Spielzeug beschäftigen können, das ich mitgebracht hatte.

An der Anlage mit dem Bestandsgraben angekommen, stand Noria am Wassergraben und man hätte denken können, dass sie auf Besuch wartet.

Aber als Ball und Crazy Egg über den Graben flogen, kam Leben in die Bärin. Noch im Wasser inspizierte sie die das Seil, mit dem Ball und Ei miteinander verbunden waren.

Dann fischte sie das interessante Spielzeug aus dem Wasser und beschäftigte sich sehr lange damit. Wir hatten sehr viel Spaß daran, sie dabei zu beobachten.

Natürlich wurde der Ball einem Belastungstest unterzogen.

Dann schleppte die kleine Bärin ihr Spielzeug über die Anlage.

Irgendwie muss es doch gelingen, beide Spielzeuge gleichzeitig zwischen die Tatzen zu bekommen.

Voilà – klappt besser, als gedacht.

Noria versuchte wieder und wieder, beide Spielzeuge gleichzeitig zu bespielen.

Nach einer Weile hatte die kleine Bärin genug von den zusammengebundenen Spielzeugen und trennte beiden Teile voneinander. Wie genau sie das gemacht hat, konnten wir nicht genau sehen, denn die Bärin war schnell. Auf jeden Fall muss sie mindestens einen Knoten gelöst und dann das Seil durchgebissen haben.

Hinter der Bärin liegt das Seil, das sie aus dem gelben Ball gezogen hat.

Noria hat lange und intensiv gespielt. Es war ja auch niemand da, der ihr das Spielzeug streitig machen konnte.

Als Noria das Ei ordentlich in einem Reifen abgelegt hatte und sich mit anderen Dingen beschäftigte, wurde Akiak zu ihr auf die Anlage gelassen.

Natürlich hat er sofort entdeckt, was Noria da in den Reifen gezaubert hatte.

Akiak hatte nicht viel Zeit, um mit dem Ei zu spielen, denn ein verfüherischer Duft zog in seine Bärennase. Ich hatte noch Wildlachs in der Tiefkühltruhe und der war ein perfektes Geburtstagsessen für die Bären.

Noria hat im Handumdrehen festgestellt, dass so ein Lachs eine köstliche Sache ist. Sie futterte, was das Zeug hielt.

Akiak brauchte etwas länger…

Aber dann verputze auch er seinen Fisch.

Als Dessert gab es Melonen. Dazu braucht es keine Worte. Man sieht, wie es schmeckt.

Satt und zufrieden saßen die Bären auf ihrem großen Felsen und beobachteten, was vor der Anlage los war. Trotz schlechtem Wetter, es war nasskalt und windig, waren nämlich einige Familien im Zoo.

Nach einer Weile zog Akiak um und setzte sich nach vorn an den Wassergraben.

Ich finde, der Bärenmann hat beeindruckende Tatzen.

Er ist ein schöner und liebenswerter Riese.

Irgendwann war Zeit für ein Mittagsschläfchen. Noria inspizierte ganz kurz das große Mulchbett.

Aber dann entschied sie sich für einen Platz in der Nähe ihres großen Freundes.

Für mich war das ein guter Zeitpunkt, um nach Hause zu fahren.




Tags: ,
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Dear Gisela,

    What a great birthday for both Noria and Akiak! The keepers had arranged nice surprises for the bears.

    No doubt Noria was very happy about the crazy eggs and the yammy food. How skilfully she arranged the toy in the black tyre! Maybe she wanted to present it nicely to Akiak? 🙂

    Salmons and melons are always right for the polar bears so they were the perfect ‘dinner’ on this special day.

    Thank you so much for inviting us to participate in the birthday party!

    Hugs from Mervi

    PS. Akiak’s paws are both impressive and cute!

  2. Liebe Gisela und Mervi
    Danke dass in diesen tristen Tagen wir mit Noria und Aklak spielen und dinieren koennen.
    Rostock Zoo hat die Belohnung fuer ihren wunderschoenen neuen Anlagen bekommen in den drei neuen Eisbaeren.
    Noria liebt es ihr Geschick mit den Crazyeggs zu zeigen.
    Lachs ist eine gute Quelle Vitamin D.

  3. Liebe Gisela!
    Danke für diesen tollen Bericht und die wunderbaren Fotos zur Geburtstagsfete von Noria und Akiak!

    Du warst wirklich großzügig und hast beiden Bären mit Deinen Geschenken viel Spaß bereitet.
    Es ist immer wieder herzerwärmend, wie sehr sich diese großen Bären über neues Spielzeug freuen und wie geschickt sie damit umgehen und spielen. Erstaunlich ist auch, wie gerne sie verschiedene Sachen miteinander kombinieren und zusammenbasteln. Lachs und Melonen wurden natürlich ebenso gern genommen und gleich mit Appetit verspeist.

    Es ist super, dass man im Zoo Rostock noch derartige, für die Bären sehr attraktive Leckerbissen abgeben und seine Zuneigung auf diese Weise zeigen darf…!

    Ich finde es ausgesprochen schade, dass Covid 19 nicht nur mich dieses Jahr daran gehindert hat, einen meiner absoluten Lieblingszoos zu besuchen!

    Herzliche Grüße in den Norden
    Anke

  4. Danke liebe Gisela, schön zu sehen. Tolle Bären

    And also thanks to you dear Mervi for publishing.

    Hugs from Copenhagen
    Inge

  5. Liebe Gisela

    Ich habe mich sehr gefreut, mal wieder Infos und vorallem Bilder von der Bären-WG in Rostock zu sehen.

    Trotz des nass kalten Wetter hat sich der Ausflug gelohnt.

    WildLachs ist eine feine Sache, so sehen es die beiden Feinschmecker. Und dann gab es noch Melone.
    Was für ein leckeres Geburtstgasmah!!

    Die Kugeln am Seil kamen auch gut an.
    Ein rundum gelungener Burzeltag!

    Danke Dir, liebe Gisela, für die herrlichen Bilder .

    Viele Grüße aus dem Süden der Nation
    Anita

  6. Ich habe es eben genossen, mal wieder einen Deiner schönen Berichte in Bild Und Wort zu lesen/anzusehen und die Informationen dazu zu bekommen.

    Herrlich, NORIA so hingebungsvoll und gekonnt mit Deinem DoppelEi spielen und die beiden Teile auseinanderpflücken und später eines ordentlich in einem LKW-Reifen deponieren zu sehen.
    Es ist auch immer wieder schön mit beobachten zu können, wie sich Eisbären auf ihre Geschenke der
    essbaren Art stürzen und wie sie die Gaben zwar schnell wegputzen, aber eben doch auch genießen!

    Vielen Dank, liebe GISELA H.

    – – – –

    SIZZEL also macht Winterschlaf, NORIA aber (noch) nicht . . . Interessant!

  7. Vielen Dank liebe Gisela.
    Happy birthday Akiak and Noria. Best wishes to you.

  8. Liebe Gisela!

    So tolle Bilder! Noria hatte ja wirklich einen tollen Geburtstag – Lachs, Melonen und neues Spielzeug, Bärchen was willst du mehr! Und Akiak hatte ja auch was da von. Alles Gute den Beiden!

    Liebe Grüße, Erika