Das Leipziger Löwentrio erkundete erstmals die Außenanlage

Dec 18th, 2020 | By | Category: What's up in Berlin 2020-2021

18.12.2020 von Monika aus Berlin

Der Zoo Berlin hat im November drei junge Löwen aus Leipzig bekommen. Die Geschwister werden Weihnachten 1 Jahr alt und besteht aus Kater Mateo und seinen beiden Schwestern Elsa und Hanna.

Und gestern durften Sie das erste Mal ihre Außenanlage erkunden. Wobei sich herausstellte, dass die beiden Mädels die etwas mutigeren waren. Sie trauten sich nach etwas Wartezeit als erste hinaus.

Dann kam auch Mateo heraus. Ein schöner Kater.

Man sieht schon jetzt, dass er eine schöne Mähne bekommen wird.

Die beiden Mädels Elsa und Hanna schienen unzertrennlich.

So niedlich!

Die drei erkundeten die gesamte Anlage, anfangs etwas scheu, aber dann wurden sie schon etwas sicherer. Manchmal erschreckte sich Mateo bei ihm wahrscheinlich unbekannten Geräuschne. Aber für den ersten Ausflug waren die Geschwister sehr tapfer.

Ich wünsche dem Trio, dass sie sich recht schnell einleben und auch wohl fühlen.

Video vom ersten Ausflug.




Tags:
Share |

7 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Monika!

    Ja, das nennt man Löwenmut! 🙂
    Die Fotos sind sehr schön. Vielen Dank dafür und auch für den interessanten Bericht!

    Liebe Grüße
    Yeo

    P.S. Sind Zoo und Tierpark weiterhin geöffnet?

  2. Hallo Monika

    Die Löwen-Teenager sind sehr hübsch
    und erkunden neugierig, auch etwas
    scheu ihre Anlage. 🙂

    Dein Video hatte ich schon vor ein
    paar Tagen bei YouTube entdeckt. 🙂

    Grüße
    Chris 🙂

  3. Dear Monika,

    Mateo and her sisters Elsa and Hanna are adorable! I’m sure the visitors love them as much as their keepers do.

    The girls seem to be a bit more fearless than their brother but Mateo looks very handsome with his growing ‘hair’. 🙂

    Thank you so much for the lovely photos and the video!

    Hugs from Mervi

  4. Liebe Monika!
    Über diese Bilder der neuen Löwen habe ich mich gefreut, auch weil es mir bis heute noch nicht gelungen ist, sie in Natura zu sehen. Es sind sehr schöne junge Tiere, die sich nach dem anfänglichen Fremdeln wohl inzwischen eingewöhnt haben. Bemerkenswert finde ich, dass der Kater am Anfang wohl der größte “Schisser” war… 😉
    Ich frage mich, was der Zoo plant, wenn der Kater geschlechtsreif wird? Inzucht ist doch sicher unerwünscht?
    Die Anlage sieht gut aus, es freut mich besonders, dass sie NICHT von haushohen, mit Folie beklebten Scheiben umgeben ist!
    Danke für Deinen anschaulichen Bericht und das schöne Video.

    Gemischte Gefühle habe ich beim Gedanken an die alte Berber-Löwin Amira, die nun ihr restliches Leben hinter den Kulissen in einem Käfig im Bärenrevier fristen muss, auch wenn man mir versichert hat, dass es ihr gut geht und sie relativ viel Platz zur Verfügung hat. Löwen sind Rudeltiere und jetzt ist sie schon so lange allein; außerdem war es mal ihre und Pauls Anlage, auf die sie entgegen erster Pläne nun nicht mehr zurück kann.

    Viele Grüße
    Anke

  5. Die klaren, großen, runden, neugierigen Augen sind eine Freude.
    Hoffentlich ist ihnen ein glücklicheres Schicksal beschieden als vielen der bisherigen Löwen im Zoo Berlin.

    Ein schöner Anblick ist dieses Geschwister-Trio, das ganz offensichtlich doch alles noch ziemlich aufregend findet. Ich fand es besonders schön, dass Du uns durch Dein gelungenes Video ihre wunderbaren Katzenbewegungen so lebendig hast miterleben lassen.

    VIEL, viel GLÜCK, Ihr Drei!

    – – – – –

    [ Aufgrund einer Bemerkung von Ludmila in ‘Die Knuipe’, habe ich mal ein bisschen herum-recherchiert.

    Was ich da fand, hat mich wirklich nicht glücklich gemacht.

    Wenn ich AMIRA vom Bärenhof her höre, bekomme ich jedes Mal ein bleischweres Herz und nachdem ich mir eben noch ein Filmchen aus dem ZOO SKOPJE, wo AKETI ist, ‘angetan habe’, bin ich vollends down . . . ]

  6. Liebe Monika

    Die drei haben schon eine Menge hinter sich gebracht.
    Sie sehen super niedlich aus .

    Das mit AMRIA bestürzt mich und macht mich sehr traurig.
    Die Löwen-Geschwister sind süßer als Amira und so muss sie nun verschwinden.
    Ich merke gerade, dass ich auch wütend bin.

    Viele Grüße
    Anita

  7. Vielen Dank liebe Monika.
    Best wishes to the lions.