Vivid Sommer Greetings from Flocke&Raspi

Aug 1st, 2011 | By | Category: Marineland, Antibes

01.08.2011 Picasa – report by MonikaK, photos by AnitaNbg, Ilse and MonikaK, translated by caren –

AnitaNbg, Ilse und MonikaK waren vom 28. bis 31.07.2011 bei Flocke und Rasputin in Marineland. Exlusiv für KWM haben sie mir ihre Fotoschätze zur Verfügung gestellt.
AnitaNbg., Ilse and Monika visited Flocke&Raspi from 28. to 31.07.2011 in Marineland. They have provided me with their pictue treasures, exclusively for KWM.

MonikaK berichtet:

Die Paarungszeit ist vorbei und Normalität ist wieder angesagt. Im März haben wir schon eine schöne Zeit bei den Bären verbracht und auch dieses Mal war es wunderschön. Raspi ist wieder der Gutmütige und Flocke, je nach Laune, Zicke oder die kleine Freche. Flocke will spielen, spielen spielen – mit oder ohne Raspi.
The hot mating time is history meanwhile and normality is came back. In March we spent a good time with the bears and this time is was simply wonderful. Raspi again is the sweet-natured bear and Flocke, depending on her mood, is the little cheeky one. Flocke wants one thing, playing – with or without Raspi.

Flocke animiert, lockt und nervt so lange bis der gute Raspi darauf eingeht. 5 Std. toben im Wasser und an Land, mit wilden Verfolgungsjagden und bärigen Beißereien.
Flocke is encouraging, she is attracting and also getting on Raspi’s nerves until he agrees. They had been playing in the water and at land for five hours, followed by wild games and some beary bitings.

Am Spätnachmittag ist dann auch ein Eisbär müde und die gemütlichen Abendstunden beginnen.
In the late afternoon the polar bear is tired and the cosy evening starts.

Nachts ist der Stall offen und die Bären können sich zurück ziehen, jeder in seinem Gehege.
During the night the den is open and the bears can withdraw themselves, each into its enclosure.

Eine feste Fütterungszeit und Präsentation gibt es z.Zt. nicht mehr. Flocke ist gewachsen und auch die Kilos sind mehr geworden aber das wird sich wieder regulieren. 1 1/4 Jahre leben die Beiden jetzt im Marineland.
There are no longer regular feedings and presentations. Flocke has grown and the kilos got more but this will regulate itself. They have been living in Marineland for 1 1/4 years.

Die Gehege sind leicht verändert und so manche Stolperfalle entschärft. Man wird vielleich vermuten, die Bären sind nur für uns 3Tage zusammen gewesen. Das mag stimmen,  aber wir haben mit keinem der Pfleger irgend ein Problem gehabt. Sie freuen sich immer, wenn wir da sind und auch der ruhige Thierry hat sich um Verständigung bemüht.
The enclosures have changed. Most probably one will assume that the bears were together only for us. This may be true but we did not have any problem with the keepers. They were happy when they met us and also the calm Thierry was eager to communicate.

Wir haben einfach nur beobachtet. Keine bombastischen Schaufütterungen, Musik erträglich und Nachts ist der Stall offen und die Bären getrennt, was ich sinnvoll finde. Ich hatte den Eindruck, auch den Beiden tut es gut etwas herunter zu kommen.
We only observed the scenario. No spectaculous feedings, the music is bearable and during the night the den is open and the bears are separated, which I consider meaningful. I had the impression this is good for them when they have the chance to calm down.

Flocke kam heute ganz schwer in die Gänge und wäre gerne in ihr Gehege gegangen. Es war drückend schwül warm, und immer nur schwimmen und mit Raspi toben wollte sie nicht so recht.
Today, Flocke had difficulties to shake the leg. It was hot and humid, she always wanted swimming and swimming, but she was not keen on “fighting” with Raspi.

Das hat sie dann aber doch gemacht und während Raspi wieder mal im Stall gefressen hat, begann sie mit ihrer Spielshow im Wasser. Ein Putzlappen war das Spielzeug und es hat ihr sichtlich Spaß gemacht alleine damit zu spielen.
But then she changed her mind and while Raspi was inside to be fed, she started with her playshow in the water. A cleaning rag was used as toy and she obviously enjoyed playing alone with it.

Wenn dann Rasputin zu lange weg war, dann wird natürlich nachgeschaut. Flocke hat seit letzten Jahr 80 Kilo zugenommen, aber sie ist am abspecken.
When Raspi was away for too long, she was looking for him. Flocke has put on 90 kilos since last yeas, but she will manage to get rid of some kilos.

Im linken Gehege sind die kleinen Wasserbecken jetzt ohne Barriere und die Bären können rüber rutschen und Raspi macht das Spaß.
In the left enclosure the pools are connected now and the bears can go each side which Raspi enjoys most.

  • Zum Photoalbum bitte auf das folgende Bild klicken / Slideshow please click the next pic

Wir hatten Glück und durften 3Tage Flocke und Raspi zusammen geniessen und freuen uns jetzt schon bärig auf unseren nächsten längeren Besuch.
We were lucky to enjoy both bears together and we are looking forward to our next long-term visit.

Tags:
Share |

25 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Moni, Ilse und Anita,

    es gibt nichts besseres, als zum Wochenstart Euren wunderbaren Bericht von FloRa zu lesen. Einfach herrlich, dass Ihr so eine schöne und entspannte Situation in Marineland vorgefunden habt.
    Ich freue mich sehr, auch auf den herrlichen Fotos zu sehen, dass es Flocke und Rasputin derzeit wirklich gut geht.
    Es ist eben so, wie wir schon so häufig diskutiert haben. Kein Tag ist wie der andere und Ihr habt die richtige Zeit erwischt, diese beiden Bären zu besuchen.

    Für Euren Bericht und das großartige Fotoalbum danke ich Euch sehr. Wieder einmal eine gute Kommunikation und Cooperation zwischen Nürnberg und München. Es hat wieder großen Spaß gemacht.

    Bis bald und
    viele liebe Grüße an Euch Drei,
    von caren

  2. Liebe Moni, Ilse und Anita,

    das ist das schönste Wochenanfangsgeschenk überhaupt “ein bebildeter Bericht von
    FLOCKE UND RASPI” 😀

    Es ist herrlich diesen Bericht zu lesen und es macht sehr viel Freude, die beiden wieder in gewohnter Form zu sehen. Es geht ihnen sichtlich gut, wenn sie zusammen wieder die Anlagen unsicher machen 😀
    Ich bin sehr glücklich, das es Flocke und Raspi gut geht und ich danke euch sehr für diesen wunderschönen Bericht und das passende Fotoalbum, welches ihr hier drei gepostet habt.
    Dir liebe Caren ein DANK für das sofortige bearbeiten und einstellen hier

    euch alllen Vieren liebe Grüße, Ute

  3. Liebe AnitaNbg., Ilse and Monika,

    My my my, one cannot determine in the first photo where one bear begins and the other ends!

    Such a wonderful match, these 2, and appearing so healthy. They seem to be making ‘beautiful music’ together.

    Personally, I have been on a Flocke-watch since she was born, and I am not disappointed. She seems to grow more beautiful as the days and months go by. I believe I will be pleasantly surprised when she becomes a mother.

    Thank you, Ladies, for the report, und Caren the translation! Greetings always to Mervi!

    Hugs von Tish

  4. Ihr Lieben,

    das ist einfach nur schön!! Liebe Moni,
    aus Deinem Bericht spricht sehr viel Harmonie
    und ich glaube, Ihr habt Euch – so wie die Bären –
    auch sehr wohl gefühlt. Es freut mich wirklich sehr, soviel
    Positives zu lesen.
    Und jetzt…. kommt wieder in Nürnberg an….Moby wartet.
    DANKE liebe Caren für das fixe Einstellen, ich bin eh´ schon
    fast geplatzt vor Neugierde.

    Viele liebe Grüße an Euch Vier
    Uli

  5. Dear Monika, Ilse and Anita,

    How wonderful to read (and see) good news from Antibes. Flocke and Raspi are together again and watching the photos gives me the impression they’re doing just fine.

    Maybe the ‘public’ feedings are too much like a show in this park so I think it was a wise decision to stop them. These two lovely bears gave you a ‘great performance’ anyway 🙂

    Flocke may have put on some extra kilos but she’s looks beautiful and Raspi’s boomsie is as gorgeous as ever!
    🙂

    On behalf of Knuti’s Weekly I thank you for the awesome photos and – needless to say – I’m so proud to see this exclusive report in our magazine!

    Dear Caren,

    You’ve done a great job again! Thank you so much!

    Hugs from a very grateful and glad Mervi

  6. Hallo,

    den Lieferanten vielen Dank für die Fotos und dir Caren fürs Einstellen.

    Es freut mich immer, “meine” beiden Bären in so toller Verfassung und Spielfreude zu sehen. Sie sind angekommen in Frankreich sagen mir diese Bilder. Ich finde übrigens, Flocke steht jedes Kilo. 😉

    LG Elke

  7. Liebe Moni, Anita und Ilse!

    Wie schön schon zu lesen, dass es mit FloRa gut geht. Sei beiden Bären sehen wirklich gut aus.
    Es freut mich acu sehr, dass sie wieder zusammen sind.

    Danke auch wunderbäre Fotos.

    Liebe caren!

    Danke, dass wir hier in KWM alles dies lesen kann.

    Hugs

    TBM

  8. Liebe Monika, Anita, Ilse und Caren!

    Einen schöneren Start in die 1. Urlaubswoche hätte ich mir nicht wünschen können!
    Ich freue mich sehr, dass Flocke und Rasputin zu Spielfreude und Zweisamkeit zurückgefunden haben und die Pfleger so gesprächsbereit sind. Prima auch, dass die Musik leiser geworden ist.

    Und beide Teenager haben also einen Schlüssel zu den Appartements!? Wie oft die beiden wohl den unermesslichen Sternenhimmel über ihrer neuen Heimat bewundern?

    Danke allen Beteiligten für die erstklassigen Antibes-News aus erster Hand!

    Herzlichst
    Bärgit

  9. Liebe, Moni, liebe Ilse, liebe Anita!

    Danke für den positiven Expressbericht und die schönen Fotos dazu! Die Zusammenarbeit klappt zwischen Euch , wie immer, sehr gut.
    Ich freue mich, dass es Flocke und Raspi gut geht und dass die Beiden zusammen sind. Die Harmonie ist deutlich zu spüren und zu sehen.

    Dir liebe Caren danke ich für das Einstellen in KWM 🙂

    Schön, dass Ihr 3 wieder in der Heimat seid 🙂 🙂 🙂 .

    Liebe Grüße von Uli R-Z

  10. Liebe Monika, Ilse und Anita

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht aus Südfrankreich.
    Es freut mich, dass Flocke und Raspi zusammensein dürfen.
    Auch dass es so manche kleine Veränderung im Tagesablauf
    und in der Ausstattung der Gehege gibt ist positiv – man macht
    sich also Gedanken und dies ist gut so.
    Die Bären scheinen gesund und glücklich zu sein. 🙂

    Herzliche Grüsse
    Crissi

  11. Dear caren and all photographers,
    Thank you so much for sharing your photos and impressions
    of FloRa….it is so good to see them again. Thank you for
    your reassurances that they are doing well and are well
    taken care of.

    xo k-j

  12. Nachdem ich heute durch Zufall mitbekommen habe, dass einer unserer Hunde aus dem Haus (ein ganz lieber 7-jähriger Dalmatiner) tot aus dem Haus getragen wurde, macht Ihr mir nun mit den fröhlichen FLÖCKCHEN- und RASPI-FOTOs und Eurem Bericht eine umso größere Freude, liebe AnitaNbg, Ilse, MonikaK!

    Vielen Dank, auch Dir, liebe Caren, fürs Avisieren, Einstellen und – im Namen der English-toungler – auch fürs Übersetzen. Jetzt gucke ich mir sicher mit Genuss Euer Album an und dank auch hierfür im Voraus.

  13. Thanks to Alle! I have enjoyed watching and reading about the loving couple! Flocke is certainly a cheeky lady polar bear. Raspi follows along trying not to “make waves” in the home. They are truly like an old married couple who love each other but at times need their “space.” Thank you for sharing these wonderful photos and your experiences!
    Hugs,
    Eva

  14. Oh, das sind aber schoene Nachrichten zum Wochen- und gleichzeitig Monatsbeginn!
    So wie es ausschaut, geht es den beiden dort blendend und man kuemmert sich gut um sie.
    Vielen Dank fuer den Bericht und fuer die Fotos!
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  15. Hallo liebe Moni, Ilse und Anita, welch eine Freude, ihr habt uns einen tollen Bericht und schöne Fotos mitgebracht. Die beiden sind nun wirklich glücklich in Antibes und haben ein entspanntes Leben zusammen. Und bei Bedarf können sie sich aus dem Weg gehen. Keine Schaufütterung und leisere Musik, das klingt sehr gut.
    Ganz herzlichen Dank an euch und Caren fürs Teilhabenlassen mit lieben Grüßen Heidi

  16. Liebe Monika,liebe Anita und liebe Ilse

    Die Überraschung ist perfekt. Mit den tollen Bildern aus Antibes kann ich in den Feierabend starten.
    Flocke und Raspi sehen super aus. Ich bin froh daß die beiden sich wieder gut verstehen.

    Liebe Caren, vielen Dank für den schönen Artikel

    LG
    Bea

  17. Dear Monika, Ilse, Anita and Caren,

    Thank you so much for this upbeat and reassuring report about FloRa. It is good to see them happy with one another. I agree with Eva that a little time alone is probably helpful to both bears! Great photos–I especially like the the portrait of one of the polar bears on the “cliff”…..

    Hugs, Sarsam

  18. Liebe Caren,
    Deine unglaubliche Schnelligkeit ist nicht zu toppen und ich hätte Dir gerne mehr Schlaf gegönnt.
    Herzlichen Dank für die gute Teamarbeit, ich liefere nur Bilder und Bericht alles andere kostet dann Deine Zeit und ist viel Arbeit. Zusammenstellen, signieren, übersetzen und und und… —-und alles in kürzester
    Zeit – einfach fantastisch!
    Liebe Bärenfreunde,
    vielen Dank für Eure netten Kommentare und ich zähle schon die Tage bis zu unserem nächsten Besuch
    bei Flocke und Rasputin.
    Liebe Grüße Monika K

  19. Ein ganz toller Bericht, Dankeschön!
    Liebe Grüße Jens

  20. Liebe Monika, Ilse und Anita,

    über den positiven Bericht von Moni und die wunderschönen Bilder von Euch Dreien habe ich mich sehr gefreut. Offensichtlich ist Flocke, genau wie Giovanna in München, die spielfreudigere und Raspi immer noch der gutmütige GuteLauneBär. Beide machen einen zufriedenen Eindruck und sind zwei prächtige Eisbären.

    Vielen Dank, dass Ihr uns hier teilhaben lasst an Eurem ganz offensichtlichen harmonischen Besuch bei Flocke und Raspi.
    Auch Dir liebe Caren ein Dankeschön, fürs schnelle Einstellen hier.

    Liebe Grüße an Euch Vier
    Inge

  21. liebe Monika, Ilse, Anita und Caren es ist so schön zu sehen, dass Flocke und Raspi in guter Verfassung sind und sich in Südfrankreich gut eingelebt haben.Die Bärchen haben sich lieb und es ist so süß, die beiden zusammen zu sehen. Ich wünsche den beiden von Herzen alles Gute.
    Danke schön dass wir an Eurem Erlebnis teilhaben durften, Merci.

  22. Liebe Monika, Ilse und Anita

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht von Flocke u. Raspi und den schönen Fotos.

    Es ist schön zu sehen, dass es den Beiden gut geht und sie ihr Zusammensein genießen.

    Liebe Caren, vielen Dank für`s Einstellen der Fotos.

    Liebe Grüße
    Marion

  23. Dear Monika, Ilse, Anita and Caren,

    Seeing Raspi is like medicine to me. That bear will always be my Honey and when I see both he and Flocke looking so healthy and playful, it makes me smile. Flocke is stunningly beautiful and Raspi’s boomsie is bigger than ever. I can’t believe that they have been at Marineland for over a year…time does fly so quickly. It’s great to hear that living conditions are better suited to them now…here’s to Two of the Fabulous Four, we love so much.

    Thank you so much, so very much for sharing this exclusive report with us. It made me so happy!

  24. Liebe Caren, Monika, Ilse und Anita!

    Die neuen ausgezeichneten Fotos von Flocke und Raspi waren wirklich eine umwerfend wundervolle Überraschung. Ich bin sehr froh, dass die beiden zusammen gewesen sind, es ihnen so gut geht und sie so harmonisch und fröhlich miteinander spielten. Der Bericht ist hoffnungsreich, dass Flocke und Raspi auch sonst, wenn kein Besuch aus Nürnberg da ist, zusammen sein dürfen. Beide Bärenkinder sehen gesund aus mit einem prächtiges Fell.

    Dankeschön und herzliche Grüße
    Heidi

  25. Dear Monika, Ilse and Anita,

    Thank you for the report und the wonderful pictures of Flocke and Rasputin. They are really good-looking bears. And Antibes looks like a good place.

    Also thanks to you Caren.

    All – have a nice weekend.
    Hugs Inge