G&Y- Giovanna’s Versuch, die Palette zu reparieren u.v.a.m

May 8th, 2013 | By | Category: Caren's reports

09.05.2013 (D/E)
Heute hatte Yoghi einen dienstfreien Tag, den er zum größten Teil schlafend und völlig entspannt verbrachte.
Als ich am Eisbärengehege ankam, lag er auf seinem Lieblingsfelsen und beobachtete von oben seine Umgebung
Today Yoghi enjoyed his day off duties mostly sleeping and relaxing.
When I arrived at the polar bear enclosure he was on top of the big rock, watching his surrounding.

Eisbär Yoghi 2013_05_08 121

Giovanna war im Wasser und völlig vertieft in ihrer Beschäftigung mit ihrer Palette. Diese ist nach wie vor sehr beliebt.
Giovanna was in the water and she was again busy with her pallet which is still her favorite.

Eisbär Giovanna 2013_05_08 144

Ich möchte Euch ja nicht langweilen mit einem weiteren Paletten Bericht. Aber heute trieb es Giovanna tatsächlich auf die Spitze. An der Palette fehlen an einer Seite ein paar Ecken.
I do not want to make you bored with a further palett report, but today Giovanna carried her activities to extremes. The palett is missing some corners at one side.

Eisbär Giovanna 2013_05_08 177

Offenbar war sie mit diesem Zustand nicht so ganz zufrieden; sie tauchte ab und barg in den Tiefen des Pools eine der fehlenden Ecken.
Obviously she was not very happy about that; she was diving and brought up one of the missing corners from the depth of the pool

Eisbär Giovanna 2013_05_08 238

Vorher hatte sie die Palette an Land gebracht
Before she had transported the pallet at land

Eisbär Giovanna 2013_05_08 213

Dort legte sie ihr Brett ab und führte das Eckteil mit ihrer Tatze an die Stelle, an der die Ecke fehlte. Natürlich fiel das Teil ab. Ich denke, Giovanna benötigt dringend Sekundenkleber. Diese Aktion hat mich ziemlich verblüfft.
Was mich ebenfalls erstaunte war, dass Giovanna, die in den vergangenen Tagen immer wieder versuchte, auf der Palette zum Stehen zu kommen, indem sie die Palette unter Wasser drückte und ebenfalls unter Wasser vergebliche Versuche startete, um auf der Palette zu stehen. Sobald das Brett hoch kam, purzelte sie natürlich runter. Heute machte sie diese Übung an Land. Sie war sichtlich stolz darauf, auf allen Vieren auf der Palette stehen zu können.
Giovanna placed her pallet at land and then she put the part exactly where it was missing. Of course, the part was not fixed. I guess, Giovanna urgently needs superglue. The whole action made me perplex.Another thing amazed me, too. Giovanna had tried to stand on the pallet, she pushed it under the water and was not successful to stand on it while it was in the water. Immediately, when the pallet had come up Giovanna fell off with a summersault. Today she tried the same at land. One can see how proud she was to be able to stand on it with all four legs.

Eisbär Giovanna 2013_05_08 228

Yoghi hatte sich derweil in die Tundra verzogen. Als ich nach ihm sah, hatte er es sich ausgesprochen gemütlich gemacht. Der Bär weiß sich zu entspannen!
Meanwhile Yoghi had disappeared into the tundra. When I was looking for him, I found him totally relaxed. He had made himself very comfortable. The bear really knows how to relax!

Eisbär Yoghi 2013_05_08 251

Giovanna muss einen direkten Draht zu Tosca haben. Ich musste wirklich lachen, als ich sah, dass sie die gleiche Methode zum Fleischtransport benutzt. 😀
Giovanna must have a direct communication line to Tosca. I had to laugh when seeing that she uses the same method for transportation of meet. 😀

Eisbär Giovanna 2013_05_08 150

Der Fleischlappen, den sie aus dem Pool gefischt hatte, scheint ihren hübschen Kopf zu kühlen.
This huge piece of meet which she had recovered from the pool seems to cool her pretty head.

Eisbär Giovanna 2013_05_08 158

Hier sind die Eisbärenphotos des Tages / Here come the polar bear pics of the day

Heute habe ich mich mit Angela und UrsulaL mit Familie im TP getroffen, wir sind natürlich auch noch bei einigen anderen Tieren vorbei gegangen.
Today I met with Angela and UrsulaL and her family, of course, we visited other animals, too

Hier kommt erst einmal ein Gruß an Ophelia nach Berlin. Ob sie wohl Ophelias Schwester ist?
First of all I forward greetings to Ophelia in Berlin. I wonder whether she is Ophelia’s sister (?)

2013_05_08 272

Am Morgen war ich noch kurz bei den Gorillas. Bagira trug ihr Baby umher, aber es war leider nicht zu sehen. Sie hielt sich vorwiegend im Hintergrund des Geheges auf, auch mit großer Brennweite war das Kleine so gut wie unsichtbar. Dafür waren Sadiki und Kajoulu vorne und sie spielten Fangen und veranstalteten einen brüderlichen Scheinangriff
In the morning I had paid the gorillas a short visit. Bagira was carrying her baby around, but it was not visible. She was mainly in the background of the enclosure, even with a big focal lenth the baby remained invisible.
But Sadiki and Kajoulu were near the glass and they were playing catch me if you can and they showed some play fights.

Gorilla Sadiki & Kajoulu 2013_05_08 013

Papa Roututu beobachtete das wilde Treiben der beiden Halbstarken
Papa Roututu watched the wild games of the youngsters.

Silberrücken Roututu 2013_05_08 003

Bei den Drills hat Afi gestern oder in der letzten Nacht ein Baby zur Welt gebracht. Viel war allerdings von dem Winzling nicht zu sehen.
Afi from the drill family had given birth to a tiny baby either yesterday or during the night. There was not much to be seen from the tiny little one

Drill Afi & Neugeborenes 2013_05_08 076

Afi’s Schwester Kaduna beschäftigte sich mit dem kleinen Nepomuk. Der kleine Nepomuk ist schon recht groß geworden und er hat sich eine neue Frisur zugelegt.
Afi’S sister Kaduna was busy with Nepomuk. Little Nepomuk has grown a lot and he has a new hairdo

Drill Kaduna & Nepomuk 2013_05_08 049

Drillbaby Nepomuk 2013_05_08 040

Die Paviane hatten mehrere Eisbomben in Form einer Pyramide bekommen. Mit diesen Leckerbissen waren sie fast den ganzen Tag beschäftigt.
The baboons had received several ice bombs in form of a pyramide. They were busy with them nearly all day long.

Paviane mit Eisbombe 2013_05_08 119

Lady Olga lag im Halbschatten und ruhte
Lady Olga was resting in the halfshadow

Braunbärin Olga 2013_05_08 282

Auch Felix lag halb in seiner Höhle und streckte seine Nase den Sonnenstrahlen entgegen.
Also Felix was half in his cage and poked his nose out into the sun

Schneeleopard Felix 2013_05_08 306

Ludwig ist jetzt ein großer Junge. Innerhalb der letzten Woche ist er ziemlich gewachsen (schien es mir jedenfalls)
Ludwig is now a big boy. Within the last week he seemed to have grown (I had this impression)

Elefant Ludwig 2013_05_08 351

Obwohl nun kein Baby mehr, dockte er heute wieder an Mama Temi’s Milchbar an.
Although  not being a baby anymore he was docking at Mama Temi’s milkbar.

Elefanten Temi & Ludwig 2013_05_08 342

Last not least sagt Julius auch noch eben Hallo
Last not least, Julius says Hello

China Leopard Julius 2013_05_08 368

Album der Tiere, die wir heute besucht haben
Album with animals we visited today

Die Giraffenfamilie ist heute in ihr neues Savannenhaus umgezogen. Sie werden sich ein paar Tage an ihre neue Umgebung gewöhnen und schon jetzt freuen sie sich auf Besucher, die ab Pfingsten dort willkommen sind.
The giraffe family has moved into their new home. They are given some days to accomodate to the new house but they are looking forward to welcoming the visitors after pentecost.

Es war ein wunderschöner Frühsommertag im Tierpark mit Euch, liebe Angela, liebe Ursula, lieber Bodo, lieber Thorsten und dem so braven Danillo. Herzlichen Dank für Euren so netten Besuch!
It was a beautiful summer day in the Tierpark with you, Dear Angela, Dear UrsulaL, Dear Bodo and Dear Thorsten as well as with the sweet Danilo. Thank you ever so much for your kind visit!

Tags: , , , ,
Share |

22 comments
Leave a comment »

  1. Hallo Caren

    Giovanna ist ein schlaues Mädchen 🙂
    und so ausdauernd in ihrer Beschäftigung.
    Yoghi spielte heute den “Troll” – köstlich! 😉

    Julius scheint wieder nach den Wildhunden
    Ausschau zu halten – während Lady Olga 🙂
    den Schatten genießt. Ludwig ist wirklich
    groß geworden. Nepomuk hat sich toll
    entwickelt. 🙂 Das Neugeborene trinkt
    wohl bei Mama Afi. Ich wünsche ihm
    ein langes Leben. 🙂

    Liebe Grüsse
    Chris 🙂

  2. Oh, liebe CAREN, zumindest mich langweilst Du in keiner Weise mit Berichten und Bildern von GIOVANNA. Sie ist schon eine Eisbären-AusnahmeErscheinung an Intelligenz und Spielwitz und Konzentrationsvermögen! Ich könnte ihr stundenlang zusehen/ Deine Bilder genießen!! 🙂 Allerdings ihren Anblick mit dem Fleischlappen über dem Kopf finde ich zumindest gewöhnungsbedürftig ;-), aber Hauptsache sie fühlt sich wohl und hat Freude bei und an ihrem Spie/ihren Aktionen. // Der gemütliche YOGHI ist zu dieser Tageszeit genau der richtige Augenschmaus 😉

    ROUTUTU wirkt total entspannt. Er kann seinen Sohn IVO nicht verleugnen. Beides imposante ‘Figuren’ – und ich freue mich immer, wenn ich das Gefühl habe, dass IVO ganz enspannt bleibt, wenn ich in seiner Nähe bin (Zufall oder bewusst – ganz egal). // Die Gorilla-Younsters ins KampfSpiel vertieft sind herrlich.

    Wie immer könnte man jedes Deiner Fotos hervorheben; um jedoch nicht wieder so viel Platz in Anspruch zu nehmen sei nur kurz vermerkt, dass mich auch der Anblick aller anderen gezeigten Tiere erfreut. JULIUS ist natürlich nochmals ein ganz besonderer “Schuss” und auch OPHELIAs Münchener ‘Konkurrenz’..

    Vielen Dank für das NachtHüpferl, liebe CAREN. Dir und BERND wünsche ich morgen einen superschönen Tag in der Schweiz mit vielen HerzHüpferln 🙂

  3. Liebe Caren,

    lieben Dank für Deine tollen Bilder und schönen Bericht.

    Es war nach Monaten mein 1. TP Besuch und ich habe mich sehr gefreut, dass ich ihn mit Dir, Uschi, Bodo, Torsten und Danilo verbringen konnte 😉 .

    Ich freue mich schon sehr, wenn ich wieder öfter in den Zoo gehen kann – es gibt so viele Babys und Änderungen, die werd ich nach und nach besuchen 🙂

    Liebe Grüße
    Angela

  4. Liebe caren!

    Giovanna ist sicher eine echte hausfrau. Alles muss reparieren und in Ordnung sein.

    Yoghi wie der Herr im Haus; auf Grassofa faulänzen.

    Auch alle andere Tieren waren so nett.

    Danke schön.

    TBM

  5. Dear Caren,

    What a wonderful Bilderbuch you brought us again!!

    Yoghi sure looks relaxed and I think I can read his mind ‘I let La Donna be the active one today, she certainly has energy for two bears!’ 🙂

    I’m as amazed as you about Giovanna’s intelligence. She knew exactly where to place the comer – very clever of her!! I wouldn’t be surprised if she’ll be surfing around on the palette next time you meet her. 😀

    Wearing a big piece of meat on the head must be the latest head wear trend. I wonder what Giovanna recommends for us – maybe an entrecote or would chateaubriand be more suitable in the heat? 😀

    The photos of Felix are real master pieces and I also love the one with the fox (?) lying on the yellow flower bed. Simply beautiful!

    All the apes look very good – both the youngsters and the adults. I wish the newborn baby a happy life. – What a great idea to treat the baboons with an ice bomb pyramide! They seem to agree with me…..

    Ludde has grown a lot but he still needs mummy’s loving care. This lolifantje always brings a smile on my face. – Julius looks gorgeous as always.

    Thank you so much for this fantastic illustrated report from Hellabrunn!

    Hugs from Mervi

  6. Liebe Caren,
    erstaunlich wie Giovanna kombiniert und das abgebrochene Teil wieder zuordnet,
    Yoghi sei es gegönnt eine Pause einzulegen und Kraft zu tanken für den heutigen Vatertag.
    Das sind für mich die Bilder des Tages, Yoghis Ruhepositionen!
    Vielen Dank für Deinen schön bebilderten Rundgang durch den Tierpark.
    Liebe Grüße Monika K

  7. liebe Caren,
    ich schaue Yoghi gerne beim Dösen zu und Giovanna ist einfach der Hit, was sie sich alles ausdenkt, ich freue mich für sie, dass sie auf allen Vieren auf der Palette stehen konnte., das war ihr wichtig. Ludwig ist zwar schon ein großer Junge aber bei Mama ist er gerne noch das Baby. Alle Tiere sehen prima aus. Herzlichen Dank für diesen großartigen Fotobericht aus Hellabrunn, cari saluti

  8. Liebe Caren,

    das ist wieder ein sehr schönes Album der liebenswerten TP-Bewohner.
    Giovanna ist ein schlaues Mädchen. Wie ich schon anderswo geschrieben habe, sollte man ihr mal ein Puzzle geben. Vielleicht erstaunt sie uns ja alle mit ihren ungeahnten Fähigkeiten.
    Yoghi platt wie eine Flunder, einfach köstlich.
    Das weiße Alpaka könnte wirklich eine Zwillingsschwester von unserer Ophelia sein. Hast Du gesehen, dass auf ihrer linken Wange eine Fliege sitzt? Sieht auf dem Foto so aus, als wenn sie zur Fliege hinunter schielt.
    Und der Tierpark-Friseur ist ein wahrer Meister. Die Frisur von Nepumuk hat er gut hinbekommen.

    Danke und liebe Grüße nach München
    Monika

  9. Liebe Caren,

    Giovanna beweist ganz eindeutig, dass Bären sehr kluger Tiere sind. Ich finde erstaunlich, dass sie den Versuch unternommen hat, die Palette zu reparieren. Wer weiß, was sie mit dem Sekundenkleber anstellen würde, wenn sie ihn denn hätte ;-).
    Yoghi´s Relaxhaltung finde ich einmalig. Über die beiden Fotos von Olga habe ich mich besonders gefreut.
    Natürlich sind auch all die anderen herrlichen Bilder einen “Hingucker” wert.

    viele Grüße
    Gisela

  10. dear caren and bernd thank you for another wonderful tour of hellabrun. joghi like a lot of us chaps is so fascinated by work that he can watch it for hours! giovanna learnt from her time with knut that if you want a job doing well do it the way mama showed you. and if you are filmed eating make sure you look good. knugs ralph

  11. Liebe Caren,

    danke für den schönen Bericht und Dein tolles Fotoalbum.

    Es war ein sehr schöner Tag, den wir mit Dir und Angela in Hellabrunn verbracht haben.

    Giovannas Ausdauer ist immer bewundernswert. Ihr Versuch die Palette zu reparieren, hat mich
    sehr erstaunt. Über Yoghis Ruheposition habe ich mich sehr amüsiert????.

    Liebe Grüße
    Ursula

  12. Liebe Caren!
    Die Geschichte mit der Palette macht mich sprachlos. Vielleicht soll man Giovanna ein großes Puzzle geben. Sie scheint erstaunliche Fähigkeiten zu haben.
    Yoghi geniesst den sonnigen Tag 🙂
    Hugs
    Ludmila

  13. Dear Caren, Yoghi certainly knows how to relax. But the story of Giovanna trying to repair her pallet is breath-taking. It shows once more how intelligent bears are. Not only is she realizing that there is a missing part, she is also able to retrieve it and on top, to put it there where it was coming from.
    The new hairdo of Nepomuk is smashing. And I love the pics of Ludwig. He is so “parmantig” and knows very well what he wants.

  14. Liebe Caren,
    Joghi entspannt total, das ist ein Bild für Götter.
    Liebe Grüße Heidi

  15. Immer wieder mache ich aus Yoghi einen Joghi, sorry ! Heidi

  16. Dear caren,

    What a special day at the zoo!

    I just love the photo of Yoghi totally
    relaxing! It is adorable!

    And Giovanna–what a clever
    girl! Thanks for a fun day at
    your zoo!

    xo k-j

  17. Liebe Caren,

    Giovanna is so smart and lovely! I am always amazed at her efforts. Prince Yoghi is handsome as ever.

    Looks like you had a wonderful visit!

    LG, Christine

  18. Dear Caren,

    Thank you for this lovely treat! Yoghi is such a handsome rug and Giovanna is a very smart lady bear! Oh my, steak facials are becoming the rage–well I guess they would be cool and soothing!! Ludwig may not be a baby, but he knows that his mother’s milk will make him grow big and strong!! The ice bomb pyramid for the baboons is ingenious and they are having a lot of fun with it!!

    Hugs, Sarsam

  19. Hallo Caren!
    Das ist ein ganz toller Bericht geworden, Dankeschön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Jens

  20. Liebe Caren,

    es war ein schöner Tag in Hellabrün, kann ich verstehen. Danke für deinen Bericht und die schönen Fotos und Videos.

    Schönen Sonntag.

    Viele Grüße
    Inge

  21. Hallo liebe Caren,

    danke für diesen ganz bezaubernden Bericht von Deinem tollen Zoobesuch in netter Gesellschaft.

    Giovanna mit Fleischlappen und Yoghi als Flokati sind meine ganz persönlichen Highlights :-)))

    Sei lieb umarmt und bitte auch ganz liebe Grüsse an Bernd.

    Bear Hugs

    ConnyHH

  22. Liebe Caren!

    Hab’ lieben Dank für Deine tollen Fotos von Deinem Besuch im wunderschönen Tierpark Hellabrunn. Das Foto von Yoghi, wie er entspannt auf seinem Bauch auf der Wiese der Tundra liegt, ist große Klasse. Die hübsche Giovanna erstaunt uns immer wieder. Ihre Aktionen sind wirklich abenteuerlich und einzigartig.
    Das Foto von dem weißen lustigen Alpaka ist phänomenal.
    Köstlich ist die Aufnahme mit den Pavianen und ihren Eisbomben.
    Glücklich macht mich das Bild von Olga, dass es ihr so gut geht.
    Ludwig ist ein prächtiger Elefant geworden, im Vergleich zu Temi immer noch ein kleiner Elefant.

    Liebe Grüße und einen schönen Muttertag Heidi