Tierpark am 03.09.14, Wolodja in Spiellaune

Sep 9th, 2014 | By | Category: Tierpark Friedrichsfelde 2011 -2019

9.9.2014 von Monika aus Berlin

Mittwoch morgen als ich bei den Eisbären ankam, sah ich nur zwei Popos. Einer schaute aus der linken Höhle, und der andere aus der rechten. Es waren die süßen Hinterteile von Tonya und Wolodja. Aika war nicht zu sehen.

Die beiden Youngsters “blockierten” die Höhleneingänge, und Aika kam nicht heraus.
Dann kam der Pfleger nach vorne und rief die Beiden energisch, dass sie doch endlich aus den Höhleneingängen kommen sollen. Er hatte als Lockmittel Brötchen dabei. Tonya sprang sofort ins Wasser, aber nicht ohne vorher gegenüber Wolodja klar zu machen, dass die Brötchen ihr gehören. Wolodja gehorchte dann auch, und sah von oben zu wie Tonya die Brötchen vertilgte. Ja bei Futter hört die Liebe der Beiden auf.

Dann kam endlich auch Aika heraus.

Tonya war noch im Wasser, und Wolodja sprang hinterher.

Wolodja

Aika schaute den Beiden von oben zu.

Wolodja an der Scheibe

dann ging er auf die Insel, um anschließend wieder ins Wasser zu springen um mit dem Holzstück zu spielen.

Tonya schaute nur zu. Sie wird immer noch stark von Juckreiz geplagt. Sie wird bereits seit einiger Zeit gegen Parasiten behandelt. Es dauert aber immer einige Zeit, bis das Mittel wirkt.

Wolodja versuchte auf die Insel zu kommen

geschafft

und hier sieht er wieder aus wie ein Knuddel-Teddy

Tonya kommt kurz mal gucken

und Aika hat wie immer alles im Blick. Tosca würde neidisch werden, auf solch plüschige Ohren. 🙂

Dann holte sich Teddy das gelbe Crazy Egg. Er warf es von der Insel und hechtete hinterher. Das Spielchen wiederholte er einige Male.

Er wollte eigentlich auf die Insel springen, rutschte aber ab und landete im Wasser.

Wolodja ging an Land, und Tonya blieb noch im Wasser.

Wolodja versucht immer öfter, sich Aika zu nähern. Sie zeigt aber nicht wirklich Interesse, und macht eine kleine Tapirlippe.

Dann “schmust” er eben mit dem Stein.

Coole Sitzhaltung, der Teddy

Aika macht es sich bequem, derweil die Kids es nicht mehr abwarten können, zum Abendessen in die Höhle zu kommen.

Aika blieb liegen. Sie hatte offenbar keine Lust hinein zu gehen. Ein Pfleger warf eine halbe Melone ins Wasser, die sie sich auch gleich holte. Nachdem sie die Melone aufgefuttert hatte, ging sie schwimmen.

Es war ein sehr langer Tag im Tierpark in netter Begleitung, und so freuten wir uns, dass wir Troll wiedersehen konnten. Aber Troll kam nicht heraus, Aika blieb draußen.

Auf Nachfrage erfuhren wir, dass es Troll nicht ganz so gut ging. Er hat Zahnprobleme und würde die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag drinnen bleiben. Schade. Gute Besserung Troll.

Weitere Bilder vom Rundgang folgen noch.

Tags: , , , , , ,
Share |

12 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Monika,
    Tonya immer noch von Parasiten geplagt aber sie wird behandelt und bald wieder Juckfrei sein.
    Wolodja ist schon ein knuddeliger Eisbär-Teenie und so verspielt macht er den Besuchern viel Freude.
    Aika steht wie immer über den Dingen und ich bin sehr traurig zu hören, daß Troll wieder Zahnprobleme hat.
    Hoffen wir daß ihm geholfen wird und er schmerzfrei sein kann.
    Herzlichen Dank für Deine schönen Bilder von der Eisbär-WG.
    Liebe Grüße Moni K

  2. Dear Monika,

    Wolodja really is a ‘puschelkeks’ – don’t you just want to give him a BEAR hug? 🙂 I love the photos of him climbing the ice float – even his back shows a great determination!! 🙂 He has also became quite a jumper!

    Once again I’m ashtonished to see Aika looking so young and beautiful. Of course, she sometimes get tired of the company of Tonya and Wolodja and wants to enjoy a quiet moment when the young couple have retired in their caves.

    I hope the treatment will soon help Tonya’s fur problems. Poor girl, she must be very annoyed – not only because it’s uncomfortable but she’s worried about her looks…..

    Thank you so much for the lovely report of our polar bear colony in the Tierpark! I hope even Troll is doing better now.

    Hugs from Mervi

  3. Liebe Monika!

    Es tut mit leid, dass es mit Troll nicht so gut geht. Baldige Besserung.
    Wolodja und Tonya sind suesse teddies und Aika so elegante Lady.

    Danke fuer schöne Fotos und lustige texten.

    LG

    TBM

  4. Hallo Monika

    Du bringst schöne Bilder aus dem Tierpark mit
    von sehr aktiven Bären. Gute Besserung für Troll!

    Liebe Grüße
    Chris 🙂

  5. Liebe Monika!
    Wolodja ist wirklich ein knuffiger Teddy zum lieb haben. Wenn er dann auch noch in Spiellaune ist und besonders süß für Dich posiert, kann ich verstehen, dass Du vor der Anlage “festwächst”. Wolodjas Sprungfotos finde ich phänomenal.
    Aika sieht großartig aus. Sie macht einen sehr würdevollen Eindruck, selbst mit Tapirlippe. Ich freue mich, dass sie immer noch gerne schwimmen geht und ihre Gelenke geschmeidig hält.
    Die anderen beiden haben mein Mitgefühl – ich weiß gar nicht, was schlimmer ist, Juckreiz oder Zahnschmerzen – und ich hoffe, besonders für Troll, dass bald alles! wieder gut ist.
    Danke fürs Zeigen!
    Knugs
    Anke

  6. Bei so hübschen Popos gehen wir doch gerne mal ‘am A…. vorbei’ 😉 , gelle!?
    Wenn Futter im Spiel ist, gelten schon manchmal harte ‘Regeln’ bei den lieben Eisbären.
    Der dynamische Sprung von Wolodja – fast um die Kurve – ist klasse! Wie auch alle anderen gezeigten Sprünge.

    Alle drei sehen auf Deinen Bildern wieder pfundig und lustig aus.
    Und Deine Begleittexte lese ich allemal auch immer gern.
    Irgendwo ist bestimmt etwas zum Lachen dabei. Diese Auslöser habe ich besonders gern 🙂 .

    Ach, Du meine Güte, hat’s der Liebe doch schwer 😉
    http://up.picr.de/19435020sm.jpg
    Kannst Du bitte mal in einem trauten Gespräch herausfinden,
    wo er seine absolut top gepflegten Nägel maniküren lässt?

    Ein wirklicher Teddy ist der kleine große EisbärenMann.
    Das Bild, nachdem er an der Scholle abgerutscht war, ist zum Piepen.

    Es tut mir sehr leid zu hören, dass es TROILL nicht gut ging. . . . . “Gute Besserung, lieber TROLL!” . . .

  7. Liebe Monika,
    Wolodjas Sprunge sind klasse. Tonya und Aika sehen gut aus. Es tut mir leid, dass Troll die Zahnprobleme hat.
    Hugs
    Ludmila

  8. Liebe Monika
    Ich glaube dass Wolodja der erste Eisbaer seit langem gewesen ist der auf dem kunstlichen Schollen stehen konnte. Troll und Aika musste immer Pfoten reichen um Brotscheiben zu holen.
    Wolodja beim springen uebertrifft sogat Giovanna im fliegen.
    Dazu ist er einfach zum knuddeln. Aikas Ohren waere fuer Corinna oder Nancy zum lutschen gern.
    Ich teile die Hoffnung dass Troll von seinem Zahnschmerz bald befreit wird.
    Dies war eine wunderbare Reise zu den Tierparkeisbaeren. Vielen Dank und Knugs ralph

  9. Liebe Monika,
    Dieses Trio ist wirklich einzigartig, die Jungbären in Spiellaune und Lady Aika beobachtend, um dann ein Bad zu nehmen. Tonya und Wolodja haben sich gesucht und gefunden. Die Beiden sind wirklich sehr herzerfrischend, ebenso wie Deine Fotos.
    Dass es Troll nicht gutgeht tut mir sehr leid. Ich wünsche ihm gute Besserung und alles Gute.
    Dir danke ich wieder für einen weiteren und so schönen Bericht.

    Dear Mervi,
    thanks again for keeping us updated about the Friedrichsfeldener Bears!

    Viele liebe Grüße and Hugs,
    caren

  10. Dear Monika,

    This is a wonderful set of photos of Aika and “the kids” in the Tierpark! You have captured the feelings of the bears very well……Being with Wolodja and Tonya has been a super situation for Aika. The youngsters play together, letting Aika rest as she chooses. But the youngsters are there and are interesting things to watch! Your photos where Aika is giving Wolodja the tapir lip are hilarious–just a slight curl of the lip telling Wolodja to back off and “Queen Aika” can sit on her throne and enjoy the kids’ antics 🙂

    I send best wishes to Troll and hope his health improves.

    Hugs, Sarsam

  11. An alle. die sich Sorgen um Troll machen:

    Ich habe inzwischen ein Foto von Troll gesehen, und er sieht gut aus. Ihm soll es wiedr besser gehen.

    Liebe Grüße
    Monika

  12. liebe Monika,
    schöne Bilder vom Tierpark hast Du mitgebracht, Die drei Eisbären Aika, Tonya und Wolodja sehen prima aus und geniessen die angenehme Jahreszeit und wie ich gerade hier gelesen habe, soll es Troll auch gut gehen, das ist eine schöne Nachricht. Es ist einfach schade, dass das Eisbärengehege nicht so konstruiert ist, dass alle 4 Bären zur gleichen Zeit rauskönnen, das wäre ein Traum… Herzlichen Dank für deinen ausführlichen Tierparkbericht mit den wunderbaren Fotos auch der lieben anderen Tiere, liebe Grüße an Dich