Besuch Zoo Berlin 21.08.+22.08.2021

Sep 16th, 2021 | By | Category: Gudrun's zoo reports

16.9.2021 von Gudrun

Am 21.08.21 hatten wir eine Abend Einladung vom Zoo, nachdem der Zoo geschlossen wurde. Wir bekamen einen Gutschein von 5,00 € und für ein Eis, aber die Schlangen waren derart lang und somit konnten wir ihn nicht einlösen. Wir haben es uns gemütlich gemacht mit einer Erdbeerbowle und einen selbst gebackenen Pandakuchen von Simone, der sehr lecker war. Um 21.00 Uhr war dann Schluss.

ape1

hyena

panda3

panda5

Am 22.08.21 ging es dann früh in den Zoo und die Pandas waren wie immer bei Regen gut drauf.

panda2

panda4

panda5

Nach einer Kaffeepause machten wir einen größeren Rundgang, wie man an den Fotos erkennen kann.

rhino1

vikunja

Die Wasserschweine sind ganz schön gewachsen und auch das kleine Kängeru ist ebenso zu groß für Mamas Beutel.

hasen2

cangoroo

Den Nachwuchs Tilla gesehen, er macht sich immer wieder selbständig und der Mama nicht so gefällt.

tilla1

Es war wieder schön Kathi ok auf der Anlage zu sehen. Nachdem der Regen immer mehr wurde, ging es ab nach Hause

kati1

kati2

kati3

kati4

Reha in Ahlbeck

Vom 28.07.-18.08.2021 war ich zur Reha in Ahlbeck, es hat mir dort gut gefallen und auch mit dem Essen war ich sehr zufrieden. Die Reha war durch Corona etwas anders als sonst, zum Essen war man in 3 Gruppen eingeteilt und die normalen Vierertische waren nur mit 2 Personen besetzt, außerdem wurde der Tisch noch mit einer Plastikwand geteilt.

Fahrstühle durften nur zu zweit benutzt werden und alle Anwendungen konnten nur mit Maske gemacht werden, das war natürlich nicht so schön. Ich war zum Frühstück, Mittag und Abendzur 1. Gruppe eingeteilt und das hieß früh um 6.00 Uhr aufstehen und Frühstück 6.30 Uhr, danach dann entsprechend die Anwendungen, die sich teilweise bis 16.00 Uhr hinzogen.

Ja eine Reha ist halt kein Urlaub, das muss einem klar sein. Lediglich Sonntags gab es keine Anwendungen und der Tag gehörte einem selbst. In Ahlbeck an der Grenze zu Polen gab es wieder die Sandworld Ausstellung über Kaiser und Könige. Viele Künstler haben sich daran beteiligt und ich war wieder sehr begeistert, hatte bereits vor Jahren dort die Ausstellung über Märchen gesehen.

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21084

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21076

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21037

Am 2. Sonntag ging es nach Heringsdorf in den Baumwipfel Pfad, sehr schön gemacht. Am 3. Sonntag bin ich nach Zinnowitz gefahren und wäre gern mit der Tauchglocke an der Seebrücke runter gefahren, aber das Wetter war zu schlecht und man hätte nicht viel sehen können. Je nach Zeit am Nachmittag konnte ich nach Heringsdorf laufen und habe wunderschöne Villen gesehen und auch die Seebrücke hatte viel zu bieten. Nach Bansin konnte ich mit der Kurkarte umsonst mit dem Bus fahren, da hatte ich dann Gosch entdeckt und mir Scampis gegönnt.

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21139

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21144

Leider war das Wetter für den Strand nicht so optimal, zwar Sonnenschein und trotzdem immer ein kalter Wind, wollte keine Erkältung riskieren und war nicht einmal in der Ostsee baden. Alles Gute ist halt nicht beisammen und trotzdem hat es mir sehr gut gefallen.

Reha Ahlbeck 28.07.-18.08.21150

Das Album Zoo Berlin 21 -22 August 2021

Das Album Reha in Ahlbeck




Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Vielen Dank liebe Gudrun.
    Best wishes to Kati and all the animals in Zoo Berlin.
    Danke fuer die wunderschoenen Fotos.

  2. Liebe Gudrun,
    schade, dass mit dem Abendbesuch nicht geklappt hat. Dafür hast du die Pandas in Aktion gesehen. Kleine Tilla ist auch schon schnell unterwegs. Ich freue mich besonders Kati zu sehen. Sie sieht gut aus.

    Die Sandskulpturen sind richtige Kunstwerke.

    Hugs
    Ludmila

  3. Liebe Gudrun,

    nach der guten REHA an der See konntest du den großen Rundgang im Zoo gewiss gut bewältigen.
    Das kleine Känguruh muß scheinbar von der Mama getröstet werden, weil es nicht mehr in den Beutel passt und die Wasserschweine scheinen recht zutraulich zu sein.
    Die Pandas waren wieder sehr rauflustig und Tilla zum Ärger der Mutter schon recht flott unterwegs.
    Auch die eiserne Lady Katjuscha beeindruckt durch ihr gutes Aussehen!

    Die schönen Impressionen aus Ahlbeck gefallen mir gut und die Kunstwerke aus Sand sind großartig.
    Die Seebrücken an der Ostsee sind allemal große Klasse und laden vor allem zum abendlichen Spaziergang ein.

    Vielen Dank für deinen Bericht und die schönen Alben!
    Herzliche Grüße
    Britta-Gudrun

  4. Liebe Gudrun und Mervi
    Danke fuer die Moeglichgkeit Zoo Berlin und Ahlbeck
    zu besuchen.
    Ich bin sehr erleichtert Katjuscha wohlauf zu sehen.

  5. Liebe Gudrun!
    Danke für Deine schönen Alben!
    Dass das erste Bild einen Mandrill zeigt, macht mich ausgesprochen traurig, weil ich heute gehört habe, sie wären plötzlich alle bis auf ein älteres Weibchen gestorben. Das hat mich sehr schockiert.

    Die Pandajungs scheinen Dich zu mögen und haben extra für Dich ihr ganzes Repertoire abgespult… Ich erlebe sie meistens schlafend, manchmal speisend und habe sie in zwei Jahren nur drei – vier Mal kletternd und spielend gesehen.
    Die kleine Tilla ist zum Klauen süß und wird immer agiler.
    Kati sieht gut aus und ist in der letzten Zeit erfreulicherweise recht aktiv.

    Ich freue mich, dass Dir Deine Reha an der Ostsee gutgetan hat. Schade, dass Du nicht im Meer baden konntest, weil es so kühl war. Aber sich mal ordentlich durchlüften zu können, ist auch was wert…

    Viele Grüße
    Anke

  6. Sicher ist so ein eingeladener Zoo-Besuch am Abend eine tolle Sache, zumal bei
    Tochter-gebackenem Themen-Kuchen und mitgebrachter Bowle (Ihr wisst einfach
    Was gut ist!).
    Schoene Fotos sind Dir von beidem gelungen. Der Mandrill ist nun also, wie man
    bei Anke lesen konnte, alleine. Ich druecke mal auch die Daumen, dass er bald wieder
    Gesellschaft bekommt. . . .Tolles Bild auch vom Afrikanischen Wildhund
    (sind dort immer noch 7 Tiere beieinander?). . . . Deine Ahlbeck-Fotos sind klasse â??
    vor allem das Regenbogenbild mit der farbigen Haeuserfront in ganz besonderem
    Licht ist ne Wucht!

    Dir alles Gute fuer lange anhaltendes Reha-Erholungsgefuehl und ueberhaupt alles Gute fuer die Gesundheit und das Leben im Allgemeinen â?? wie auch fuer Deine ganze kleine Familie.

  7. Dear Gudrun, lovely to read your report and see your pics of the evening visit in Zoo Berlin. It must indeed be something very special to walk around when all visitors are gone and silence is around. Great to see that our Kati is doing fine. And little Tilla is just like a human baby: having a mind of its own and running there where mammy doesn’t want it.
    Hope that the Reha did you well and that you are now fully recovered.

Leave Comment