Yoghi et al – A Sunny and Peaceful Morning

Jan 22nd, 2014 | By | Category: Caren's reports

23.01.2014 (D/E)

Nach einigen dunkelgrauen und regnerischen Tagen begann mein freier Tag mit Sonnenschein. So hatte ich es recht eilig, in den Tierpark zu kommen. Bevor ich von meinen Besuchen bei den verschiedenen Tieren berichte, möchte ich Euch ein paar sehr stimmungsvolle Fotos aus dem TP zeigen.
After several dark grey and rainy days my free day started with sunshine. That’s why I hurried to the Tierpark on that morning. Before I start reporting about the several animals I visited, I would like to show you some pics which I think are full of atmosphere.

Peaceful Morning 2014_01_22 161

Es waren um diese Zeit kaum Besucher im TP und ich habe diese Stimmung sehr genossen. Im Nu waren die Anspannungen der letzten Tage verflogen
At that time there were hardly any visitors in the Tierpark and I must say I did enjoy this atmosphere very much. In no time, all the tensions of the past days had gone.

Peaceful Morning 2014_01_22 060

Peaceful Morning 2014_01_22 178

Peaceful Morning 2014_01_22 165

Von Yoghi gibt es nicht viel Neues zu berichten. Am Morgen hatte er es vorgezogen, seine Zeit im Stall zu verbringen. Als ich nach dem Mittagessen zu ihm ging, befand er sich wieder in seiner Lieblingsecke und er schien wieder auf Giovanna zu warten, bzw. nach ihr zu suchen. Er gibt es nicht auf, er wartet sehnsüchtig auf sie. Der arme Kerl muss sich noch gedulden und so habe ich ihm erneut (telepathisch) versucht zu erklären, dass sie ja wieder kommt. Bärenmänner haben es wirklich nicht leicht während der frühen Vaterschaft.
There is not much to tell about Yoghi. In the morning he had preferred staying inside. When I visited him after lunch, he was in his preferred corner and seemed to wait for Giovanna or look for Giovanna. He has not given up yet waiting for her desperately. The poor guy has to be patient and therefore I explained him again (in telepathy) that she will come back one day. The polar bear males have difficult times during early parentship.

Eisbär Yoghi 2014_01_22 367

Eisbär Yoghi 2014_01_22 372

Eisbär Yoghi 2014_01_22 373

Dafür sorgte unser Elefantenjunge Ludwig für so einige Lacher. Er hat wieder einmal seine Kletterkünste zum Besten gegeben
However, our elephant boy Ludwig brought some laughs. Again he presented his climbing abilities.

Asiatischer Elefant Ludwig 2014_01_22 203

Asiatischer Elefant Ludwig 2014_01_22 206

Mit zunehmendem Gewicht sind die Kletterpartien gar nicht so leicht zu bewältigen
With increasing weight such climbing avtions are not easily managed.

Asiatischer Elefant Ludwig 2014_01_22 212

Davon lässt er sich aber nicht abhalten, gleich weiter zu trainieren.
But this doesn’t keep him off the training

Asiatischer Elefant Ludwig 2014_01_22 218

Sehr gefreut habe ich mich auch, die Ameisenbärin Xippe wiederzusehehn. In der letzten Zeit war sie nicht so oft draussen anzutreffen, aber heute rannte sie wie ein “junges Mädchen” über die Anlage
I was happy to see the giant anteater Xippe again. In the last time she was not outside very often, but today she was walking and running through the enclosure like a “young girl”.

Ameisenbärin Xippe 2014_01_22 042

Dies hat offenbar auch den Nandu erfreut, der auf der gleichen Anlage zu hause ist
The nandu was obviously happy to see her, too.

Nandu 2014_01_22 190

Auch die anderen Nachbarn, die Vikunjas, schauten interessiert zu
Like the other neighbours, also the vicunjas were very interested in watching her.

Vikunjas 2014_01_22 024

Der Wisentbulle schien weniger beeindruckt zu sein
The bison did not seem to be very impressed.

Wisent 2014_01_22 016

Ganz in der Nähe sind die Auerochsen und Tarpane zu Hause
Nearby, the aurochs and tarpans are living

Auerochse 2014_01_22 065

Bei den Tarpanen handelt es sich um eine Rückzüchtung aus Przewalskihengsten und isländischen Ponystuten. Der Tarpan ist möglicherweise der Stammvater der Warmblüter.
The tarpans are a de-domesticated by breeding the male przewalskihorse with female ponies from Island. Most probably all the endotherms derive from the tarpan

Tarpan 2014_01_22 061

Das Wolfsrudel war an diesem Morgen auch schon flott unterwegs.
The wolves were running through their forest.

Europäischer Wolf 2014_01_22 007

Obwohl Amurtiger Jegor gestern seinen Fastentag hatte, lag er heute, gegen Mittag, kurz vor seiner Fütterungszeit seelenruhig in der Sonne auf seinem Höhlendach. Er schaut sich Besucher immer recht interessiert an.
Although yesterday Amurtiger Jegor was on diet, today he rested patiently in the sun. He is watching the visitors with big interest.

Amurtiger Jegor 2014_01_22 305

Auch die Schneeleopardin Keira lag auf dem Dach der Höhle
Keira, the snow leopard was also on top her cave

Schneeleopard Keira 2014_01_22 327

Kater Felix lief  durch das Gehege
Tomcat Felix was walking through his enclosure.

Schneeleopard Felix 2014_01_22 347

Luchsmädchen Mia thronte auf einem Baumstamm und schaute sich die Welt von oben an
Lynx girl Mia was on top of the big trunk and watched her world from high above

Luchs Mia 2014_01_22 315

Da das WildhundTV für Julius noch nicht begonnen hatte, beobachtete er genau die Besucher
The wilddog TV had not started yet for Julius, so he watched the visitors.

Chinesischer Leopard Julius 2014_01_22 261

Chinesischer Leopard Julius 2014_01_22 287

Gegenüber tummelten sich Bandele und Batou auf der Anlage
Opposite, Bandele and Batou were on display

Bandele wieder in Königshaltung
Bandele in the king position

Afrikanischer Löwe Bandele 2014_01_22 259

Batou holt mit dem Wachstum seiner Mähne bereits auf. Heute hatte er Lust auf Photoshooting. Man muss ihm gesteckt haben, dass man, wenn man fotografiert wird, “Cheese” sagt.
Batou’s mane is increasing. Today he was in the right mood for photoshooting. Someone must have told him to say “Cheese” when being photographed.

Afrikanischer Löwe Batou 2014_01_22 227

Er kann auch ohne Grinsen
But he can be modelling also without laughing

Afrikanischer Löwe Batou 2014_01_22 235

dafür mit rausgestreckter Zunge 😛
but showing his tongue 😛

Afrikanischer Löwe Batou 2014_01_22 246

Ein nach Frühling anmutender Bote
First sign of spring?

Tierpark Hellabrunn

Hier kommt ein ganz spezieller Gruß für Sarsam
Here comes a very special greeting for Sarsam

2014_01_22 069

Es gibt es noch ein elefanten- und raubtier-lastiges Fotoalbum
There is also an elephant-  and big cat- heavy photobook

Auch wenn sich die Sonne nicht die ganze Zeit gezeigt hat und mit ihrem Verschwinden die Kälte Überhand nahm, so war es ein sehr gelungener Tierparkbesuch mit Sophia, Madeleine, Uli und HerKules. Liebe Madeleine und lieber Uli, es waren schöne Stunden heute, ich hoffe, wir treffen uns bald wieder in Hellabrunn.
Even though the sun did not show up the whole day and the cold came after the sun had gone, it was a very nice zoo visit.

Tags: , , , , , , , ,
Share |

17 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Caren!

    Was für einen schönen Tag Du hattest mit all Deinen Lieblingen. Danke fürs Teilhabenlassen.
    Ludwig hält sich offensichtlich für eine Gämse so wie der rumklettert. Yoghi tut mir echt leid,
    der Arme muß so lange ohne seine Liebste auskommen; ich hoffe, Deine Gedankenübertragung hat geklappt.

    Schöne Woche und liebe Grüße,
    Erika

  2. Liebe Caren!
    Der Zoo im Sonnenschein sieht sehr schön aus. Yoghi macht keinen glücklichen Eindruck. Ludwig ist aber sehr geschicktes Kind 🙂 Seine Übungen sehen sehr interessant aus.
    Xippe habe ich noch nicht gekannt. Sie sieht beeindruckend aus.
    Hugs
    Ludmila

  3. Liebe Caren,

    eine tolle Atmosphäre am Morgen im Zoo, diese Lichteffekte sind grandios!
    es war ein schöner Zoo-Rundgang mit Dir, es hat uns sehr gut gefallen, unsere TP-Bewohner zeigen sich immer wieder von einer anderen Seite, es wird einem nie langweilig sie zu betrachten.
    Deine Fotos sind wieder sehr gut gelungen.
    Danke für die Zeit im Zoo mit Dir
    und ganz viele liebe Grüße von uns Dreien
    Madeleine, Uli und Herkules!

  4. Dear caren
    You have reintroduced me to some stars of the German zoo programmes.
    I always enjoy the young keeper talking about the anteaters and the other animals on the Souh American enclosure. Does Xippe still have Leon and Julio?
    I remember seeing Keiea as a cub in her first zoo being introduced to her sponsor the actor Udo Kier.
    Ludwig must be a real joy for his keepers as he is such a playful animal.
    Finally your photos of Yoghi show how much he seeks the company of Giovanna. We can only send him our love.

  5. Hallo Caren

    Unser Gestirn hat sich tatsächlich am Himmel über München gezeigt. 🙂
    Wie anders doch gleich die Szenerie wirkt. Und die Tiere scheinen alle zu
    strahlen und sehen sichtlich belebt aus durch die Sonnenstrahlen. Es ist
    mal wieder schwer heute Favoriten zu benennen. 🙂 Natürlich zählen die
    Kätzchen dazu: die Löwen boten eine besondere Show. Oder Kraxelfant
    Ludwig, der mit seiner Größe immer noch auf dem Baumstamm balan-
    ciert. 😉 Julius blickt dich noch etwas skeptisch an, während Jegor sehr
    entspannt wirkt. Auch der Luchs war auf seinem Posten. Der Nandu
    schaut neugierig nach dir. Einzig Yoghi scheint etwas irritiert. Ich
    hoffe, deine Einflüsterungen konnten ihn beruhigen. Das Portrait
    von Keira ist heute besonders schön. 🙂 Nach diesem Besuch
    kommst Du hoffentlich mental gestärkt in den Rest der Woche!

    Liebe Grüsse
    Chris 🙂

  6. Dear Caren,

    Yoghi must have appreciated the hugs you brought him from all of us. I really think he looks a little thinner. Ludwig is definitely the star of the show demonstrating his climbing skills. He is becoming a fine athlete!! Xippe is really a beautiful anteater. Tomcat Felix looks like he is in a bad mood or has a headache 🙂

    The “special greeting” was seen and definitely appreciated!!

    Thank you for all these beautiful photos!
    Hugs, Sarsam

  7. Liebe Caren

    Der arme Yoghi tut mir leid. Seine Welt steht völlig auf dem Kopf. Aber da muss er jetzt durch 🙂
    Ludwigs Kletterkünste sind köstlich, Aber er ist unermüdlich.
    Die Raubkatzen sehen wieder besonders prächtig aus.
    Und last but not least, so ein Zoo wirkt im Sonnenlicht besonders einladend. Wie gut, dass du einen großen Rundgang gemacht hast

    LG
    Bea

  8. Liebe Caren,
    Ludwig der Elefantenteenie der gute Laune verbreitet kraxelt und macht dabei noch immer eine gute Figur.
    Wenn auch viele Leute sich über die Vielzahl der Huftiere in den Zoo´s aufregen, mir gefällts.
    Hat auch einen Sinn wie bei den Urpferden zu sehen ist, Rückzucht um die Tierart zu erhalten
    und gegebenfalls auswildern. Leider nicht bei allen Tierarten möglich und gerade bei Eisbären nicht.
    Yoghi muß sich gedulden und auch wenn Giovanna im Frühjahr mit ihren Kindern rauskommt,
    wird die evtl, Zusammenführung dauern.
    Vielen Dank für Deine Tour quer durch den TP und ein besonderes Highlight diesmal Ameisenbärin
    Xippe.
    Liebe Grüße Moni K

  9. Dear Caren,

    The first photos clearly show what a wonderful peaceful atmosphere there was in the morning!

    Our Prince Charming doesn’t look too happy but, of course, it’s understandable. It’s not so easy for him to understand why Giovanna isn’t coming to him. I hope he will soon be able to cope with the new situation. We want our Yoghi to be happy! I’m quite sure that he’s always glad to see you because he already knows you’re a friend.

    There’s someone who really looks happy and makes us all happy at the same time – Master Ludwig! He seems to be smiling all the time while doing his stone climbing exercises. 🙂 What a funny, clever lolifantje he is!

    What a great photo of the anteater! I have seen these animals very close but sometimes it’s difficult to see what’s head and what’s tail. Your photo has the answers…. 🙂 – I have never seen a laughing nandu before either!

    The tarpans are new acquaintances to me – very interesting breeding.

    The big cats look as gorgeous as always – Jegor, Keira, Felix, Mia, Julius posed so nicely to your camera. I’m sure they recognize you and want to show themselves from their best side. 🙂

    Batou’s ‘cheese’ will probably make every other photo model green of envy! He also can look very cute and ‘baby like’ showing his tongue. 🙂 Bandele obviously thinks ‘less is more’ and poses without big gestures. 🙂

    Thank you for a charming report!

    Hugs from Mervi

  10. Liebe Caren,
    schon gleich dein erstes Bild hat mich gefesselt – toll!
    Ludwig hat mich zum Lachen gebracht und Eure Katzen haben mich heute sehr fasziniert.
    Als Pferdefreund habe ich mich über den Besuch bei der Tarpanherde auch sehr gefreut.
    Die Ameisenbärin in Aktion – wunderbar. Ein wirklich feiner Rundgang auf den du mich mitgenommen hast und ich freue mich, daß du mal die Sonne gesehen hast. Schick´ doch mal ein paar Strahlen zu uns rüber ;-).
    Liebe Grüße
    Uli

  11. Hallo Caren!
    Dankeschön für Deinen schönen Bericht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Jens

  12. Liebe Caren,

    den schönen sonnigen Tag hast Du Dir redlich verdient. Bei dem Anblick der SDonne hat man gleich gute Laune.

    Ach ja, der arme Yoghi. Etwas verloren sieht er ja schon aus. Ich finde, er ist schmaler geworden.

    Ludwig ist immer wieder ein Hingucker. Klasse Fotos von dem Racker. Und seine Stoßzähne sind schon mächtig gewachsen.
    Es muss ja doch recht mild gewesen sein, wenn die Ameisenbärin auch draußen war. Unsere beiden bleiben lieber in der warmen Bude.

    Der Wisent hat ja eine neckische Frisur. Da wohl auch Udo Walz am Werk.

    Du hast uns wieder ein sehr schönes Album mitgebracht. Danke.

    Liebe Grüße
    Monika

  13. Liebe Caren,

    du hast einen schönen Tag gehabt. Schöne Fotos. Danke schön. Ludwig ist süss, und er ist gross geworden.
    Und schöne schöne grosse Katzen sind auch da.

    Viele Grüße
    Inge

  14. Liebe Caren!
    Bei dem Wetter und den vielen schönen Tieren lohnt sich so eine Riesenrunde umso mehr!
    Yoghi ist ganz offensichtlich aus dem Tritt geraten und dauert mich sehr! Er ist vielleicht kein “Loner” aber “lonesome” im Sinne von ” I´m so lonesome I could cry” .
    Ludwig wächst so schnell, dass man fast zugucken kann. Sein kindliches Gemüt, die Lebensfreude und die Lust am Unsinn hat er aber zum Glück noch nicht verloren.
    Von den Raubkatzenbildern ist eines schöner als das andere! Ich finde sie alle toll!
    Auch die Ameisenbärin Xippe gefällt mir. Es sind nette, besondere und irgendwie skurrile Tiere.
    Ich freue mich, dass Du auch den Huftieren und Kamelartigen Deine Aufmerksamkeit schenkst.
    Das letzte Foto mit dem elegant unter der Wasseroberfläche “fliegenden” Pinguin ist mein Favorit.
    Danke fürs Mitnehmen!
    Knugs
    Anke

  15. Liebe Caren!

    Ludwig sieht so lustig aus. Sieht Yoghi etwas “Finger im Mund” aus.

    Danke fuer so schöne Fotos.

    TBM

  16. Ach, da sind ja die in Deinem persönlichen Blog eben erwähnten Bilder ja schon in “KWM”. Wirklich schöne Aufnahmen der Herrlichen Tiere, aber auch die 4 eingehenden “Peaceful Morning”-Baum-Fotos. Toll! Danke.

  17. Ludwig kann ein richtiger “Witzbold” sein! 😉
    Wirklich, ganz fantastische Aufnahmen sind die in Deinem Foto-Video bezeigten Aufnahmen!